Sie haben also eine geschlechtslose Ehe - kann Ihre Beziehung überleben?

Beziehungen & Liebe

Weiß, Schlafzimmer, Bett, Möbel, Bettlaken, Zimmer, Matratze, Bettwäsche, Textil, Bettrahmen, Getty Images

Es kann zu einem Zeitpunkt in Ihrer Ehe kommen, an dem Sie feststellen, dass Sie nicht mehr so ​​viel Sex haben wie früher (weil ... das Leben). Sie könnten sich fragen Wie viel Sex gilt als gesund und ob Sie besorgt sein sollten oder nicht, besonders wenn Sie niemals beschreiben würden Ihre Vereinigung als lieblos . Nach a Bericht von dem Allgemeine Sozialerhebung Das durchschnittliche Ehepaar hat ungefähr 58 Mal pro Jahr oder etwas mehr als einmal pro Woche Sex. Dies entspricht a Studie 2017 Aus dem Archiv für sexuelles Verhalten, in dem 14.885 verheiratete Menschen im Alter von 18 bis 70 Jahren befragt wurden und festgestellt wurde, dass der durchschnittliche verheiratete Erwachsene, ähm, 56 Mal im Jahr oder ungefähr einmal pro Woche einen Rückgang gegenüber 1989 verzeichnet 67 mal pro Jahr. Was jedoch als 'normal' angesehen wird, kann für viele Paare unterschiedlich sein. Nur weil Sie keinen Sex haben, heißt das noch lange nicht, dass Sie es sind auf dem Weg zur Scheidung wenn Sie beide sonst zufrieden sind.

'Einige Leute werden Ihnen sagen, dass sie zu wenig Sex haben - und das könnte bedeuten, dass es nur dreimal pro Woche ist, wie früher, früher dreimal am Tag, und jetzt ist es erheblich gesunken.' DR. Sue Varma , staatlich geprüfter Psychiater, Paarberater und Sexualerzieher an der Fakultät der NYU Langone Health, sagt. 'Eine andere Person könnte sagen, wow, ich würde alles tun, um so häufig Sex mit meinem Partner zu haben. Menschen geraten über einen willkürlichen Standard in unrealistische Vergleiche mit anderen. ' Dr. Varma meint jedoch, wenn Sie sich nicht erinnern können, wann Sie das letzte Mal Sex mit Ihrem Partner hatten, könnte dies ein Problem sein.

„Das Leben wäre einfacher, wenn wir eine tatsächliche wissenschaftliche Zahl angeben könnten, wie oft wir Sex haben sollten, aber in Wirklichkeit gibt es keine richtige Antwort auf diese Gleichung. Patrice N. Douglas , Lizenzierter Ehe- und Familientherapeut Inhaber von Empire Beratung & Beratung , sagt. „ ODER seit einer Woche scheint das Ideal für die meisten Ehen zu sein, aber manchmal kann auch einmal im Monat gesund sein. “



Okay, was macht eine Ehe geschlechtslos?

Viele Experten betrachten die Definition einer geschlechtslosen Ehe als eine Ehe, die sich auf Geschlechtsverkehr einlässt weniger als 10 mal ein Jahr. Varma zieht es jedoch vor, keine bestimmte Nummer zuzuweisen, da es unterschiedliche Definitionen gibt. 'Sexuelle Intimität kann so viele Formen und Ausdrücke annehmen und ist nicht streng auf Genitalkontakt im traditionellen Sinne beschränkt', erklärt Dr. Varma. 'Ich würde sagen, dass die Idee einer geschlechtslosen Ehe auch auf eine Vielzahl von unerfüllten Bedürfnissen anspielt.' Die Bedürfnisse variieren natürlich von Person zu Person. Daher ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner sich gegenseitig informieren, wenn Ihre nicht erfüllt werden.

Während der Ehe weniger Sex zu haben, ist üblich.

Eine Umfrage von 1994 in Die soziale Organisation der Sexualität zeigten, dass ungefähr 15 bis 20 Prozent der verheirateten Paare in einer geschlechtslosen Beziehung sind. Viele verschiedene Faktoren können zu einer Verringerung der Intimität beitragen. Es kann Lebensstressoren wie finanzielle Probleme geben sowie körperliche Veränderungen wie Gewichtszunahme oder -abnahme, die Unsicherheit verursachen können, und psychische Gesundheitsprobleme, um nur einige zu nennen.

Ähnliche Beiträge Die hilfreichsten Heiratsbücher So retten Sie Ihre Ehe Zeichen, dass Sie in einer lieblosen Ehe sind

Natürlich kann es auch Probleme in der Beziehung geben, wie Ressentiments, Untreue und Langeweile. All diese Faktoren können den Wunsch nach Sex mit Ihrem Ehepartner beeinflussen. 'Zu Beginn einer Beziehung legen viele Paare Wert darauf, Sex zu haben', sagt Dr. Varma. 'Mit der Zeit gewöhnen wir uns an die Neuheit von allem und es gibt ein allgemeineres, tieferes Gefühl, jemanden zu kennen.' Douglas fügt hinzu, dass Dürren normal sind.

Eine geschlechtslose Ehe kann überleben.

Es gibt zwar nicht viele Untersuchungen, die die Überlebensrate einer geschlechtslosen Ehe belegen, aber sie tun dies nicht immer zur Scheidung führen . Laut Douglas sollte ein Mangel an Intimität dennoch ernst genommen werden. '' Während Sex eine Ehe nicht definiert oder zusammenhält, kann sie zusätzliche Beziehungsprobleme verursachen, die mit Wut, Isolation, Untreue zusammenhängen und die in einer Scheidung enden können “, sagt sie. Dr. Varma fügt hinzu: 'Wenn es Konflikte und Verachtung gibt und einer oder beide Partner keine Verantwortung übernehmen, kann dies das Vertrauen und die Liebe in eine Beziehung untergraben.'

Was passiert in einer Ehe ohne Intimität?

Dr. Varma weist darauf hin, dass viele Menschen sich langsam in diese Veränderung hineinversetzen und feststellen, dass sie normal wird. 'Es gibt einige Partner, die keinen Sex haben - sie haben sich mit einer Vereinbarung abgefunden', sagt Dr. Varma. Sie sagt auch, dass einige zusammen bleiben, weil sie das Gefühl haben, es sei besser als sich zu trennen, oder weil sie zu viel Angst haben, sich die Mühe zu machen, Dinge zu ändern. Einige Paare haben möglicherweise auch das Gefühl, dass die Vorteile, ob Kameradschaft, finanzielle Situation, gemeinsame Erziehung oder Sicherheit, die Entscheidung zur Trennung überwiegen. Während andere Sex einfach nicht so sehr schätzen, ist das auch in Ordnung.

Geschlechtslose Ehen können repariert werden.

Wenn Sie in einer geschlechtslosen Ehe sind und diese reparieren möchten, gibt es Hoffnung. Vieles davon basiert auf Kommunikation und der Bereitschaft, offen für Ihre Bedürfnisse zu sein. Dr. Varma schlägt vor, eine Zeit zum Sprechen zu finden, wenn beide Partner nicht wütend, müde oder gestresst sind. Lesen Sie: Überspringen Sie die späte Nacht Bettgeflüster .

Ähnliche Beiträge Alles, was Sie über Sex nach 50 wissen müssen Wie Masturbation Teil meiner Selbstpflege wurde

'Sprechen Sie darüber, wie Sie sich dabei fühlen. Vielleicht bist du derjenige, der mehr Sex, besseren Sex oder einfach nur Zuneigung haben möchte “, sagt sie. Und es mag seltsam klingen, aber Zeit in Ihrem Kalender zu haben, um Sex mit Ihrem Partner zu haben, kann helfen: „Einige Leute denken, dass dies so unsexy ist“, betont Dr. Varma und fügt hinzu, dass Sie auch dann noch spontan sein können, wenn Sie es gemacht haben Ihre Absichten bekannt. Das Versenden von Texten, die verspielt und kokett sind, kann helfen, die Samen der Verführung zu pflanzen, sagt sie.

Wenn Ihr Partner derjenige ist, der mehr über den Mangel an Sex besorgt ist, hören Sie auf seine Bedenken, seien Sie verständnisvoll und stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, zu kommunizieren. Douglas sagt auch, dass es wichtig ist, Intimität jenseits von 'Sex' zu schaffen, sei es mit körperlicher Zuneigung wie Umarmen, Küssen oder Streicheln der Haare oder mit Komplimenten. Sie können Ihrem Partner auch zeigen, dass Sie sich interessieren, indem Sie Zeit mit ihm verbringen oder Dinge tun, die ihm den Tag erleichtern könnten.

Manchmal ist es in Ordnung, wenn es keinen Sex gibt.

Einige Ehen brauchen nicht unbedingt Sex, und das ist auch in Ordnung. Es gibt viele Gründe, keinen Sex zu haben, von kulturellen über gesundheitsbezogene bis hin zu persönlichen Vorlieben. 'Es hängt von der Beziehung ab', sagt Douglas. 'Einige Menschen beschäftigen sich nicht mit sexueller Intimität und sind damit einverstanden.'

Fazit: Kommunizieren Sie einfach.

Laut Dr. Varma ist die Realität, dass Menschen manchmal unterschiedliche Erzählungen im Kopf haben. Sex kann verschiedenen Zwecken dienen, sei es eine Form der Bindung, eine Art Ausdruck, Verbindung, Intimität und das Gefühl von Liebe und Begierde. Wenn ein Partner diese Gefühle mit dem Akt des physischen Geschlechts in Verbindung bringt, kann das Fehlen dieser Gefühle die Beziehung stark beeinflussen. Aus diesem Grund ist es immer wichtig, offen miteinander zu kommunizieren, um sicherzustellen, dass Sie auf derselben Seite sind.


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unsere Newsletter .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten