Wie man ein einfaches Leben führt und glücklich ist: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Selbstverbesserung

Wie man ein einfaches Leben führt und glücklich ist

Der größte Reichtum besteht darin, mit wenig zufrieden zu sein. – Teller

Ist das mit einfachem Leben gemeint? Minimalistisch sein und weniger Besitz haben. Macht uns das glücklich und zufrieden?

Betrachten wir dieses Thema aus einem anderen Blickwinkel. Mal sehen, was die meisten von uns normalerweise in ihrem Leben tun und wo und wie wir uns fühlen.



Wenn Sie jemanden fragen, was er in seinem Leben am meisten schätzt, lautet die Antwort höchstwahrscheinlich Glück und Zufriedenheit. Wir jagen diesen Gefühlen unser ganzes Leben lang nach und nur sehr wenige von uns schaffen es tatsächlich, sich auch nur annähernd so zu fühlen, wie wir es für Glück und Zufriedenheit halten.

Freude und Erfüllung scheinen so schwer zu fassen wie die verbotene Frucht. Bei diesem Streben suchen wir an den falschen Orten danach – Ruhm, Reichtum und materialistische Besitztümer. Je mehr wir es schaffen, sie anzuhäufen, desto weiter sind wir von unserem Ziel entfernt.

Bedeutet das also, dass wir nichts davon verfolgen und das Leben eines Asketen leben sollten? Ist das für einen normalen Menschen überhaupt möglich?

Dieser Artikel versucht, Antworten auf diese tiefgreifenden Fragen und mehr zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über den einfachen Lebensstil zu erfahren und wie Sie Ihr Leben vereinfachen können.

Was ist ein einfaches Leben?

einfaches leben zitat

Der Begriff einfaches Wohnen wird heutzutage häufig verwendet. Bedeutet es, seinen Besitz aufzugeben, keine Ambitionen und Ziele zu haben und Abstinenz von Selbstgenügsamkeit?

Ein einfacher Lebensstil hat in den religiösen Lehren eine wichtige Rolle gespielt. Die buddhistische Denkschule sagt uns, ein einfaches Leben zu führen, das dem Streben nach Wissen und guten Taten gewidmet ist.

Andere sagen uns, dass ein ländlicher Lebensstil die Essenz des einfachen Lebens im Gegensatz zum Stadtleben ist. Die Minimalisten Joshua Fields Millburn & Ryan Nicodemus fördern ihre eigene Version des einfachen Lebens.

Also, welches ist das richtige?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Was Sie für richtig halten und für Sie arbeiten, ist die richtige Herangehensweise an ein einfaches Leben. Es gibt keine Einheitsgröße.

Einige mögen feststellen, dass weniger Besitz ihnen Seelenfrieden und Zufriedenheit gibt. Einige andere finden dies vielleicht, indem sie sich vom Rattenrennen des Stadtlebens entfernen oder abseits des Stromnetzes leben. Dennoch können andere glücklich werden, indem sie sich für die empfangenen Segnungen bedanken und schätzen, was sie bereits haben.

Die Vorstellungen vom einfachen Leben können von Person zu Person unterschiedlich sein. Aber eines ist sicher, das verrückte Streben nach Geld, Status und materialistischen Dingen kann Sie nur unglücklich und unzufrieden machen. Davon kann man nie genug haben.

Sehen wir uns die Veränderungen an, die Sie in Ihren Lebensstil einbringen können, um ein einfaches Leben zu führen.

Wie lebt man ein einfaches Leben?

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Ansätze, einen einfachen Lebensstil zu führen. Was bei einem funktioniert, kann bei anderen nicht funktionieren.

Hier ist eine Liste von Änderungen, die Sie vornehmen können, um Ihr Leben zu vereinfachen. Wählen Sie diejenigen aus, an die Sie glauben und die zu Ihnen passen.

1. Änderungen der Gewohnheiten

Lächle mehr

Lächeln und Glück funktionieren in beide Richtungen. Wenn Sie glücklich sind, lächeln und lachen Sie mehr. Wenn du mehr lächelst und lachst, fühlst du dich glücklich.

Das bedeutet nicht, dass du dich zwingen solltest, mehr zu lächeln. Sie können mehr lächeln, indem Sie Gelegenheiten annehmen, die sich Ihnen bieten. Oder Sie können aktiv nach Gelegenheiten suchen, mehr zu lachen und zu lächeln. Wenn Lächeln und Lachen zu Ihrer Gewohnheit werden, fühlen Sie sich natürlich unbeschwert und glücklich.

Fit bleiben

Wenn Sie trainieren und aktiv bleiben, profitiert Ihr Körper offensichtlich davon. Der unsichtbare Nutznießer ist Ihre Denkweise.

Wenn Sie Ihren Körper trainieren, führt die Anwesenheit von Chemikalien, die als Glückshormone bekannt sind, zu einem Anstieg in Ihrem Körper. Endorphine, Dopamin, Adrenalin und Endocannabinoid können dich glücklich, zufrieden und selbstbewusst machen. Sie reduzieren die negativen Gefühle von Angst, Stress und Angst.

Allerdings sollte man aufpassen, dass man sich nicht überanstrengt. Nur weil Sport dir hilft, heißt das nicht, je mehr desto besser.

Sorgen Sie für guten Schlaf

Wenn Sie sich im verrückten Wettlauf um Reichtum, Status und Ziele befinden, tritt Ihr Schlaf oft in den Hintergrund. Schließlich hat ein Tag nur 24 Stunden. Was auch immer Sie tun, Sie können es nur so weit dehnen. Wenn Sie mehr Zeit für Ihre Aktivitäten benötigen, werden Sie die Schlafzeit verkürzen.

Schlafentzug hat zahlreiche Folgen, sowohl physisch als auch psychisch. Ein guter Schlaf ist für Ihr allgemeines Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Um einen erholsamen Schlaf zu gewährleisten, können Sie einfache Maßnahmen wie regelmäßige Schlafzeiten und die Vermeidung von schweren Speisen und Getränken vor dem Zubettgehen ergreifen.

Sanftes Licht, beruhigende Musik und entspannende Bücher können Ihnen zu einem erholsamen Schlaf verhelfen.

Meditation, Yoga und tiefes Atmen

All dies dient Ihrem körperlichen und geistigen Wohlbefinden. Wenn Sie sich fit und großartig fühlen, werden natürlich Glück und Zufriedenheit folgen.

Wenn du meditieren , praktiziere Yoga , oder tiefe Atemübungen machen, verbessert sich Ihr Fokus und Sie sind sich dessen bewusst, was um Sie herum und in Ihnen passiert. Dies gibt Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihre Emotionen.

Führe ein tägliches Tagebuch

Wenn Sie ein arbeitsreiches Leben führen und unter Zeitdruck stehen, vergessen Sie oft, innezuhalten und nach innen zu schauen, um zu sehen, wie Sie sich fühlen. Ein eigenes Tagebuch zu führen, in dem du deine Gedanken und Gefühle für den Tag festhältst, wird dich zwingen, darüber nachzudenken.

Ein Tagebuch kann auch als Aufzeichnung Ihrer Gefühle dienen. Sie können jederzeit auf die Journaleinträge verweisen, um die Veränderungen in Ihnen zu verstehen. Auf diese Weise können Sie Fehler korrigieren und die richtige Lebenseinstellung wiedererlangen.

Verwandt: 65 Tagebuchideen für Erwachsene

2. Einstellungsänderungen

Halte dich absichtlich von chaotischen Situationen fern

Keiner von uns möchte unser Leben durch Chaos und Verwirrung komplizieren. Allerdings können wir manchmal mittendrin sein. Selbst dann, wenn Sie möchten, können Sie sich nicht einmischen und fernbleiben.

Dabei können Sie bestimmte Vorteile oder Chancen verlieren. Es geht darum, Prioritäten zu setzen. Manchmal muss man verlieren, um zu gewinnen. Sie können Ihr Glück und Ihr geistiges Wohlbefinden anderen Gewinnen vorziehen.

Zurückschneiden von Wünschen, Verpflichtungen und Besitztümern

Machen Sie eine geistige Bestandsaufnahme all Ihrer Besitztümer, greifbar und immateriell. Benötigen Sie tatsächlich alle? Die meisten von ihnen geben Ihnen nichts zurück. Sie haben es, weil alle anderen es haben. Du schwimmst einfach mit dem Strom und folgst dem Diktat der Gesellschaft.

Wenn Sie sich bewusst dafür entscheiden, sie alle einzuschränken, ist das alles. Sie werden feststellen, dass Sie auch ohne sie glücklich sein können. Tatsächlich können Sie glücklicher sein, weil Sie den Stress vermeiden können, sie zu erwerben.

Ohne diese Ablenkungen haben Sie mehr Zeit, Geld, Energie und geistige Fähigkeiten, um Dinge zu tun, die Ihnen Spaß machen.

Verbinde dich mit Menschen, die du liebst

Im hektischen Alltag leidet vor allem die Beziehung zu den Lieben. Einfaches Leben bietet Ihnen mehr Zeit und Energie für Familie und Freunde.

Neue Technologien machen das Leben einfacher. Unsere übermäßige Abhängigkeit von digitalen Medien, die an Sucht grenzt, schafft jedoch neue Monster in unserem Leben. Die überflüssigen Freunde im Internet tun nichts für Ihr Wohlbefinden. Die Trennung von Social Media kann in vielerlei Hinsicht helfen.

Befolgen Sie nachhaltige Lebenspraktiken

Unsere konsumorientierte Denkweise hat nicht nur unser Leben verwüstet, sondern auch die Natur und darüber hinaus zerstört. Um die Zerstörung zu verlangsamen und den Planeten für zukünftige Generationen zu erhalten, können wir alle unseren Beitrag leisten, indem wir uns für ein nachhaltiges Leben entscheiden.

Das bedeutet, möglichst wenig zu verbrauchen und nur das, was regenerativ und ersetzbar ist. Der Kauf lokaler Produkte und der Verzicht auf Einwegplastik sind Teil eines nachhaltigen Lebens.

Schätze einfache Dinge

Es ist ein Mythos, dass nur größere Leistungen Freude bereiten können. Es ist alles im Kopf. Trainieren Sie Ihren Geist, um einfache Freuden zu genießen, und Sie werden es für den Rest Ihres Lebens leicht haben.

Abschließende Gedanken

Es ist Ihre Entscheidung, leichtfertige Ablässe und Praktiken zu reduzieren und ein einfaches Leben zu führen. Es gibt Ihnen mehr Freiheit, Energie, Zeit und Geld, um Dinge zu tun, die Sie wirklich wollen.

Aber einfach zu leben ist nicht immer einfach. Manchmal ist es schwieriger, als Sie es gewohnt sind, da Sie gegen den Strom schwimmen. Lassen Sie sich dadurch nicht von Ihrer Entscheidung abhalten, einfach zu leben. Sie müssen hart für alles arbeiten, was es wert ist, zu haben.

Literatur-Empfehlungen: