Viola Davis erklärt, warum der interraciale Kuss in ihrem neuen Film Widows Matters ist

Fernsehen & Filme

2017 American Music Awards - Presseraum Alberto E. RodriguezGetty Images

Während der Erfolg von Filmen wie Schwarzer Panther und der buchbasiert Verrückte reiche Asiaten deuten darauf hin, dass Hollywood endlich empfänglicher dafür ist, sich für die Geschichten von Minderheiten einzusetzen. Es bleibt noch viel zu tun. Einfach fragen Viola Davis , die ihren neuesten Thriller als Beispiel verwendet.

In dem neuen, von Steve McQueen inszenierten Film Witwen Davis porträtiert eine von mehreren Frauen, die die Stücke abholen müssen, nachdem ihr krimineller Ehemann gestorben ist. Darin sind Michelle Rodriguez, Elizabeth Debicki, Carrie Coon, Robert Duvall, Cynthia Erivo und Colin Farrell zu sehen. Und es ist Liam Neeson, der Davis 'Liebesinteresse darstellt. Was hat das mit Vielfalt zu tun?

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Wie der Film, basierend auf die britische TV-Show der 80er Jahre Davis und Neeson küssen sich auf dem Bildschirm. 'Das werden Sie nicht sehen', sagte Davis kürzlich bei einer Vorführung des Films in LA Der Wrap . Sie erklärte, dass die Geschichten von interrassischen Paaren in Tinseltown einfach nicht priorisiert wurden.



Verwandte Geschichte Siehe den Trailer zu Sandra Bullocks Netflix-Film

'Es ist mir egal, wie viele Leute sagen, dass sie sich der Inklusivität verpflichtet fühlen - sie sind dem nicht verpflichtet', sagte sie, bezog sich auf den Kuss und fuhr fort, um den Schuss zu beschreiben. „Du hast eine dunkelhäutige Frau mit einer großen Nase und breiten Lippen und all das und sie natürliches Haar Küssen - romantisch ein weißer Mann auf dem Bildschirm. '

Viola Davis in Witwen

Davis mit Neeson in Witwen.

YouTube / 20th Century Fox

'Dieses Recht war für mich aufgrund meines Aussehens schwer zu fassen', fügte Davis hinzu. 'Ich werde es nur sagen & hellip; Steve [McQueen], er wollte das nicht hören & hellip; Er sah mich als diese Frau. Ich wandere zu Leuten, die tatsächlich sehen mich. Ich habe tatsächlich eine Vagina. “

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von VIOLA DAVIS (@violadavis)

Co-Star Michelle Rodriguez setzte sich sowohl für Davis als auch für McQueen für das Projekt ein. „Die Realität der Wahrheit des Gewebes dieses Landes ist vielpunktig. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele irische Nachnamen auf gelben, gemischten afrikanischen Menschen stehen “, sagte sie. 'Dies ist nur ein Mann, der die Wahrheit sieht und sie auf den Bildschirm bringt.'

Im Trailer zum Film, in den Kinos am 16. November, entfalten sich die Liebesgeschichten zwischen Davis 'Figuren und den anderen Frauen im Film inmitten von Drama, Schüssen und Beerdigungen. Ohne Zweifel: Es sieht aus wie einer der Die schlechtesten, von Frauen geführten Filme des Jahres .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io Advertisement - Continue Reading Below