60 Schreibaufforderungen für Paare

Selbstverbesserung

60 Schreibaufforderungen für Paare

Haben Sie schon von dem Tagebuch des Paares gehört?

Hast du einen geschrieben? Vielleicht stecken Sie fest, was Sie schreiben sollen.

Oder vielleicht denken Sie darüber nach, einen zu gründen und möchten wissen, was darin enthalten sein soll.



Sie sind an der richtigen Stelle.

In diesem Artikel finden Sie Tipps, Vorschläge und Beziehungsaufforderungen, um mit Leichtigkeit das Tagebuch eines Paares zu schreiben.

Warum ein Paartagebuch schreiben?

Wenn Sie in einer Beziehung glücklich und zufrieden sind, nehmen Sie selten alles auf und erkennen, wie gesegnet Sie sind. Ihr seid auf Wolke sieben und driftet gemeinsam durch die Zeit. Wenn Sie Pech haben und die Beziehung ins Stocken gerät, erkennen Sie, wie gut sie war und was Sie hätten tun können, um sie zu verbessern.

Das Tagebuch des Paares ist ein Versuch, das Paar zusammenzubringen und die Beziehung zu stärken. Es ist eine einfache Möglichkeit, die Kommunikation in einer Beziehung zu verbessern. Es ist eine gemeinsame Aktivität, um ihre Gefühle füreinander, ihre Erfahrungen miteinander zu teilen und die Geschichte der Beziehung festzuhalten.

Durch das Tagebuch eines Paares kann das Paar das Leben erkunden, das sie zusammen aufgebaut haben. Dies wird von Eheberatern dringend empfohlen, um zu vermeiden, dass die Beziehung in Schwierigkeiten gerät, und wenn dies der Fall ist, arbeiten Sie sie durch.

Wie schreibt man ein Paartagebuch?

Es gibt viele Zeitschriften auf dem Markt, insbesondere für Paare. Wenn Sie diesen schmalen Weg nicht gehen möchten und mehr Freiheit haben möchten, sich mit Tagebucheinträgen auszudrücken, wird jedes einfache Journal diesen Zweck erfüllen. Oder wenn Sie mit der elektronischen Version des Journals vertrauter sind, können Sie dies auch versuchen.

Bevor Sie mit dem Tagebuch beginnen, müssen Sie sich überlegen, was Sie mit dem Tagebuch erreichen möchten. Wird es eine Aufzeichnung der Ereignisse sein, die Ihnen als Paar widerfahren? Oder möchten Sie die Gefühle, Gedanken und Emotionen, die Sie in der gemeinsamen Zeit erleben, aufschreiben? Oder eine Kombination aus allem?

Das Tagebuch ist eine Art Gespräch, das Sie mit Ihrem Partner führen. Sie entscheiden, was Sie besprechen möchten.

Tipps und Anregungen zum Führen eines Paartagebuchs

Der Umfang des Tagebuchs eines Paares ist so umfangreich und vielfältig, dass es Ihnen möglicherweise schwerfällt, herauszufinden, wie Sie damit umgehen sollen. Sie können am Anfang vielleicht nicht alles herausfinden. Vertrauen Sie Ihrem Instinkt und beginnen Sie mit dem Journaling. Im weiteren Verlauf werden Sie Ihren eigenen Weg finden und sich in dem niederlassen, was für Sie beide angenehm ist.

Sie können diese Vorschläge hilfreich finden.

  • Schreiben Sie sich gegenseitig. Anstatt im typischen Liebes-Tagebuch-Stil zu schreiben, können Sie sich gegenseitig ansprechen. Durch die Verwendung verschiedenfarbiger Stifte können Sie leichter herausfinden, wer was gesagt hat.
  • Machen Sie es zu einem täglichen Ritual. Dieses Tagebuch wird Ihnen helfen, tägliche Ereignisse zu teilen, die Sie sonst verpasst hätten. Und es ermöglicht Ihnen zu wissen, was Ihr Partner über einen bestimmten Vorfall denkt.
  • Verwenden Sie das Tagebuch, um sich gegenseitig zu ergänzen. Sie können dies in der Hektik des Alltags vergessen.
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Möglicherweise haben Sie keine Zeit, sie zu besprechen, oder Sie finden es möglicherweise schwierig, eine Antwort zu erhalten. Verwenden Sie Journaling, um diese wichtige Aufgabe zu erledigen.
  • Erstellen Sie Ihre Wunschliste.
  • Teilen Sie Ihre Wünsche, Ziele und Inspirationen.
  • Verwenden Sie das Tagebuch, um die Reaktion Ihres Partners auf etwas Neues zu erfahren, das Sie ausprobieren möchten.
  • Verwenden Sie das Mad Libs-Format, um mehr über Ihren Partner zu erfahren.
  • Geben Sie sich gegenseitig einen Blick in die Vergangenheit.

Laden Sie Ihr KOSTENLOSES Arbeitsblatt zum Schreiben von Aufforderungen für Paare herunter.

Aufforderungen zum Beziehungsschreiben für Paare

Wenn Sie über ein gemeinsames Ereignis wie das erste Date oder den ersten Kuss schreiben, kann jeder von Ihnen seine Version des Ereignisses angeben. Manchmal kann es eine Offenbarung sein, die Perspektive Ihres Partners zu lesen. Aufforderungen im Liebesjournal können deine Gedanken in die richtige Richtung lenken.

  1. Wie haben Sie Ihren Partner kennengelernt?
  2. Was hat Sie an Ihrem Partner gereizt?
  3. Was hat Ihnen bewusst gemacht, dass dies mehr ist als eine lockere Beziehung?
  4. Woran haben Sie erkannt, dass Ihr Partner gleichermaßen an Ihnen interessiert ist?
  5. Was hast du bei deinem ersten Date gefühlt?
  6. Was führte zu deinem ersten Kuss?
  7. Wie kam es dazu, dass Sie zum ersten Mal Sex hatten?
  8. Worum ging es in deinem ersten Kampf?
  9. Wie hast du dich gefühlt, als du zum ersten Mal deine Liebe zu deinem Partner offenbart hast?
  10. Wie haben Sie Ihren Vorschlag geplant/gefühlt?
  11. Woran erinnern Sie sich an Ihr Engagement?
  12. Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Hochzeit?
  13. Was sind Ihre Flitterwochen-Erinnerungen?
  14. Welche Erinnerungen haben Sie an die gemeinsame Wohnungsgründung?
  15. Welche Erinnerungen haben Sie an Jubiläen?
  16. Was haben Sie empfunden, als Sie zum ersten Mal von Ihrer ersten Schwangerschaft erfuhren?
  17. Welche Erinnerungen haben Sie an die Geburt Ihres ersten Kindes?
  18. Wie haben Sie die Aufgaben und die Arbeitsbelastung in den Anfangstagen aufgeteilt?
  19. Wie sind Ihre Erinnerungen an vergangene Ferien?
  20. Wie einfach war das gemeinsame Leben in diesen frühen Tagen?
  21. Was haben Sie im letzten Jahr über Ihren Partner gelernt?
  22. Was haben Sie im letzten Jahr über sich selbst gelernt?
  23. Was schätzen Sie an Ihrem Partner?
  24. Worüber möchten Sie nicht sprechen?
  25. Wie stehen Sie zu etwas, worüber Ihr Partner nicht sprechen möchte?
  26. Was hast du für die Beziehung geopfert?
  27. Wie denkst du darüber, sie wegen der Beziehung aufzugeben?
  28. Welche Kompromisse habt ihr für das Zusammensein gemacht?
  29. Wie sehr vertraust du deinem Partner?
  30. Wie zeigt Ihr Partner gerne Zuneigung?
  31. Was sind die nervigsten Angewohnheiten Ihres Partners?
  32. Was ist die liebenswerteste Eigenschaft Ihres Partners?
  33. Wie wohl fühlen Sie sich mit der Machtteilung in der Beziehung?
  34. Beschreiben Sie Ihren Partner.
  35. Beschreiben Sie Ihre Gefühle für Ihren Partner.
  36. Was denkst du, was dein Partner über dich denkt?
  37. Erwarten Sie, dass dies Ihre letzte Beziehung sein wird?
  38. Wie denkst du darüber, deinen persönlichen Raum mit deinem Partner zu teilen?
  39. Fühlen Sie sich wohl, Ihre persönlichen Artikel mit Ihrem Partner zu teilen?
  40. Betrachten Sie sich als extrovertiert oder introvertiert?
  41. Wie findest du es, für deinen Partner zu kochen?
  42. Was ist das Lieblingsgericht Ihres Partners?
  43. Was halten Sie davon, sich um Ihren Partner zu kümmern, wenn er krank ist?
  44. Glaubst du, Beziehungen sind fürs Leben?
  45. Was halten Sie davon, dass sich Ihr Partner Ihre Kleidung ausleiht?
  46. Was halten Sie davon, Ihre Einnahmen zu teilen?
  47. Wie würden Sie reagieren, wenn Ihr Partner über Nacht vegan wird?
  48. Glauben Sie, dass die Hauptaufgabe einer Frau die einer Pflegekraft ist?
  49. Was würden Sie davon halten, in Notfällen die Pflichten Ihres Partners zu übernehmen?
  50. Was halten Sie davon, Ihren Partner in Geldangelegenheiten zu konsultieren?
  51. Was wissen Sie über die Vorlieben Ihres Partners?
  52. Tee oder Kaffee? Wie nimmt Ihr Partner es am liebsten?
  53. Wissen Sie, ob Ihr Partner Haustiere mag?
  54. Wissen Sie, was die Lieblingsmusik/das Lieblingsbuch/der Film Ihres Partners ist?
  55. Was möchten Sie tun, wenn es regnet?
  56. Was war das Thema Ihres letzten Telefonats?
  57. Was war die letzte Lüge, die Sie Ihrem Partner erzählt haben?
  58. Wann haben Sie das letzte Mal alleine geschlafen?
  59. Wann war Ihr letzter gemeinsamer Dinner-Ausflug?
  60. Was möchten Sie Ihrem Partner als letztes Wort sagen?
Druckversion herunterladen

Tagebuchschreiben ist ein gesunder Weg, um die Romantik zu fördern, die Kommunikation zu verbessern, mehr übereinander zu lernen und deine Gedanken und Gefühle zu teilen. Dies ist umso hilfreicher, wenn Sie Schwierigkeiten haben, über sich und Ihre Gefühle zu sprechen.

Wenn Sie einfach zu verwendende Eingabeaufforderungen für das Beziehungsjournal zur Hand haben, kann das Journaling einfacher und einfacher werden. Mit dem Zugriff auf diese Ideen für das Beziehungsjournal müssen Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden, jeden Tag darüber nachzudenken, was Sie schreiben sollen.

Also, worauf wartest Du?

Literatur-Empfehlungen: