Zwillingsflamme: Druck im Herzen spüren

Selbstverbesserung

Zwillingsflamme Druck in deinem Herzen

Die Zwillingsflammenverbindung ist die einzigartigste und reinste aller Beziehungen, denen Sie in Ihrem Leben begegnen können.

Wenn sich Zwillingsflammen zum ersten Mal treffen und manchmal sogar während der gemeinsamen Zeit, erleben sie eine starke Energieverbindung. Dies wird durch verschiedene Körperempfindungen deutlich.

Wie Sie bereits wissen, sind Zwillingsflammen zwei Hälften derselben Seele. Und wenn sie sich einander nähern, ist die Energie so intensiv und kraftvoll, dass sie Geist, Körper und Seele beeinflusst. Die Nachwirkungen der Zwillingsflammenverbindung werden von beiden Zwillingsflammen auf eine Weise empfunden, die sie noch nie zuvor erlebt haben.



Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, wie sich diese Energieunion in einer Zwillingsflamme zeigen kann, sind Körperempfindungen am einfachsten zu erkennen. Unter ihnen ist Herzklopfen oder Druck im Herzen am häufigsten.

Dieser Artikel hilft Ihnen, mehr über die Empfindung im Herzchakra zu erfahren. Wie fühlt es sich an? Warum fühlst du es? Und was tun dagegen?

Wie wirkt es sich auf das Herzchakra aus?

Das Zusammentreffen der Zwillingsflammen ist im Herzchakra am stärksten zu spüren. Und da das Herz das Hauptorgan ist, das mit dem Chakra verbunden ist, zeigt sich dies als Herzklopfen, Schmerzen in der Brust oder Herzschmerz.

Wenn wir eine plötzliche emotionale Qual erleben, nennen wir es einen Stich im Herzen. Wir spüren diesen Stich auch oft in anderen Situationen; solche, die keine Zwillingsflammen beinhalten. Aber die Schmerzen, die in der Zwillingsflammenvereinigung zu spüren sind, liegen auf einer ganz anderen Ebene.

Sie können dieses Schmerzempfinden nur beim ersten Treffen spüren und dann kann es verschwinden oder als ständiger Schmerz bleiben, um Sie daran zu erinnern, dass Sie etwas Einzigartiges und Besonderes erleben. Oder der Schmerz kann während Ihrer gemeinsamen Zeit mit der gleichen Intensität bleiben.

Vielleicht haben Sie sonst Herzklopfen erlebt und wissen, wie es sich anfühlt. Das wäre etwas anderes als damals. Wenn du Schmerzen oder Druck in deinem Herzen verspürst, die du schwer zu verstehen findest, dann muss es von der Zwillingsflammenverbindung kommen.

Wie fühlt es sich an?

Herzklopfen, Schmerz, Druck und Stiche – viele Wörter werden verwendet, um zu beschreiben, wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich in der Nähe Ihrer Zwillingsflamme befinden. Aber Sie können ähnliche Empfindungen auch bei anderen Gelegenheiten empfinden. Woher wissen Sie, dass dies durch die Anwesenheit Ihrer Zwillingsflamme ausgelöst wird?

Die Erfahrung ist von Person zu Person unterschiedlich. Wir können jedoch Parallelen ziehen und Gemeinsamkeiten zu dieser Empfindung ableiten.

Wenn Sie sich in der Nähe einer Zwillingsflamme befinden, schlägt Ihr Herz höher und die Herzfrequenz beschleunigt sich. Wenn die Energieschwingungen der Zwillingsflammen zusammenkommen, ist Ihnen eine spektakuläre Show sicher.

Wenn Sie mehr Zeit miteinander verbringen, beruhigt sich dieses Flattern im Herzen und es verwandelt sich in Schmerzen, Schmerzen oder ein Druckgefühl.

Warum passiert das?

Um dies zu verstehen, müssen Sie mehr darüber wissen Herzchakra . Das Herzchakra ist mit Liebe verbunden – sowohl Selbstliebe als auch Liebe für andere. Es ist auch der Sitz des Mitgefühls, der Empathie, der Akzeptanz, der Veränderung oder Transformation und des Schmerzempfindens.

Wenn deine Energie von einer anderen angezogen wird oder eine andere von deiner angezogen wird, ist ihre direkte Wirkung in deinem Herzchakra zu spüren. Aus demselben Grund ist eine Zwillingsflammenverbindung am stärksten im Herzchakra und im Herzen selbst zu spüren.

Zwillingsflammenherzschmerzen oder -beschwerden sind nicht immer ein Zeichen für unerwünschte Erfahrungen. Manchmal lösen Freude und Vergnügen auch Zwillingsflammen-Schmerz aus, besonders im Herzen. Darüber hinaus wird alles, was mit Liebe und Beziehung verbunden ist, am meisten im Herzen gespürt.

Wenn sich die Energien der Zwillingsflammen treffen, wird es zuerst im Herzen gespürt und strahlt später auf andere Chakren aus.

Bei der Zwillingsflammenverbindung geht es nicht nur um Liebe, Leidenschaft und Freude. Die gewalttätige und turbulente Natur der Beziehung bedeutet, dass es Episoden von intensiver Traurigkeit und Trauer geben wird. Es wird Perioden des Konflikts geben, Zwillingsflammen-Trennungsschmerzen, Monate oder Jahre der Abkühlungsphase und die Ekstase der Wiedervereinigung.

Bei jeder dieser Gelegenheiten ist es das Herz, das die Hauptlast trägt. Selbst wenn Sie während der Trennungsphase meilenweit voneinander entfernt sind, ist es dieses Gefühl des Herzens, das die Zwillingsflammen wieder zusammenzieht.

Wie geht man mit den Schmerzen des Herzens um?

In den frühen Tagen können all diese Empfindungen, insbesondere der Herzchakra-Schmerz, neu für Sie sein und Sie können sich verwirrt und verloren fühlen und nicht in der Lage sein, alles zu verstehen. Im Laufe der Zeit werden Sie lernen, sie zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Falls es Ihnen besonders schwerfällt, diese Empfindungen zu entziffern, können diese allgemeinen Richtlinien für Sie nützlich sein.

Das Herzchakra ist die Schnittstelle, an der sich die Energien der Zwillingsflammen treffen. Die Intensität der Vereinigung kann variieren, aber es ist wichtig zu wissen, wie man die Empfindungen liest und verarbeitet.

Sie können Ihre eigene Strategie entwickeln, wie Sie damit umgehen. Die Reinigung des Chakrasystems, insbesondere des Herzchakras, ist jedoch von entscheidender Bedeutung. Sie müssen sicherstellen, dass der Energiefluss innerhalb des Herzchakras und unter anderen Chakren in bester Ordnung ist. Dies liegt daran, dass Blockaden in den Chakren den schönen Anlass der Vereinigung der Zwillingsflammen in etwas Hässliches und Katastrophales verwandeln können.Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Artikel Wie man Chakren für Anfänger reinigt .

Zu diesem Zweck können Sie jedes der Standardverfahren zum Entsperren und Öffnen des Chakras anwenden. Es wäre gut, wenn Sie dem Herzchakra besondere Aufmerksamkeit schenken. Das Herzchakra ist nicht nur der primäre Kontaktpunkt für Zwillingsflammen-Energien, sondern auch der Dreh- und Angelpunkt im Chakra-System. Es verbindet die oberen spirituellen Chakren mit den unteren physischen Chakren. Das Herzchakra muss offen bleiben und gut funktionieren, um die Gesundheit des gesamten Chakra-Systems zu gewährleisten.

Sie können auch an Ihrem Selbstvertrauen, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl arbeiten, um mit diesem Kummer fertig zu werden und das Beste aus der Zwillingsflammenunion zu machen. Wenn Sie mehr Dankbarkeit und Wertschätzung in Ihr Verhalten einbeziehen, können Sie Ihr Energieniveau erhöhen und Ihnen in vielerlei Hinsicht im Gesamtplan der Dinge helfen.

Abschließende Gedanken

Die Begegnung mit deiner Zwillingsflamme wird Empfindungen in deinem Herzen auslösen. Das ist normal und kein Grund zur Sorge. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Chakren, insbesondere Ihr Herzchakra, in bester Gesundheit zu halten. Der Rest wird von selbst an Ort und Stelle fallen.

Herzklopfen sind nicht die einzigen Empfindungen der Zwillingsflammenvereinigung. Es zeigt sich in anderen Körperfunktionen – Müdigkeit, Schwindel, Bauchschmerzen, Schwankungen der Körpertemperatur und Druck oder Schmerzen in verschiedenen Körperteilen. Diese körperlichen Symptome zeigen sich, um die starke Verbindung zu offenbaren, die Sie mit Ihrer Zwillingsflamme erleben.

Nicht jeder lernt seine Zwillingsflamme kennen. Da Sie einer der wenigen Glücklichen sind, versuchen Sie das Beste aus dieser Gelegenheit zu machen.

Ressourcen zu Zwillingsflamme