4 Tipps, die Ihnen helfen, besser zu masturbieren

Beziehungen & Liebe

Bettlaken, Bett, Bettwäsche, Schlaf, Schulter, Blond, Textil, Bettwäsche, Komfort, Hand, Getty Images

Wir haben alle von aufgeklärten Tanten und progressiven Lehrern gehört, dass Masturbation natürlich und gesund ist und die Durchblutung und das Körperbewusstsein verbessert.

Das Selbstvergnügen nimmt jedoch mit zunehmendem Alter tendenziell ab: 51,7 Prozent der 25- bis 29-jährigen Frauen, die im vergangenen Monat allein liebten, verglichen mit 28,3 Prozent der Frauen in den Fünfzigern.

Frauen mittleren Alters verpassen es: Masturbation kann zu Stressabbau und geistiger Klarheit beitragen, sagt Dr. Kristen Mark, Direktorin des Labors zur Förderung der sexuellen Gesundheit an der Universität von Kentucky - und welche Frau könnte davon nicht mehr Gebrauch machen ?



Eine intime Zeit mit sich selbst zu genießen, ist eine großartige Möglichkeit, mit dem Schritt zu halten, was Sie anmacht.

Es ist auch außerordentlich effizient, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen: 65 Prozent der heterosexuellen Frauen und 86 Prozent der Lesben erreichen normalerweise oder immer einen Orgasmus mit einem Partner, verglichen mit satten 95 Prozent der Frauen, die selbst basteln. Genauso wie Partner-Sex die Säfte zum Fließen bringt, kann „regelmäßige Masturbation auch dazu beitragen, die Vagina feucht und geschmeidig zu halten“, sagt Dr. Wendasha Jenkins Hall, eine Sexualforscherin und Pädagogin, die namentlich genannt wird. Der vernünftige Sexpert .

Verwandte Geschichte Wie Masturbation Teil meiner Selbstpflege wurde

Es ist wichtig, sich eine Ménage à moi zu gönnen, auch wenn Sie einen Partner haben - vielleicht besonders, wenn Sie dies tun. Die Steigerung des Selbstbildes kann Ihrer Beziehung einen Glanz verleihen, und wenn Sie mit Ihren sich ändernden Bedürfnissen und Wünschen in Kontakt bleiben, können Sie besser mit Ihrem Geliebten kommunizieren - oder einfach den Druck von ihm oder ihr nehmen, Ihr Alles zu sein.

'Eine intime Zeit mit sich selbst zu genießen, ist eine großartige Möglichkeit, mit dem Schritt zu halten, was Sie anmacht', sagt Anne Hodder-Shipp, zertifizierte Sexual- und Beziehungspädagogin. Hier vier Tipps, die Ihnen helfen, sich selbst ein bisschen besser zu lieben.


Zuerst herausfinden Wie einen Orgasmus erreichen.

Wenn die Idee der Selbstliebe Sie immer noch selbstbewusst macht, schauen Sie sich das an OMGyes.com , zum großen Teil entwickelt, um Frauen dabei zu helfen, manuelle Stimulation zu erforschen und anzunehmen. Anhand eingehender Interviews mit mehr als 3.000 Freiwilligen sowie Studien mit Forschern des Kinsey Institute und der Indiana University werden spezifische Wege zum Orgasmus beschrieben. Für 39 US-Dollar erhalten Sie Zugang zu mehr als 60 Video-Tutorials (einige davon interaktiv) von Frauen jeden Alters, die fröhlich und sachlich zeigen, was sich für sie gut anfühlt - und vielleicht auch für Sie.

Versuchen Sie es mit einem Sexspielzeug.

'Sexspielzeug bietet leistungsstarke Möglichkeiten, um Ihre Fähigkeit zum Vergnügen zu erkunden', sagt August McLaughlin, Autor von GirlBoner: Der Leitfaden für gute Mädchen zur sexuellen Ermächtigung . Die neuesten Geräte sind viel spezialisierter als die lauten „Rückenmassagegeräte“ von früher. Zum Beispiel die Satisfyer Pro 2 Das sanfte Absaugen der Klitoris simuliert das Gefühl von Oralsex. das Doc Johnson iVibe Wählen Sie iRock aus ist ein Kaninchenvibrator mit einem Schaukelschaft für die gleichzeitige Klitoris- und G-Punkt-Massage; die Löwin , eine Art Fitbit für unten, lernt Ihre Vorlieben und bietet Tipps im Stil 'Wenn Ihnen das gefällt, werden Sie dies lieben'.

Holen Sie sich etwas Sexualerziehung.

Wenn Sie das Haus verlassen, haben Sie Zeit und Raum, um neue Tricks zu lernen. Bei den Exerzitien von Kim Anami erhalten Sie Sexualerziehung mit erotischen Aufgaben und treffen sich mit Ihnen oder Ihrem Partner. Zurück zum Körper Sensuous Retreats for Women bietet Workshops wie „Die Kraft Ihres Beckens entfesseln“ und Körperarbeit von zertifizierten somatischen Sexualerziehern an. Beide sollen Frauen dabei helfen, sich mit dem Erleben von Vergnügen vertraut zu machen.

'Frauen lernen, für Männer aufzutreten: Halten Sie Ihren Bauch fest, strecken Sie Ihre Brüste heraus, machen Sie sich bereit, setzen Sie ... Höhepunkt!' sagt Pamela Madsen, zertifizierte somatische Sexualerzieherin und Gründerin von Zurück zum Körper . 'Es ist sehr schwer, sich in der Freude und Tiefe der weiblichen Erregung zu entspannen, wenn Sie das Gefühl haben, bei den Orgasmus-Olympischen Spielen zu sein. Frauen brauchen die Freiheit, ihre Wünsche ohne Urteilsvermögen, Verschreibung oder Scham zu erforschen. “

Finde einen zertifizierten Sex Coach.

Würden Sie eine zusätzliche Anleitung oder die ermutigende Note eines Profis begrüßen? Zertifizierte Sexcoaches, die Kurse in Sexologie belegt haben, finden Sie auf der Website der World Association of Sex Coaches und praktische Pädagogen bei sexologicalbodywork.com . Dann gibt es Leute wie „Matthew“, einen in New York City ansässigen tantrischen Bodyworker, der sich auf aufmerksame Berührungen konzentriert. Orgasmus ist nicht unbedingt der Punkt, aber es ist sicherlich ein Vorteil (er wird auch mit Paaren zusammenarbeiten, zum Beispiel einem Ehemann zeigen, wie er auf die Signale seiner Frau reagieren soll). Bevor Sie jemanden sehen - zertifiziert oder nicht - lesen Sie die Bewertungen und überprüfen Sie die Referenzen. Setzen Sie Absichten und machen Sie sich Notizen. Denken Sie daran, dass Sie verantwortlich sind.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

        Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten