Dinge ins Dasein sagen: Das Gesetz der Anziehung

Selbstverbesserung

wie man Dinge ins Dasein spricht

Worte – so unschuldig und machtlos sie sind, wie sie in einem Wörterbuch stehen, wie mächtig für Gutes und Böses sie in den Händen eines Menschen werden, der sie zu kombinieren weiß.

Nathaniel Hawthorne Tweet

Die Kraft des gesprochenen Wortes kann nicht genug betont werden. Wählen Sie die richtigen Worte und alles ist möglich.

Die immense Kraft der Worte, die wir äußern, macht Gebete mächtig und wirksam. Diese einfache Wahrheit ist uns seit Ewigkeiten bekannt.



Alle Religionen nutzen die magische Wirkung des gesprochenen Wortes durch Gebete, Gesänge und Lieder. Tatsächlich können Sie diese Manifestationsmethoden verwenden, um das zu bekommen, was Sie wollen.

Dieser Artikel befasst sich eingehend mit dem Thema und macht Vorschläge, wie man Dinge ins Dasein bringen kann.

Gesprochenes Wort ist mächtig

Worte haben eine magische Kraft. Sie können entweder das größte Glück oder die tiefste Verzweiflung bringen.

Sigmund Freud Tweet

Oft sind wir uns der Wirkung der Worte, die wir sprechen, nicht bewusst. Es funktioniert in beide Richtungen. Sie können sie mit Bedacht wählen und zu Ihrem Vorteil nutzen oder nachlässig sein und die Gelegenheit verschenken.

Viele von uns verwenden beiläufig Worte, um unseren Gedanken, Gefühlen und Emotionen Ausdruck zu verleihen. Sie müssen auch mit ihnen vorsichtig sein. Aber Ihre Worte können viel mehr Schaden anrichten als das, was in Ihrem Kopf vor sich geht, weil sie andere verletzen können. Dies bedeutet, dass Sie mit ihnen vorsichtiger sein müssen.

Wenn Sie auf die Worte achten, die Sie sprechen, kann das Leben für Sie einfacher und besser werden. Du kannst Erschaffe dein eigenes Glück und trösten Sie andere und sich selbst mit sorgfältig gewählten Worten. Durch Ihre Worte können Sie Ihren Selbstvertrauen, Ihr Selbstvertrauen und Ihre positive Energie steigern.

Aus Sicht der Manifestation nach dem Gesetz der Anziehung gewinnt das gesprochene Wort an Bedeutung. Gesprochene Worte sind nicht nur die, die Sie laut sagen. Sie sind auch diejenigen, die Sie im Kopf zu sich selbst sprechen. Dies bedeutet Ihre Gedanken, Gefühle und Überzeugungen.

Es ist das beste Werkzeug, um Ihre Energieschwingungen zu steigern. Dies wird Ihnen letztendlich helfen, Ihre Energie mit der Ihres Verlangens in Einklang zu bringen und zur Manifestation zu führen.

Sie können die Macht der Worte nutzen, um Dinge ins Dasein zu sprechen.

Dinge mit Worten ins Dasein bringen

Sie können die Kraft der Worte für sich arbeiten lassen, indem Sie auf ein paar Dinge achten. Denken Sie daran, dass Gedanken die Worte sind, die Sie sich selbst sagen.

Achte auf:

  • Denk positiv
  • Wähle die richtigen Wörter aus
  • Gestalten Sie es positiv

Sei vorsichtig um nicht:

  • Beteiligen Sie sich an negativen Selbstgesprächen
  • Denke schlecht von anderen
  • Projiziere anderen ein falsches Bild von dir selbst
  • Halten Sie die Gesellschaft von Menschen, die kritisch und nicht unterstützend sind

Bei der Manifestation geht es darum, Ziele zu setzen und sie zu verwirklichen. Sie beginnen damit, Ihren Verstand zu scannen, um zu wissen, was Sie manifestieren möchten. Sie haben vielleicht so viele Wünsche, die Sie manifestieren möchten, aber Sie müssen einen auswählen, den Sie wirklich wollen und für den Sie eine Leidenschaft haben.

Sobald Sie sich entschieden haben, was Sie wollen, beginnen Sie Ihre Manifestationsreise, indem Sie Ihre Energie darauf konzentrieren. Wenn Sie ein Manifestationstagebuch verwenden, schreiben Sie Ihr Ziel auf. Mit diesem einfachen Schritt fügen Sie Ihrem Wunsch eine weitere Facette hinzu.

Mit Manifestationstechniken wie Visualisierung und Affirmationen verleihen Sie dem Ziel immer mehr Tiefe und Intensität. Wenn Sie Ihre Zukunft vor Ihrem geistigen Auge visualisieren oder ein Vision Board mit Bildern und Wörtern erstellen, die sich auf Ihr Ziel beziehen, verbessert sich Ihr Fokus. Das Wiederholen von Affirmationen, egal ob du sie aufschreibst oder laut aussprichst, trägt zur Tiefe bei.

Wenn Sie laut sprechen, fügen Sie dem Ziel ein zusätzliches Element hinzu. Damit steigerst du deine positive Energie und machst dir und dem Universum deine Absicht bezüglich des Ziels klar.

Deine Wünsche im Kopf zu behalten hat seine eigenen Grenzen. Wenn Sie es jedoch laut aussprechen, ist die Wirkung enorm, selbst wenn Sie die einzige Person sind, die es hört. Sie fühlen sich engagierter und verantwortlicher, um dies zu erreichen.

Hier sind 6 kraftvolle Manifestationstechniken, die Sie verwenden können, um Ihre Wünsche in die Existenz zu bringen.

Affirmationen

Diese einfachen positiven Aussagen bieten Ihnen die perfekte Möglichkeit, Ihre Wünsche ins Leben zu rufen. Obwohl Sie Affirmationen auf verschiedene Weise verwenden können, z. B. in Gedanken sagen, aufschreiben, Audio anhören, Video ansehen oder sogar in ein Vision Board aufnehmen, ist dies die einfachste, schnellste und beste Methode, Affirmationen zu wiederholen ist, sie laut auszusprechen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Affirmationen klar und prägnant auswählen oder formulieren. Verwenden Sie die Gegenwartsform und fügen Sie emotionale Wörter hinzu, um sie wirkungsvoller zu machen. Wählen Sie für die tägliche Bestätigung eine aus, merken Sie sie sich und wiederholen Sie sie so oft wie möglich im Laufe des Tages.

Verwandt:

Gesänge oder Beschwörung

Dies sind kürzere Versionen von Affirmationen, normalerweise ein Wort oder eine Phrase. Sie weisen den Gesängen die Bedeutung und Kraft zu und wenn sie mit Überzeugung und Leidenschaft ausgesprochen werden, bringt es so viel Intensität in den Manifestationsprozess.

Beschwörungen sind leichter zu merken und zu wiederholen. Es besteht also die Möglichkeit, dass Sie sie häufiger verwenden.

Meditieren mit Mantras

Meditation ist hilfreich, um deinen Geist zu beruhigen und deinen Fokus auf das Ziel zu halten. Durch das Hinzufügen von Mantras in die Mischung können Sie die Potenz und Wirkung der Meditation um ein Vielfaches steigern.

Mit Mantra zu meditieren bedeutet, ein Mantra zu wählen, das Ihnen hilft, sich zu konzentrieren und mit Ihrem Ziel kompatibel ist. Die meisten Menschen finden es schwierig, regelmäßige Meditation zu praktizieren, da sie dazu führt, den Geist zu leeren und ruhig zu halten. Die Mantra-Meditation ist jedoch viel einfacher zu praktizieren, da Sie sich auf das Mantra konzentrieren können.

Mantras gelten als kraftvoll und tragen Schwingungen, um Ihnen zu helfen, Ihre Energiefrequenz zu steigern.

Frag das Universum

Dies ist ein wichtiger Schritt im Manifestationsprozess. Nachdem Sie sich entschieden haben, was Sie manifestieren möchten, müssen Sie das Universum bitten, es Ihnen zu bringen.

Wie bei Affirmationen können Sie dies auf viele Arten tun. Sagen Sie es in Gedanken oder schreiben Sie es auf. Aber es laut auszusprechen gibt ihm mehr Akzeptanz und Glaubwürdigkeit als sonst. Sie fühlen sich sicherer, dass Ihre Bitte an das Universum übermittelt und gehört wurde.

Brauchen Sie Hilfe bei der Manifestation? Siehe unseren Artikel über zehn kraftvolle Manifestationstechniken .

Spiegelarbeit

Dabei stehen Sie vor einem Spiegel und sprechen mit Ihrem Bild. Dies mag am Anfang etwas seltsam erscheinen, aber wenn Sie es regelmäßig tun, werden Sie sich daran gewöhnen und sogar anfangen, es zu genießen und sich darin zu trösten.

Spiegelarbeit ist eine perfekte Methode, um Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen zu steigern. Oft hast du Schwierigkeiten, dich zu manifestieren, weil du das Gefühl hast, dass du es nicht verdient hast. Durch Spiegelarbeit können Sie sich vom Gegenteil überzeugen.

Positives Selbstgespräch

Auch dies können Sie in Gedanken tun. Die meisten von uns tun dies die ganze Zeit. Es laut auszusprechen ist wirkungsvoller und Sie fühlen sich verantwortlicher. Ein Problem mit Selbstgesprächen im Geist besteht darin, dass es negativ werden kann, ohne dass Sie es bemerken. Wenn Sie laut sprechen, haben Sie eine bessere Kontrolle über das, was Sie sagen, und Sie können sich besser konzentrieren.

Abschließende Gedanken

Dinge ins Leben rufen mit das Gesetz der Anziehung beinhaltet den Kernaspekt der Manifestation – Sie ziehen das an, worauf Sie sich konzentrieren. Wenn du Dinge laut sagst, anstatt im Kopf zu denken oder sie aufzuschreiben, bringst du mehr Fokus und Klarheit in den Manifestationsprozess.

Gesprochene Worte bringen nicht nur mehr Fokus, sie scheinen von selbst zusätzliche Energie zu haben. Setzen Sie eine klare Absicht und sprechen Sie sie mit unerschütterlichem Glauben und Vertrauen aus, um sie in die Tat umzusetzen.

Weitere Informationen zum Gesetz der Anziehung finden Sie in unserem Artikel easy Übungen zum Gesetz der Anziehung für Anfänger .