Die Details von Prinzessin Dianas Tod - und die Antwort der königlichen Familie

Fernsehen & Filme

Prinzessin Diana trägt einen Hut BettmannGetty Images

In Staffel 4 von Die Krone Prinzessin Diana gibt endlich ihr Debüt. Sie wurde erstmals als 16-Jährige mit einem schlauen Grinsen und grenzenlosem Potenzial vorgestellt. Sie kennt Dianas ultimatives Schicksal und jede ihrer Szenen in Die Krone von bittersüßer durchdrungen. Sie wird ein enormes Leben führen - und ein tragisches Ende finden.

Ähnliche Beiträge Sehen Sie Emma Corrin als Prinzessin Diana 16 Shows nach 'The Crown' Wie die Schauspieler der Krone mit den Royals vergleichen

Angesichts von Dianas Starstatus waren die vergangenen Spielzeiten der Windsor-zentriertes Drama Lesen Sie wie ein Vorbote für die verworrene Familiendynamik, in die die 19-jährige Diana eintreten würde, wenn sie Prinz Charles, den ältesten von ihnen, heiratete Königin Elizabeth II. Und Prinz Philipps vier Kinder Dies gilt insbesondere für Staffel 3 , die sich auf konzentriert Charles und Camilla Shands (Emerald Fennell) vereitelten die Romantik das nie Ja wirklich endete nicht einmal nachdem er Diana geheiratet hatte.

Wenn man an Prinzessin Dianas Leben denkt, muss man unweigerlich auch an ihren plötzlichen Tod denken, dessen Auswirkungen in der königlichen Familie und darüber hinaus immer noch nachwirken. Nachdem sie Charles geheiratet hatte, wurde Dianas ganzes Leben zu Tabloidfutter, von ehelichen Intrigen bis hin zu ihre Scheidung und ihre Folgen .



Obwohl Diana persönlich für ihre Freundlichkeit und Fürsprache in Erinnerung bleibt, wird ihr Tod oft als Höhepunkt einer langen Jagd nach einer Kugel in Erinnerung gerufen. Aber ist diese Wahrnehmung richtig? Wir können nicht vorhersagen, wie Dianas Tod verwoben sein wird Die Krone 'snarrative, hier ist was wir über die realen Ereignisse wissen. Wir müssen warten bis Staffel 6 von Die Krone um zu sehen, wie sie behandelt werden.

Prinzessin Diana hatte einen tödlichen Autounfall in Paris, Frankreich.

Am Samstag, dem 30. August 1997, kamen Diana und ihr gemunkelter Freund, der ägyptische Milliardär Emad 'Dodi' Fayed, nach einem 10-tägigen Kurzurlaub an der französischen Riviera nach Paris. Sie Abendessen im privaten Salon des Ritz Hotels in Paris. Zufällig, Fayeds Vater, Mohammed Al-Fayed besaß damals das Hotel - zusammen mit dem Kaufhaus Harrods in London.

Ein paar Minuten nach Mitternacht am Sonntag verließen Diana und Fayed das Hotel und stiegen in den Mercedes Benz, der auf sie wartete, wahrscheinlich um zu Fayeds privatem Pariser Anwesen zu fahren.

Obwohl die Das angegebene Tempolimit betrug 30 Meilen pro Stunde Der Fahrer, Henri Paul, näherte sich Berichten zufolge dem Eingang eines Straßentunnels am Pariser Pont de l'Alma und fuhr mit einer Geschwindigkeit von ungefähr 100 km / h. Berichten zufolge verlor Paul die Kontrolle über das Auto und kollidierte mitten auf der Autobahn mit einer Säule.

Paul und Fayed wurden am Tatort für tot erklärt, und Diana - noch am Leben - wurde ins Pitie-Salpetriere-Krankenhaus gebracht. Frühe Berichte sagten, Diana sei es Sie leiden an einer Gehirnerschütterung, einem gebrochenen Arm und einem Schnitt am Oberschenkel . Die Prinzessin hatte jedoch auch massive Brustverletzungen erlitten. Die Ärzte, die zwei Stunden lang operierten, versuchten und scheiterten, Dianas Herz wieder richtig schlagen zu lassen.

Sie hat das Bewusstsein nie wiedererlangt. Diana starb am Morgen des 31. August 1997 um 4:53 Uhr an inneren Blutungen.

Diana bei Highgrove Tim GrahamGetty Images

Ihre letzten Worte sind herzzerreißend.

In ihrem Buch Die Diana Chroniken , Autorin Tina Brown beschreibt die Absturzstelle. Laut Dr. Frederic Mailliez, einem Rettungssanitäter, der zur gleichen Zeit der Kollision durch den Tunnel fuhr, erwachte Diana unter Schmerzen aufgrund innerer Verletzungen. »Sie hat immer wieder gesagt, wie sehr sie verletzt ist«, sagte Mailliez zu Brown.

Sergeant Xavier Gourmelon, der das Reaktionsteam in Paris leitete, sagte Der Unabhängige Dianas letzte Worte waren: 'Mein Gott, was ist passiert?' Brown erzählt, was als nächstes passiert sein könnte: »Sie drehte den Kopf und sah den leblosen Dodi direkt vor sich. Dann drehte sie den Kopf wieder nach vorne, wo sich der Leibwächter krümmte und wo Henri Paul tot lag. Sie wurde aufgeregt, senkte dann den Kopf und schloss die Augen. '

Diana starb an einer sehr kleinen, sehr seltenen Verletzung.

Im Jahr 2019 kam Dr. Richard Shepherd, Großbritanniens führender forensischer Pathologe, zu dem Schluss, dass Diana an einem winzigen, schlecht platzierten Riss in der Vene ihrer Lunge starb. 'Ihre spezifische Verletzung ist so selten, dass ich in meiner gesamten Karriere nicht glaube, dass ich eine andere gesehen habe', schrieb Shepherd in sein Buch. Unnatürliche Ursachen , Auszug Die tägliche Post .

Shepherd glaubt, Dianas Tod hätte durch eine kleine Änderung verhindert werden können: einen Sicherheitsgurt. ' Wäre sie zurückgehalten worden, wäre sie wahrscheinlich zwei Tage später mit einem blauen Auge in der Öffentlichkeit aufgetreten, vielleicht ein bisschen atemlos von den gebrochenen Rippen und mit einem gebrochenen Arm in einer Schlinge «, schrieb Shepherd.

Der einzige Überlebende des Absturzes war Dianas britischer Leibwächter Trevor Rees-Jones. Er hatte einen Sicherheitsgurt angelegt.

Viele fragen sich, was den Unfall wirklich verursacht hat.

Was hat Henri Paul verursacht? der amtierende Sicherheitschef im Ritz Hotel und ein lizenzierter Fahrer, um so drastisch die Kontrolle über das Auto zu verlieren? Nach a Erklärung der französischen Behörden Angesichts des Montags nach dem Absturz überschritt Pauls Blut die gesetzliche Blutalkoholgrenze. Berichten zufolge hatte er rücksichtslos getrunken und war gefahren.

In Erinnerung an Diana, Prinzessin von Wales, die am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris, Frankreich, ums Leben kam. Anwar HusseinGetty Images

Augenzeugen zufolge war noch ein weiteres Element an dem Absturz beteiligt. Ihr schwarzer Mercedes wurde von Paparazzi in Autos und auf Motorrädern verfolgt, in der Hoffnung, ein Foto von Prinzessin und Fayed zu machen.

Bis heute, Verschwörungstheorien über den Absturz im Überfluss. Obwohl unterschiedlich, teilen die Theorien die gleiche These: Dies war kein Zufall. Zum Beispiel glaubt Mohammed al-Fayed, Dodis Vater, dass Diana mit dem Kind seines Sohnes schwanger war (das war es) später von der Forensik widerlegt ).

Eine andere Theorie besagt, dass Diana einen solchen Angriff befürchtete. Dianas ehemaliger Butler veröffentlichte eine Notiz Diana hatte kurz nach ihrer Scheidung von Charles im Jahr 1996 in ihrer niedrigsten und paranoidesten Form geschrieben.

»Ich sitze heute im Oktober hier an meinem Schreibtisch«, schrieb sie, »und sehne mich nach jemandem, der mich umarmt und mich ermutigt, stark zu bleiben und meinen Kopf hoch zu halten. Diese besondere Phase in meinem Leben ist die gefährlichste. X plant 'einen Unfall' in meinem Auto, einen Bremsversagen und eine schwere Kopfverletzung, um Charles den Weg zum Heiraten freizumachen. '

Die Verschwörungstheorien wurden alle entlarvt.

Im Jahr 2004 leitete die britische Stadtpolizei eine Untersuchung der Gerüchte ein, die sich um den Unfall herum verbreiteten. Die Ergebnisse von Operation Paget , wie die Untersuchung genannt wurde, wurden 2006 veröffentlicht.

Zusamenfassend? Die Polizei fand nichts, was Mohammed Al Fayeds Verschwörungsansprüche untermauerte - und sonst niemand. Die Operation Paget wies jede inhaltliche Behauptung zurück. So auch die offizielle französische Untersuchung. Und unabhängige Untersuchungen, insbesondere von Martyn Gregory Diana: Die letzten Tage . Die Beweise sind überwältigend, dass dies ein Verkehrsunfall war - Periode “, schreibt Brown Die Diana Chroniken .

Paparazzi am Tatort machten angeblich Fotos, anstatt um Hilfe zu rufen.

Diana, die wohl berühmteste Frau der Welt, lebte ihr Leben von ständigen Paparazzi. Vielleicht ist es keine Überraschung, dass Beweise für ihren Tod auf ähnliche Weise erfasst wurden - aber es ist sicherlich schockierend.

Laut Stephane Darmon, einem Motorradfahrer für einen der Paparazzi, der in dieser Nacht den Mercedes verfolgte, halfen die am Tatort anwesenden Paparazzi den zum Scheitern verurteilten Passagieren des Autos nicht. Stattdessen machten sie Fotos.

„Ich habe das Auto nicht mehr gesehen, weil das Licht [der Blitze] so hell war. Es war ununterbrochen «, sagte Darmon Der Wächter in 2008 .

Unmittelbar nach dem Unfall sieben französische Fotografen wurden festgenommen und von der Polizei befragt. Laut dem New York Times Gegen neun Fotografen, die dem Mercedes folgten und nach dem Unfall Fotos machten, wurden Totschlagvorwürfe erhoben, die jedoch nicht für schuldig befunden wurden. Jedoch, drei Fotografen wurden für schuldig befunden der Verletzung der Privatsphäre und wurden eine symbolische 1 Euro Geldstrafe.

Diana war zum Zeitpunkt ihres Todes 36 Jahre alt.

Als sie 20 Jahre alt war, wurde Diana Spencer Prinzessin von Wales in einer aufwendigen Hochzeitszeremonie bei der St. Pauls Zeremonie. im Fernsehen vor einem weltweiten Publikum von 750 Millionen . In den nächsten 16 Jahren würde so viel passieren.

In 1996, Diana und Charles würde sich scheiden lassen. Im folgenden Jahr, als sie 36 Jahre alt war, ließ Diana ihre jungen Söhne zurück.

Diana, William & Harry im Thorpe Park Julian ParkerGetty Images

Nach dem Unfall wurden Prinz William und Prinz Charles vor der Öffentlichkeit geschützt.

Die beiden Söhne von Diana und Charles, Prinz William und Prinz Harry, im Alter von 15 und 12 Jahren, waren Urlaub auf Balmoral Castle in Schottland zum Zeitpunkt des Absturzes. Verständlicherweise waren sie durch den Tod ihrer Mutter am Boden zerstört.

Laut Prinz William, Königin Elizabeth II. Schirmte ihre Enkel ab aus dem folgenden Nachrichtenspektakel.

„Damals gab es offensichtlich keine Smartphones oder ähnliches, so dass Sie Ihre Nachrichten nicht erhalten konnten, und zum Glück hatten wir damals, um ehrlich zu sein, die Privatsphäre, um zu trauern und unsere Gedanken zu sammeln und diesen Raum weg zu haben von allen, ' William sagte in einer BBC-Dokumentation 2017 . 'Wir hatten keine Ahnung, dass die Reaktion auf ihren Tod so groß sein würde.'

Die Brüder haben erst vor kurzem begonnen, sich darüber zu informieren, wie sich dieser verheerende (und sehr öffentliche) Verlust auf sie ausgewirkt hat.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

'Ich bedaure wirklich, nie darüber gesprochen zu haben' Sagte Prinz Harry auf einer Veranstaltung für eine Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit im Jahr 2016. „In den ersten 28 Jahren meines Lebens habe ich nie darüber gesprochen. Es ist in Ordnung zu leiden, aber solange du darüber sprichst. Es ist keine Schwäche. Schwäche bedeutet, ein Problem zu haben und es nicht zu erkennen und dieses Problem nicht zu lösen. “ Harry ist seitdem ein Anwalt für psychische Gesundheit Bewusstsein.

Königin Elizabeth II. Wartete fünf Tage, um Dianas Tod öffentlich anzusprechen.

Die Königin wurde nach Dianas Tod genau unter die Lupe genommen - ein Handlungspunkt, der in den kommenden Jahreszeiten sicherlich untersucht werden wird Die Krone . Eigentlich, Krone Schöpfer Peter Morgan hat das Thema bereits im Film untersucht Die Königin Das sind ungefähr die fünf Tage zwischen Dianas Tod und der öffentlichen Rede der Königin.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Nach dem Unfall entschied sich Königin Elizabeth, bei Harry und William in Balmoral, Schottland, zu bleiben und plante, kurz vor der Beerdigung zurückzukehren. Indem die Königin - und die königliche Familie - nicht sofort eine trauernde Nation anredeten, wurden sie dafür kritisiert, dass sie distanziert waren.

Mary Francis, eine Adjutantin der Königin, war aus erster Hand beeindruckt von dem Kontrast zwischen der lautstarken Reaktion der Welt auf Dianas Tod und dem Schweigen der königlichen Familie.

'Dies war in erster Linie eine Familie, die von einer persönlichen Tragödie heimgesucht worden war, insbesondere für die Enkelkinder [der Königin], und das war die erste Reaktion.' Francis erzählte Newsweek im Jahr 2017. 'Aber ich denke, dass die Familie die Notwendigkeit, in ihrer öffentlichen Rolle als Führungskraft für das Land in seiner Trauer über den Tod der Prinzessin voranzukommen, vielleicht nur langsam erkannt hat.'

Schließlich sprach die Königin am 9. September 1997 in ihrer ersten Live-Übertragung seit dem Golfkrieg 1991 die Nation an.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

„Wir alle haben diese Emotionen in den letzten Tagen gespürt. Was ich dir jetzt als deine Königin und als Großmutter sage, sage ich von Herzen: “ sagte die Frau und begann ihre Rede . „Zuerst möchte ich Diana selbst meinen Tribut zollen. Sie war ein außergewöhnlicher und begabter Mensch. In guten wie in schlechten Zeiten verlor sie nie ihre Fähigkeit zu lächeln und zu lachen, andere mit ihrer Wärme und Freundlichkeit zu inspirieren. Ich habe sie für ihre Energie und ihr Engagement für andere bewundert und respektiert, insbesondere für ihre Hingabe an ihre beiden Jungen. “

Dianas Beerdigung war beispiellos.

Dianas Beerdigung fand am 6. September 1997 statt. Wie ihre Hochzeit war auch Dianas Beerdigung ein Spektakel: 750 Millionen sahen zu, wie Diana im Fernsehen heiratete, und 2,5 Milliarden beobachteten ihren Trauerzug .

Eines der auffälligsten und umstrittensten Bilder des Tages war der junge Harry und William, die neben dem Sarg ihrer Mutter gingen, als er vom Buckingham Palace zur Westminster Cathedral reiste.

Prinzessin Diana Retrospektive Anwar HusseinGetty Images

'Meine Mutter war gerade gestorben, und ich musste einen langen Weg hinter ihrem Sarg zurücklegen, umgeben von Tausenden von Menschen, die mich beobachteten, während Millionen weitere im Fernsehen waren.' Sagte Harry Newsweek in einer Titelgeschichte 2017. „Ich denke nicht, dass ein Kind unter keinen Umständen dazu aufgefordert werden sollte. Ich glaube nicht, dass es heute passieren würde. '

Ähnliche Beiträge Will sagt, Dianas Tod sei 'ein Schmerz wie kein anderer' Prinz Harry spricht über Meghan und Diana Archies Tauffoto ehrt Prinzessin Diana

Prinz William stimmt zu. 'Es war eines der schwierigsten Dinge, die ich je getan habe, dieser Spaziergang', teilte Prinz William in einem 2017 BBC-Dokumentation aufgerufen Diana, 7 Tage . 'Es fühlte sich an, als würde sie fast neben uns gehen, um uns durchzubringen.'

Während der Beerdigung reflektierten die Menschen die Aufmerksamkeit, die Dianas Leben und Tod definierte. Dianas Bruder, Lord Spencer, machte die Medien für den Absturz verantwortlich und nannte seine Schwester die ' am meisten gejagte Person der Moderne . ' Elton John spielte 1973 sein berühmtes Lied 'Candle in the Wind', wobei die Texte überarbeitet wurden, um Diana anstelle von Marilyn Monroe (die auch große Medieneinbrüche erlebte) zu erzählen. Die 1997er Version von 'Candle in the Wind' bleibt die Bestseller-Chart aller Zeiten . Und in einer seltenen Pause im königlichen Protokoll die Queen senkte den Kopf als Dianas Sarg vorbeiging.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Diana wurde in Althorp begraben, das Anwesen ihrer Familie in Northamptonshire, England.

Ihr Tod hat viele Menschen tief getroffen.

Die Nachricht wurde spät an einem Samstagabend verbreitet. Auf der ganzen Welt Nachrichtensendungen (und eine Folge von Samstag Nacht Live ) wurden unterbrochen, damit sichtbar betroffene Ansager mitteilen konnten, was geschehen war.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Wenn Sie alt genug waren, um sich am 31. August 1997 Erinnerungen zu machen, erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, wo Sie waren, als Sie hörten, dass Prinzessin Diana gestorben war. Es war ein Moment, in dem die Welt stehen blieb und an den sich viele Fans von Diana noch lebhaft erinnern.

Karrieretrainerin Rebecca Andruszka war eine Studienanfängerin und rauchte mit ihren frisch erworbenen Freunden Zigaretten in ihrem Schlafsaal, als sie die Nachrichten hörte. 'Ein Mädchen lief raus und verkündete dem ganzen Block,' Prinzessin Di hatte einen Autounfall 'und brach in Tränen aus', sagte Andruszka zu OprahMag.com.

'Ich erinnere mich daran, als ich zum ersten Mal intensiven Kummer sah.'

Der Schriftsteller / Forscher Traci Vogel hatte die unheimliche Erfahrung, von einem Rotaugenflug in eine veränderte Welt auszusteigen. Diana war gestorben, während Vogel in der Luft war. 'Ich ging durch einen unheimlich stillen Flughafen voller Gruppen von Menschen, die fernsahen, viele weinten', erzählt Vogel OprahMag.com.

Für die Social-Media-Redakteurin Sophie Vershbow ist Dianas Tod eine prägende Kindheitserinnerung. „Meine britische Cousine war mit ihrer Freundin zu Besuch. Sie waren untröstlich, schluchzten und drängten sich im Gästezimmer zusammen. Ich erinnere mich daran, als ich zum ersten Mal intensiven Kummer sah “, erinnert sich Vershbow an OprahMag.com.

Die Geschichten gehen weiter und weiter.

Diana und Meghan Markle teilen eine Verbindung.

Meghan Markle gehörte zu den jungen Frauen, die tief von Dianas Tod betroffen waren. 'Sie und ihre Freunde sahen sich die Beerdigung von Diana, Prinzessin von Wales, an. In dem ergreifenden Moment, als die Kamera auf den königlichen Sarg zoomte, liefen Tränen über ihre Wangen', sagte Andrew Morton schrieb in seiner inoffiziellen Biographie von Markle .

Ankündigung von Prinz Harry Chris JacksonGetty Images

Zu diesem Zeitpunkt konnte die 16-jährige Markle natürlich nicht wissen, dass sie eines Tages Dianas jüngeren Sohn Harry heiraten würde - oder dass sie von denselben Boulevardzeitungen geplagt würde, die Diana buchstäblich bis zum Tod verfolgten. Diesen Herbst stellten sich Harry und Markle dagegen Britische Medien durch Einreichung von Klagen gegen verschiedene Boulevardzeitungen . Der Schatten von Diana spielt in diesen Klagen eine große Rolle.

Dianas Vermächtnis beeinflusst weiterhin das Leben der Royals und ihr Leben inspiriert (und fasziniert) weiterhin unser Leben.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten