Wie man sich entschuldigt, wenn man nicht falsch liegt

Selbstverbesserung

Wie man sich entschuldigt, wenn man nicht falsch liegt

Sie fragen sich sicher, warum sich jemand entschuldigen muss, wenn er nichts falsch gemacht hat. Sie haben sowohl Recht als auch Unrecht.

Unter normalen Umständen entschuldigen Sie sich, wenn Sie jemanden verletzt oder etwas falsch gemacht haben. Menschen, menschliches Verhalten und menschliche Beziehungen sind jedoch so kompliziert, dass es Zeiten gibt, in denen eine Entschuldigung angebracht ist, selbst wenn Sie nichts falsch gemacht haben.

Sie sollten jedoch wissen, wann Sie sich in einer Beziehung nicht entschuldigen sollten. Zum Beispiel, wenn jemand ohne Grund sauer auf dich ist.



Dieser Artikel befasst sich mit Situationen, in denen es die richtige Wahl ist, sich zu entschuldigen, auch wenn Sie im Klaren sind. Hier erfahren Sie, wie Sie sich in solchen Zeiten entschuldigen können.

Warum sollten Sie sich entschuldigen, wenn Sie Recht haben?

Manchmal werden Ihre Handlungen von anderen falsch wahrgenommen und Ihnen wird Fehlverhalten vorgeworfen. Das macht uns empört und wütend und natürlich weigern Sie sich, sich für etwas zu entschuldigen, was Sie nie getan haben.

Diese Situationen können in Beziehungen oder unter Freunden, zu Hause oder am Arbeitsplatz oder sogar an einem öffentlichen Ort auftreten. Sie fühlen sich defensiv, aufrichtig und wütend und beginnen, auf diejenigen einzuschlagen, die Sie beschuldigen und Ihre Entschuldigung fordern oder erwarten.

Es wäre hilfreich, wenn Sie sich beruhigen und die Situation bewerten und die Vor- und Nachteile einer Entschuldigung abwägen können. In der Hitze des Gefechts ist das schwer zu bewältigen. Aber Sie können sich auf solche Situationen vorbereiten und dem Skript folgen, um so gut wie möglich damit umzugehen.

Schauen wir uns Szenarien an, in denen trotz Ihrer Unschuld und Ihres tadellosen Verhaltens eine Entschuldigung von Ihnen verlangt oder erwartet werden kann.

Beziehung über dem Ego

Wir sind alle Inseln, die sich gegenseitig Lügen schreien, über Meere von Missverständnissen hinweg. – Rudyard Kipling, Das Licht, das versagt hat

Beziehungen und Missverständnisse gehen Hand in Hand. Selbst in den besten Beziehungen wäre es unmöglich, Verwechslungen, Missverständnisse, Fehler und Meinungsverschiedenheiten auszuschließen.

Wenn es bergab geht, ist der menschliche Instinkt schuld – öfter der andere und manchmal auch er selbst. Wenn Ihr Partner den Fehler einräumt, möchten Sie die Situation trotzdem nach Kräften melken und sich freuen und einreiben.

Halten Sie einen Moment inne und denken Sie darüber nach, wie sich dies auf Ihre Beziehung auswirkt. Was erreichen Sie, wenn Sie Ihren Partner in ein schlechtes Licht rücken? Ihr Partner befindet sich möglicherweise in einer schlechten Phase und Sie können sich der Situation stellen und eine gewisse emotionale Reife zeigen.

Sie werden nichts verlieren, wenn Sie sich für die schmerzhafte Situation entschuldigen, in der Sie sich befinden. Es wird ein Beweis dafür sein, dass Sie Ihren Partner und Ihre Beziehung mehr schätzen als Ihr eigenes Ego und Ihr Bedürfnis, Recht zu haben.

Um der Einheit willen

Wenn Sie Mitglied oder Leiter eines Teams sind, müssen Sie möglicherweise Opfer bringen, um der Einheit des Teams willen oder als Zeichen der Solidarität. Das Zeigen mit dem Finger auf andere Mitglieder und das Weitergeben des Geldes kann zu irreversiblen Schäden an den zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb des Teams führen.

Das Motto eines guten Teams sollte lauten: Gemeinsam gewinnen, gemeinsam verlieren. Gewinnen oder verlieren, die Verantwortung sollte gleichmäßig verteilt werden. Selbst wenn ein Teammitglied einen Fehler macht, der die Arbeit des gesamten Teams gefährdet, sollten andere hinter ihrem Teammitglied stehen und die Verantwortung für deren Versagen als Team übernehmen.

Dies ist relevanter, wenn Sie das Team leiten. Die Schuld am Versagen auf die Teammitglieder abzuwälzen, zeigt nur Ihre Unreife, Schwäche und Inkompetenz als Führungskraft. Auf der anderen Seite, die Verantwortung für den Fehler eines Teammitglieds oder des gesamten Teams zu übernehmen und sich in seinem Namen zu entschuldigen, wird Ihren Status im Team erhöhen.

Wenig zugeben, um mehr zu gewinnen

Das Sprichwort sagt, verliere den Kampf, um den Krieg zu gewinnen. Wir können dies in jedem Bereich unseres Lebens anwenden, insbesondere in zwischenmenschlichen Beziehungen. Wenn du kleinlich oder pingelig bist, wenn es darum geht, jeden Streit zu gewinnen, wirst du letztendlich die Beziehung selbst verlieren. Und höchstwahrscheinlich werden Sie Ihr Beharren darauf bereuen, die Schlachten zu gewinnen.

Anstatt Zeit und Energie aufzuwenden, um diese kleinen Siege sicherzustellen, können Sie sie produktiver einsetzen. Selbst wenn Sie nichts falsch gemacht haben, können Sie sich leicht entschuldigen und den Konflikt lösen. So haben Sie genügend Zeit und Energie für wichtigere Dinge.

Mit einer Weitsicht finden Sie es vorteilhaft, kleinere Schlachten zuzulassen, damit Sie große Kriege gewinnen können.

entschuldigung, wenn du nichts falsch gemacht hast zitat

3 Möglichkeiten, wie du dich entschuldigen kannst, wenn du nicht falsch liegst

Egal, ob Sie jemand zu Unrecht beschuldigt oder Sie freiwillig die Schuld auf sich nehmen, um die Situation zu retten, Sie können anhand dieser Liste den richtigen Weg finden, sich zu entschuldigen.

1. Seien Sie offen und direkt

Anstatt eine große Sache daraus zu machen, entschuldige dich auf die einfachste Weise. Ihre Handlungen zu rechtfertigen und ähnliche Erfahrungen aus der Vergangenheit zu erzählen, wird die Situation für alle nur noch verschlimmern.

Entschuldige dich direkt von Herzen. Sie können die Emotionen offenbaren, die Sie dazu veranlasst haben, sich zu entschuldigen. Und Sie können auch betonen, wie sehr Sie die Beziehung schätzen. Sie können hinzufügen, dass Sie die Schuld nicht akzeptieren, weil Sie denken, dass Sie nichts falsch gemacht haben. aber würde mich trotzdem entschuldigen, weil Sie sie schätzen und in Ihrem Leben haben möchten.

Entschuldigen Sie ernsthaft und aufrichtig den Schmerz, den Sie in ihrem Leben verursacht haben, wenn auch versehentlich. Es tut mir leid, wie ich dich behandelt habe.

2. Gib eine Umarmung oder einen Kuss

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, sich zu entschuldigen, ohne sich zu entschuldigen? Abhängig von der Beziehung gibt es Zeiten, in denen eine Umarmung oder ein Kuss als Entschuldigung besser funktioniert als die aufrichtigsten Worte. Tatsächlich können Worte die Situation verschlimmern, während physischer Kontakt die magische Kraft hat, die Wut und den Ärger in kürzester Zeit zu zerstreuen.

Eine kurze und süße Entschuldigung kann effektiv sein, aber wenn du anfängst, dich zu entschuldigen, kann sie außer Kontrolle geraten. Sie können anfangen, herumzuschweifen, weil Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie einen Fehler eingestehen, den Sie nicht begangen haben. Du könntest versuchen zu erklären, warum das so unfair dir gegenüber ist, und am Ende die andere Person beschuldigen.

All dies kannst du mit einer Umarmung oder einem Kuss vermeiden, wenn es für deine Beziehung angemessen ist. Wenn Sie eine Entschuldigung mit einem albernen Grinsen hinzufügen können, würde dies sicherlich die härtesten Herzen zum Schmelzen bringen und ihr Ärger oder ihr Missfallen werden einfach verschwinden.

3. Biete ein durchdachtes Geschenk an

Stellen Sie sich dieses Szenario vor. Ihre Besprechung lief über die Zeit und Sie konnten Ihren Termin zum Abendessen oder Ihren Termin nicht einhalten. Es ist nicht gerade Ihre Schuld, dass dies passiert ist. Sie haben sogar eine Nachricht gesendet, dass Sie sich möglicherweise verspäten. Dennoch ist es verständlich, dass sich die andere Person im Stich gelassen, irritiert und wütend fühlt.

Warum nicht mit Blumen oder einer Eintrittskarte für ihren Lieblingsfilm/eine Lieblingsshow/ein Lieblingsspiel auftauchen und sich einfach und aufrichtig für die Verspätung entschuldigen? Diese nette Geste wird ihnen helfen, zu vergeben und zu vergessen. Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen zu erklären, warum Sie nicht rechtzeitig bei ihnen sein konnten, werden sie weiterhin die Wut darüber spüren, dass sie im Stich gelassen werden, und sogar Ihre Entschuldigung funktioniert möglicherweise nicht.

Die Geschenke müssen weder teuer noch großartig sein. Es sollte etwas sein, das den anderen garantiert glücklich macht. Da Sie bereits spät dran sind, denken Sie an etwas, das leicht zu kaufen ist, aber gleichzeitig etwas, das sie nur schwer ablehnen können.

Tipps, um sich zu entschuldigen, wenn Sie nicht falsch liegen

Wenn Sie wissen, dass Sie nichts falsch gemacht haben, ist es nicht leicht, sich von Herzen zu entschuldigen. Sie müssen die Notwendigkeit einer Entschuldigung akzeptieren. Ohne sie wird die Entschuldigung hohl klingen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie mit Ihrer Entschuldigung umgehen können, wenn Sie sich nicht irren.

  • Du kannst dein Bedauern zeigen, dass du der anderen Person Schmerzen zugefügt hast, ohne den Fehler einzugestehen. Dies impliziert, dass das, was passiert ist, außerhalb Ihrer Kontrolle lag oder Ihre Absichten gut waren.
  • Fügen Sie keine Vorbehalte in die Entschuldigung ein. So wie es mir leid tut, wenn Sie sich durch meine Worte beleidigt fühlen. Das wäre so, als würde man die Schuld verlagern. Wenn Sie sich entschieden haben, sich zu entschuldigen, sagen Sie dies so einfach wie möglich. Es tut mir so leid, dass ich dich verletzt habe.
  • Machen Sie deutlich, wofür Sie sich entschuldigen. Vor allem, da Sie nichts falsch gemacht haben, kann eine zweideutige Entschuldigung den Eindruck Ihrer Schuld und Beteiligung an der Angelegenheit erwecken.
  • Kümmere dich nicht um Fakten und Wahrheiten dessen, was passiert ist. Was vergangen ist, ist vergangen. Lassen Sie es sein. Sie können es nicht ändern. Es zählt, was du in der Gegenwart tust. Wenn Sie sich entschuldigen, ziehen Sie nicht die Vergangenheit hinein.
  • Falls Sie zu Unrecht beschuldigt werden, machen Sie sich nicht die Mühe, mit dem Finger auf den wahren Täter zu zeigen. Entschuldigen Sie die Person auch nicht. Lassen Sie sie aus der Entschuldigung heraus.
  • Stimmen Sie zu, voranzukommen und diesen Vorfall nicht erneut zu besuchen. Sie entschuldigen sich und die andere Person akzeptiert sie und das ist das Ende der Geschichte. Lass Vergangenes Vergangenes sein.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie nichts Falsches getan haben, würde es eine enorme Anstrengung Ihrerseits erfordern, Ihren Drang, dies zu sagen, zu kontrollieren und andere für den Fehler verantwortlich zu machen. Sich in einer Beziehung zu entschuldigen, wenn man nichts falsch gemacht oder nicht getan hat, macht weder Spaß noch ist es eine angenehme Erfahrung. In den meisten Fällen kann es das Szenario nur verschlimmern, andere zu beschuldigen und Ihren Unmut oder Ihren Groll zu zeigen.

Wenn Sie Ihre Beziehungen mehr wertschätzen, als Ihr Ego zu befriedigen oder sich aufrichtig zu fühlen, denken Sie nicht weiter. Gehen Sie gleich vor und sagen Sie Entschuldigung. Denken Sie an die größeren Kriege, die Sie gewinnen können, wenn Sie jetzt ein wenig nachgeben.

Literatur-Empfehlungen: