Schädel-Make-up-Tipps und Tutorials

Kostüme

MakinBacon schreibt über eine Vielzahl von Themen im Internet und liebt es, neue Wege zu finden, um zu feiern und die Welt zu betrachten.

Make-up-Tipps und Tutorials für Schädel.

Make-up-Tipps und Tutorials für Schädel.

Wie man Schädelgesicht malt

In diesem Artikel werden wir uns ansehen:



  1. Schädel Make-up und Kultur
  2. Schädel-Make-up-Designs
  3. Bewerbungstipps
  4. Welche Farben und Produkte zu verwenden sind
  5. Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Auftragen von Zuckerschädel-Make-up
  6. So reinigen Sie Ihre Make-up-Pinsel
  7. Fotos von Totenkopf-Make-up-Beispielen zur Inspiration
  8. Zuckerschädel-Make-up-Video-Tutorials

Schädel Make-up und Kultur

Totenkopf-Make-up geht über cooles Aussehen hinaus – es ist Teil einer reichen Tradition. Länder oder Regionen mit starkem katholischen Einfluss, insbesondere Mexiko, verwenden Schädel (Schädel, oft aus Zucker), um verstorbene Seelen darzustellen Tag der Toten (Tag der Toten) und Allerseelen.

Die Praktizierenden platzieren die Schädel auf einem sogenannten Angebot , das ist ein Altar im Haus oder in der Nähe des Grabsteins der Verstorbenen.

Viele Menschen haben die Zuckerschädel-Bilder als Erweiterung der Feierlichkeiten für Make-up verwendet. Einige solcher Arbeiten sind unten zu sehen, sowie einige realistischere Schädel.

Schädel-Make-up-Designs

Welche Art von Totenkopf-Make-up Sie auch immer auftragen möchten, es gibt ein paar grundlegende Merkmale für ein effektives Design:

  • Augenhöhlen: Alle Totenkopf-Schminkdesigns haben Kreise um die Augen, normalerweise in einer dunklen Farbe wie Grau oder Schwarz.
  • Eingefallene Wangenknochen: Die meisten Schädeldesigns enthalten auch etwas, um die Wangen so zu betonen, dass sie ein eingefallenes Aussehen erhalten. Manchmal ist es nichts weiter als eine subtile Linie, um den Betrachter daran zu erinnern, dass es sich um einen Totenkopf handelt, obwohl ein solches minimalistisches Design kein Gefühl von Realismus vermittelt.
  • Zähne: Jedes Schädel-Gesichts-Make-up weist eine Reihe von Zähnen auf. Der Realismusgrad der Zähne kann variieren – bei vielen Zuckerschädel-Designs gibt es einfach eine Reihe vertikaler schwarzer Linien auf den Lippen. In diesen Fällen besteht der Zweck darin, den Betrachter daran zu erinnern, dass es sich um einen Schädel handelt, aber nicht unbedingt auf eine Weise, die ihn als echten Schädel darstellt. Natürlich gehen auch andere Schädel-Designs aufs Ganze, um realistische Zähne zu schaffen.
  • Nase: Schließlich ist eines der auffälligsten Merkmale eines Schädels, dass er keine Nase mehr hat. Dies kann dargestellt werden, indem die Nase in einer dunklen Farbe bemalt wird, um sie abwesend erscheinen zu lassen.

Tipps zur Verwendung und Anwendung von Farben

Eine große Auswahl an Gesichtsfarben und Make-ups sind zum Kauf erhältlich, insbesondere rund um Halloween. Lassen Sie sich von Ihrem Budget leiten; Make-up wird jedoch über Gesichtsfarbe empfohlen, wenn Sie etwas Farbreiches wünschen, das für Ihre Haut gesünder ist. Die folgenden Anwendungstipps helfen jedoch, beide Produkte hervorzuheben:

Bewerbungstipps

  • Damit deine Augenbrauen leichter übermalt werden können, glätte sie mit einem Klebestift flach.
  • Bevor Sie beginnen, Ihr Gesicht zu bemalen, können Sie die Hauptmerkmale mit einem Nude-Augenstift umreißen.
  • Tragen Sie zuerst die dunkelsten Details auf. Dies ist für einige kontraintuitiv, die glauben, dass Sie das gesamte Weiß malen und dann die anderen Farben darüber gehen. Für die Augenhöhlen sollten jedoch zuerst Nase und Unterkiefer (wenn Sie den Mund ganz mit der Seite des Gesichts verbinden) gezeichnet / gemalt werden.
  • Malen Sie um diese herum mit Weiß. Wenn Sie eine besonders solide Farbe bevorzugen, können Sie das Weiß in Schichten auftragen.
  • Fixieren Sie das weiße Make-up mit einem Puder.
  • Malen Sie die kleineren Details (Spinnennetze, Blütenblätter, Zähne usw.) zuletzt auf das Weiß. Eyeliner eignet sich besonders gut für feine Linien.

Zu verwendende Farben oder Make-up-Produkte

Du kannst mit den meisten Make-up-Produkten oder Schminkfarben ein tolles Totenkopf-Make-up kreieren. Die Abbildungen unten verwenden eine Vielzahl generischer Produkte. Insbesondere MAC-Produkte sind jedoch für ihre brillanten Farben bekannt und in jeder Stadt erhältlich, daher habe ich eine spezifische Liste von Produkten aus ihrer Linie beigefügt, die zum Erstellen eines verwendet werden könnten Tag der Toten Schädel. Obwohl diese Produkte teuer sind, sind sie hilfreich, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Profis verwenden würden – Sie können versuchen, ähnliche Produkte der Marke zu finden, die Sie verwenden. Sehen Sie sich die Video-Tutorials unten an, um ein Beispiel dafür zu sehen, was mit wirklich erschwinglichem Make-up gemacht werden kann.

  • Schwarzer Chromaline-Stift für Nase, Unterkiefer und Umrisse der Augenhöhlen
  • Dunkler Lidschatten in der Farbe Ihrer Wahl zum Ausfüllen der Augenhöhlen (wenn Sie schwarze Augenhöhlen wünschen, können Sie diese mit dem Chromaline-Stift ausfüllen)
  • Weißer Chromacake, um den Rest des Gesichts abzudecken (ein weißer Jumbo-Eyeliner kann auch verwendet werden)
  • Schwamm oder breiter Flachpinsel zum Auftragen des Chromacake
  • Set Powder, um ein Verschmieren des Chromacakes zu verhindern
  • Helle Acrylfarben für die Blütenblätter und andere Details
  • Mittlerer abgerundeter Pinsel zum Auftragen der Blütenblätter; kleiner spitzer Pinsel für feine Linien
  • Penultimate Eye Liner (ein flüssiger Liner im Stiftstil), um Details wie das Spinnennetz und die Zähne zu zeichnen

Wie man Sugar Skull Make-up oder Gesichtsfarbe aufträgt

Jetzt, wo Sie Ihr Make-up haben, sind hier ein paar Schritte, wie Sie es auftragen.

Es ist hilfreich, sich eine Vielzahl von Fotos und Video-Tutorials anzusehen, bevor Sie Ihr eigenes Zuckerschädel-Make-up auftragen, und diese sind weiter unten in diesem Artikel enthalten.

Schritt 1: Skizzieren Sie die Augenhöhlen, die Nase und den Unterkiefer mit Eyeliner

Umrande die Augenhöhlen, die Nase und den Unterkiefer deines Zuckerschädels mit Eyeliner.

Umrande die Augenhöhlen, die Nase und den Unterkiefer deines Zuckerschädels mit Eyeliner.

Es ist einfach, den natürlichen Kurven Ihres Gesichts zu folgen – für die Augenhöhlen zeichnen Sie unter den Kreisen unter Ihren Augen und über Ihren Augenbrauen nach; Für deine Nase zeichne um die Nasenlöcher herum und folge ihren Rundungen, um dich in der Mitte der Nase zu treffen. Viele Schädel haben eine gegabelte Spitze an der Spitze des Nasenlochs, und viele Zuckerschädel verlängern einen Stiel unter der Nase, sodass die schwarze Form einem Spaten ähnelt.

Wenn Sie möchten, können Sie einen Nude-Eyeliner um Ihre Augen und Nase herum verwenden. Verwenden Sie für den Unterkiefer einen schwarzen Eyeliner, da Sie ihn später verblenden werden.

Wenn Sie dicke Augenbrauen haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um den oben genannten Trick anzuwenden. Glätten Sie sie mit einem Klebestift flach, damit sie leicht übermalt werden können.

Schritt 2: Tragen Sie die weiße Gesichtsfarbe auf

Tragen Sie die weiße Gesichtsfarbe mit einem Schwamm auf.

Tragen Sie die weiße Gesichtsfarbe mit einem Schwamm auf.

Tragen Sie als Nächstes die weiße Gesichtsfarbe oder den Jumbo-Eyeliner auf. Was auch immer Sie am Ende verwenden, verwenden Sie einen Schwamm, um es in dünnen, gleichmäßigen Schichten zu verteilen. Tragen Sie nicht zu dick auf – wenn Sie möchten, dass das Make-up weißer aussieht, können Sie eine zweite Schicht auftragen. Verwenden Sie den Rand des Schwamms, um Ihren Konturen so nahe wie möglich zu kommen.

Schritt 3: Fixieren Sie die Gesichtsfarbe mit Puder

Fixieren Sie Ihre weiße Day of the Dead Foundation mit einem losen Puder.

Fixieren Sie Ihre weiße Day of the Dead Foundation mit einem losen Puder.

Damit Ihr Gesicht nicht verschmiert und glänzt, fixieren Sie das weiße Make-up mit einem losen Puder. Es wird spezielles Fixierpuder verkauft, obwohl Babypuder immer noch verhindert, dass Ihr Gesicht fettig aussieht.

Schritt 4: Malen oder färben Sie die Nase und den Unterkiefer

schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

Verwenden Sie schwarze Gesichtsfarbe oder Eyeliner, um die Nase einzufärben, und mischen Sie den Unterkiefer mit dem Weiß.

Schritt 5: Schatten in den Augenhöhlen

Verwenden Sie Lidschatten, um die Augenhöhlen zu schattieren.

Verwenden Sie Lidschatten, um die Augenhöhlen zu schattieren.

Während Sie Gesichtsfarbe verwenden könnten, um die Augenhöhlen zu färben, kann die dicke Farbe Ihre Augenlider falten. Verwenden Sie stattdessen einen mittleren abgerundeten Pinsel, um Lidschatten aufzutragen. Füllen Sie die Kreise mit einer dunklen Farbe aus; Wenn Sie möchten, können Sie eine hellere Farbe auf das obere Augenlid auftragen.

Schritt 6: Blütenblätter aufmalen

Malen Sie Blütenblätter um die Augenhöhlen herum.

Malen Sie Blütenblätter um die Augenhöhlen herum.

Wische den Lidschatten mit einem Papiertuch von deinem mittelrunden Pinsel ab und trage damit die Acryl- oder Gesichtsfarbe auf. Die Form des Pinsels kann leicht verwendet werden, um die Blütenblätter zu formen.

Schritt 7: Wenden Sie Blütenblatt- und Zahndetails an

Verwenden Sie den kleinen spitzen Pinsel für Details auf den Blütenblättern und Zähnen.

Verwenden Sie den kleinen spitzen Pinsel für Details auf den Blütenblättern und Zähnen.

Verwenden Sie den kleinen spitzen Pinsel, um die Details zu malen. Die Zähne sind ein Muss, aber Sie werden oft auch die Umrisse und Punkte in den Blütenblättern sehen.

Wenn Sie einen männlichen Zuckerschädel machen, ist ein lockiger Schnurrbart eine lustige Note.

Wenn Sie einen flüssigen Eyeliner haben, kann dieser sowohl für die Zähne als auch für feine Details wie die Beine und den Umriss der Spinne im nächsten Bild verwendet werden.

Schritt 8: Verschönern

Verschönern Sie Ihren Zuckerschädel mit Akzenten wie Spinnen, Herzen und Blumen.

Verschönern Sie Ihren Zuckerschädel mit Akzenten wie Spinnen, Herzen und Blumen.

Fügen Sie zum Schluss Verzierungen nach Herzenslust hinzu! Übliche Verzierungen sind:

  • Spinnen
  • Spinnennetze
  • Herzen
  • Wirbel
  • Blumen
  • Tränen
Reinigen Sie Ihre Make-up-Pinsel mit Pinselreiniger.

Reinigen Sie Ihre Make-up-Pinsel mit Pinselreiniger.

So reinigen Sie Ihre Make-up-Pinsel

Nach all dem Acryl oder der Gesichtsfarbe auf Ihren Make-up-Pinseln möchten Sie sie sicherlich abwaschen! Hier sind zwei Möglichkeiten, dies zu tun – ob Sie einen professionellen Pinselreiniger oder einfach ein Stück Seife haben.

Mit einem professionellen Pinselreiniger:

  1. Sprühen Sie den Pinselreiniger auf den Kopf Ihres Pinsels und massieren Sie die Borsten mit den Fingern, um die Farbe herauszuarbeiten.
  2. Dann spülen Sie Ihre Bürste unter einer fließenden Facette ab, während Sie die Borsten weiter massieren, bis das Wasser klar ist.
  3. Forme die Borsten neu und lasse sie trocknen.

Mit einem Stück Seife:

  1. Tauchen Sie den Pinsel in fließendes Wasser und wischen Sie ihn dann hin und her gegen das Seifenstück, um die Farbe herauszuarbeiten.
  2. Spülen Sie die Bürste unter dem Wasserhahn aus, bis das Wasser klar ist.
  3. Forme die Borsten neu und lasse sie trocknen.
schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

trendyhalloween

Realistisches Schädelgesicht

Dieses Schädeldesign hat ein Gefühl von Realismus, und ich mag die schattierten Vertiefungen im Schläfen- und Stirnbereich, die ihm ein Gefühl von Verfall geben. Eine weitere Besonderheit dieses Schädels ist die Art und Weise, wie der Halsbereich mit Andeutungen von Wirbeln „skelettiert“ ist. Das sieht wirklich cool aus.

Ich habe keine Kritik am Design, aber es gibt ein paar Dinge, die man aus diesem Bild lernen kann, die eher der Person zuzuschreiben sind, die das Make-up aufgetragen hat.

So hätten zum Beispiel die Bereiche um Augen und Nase vollständiger aufgefüllt werden sollen. Beide sehen seltsam aus, mit der Haut, die offensichtlich für alle sichtbar ist. Die freigelegte Haut nimmt den Schädeleffekt weg. Außerdem verwenden die Zähne sichtbar dickere Linien über den Lippen als auf beiden Seiten unter den Wangen.

Immer wenn ich das sehe, kommt mir als erstes der Gedanke, dass ein Mann mit wenig Make-up-Erfahrung die Arbeit gemacht hat.

Das spielt jedoch keine Rolle. Dieses Bild zeigt ein Totenkopf-Design mit viel Potenzial, und wenn das Make-up richtig aufgetragen wird, wird es hervorragend aussehen.

schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

vi.sualisieren

Glitzerndes Voodoo-Zuckerschädel-Make-up

Hier ist ein Beispiel für einen Zuckerschädel, bei dem die Augenhöhlen mit einer leuchtenden Farbe anstelle von Schwarz bemalt sind.

Dies ist eine Möglichkeit, einen Zuckerschädel zu gestalten: Verwenden Sie nicht nur Farbe, sondern fügen Sie auch Accessoires hinzu, um den kunstvollen Effekt zu erzielen. Hier sind Strasssteine ​​​​um die Augen und am Ende der Scrolllinien auf ihren Wangen und ihrem Kinn enthalten.

Es zeigt auch das traditionelle Zuckerschädel-Design, bei dem die Zähne durch die Verwendung vertikaler schwarzer Linien angedeutet werden. Dies kann dazu führen, dass der Mund zugenäht erscheint.

schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

helianthusmay.deviantart

Zuckerschädel auf weißer Basis mit rosafarbenen Highlights und Spinnennetz

Eine weiße Basis ist das Markenzeichen von Totenkopf-Make-up, und bei diesem Beispiel eines Zuckerschädels ist es nicht anders. Dieser ist interessant, weil der Künstler beschlossen hat, etwas Rosa um die Augen und am Kinn hinzuzufügen.

Ästhetisch denke ich, dass es besser gewesen wäre, etwas zu haben, das zu ihren leuchtend roten Haaren passt. Aber wenn sie offiziell an den Feierlichkeiten zum Tag der Toten teilnimmt, könnte es sein, dass Rosa eine Farbe war, die mit ihrem verstorbenen geliebten Menschen in Verbindung gebracht wurde, was eine Möglichkeit ist, den Verstorbenen an diesem besonderen Tag zu ehren.

Eine Sache, die mir sehr gut gefallen hat, war die Art und Weise, wie die Zähne gestaltet waren. Es sieht so aus, als wäre der innere Teil der Lippen schwarz gestrichen, um den Eindruck eines leicht geöffneten Kiefers zu erwecken, selbst wenn ihr Mund geschlossen ist. Sieht großartig aus.

schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

Make-upbyrenette

Airbrushed Scary Skull Face

Dies ist nur ein guter, altmodischer, gruseliger Schädel, und er ist fantastisch mit Airbrush bearbeitet. Sie können den Verfall dieses Schädels fast spüren, mit dem Bereich um die Nase, der weggefault ist und die Zähne vollständig freigelegt sind.

Auch der Bereich direkt unter den Augen stellt die Verschlechterung auf überzeugende Weise dar, was zu einem sehr überzeugenden und beängstigenden Schädelgesicht führt.

schädelmakeuphalloweendayofdeadtutorials

cindergirl.deviantart

Realistisches Schädelgesicht

Ich finde dieses letzte Schädelgesicht außergewöhnlich. Die Art und Weise, wie sie auf dem Foto ihre Augen geschlossen hat, war hilfreich, um ihre Wirkung zu erzielen, aber das Kostüm funktioniert immer noch mit offenen Augen.

Die Art und Weise, wie die weiße Grundfarbe schattiert wurde, ist einer der Schlüssel dafür, wie überzeugend dieses Make-up ist. Sie haben das Gefühl, dass sich Teile des Schädels unterschiedlich schnell verschlechtern als andere. Die Zähne sind leicht vergilbt und sie verlängert sie über und unter ihren Lippen. Sie waren sehr gut gemacht, besonders die auf der Oberlippe.

Aber was es für mich auf eine höhere Ebene brachte, waren die Risse in der Stirn des Schädels. Sie lassen es buchstäblich so aussehen, als wäre der Schädel auf irgendeine Weise gebrochen worden. Das ist ein toller Effekt.

Day of the Dead Make-up mit dezenter weißer Basis

Abschließende Gedanken

Egal, ob Sie einen realistischen oder Zuckerschädel malen, die große Vielfalt an Designs, die Sie gerade gesehen haben, kann verwendet werden, um einige großartige Schädel-Looks zu kreieren.

Jedes davon wäre ein großartiges Kostüm für Halloween oder andere besondere Anlässe und erinnert uns daran, wie wir fast jedes Thema aufnehmen und mit Kreativität und ein wenig Geschick mit Make-up und Farbe großartige Schädelkunst schaffen können.