Die Krone zeigt das ungeschickte Verlobungsinterview von Prinz Charles und Diana

Unterhaltung

  • Prinz Charles und Diana Spencer kündigte ihre Verlobung im Februar 1981 an .
  • Wie Die Krone Auf die Frage, ob er Diana liebte, sagte Charles: 'Was auch immer verliebt bedeutet.'
  • Die Biografin Tina Brown sagte, der Kommentar würde 'sein Leben verfolgen'. Hier ist die Wahrheit hinter diesem Interview.

Einige Menschen werden von Bedauern heimgesucht. Andere von Geistern. Prinz Charles wird von einem Satz heimgesucht. Am 24. Februar 1981, als er seine ankündigte Verlobung mit Lady Diana Spencer Für die Welt konnte der 32-jährige Charles nicht bestätigen, dass er seine Verlobte liebte. »Was auch immer verliebt bedeutet«, sagte er beiläufig. Neben ihm wand sich die 19-jährige Diana in ihrem blauen Anzug.

Ähnliche Beiträge Wie Prinzessin Dianas Kindheit sie geformt hat Was Sie über Prinzessin Dianas Schwestern wissen sollten Prinzessin Diana sagte Nein zu Chanel nach der Scheidung

Diana, in Tonbändern gegeben Biograf Andrew Morton nannte das Interview später eine 'schreckliche' Erfahrung. Aber es war Charles, dessen öffentlicher Ruf mit vier Worten gefestigt wurde. Wie die Biografin Tina Brown schrieb Die Diana Chroniken 'Es war eine tödliche Einschränkung, die sein Leben verfolgen würde.'

Staffel 4 von Die Krone stellt das jetzt berüchtigte Interview in seiner dritten Folge, dem ironisch betitelten 'Märchen', wieder her. Mit Szenen von Dianas sich verschlechternder Essstörung und a Brauen Liebesdreieck, Die neue Saison zeigt das gemeinsame Leben des Königspaares, das alles andere als idyllisch war.



Heute wird das unangenehme Interview oft als Symbol für Charles und Dianas zum Scheitern verurteilte Beziehung und als Zeichen der Spannung, die als Charles 'Gefühle für ihn entstehen wird, angesprochen verheirateter Liebhaber, Camilla Parker Bowles schien nie nachzulassen. Heute, Charles und Camilla sind verheiratet .

Aber zum Zeitpunkt des Interviews machte die jetzt berühmte Bemerkung nie die Nachricht. 'Die Bemerkung wurde in keinem der Zeitungsberichte der Sendung verwendet', schrieb Brown. 'Die Printpresse löschte buchstäblich' was auch immer in der Liebe bedeutet 'aus ihren Berichten. Anscheinend wollte niemand den Bann brechen. '

Es ist unmöglich zu wissen, was genau in Charles 'Kopf geschah, als er die Bemerkung sagte, die - wie Brown es ausdrückte - lange Zeit die angebliche „kalte Herzlosigkeit“ von Dianas zukünftigem Ehemann darstellte. 'War Charles 'verdammte Antwort wirklich ein Fenster zu einer kühlen Seele - oder nur dieser alte reflexive Instinkt der Oberschicht, der sich schnell bewegt, um jede Show von chaotischem Gefühl zu negieren?' Brown überlegte.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Brown bot auch eine dritte Theorie an. Charles war nicht kalt oder versteckte sich vor Emotionen. Vielleicht sprach er sein Herz: Er wusste, was Liebe bedeutete, und er wusste, dass er es nicht mit Diana hatte Die Krone scheint zu suggerieren. 'Es hätte ein plötzlicher Ausbruch der Wahrheit von einem schmerzlich aufrichtigen Mann sein können, der unfreiwillig die Märchengeschichte durchbrach und verlangte, gehört zu werden', schrieb Brown.

Oder der Kommentar könnte nichts anderes als ein ungeschickter verbaler Fehler gewesen sein. Sprechen mit Menschen , Biografin Sally Bedell Smith, Autorin des neuen Buches Prinz Charles: Die Leidenschaften und Paradoxien eines unwahrscheinlichen Lebens bot eine sanftere Interpretation an. 'Es war völlig unangemessen für ihn zu sagen, aber verständlich angesichts der Art und Weise, wie sein Verstand funktionierte und der Art von Dingen, die er in den vergangenen Jahren gesagt hatte', sagt Bedell Smith.

Ob es sich um einen spontanen Kommentar oder eine seltene Wahrheitsfindung handelte, Charles 'Kommentar bleibt ein Teil von Dianas Mythologie. Wenn man die Geschichte von Charles und Dianas Ehe als Erzählung erzählt, ist dies ein wesentlicher Hinweis. Aber vielleicht ist es ein Fehler, zwei Menschen zu zwingen, sich einer Erzählung anzupassen - denn, wie Die Krone zeigt, dass das Märchen von Charles und Diana nie existiert hat.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten