Stephanie Levi-John über die Macht der Liebesgeschichte von Lina und Oviedo

Unterhaltung

  • Die Liebesgeschichte von Lina (Stephanie Levi-John) und Oviedo (Aaron Cobham) wird in Staffel 2 von fortgesetzt Die spanische Prinzessin .
  • Im Gespräch mit OprahMag.com nennt Levi-John Lina und Oviedo 'Beziehungsziele' und spricht mit der Macht, die schwarze Liebe in einem historischen Drama darzustellen.

Spoiler-Alarm: Die meisten Charaktere in Die spanische Prinzessin , ein üppiger Starz Periodendrama über die Heirat von König Heinrich VIII. (Ruari O'Connor) und Katharina von Aragon , habe kein Happy End. Nachdem Catherine von ihrem 23-jährigen Ehemann verlassen wurde, stirbt sie alleine. Margaret Pole (Laura Carmichael) und ihre Freundin Thomas Mehr (Andrew Buchan) werden beide vom König enthauptet. Viele andere sterben an Schweißkrankheit .

[editoriallinks id = 'b482efb4-64e5-461a-99cf-2972c2691be6' align = 'left'] [/ editoriallinks]

Deshalb beobachtete sie Catherines wartende Dame Lina ( Stephanie Levi-John ) und ihr Ehemann Oviedo (Aaron Cobham) navigieren durch das tückische Terrain des Tudor-Hofes und eines zunehmend fremdenfeindlichen Englands. Ich sehne mich danach, dass sie eine Notluke finden und sich in das Land zurückziehen, wo sie vor den Launen des königlichen Hofes sicher sind Gefahren. Levi-John, die Schauspielerin, die Lina auf ihrer Reise vom jüngsten spanischen Einwanderer zur Mutter von in England geborenen Söhnen getragen hat, geht es genauso.

'Lina ist eine einfache Person. Sie will nur Frieden. Ich denke, ein Happy End für sie wäre, ein friedliches Leben mit ihrem wundervollen Ehemann und ihrer schönen Familie zu führen “, sagt Levi-John gegenüber OprahMag.com. 'Die Leute wollen wirklich, dass sie und Oviedo arbeiten.'



[image id = 'f45ea0eb-c9ec-4990-91ea-041813c21641' mediaId = '3c6734a5-eef0-413f-b582-e57c716a08f6' align = 'right' size = 'medium' share = 'false' caption = '' expand = ' 'crop =' 1x1 '] [/ image]

Das Serienfinale von Die spanische Prinzessin wird entscheiden, ob der hart erkämpfte Frieden von Lina und Oviedo von Dauer ist. Sie haben viel durch die Tudors ertragen: In der ersten Staffel von Die spanische Prinzessin Lina lehnte sich gegen den Plan auf, sie zu heiraten Adliger Charles Brandon (der später die Schwester Heinrichs VIII. heiraten würde) und kämpfte um die Liebe. Lina und Oviedo sind nun glücklich verheiratet und haben Zwillinge Die spanische Prinzessin mehrfach zerfallende Ehen - vor allem die zunehmend ärgerliche Partnerschaft zwischen Heinrich VIII. und Catherine.

In vielerlei Hinsicht Teil zwei von Die spanische Prinzessin ist eine Geschichte von zwei Ehen. Die Show folgt Henry VIII und Catherine durch Fehlgeburten, Angelegenheiten und endgültige Aufgabe. Ebenso wichtig für die Serie - wenn nicht für die Geschichtsbücher - sind Lina und Oviedo, die sich nähern Outlander Jamie und Claire und Freitag Nacht Lichter Coach und Tami Taylor im Pantheon funktionaler, ehrgeiziger TV-Paare.

'Er ist ein ziemlich moderner Mann - er hat größten Respekt vor Lina', sagt Levi-Johnson über den fiktiven Ehemann ihrer Figur. „Menschen überall würden gerne einen Partner finden, der sie liebt, respektiert und hört. Wir alle versuchen unsere Oviedos zu finden. Das ist das Schöne an ihrer Beziehung: Sie zeigt Beziehungsziele. Wir alle wollen mit jemandem zusammen sein, der sich genauso viel Mühe gibt wie wir. '

[pullquote align = 'left'] 'Wir versuchen alle, unsere Oviedos zu finden.' [/ pullquote]

Ihre 'gesunde, funktionierende' Partnerschaft ist eine eklatante Folie für Catherine und Henry, deren einst goldene Beziehung unter dem Druck der Krone zusammenbricht. Zunächst unterstützend Katharinas Kriegergeist Henry verabscheute seine Frau, weil sie keinen männlichen Erben gebären konnte, und erfüllte ihre Ehefrau 'Pflicht'. Schließlich ließ sich Henry nach 23 Jahren Ehe von Catherine scheiden und heiratete fünf weitere Frauen.

„Teil zwei von Die spanische Prinzessin hat eine großartige Möglichkeit, zu vergleichen und zu vergleichen, wie eine gesunde Beziehung aussieht und wie eine ungesunde toxische Beziehung aussieht “, sagt Levi-John. 'Es ist lustig. Sie haben das ganze Geld der Welt, sie haben Diener, die ihnen ein Bad geben und ihnen Trauben füttern. Aber wenn es dort keine Liebe gibt, wenn es dort kein Vertrauen gibt, was bedeutet das alles? “

Abgesehen davon, gut zu sein, verträumt , Lina und Oviedo sind eine Seltenheit innerhalb des Ökosystems von Die spanische Prinzessin aus einem anderen Grund: Sie sind beide schwarz. Weit davon entfernt, das erste Stück über Heinrich VIII. Zu sein ( Die Tudors , das andere Boleyn-Mädchen , und Wolfshalle , um ein paar zu nennen), Die spanische Prinzessin ist der erste, der Schwarze am königlichen Hof darstellt - Figuren, die im wirklichen Leben dort waren.

[image id = 'd90e3bce-2c5d-45ce-a629-351c16d3604b' mediaId = 'c6a29472-c1ee-4318-963f-31f68b578ed8' align = 'center' size = 'medium' share = 'false' caption = '' expand = ' 'crop =' 1x1 '] [/ image]

„Als wir schwanger wurden Die spanische Prinzessin und als wir zuerst erfuhren, dass Catherines Gefolge vielfältig war und mehrere Menschen afrikanischer Abstammung umfasste, haben wir so viel wie möglich untersucht, wer diese Menschen waren und welche Details ihres Lebens bekannt waren “, sagen die Schöpfer Emma Frost und Matthew Graham gegenüber OprahMag.com. das Buch zitieren Blackamoores: Afrikaner in Tudor England, ihre Präsenz, ihr Status und ihre Herkunft von Dr. Onyeka Nubia, die sie für die Serie konsultierten.

Die spanische Prinzessin baut einen vollwertigen Charakter aus dem drei Details, die erhalten bleiben aus dem Leben der echten Lina de Cardonnes: Erstens, dass sie 26 Jahre lang als Catherines wartende Dame diente. Zweitens, dass sie einen maurischen Armbrustmacher namens Oviedo geheiratet hat. Und drittens, dass sie schwarz war.

„Es ist eine große Ehre, eine schwarze Frau spielen zu können, und nicht nur eine unterwürfige Frau im Hintergrund, sondern eine schwarze Frau, die ihren Platz am Hof ​​hat. Da ich in diesen Zeiträumen noch nie Darstellungen von Schwarzen gesehen hatte, hätte ich nie gedacht, dass wir einen Platz haben und ein Teil dieses Teils der Geschichte sind. Es hat mich inspiriert, mehr über meine Geschichte zu erfahren “, sagt Levi John, der afro-karibischer Abstammung ist.

Für Levi-John ist nicht nur die Darstellung der Schwarzen in Tudor England, sondern auch der Schwarzen etwas radikal Mächtiges Liebe in Tudor England. Beide Außenseiter, Lina und Oviedos Bindung helfen ihnen in schwierigen Zeiten.

'Es bedeutet viel. Wenn ich an die Darstellung von Beziehungen denke, insbesondere von schwarzen Beziehungen, gibt es immer viel Aufruhr und Drama “, sagt sie. „Es war wirklich erfrischend, eine glückliche, gesunde Partnerschaft zu spielen. Ich denke, Lina ist sich bewusst, dass sie eine gute hat. '

Die spanische Prinzessin ist nach zwei Spielzeiten zu Ende gesetzt . Das Publikum wird in der Lage sein, das Schicksal von Henry und Catherine mit den unzähligen Büchern, Filmen und Dokumentationen zu diesem Thema zu füllen - muss aber seine Fantasie für Lina und Oviedo einsetzen. Wie viele Nebenfiguren der Geschichte haben sie keine Papierspur hinterlassen. Aber Die spanische Prinzessin bestätigt, dass Lina und Oviedo existierten. Und nicht nur das - sie liebten. Lina und Oviedos bedeutende Einbeziehung und großzügige Darstellung mögen sein Die spanische Prinzessin 'Smost mächtiges Erbe, die Messlatte für alle zukünftigen Stücke - und Beziehungen - höher legen.

'Ich hoffe, dass es da draußen echte Oviedos gibt', sagt Levi-John. 'Bitte sag mir, dass es welche gibt!'

[poll id = 'b7e37dd3-cfb7-4155-bdf5-1aac87d8284d_780ec1bb093c6' type = 'text' question = 'Seid ihr alle mit der spanischen Prinzessin beschäftigt?' answer1 = 'Ja, das bin ich sicher!' answer2 = 'Nein, ich bin mittendrin.'] [/ poll]

Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Anzeige - Lesen Sie weiter unten