Meine liebsten Vintage- und Sammler-Weihnachtsdekorationen

Feiertage

Writing Nag ist ein Pseudonym der Bloggerin Patricia Biro. Sie schreibt über Haus und Garten, Finanzen, kreatives Schreiben und Vintage-Sammlerstücke.

Anthropomorphe Vintage Weihnachtspostkarte

Anthropomorphe Vintage Weihnachtspostkarte

Vintage Weihnachtspostkarte - Public Domain



Urlaubserinnerungen

Viele Menschen werden während der Weihnachtszeit nostalgisch, besonders wegen der warmen Erinnerungen an ihre Kindheitsweihnachten. Wir können Bing Crosby zuhören, wie er White Christmas singt. Oder beobachten Sie, wie an Heiligabend sanfte Schneeflocken fallen, während wir das Haus mit vielen der gleichen, jetzt „klassischen“ Weihnachtsdekorationen schmücken.

Auf den Fotos unserer Familie von vergangenen Feiertagstreffen gibt es glänzende, silbermetallische Bäume, die mit farbigen, glitzernden und beflockten Ornamenten aus Glas geschmückt sind, Bonbonbehälter aus deutschem Pappmaché und Eiszapfen aus Quecksilberglas. Es sind die späten 50er und frühen 60er Jahre und Unternehmen einschließlich Glänzender Brite , Coby Glass Products, Stafford, Holt Howard, R. Dakin, Lefton und Napco Dekorationen sind in Mode.

Knackige Bettwäsche, verziert mit rot und silbern bestickten Weihnachtsmännern, Weihnachtssternen und Rentieren, bedeckte den Küchentisch, und Nana trug ihre festliche Weihnachtsschürze, als sie ihren köstlichen, mit Bourbon versetzten Kirschnusskuchen zubereitete. Bunte Platten, festlich geschmückte Flaschenbürstenbäume und heiß gewürzter Apfelwein.

Das Haus riecht nach Bayberry, frischen Balsamkränzen, Frasier-Tanne und Pinon-Kiefer. Wir warten geduldig darauf, dass unsere Eltern sagen: ‚Es ist Zeit, den Baum zu schmücken!' Und dann rauf auf den Dachboden, um unsere geliebte Dekoration herunterzuholen. Bald werden wir einen wunderschön geschmückten Baum haben, komplett mit einer Schleppe, die um die umrandete Basis läuft. Mama oder Papa werden am Heiligabend Zuckerstangen an den Baum hängen.

Die meisten unserer Ornamente waren in Amerika hergestellte, hochwertige Glas- und Quecksilberornamente von Unternehmen wie Shiny Brite. Heute sind Vintage-inspirierte Reproduktionsornamente aus Kurt Adler und Old World Christmas kann fehlende oder kaputte Erbstücke ersetzen.

Viele Dekorationen wurden in Deutschland hergestellt. Ich erinnere mich deutlich an ein Diorama von hölzernen Engeln, die die Treppe zum Himmel hinaufstiegen. Die Engel spielen goldene Instrumente. Die Schachtel ist mit einem saphirblauen Samthintergrund, Engelshaar und funkelnden Sternen verziert.

Nachdem die Ferienzeit vorbei war, wurden unsere geliebten Ornamente sorgfältig in Seidenpapier eingewickelt und in die Originalverpackungen zurückgelegt; Heute, 40 Jahre später, sehen viele der Vintage-Dekorationen meiner Familie immer noch aus wie neu.

Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr über zu bewahren.

- Charles Dickens

Vintage-Weihnachtsschmuck-aus-der-Kindheit

Holt Howard

Holt Howard war ein amerikanisches Unternehmen, das 1949 gegründet wurde. Ihre erste Linie von Weihnachtsartikeln umfasste den sehr beliebten Messingkandelaber namens Angel Abra. Angel Abra saß an einem sehr prominenten Platz in unserem Wohnzimmer. Der Kandelaber hielt vier weiße Kerzen. Als die Kerzen angezündet wurden, bewirkte die Hitze der Flamme, dass sich die aus Messing ausgeschnittenen Engel drehten und sanft gegen eine Messingglocke schlugen.

Die Linie von Holt Howard war in den 50er und 60er Jahren sehr beliebt und umfasste: Keramik- und Flaschenbürstenbäume, Engel, zwinkernde Weihnachtsmänner, Tassen, Kerzenhalter, Tischkarten und -halter, Elfen, Elfen, Bonbonschalen, Tabletts und mehr. In den ersten Jahren wurden die Artikel in Amerika hergestellt, aber in späteren Jahren wurden Holt Howard-Artikel in Japan hergestellt. Zu den ungewöhnlichen Sammlerstücken von Holt Howard gehört die My Fair Lady-Kopfvase (siehe oben), die mit Stechpalmenblättern verziert und mit Quecksilberglasohrringen komplettiert ist.

Diese Urlaubsartikel, mit denen viele von uns aufgewachsen sind, sind heute aufgrund nostalgischer Käufer und der zunehmenden Verfügbarkeit in Online-Auktionen sehr begehrt.

Vintage Weihnachtsbettwäsche

Kürzlich habe ich eine Reproduktion einer meiner liebsten Vintage-Tischdecken gefunden. Mit Merry Christmas, Santa Claus und dem sprichwörtlichen Rot und Grün dekoriert, verleiht es Ihrer Weihnachtsdekoration einen Retro-Look.

Echte Vintage-Schürzen und -Bettwäsche finden Sie auf Online-Auktionen, Flohmärkten, Flohmärkten und Auktionshäusern.

Victorian Glass Kugels

Zum ersten Mal sah ich viktorianischen Weihnachtsschmuck aus Glas in einer alten Zeitschrift von Martha Stewart Living. Diese wunderschönen mundgeblasenen Kugeln aus Quecksilberglas gibt es in vielen verschiedenen Farben und wurden oft in Deutschland hergestellt. Suchen Sie nach Silber, Gold, Kobaltblau, Grün und Rosatönen. Oft sieht man Glaskugeln auf Vintage-Federbäumen. Kugel-Ornamente umfassen: verschiedene Formen und Größen von 2-Zoll- oder 4-Zoll-Kugeln, Eiern, Birnen oder Trauben.

Wenn Sie wissen, dass Ihr Freund oder Familienmitglied Vintage Christmas liebt, schenken Sie ihm ein Stück nostalgische Weihnachten!

Elfen

Lange vor „The Elf on the Shelf“ gab es drei metallische Elfen oder „Knieumarmer“, die in den drei Fenstern unseres Wohnzimmers saßen. Diese fröhlichen Elfen trugen metallisch glänzende Anzüge in Rot, Gold und Silber mit Bommeln an den Hüten und Glöckchen an den Zehen. Wir liebten es, sie so zu arrangieren, dass sie aus dem Fenster auf den fallenden Schnee schauen konnten.

Diese beliebten Dekorationen wurden in den späten 1950er und 1960er Jahren von verschiedenen Unternehmen in Japan hergestellt und sind mittlerweile sehr begehrt. Einige Knieschützer haben Filzgesichter, aber die meisten haben Vinylgesichter und kommen in roten und grünen Anzügen, gestreiften Anzügen oder metallischen Anzügen. Einige Elfen sind permanent in der Knieumarmungsposition, während andere ausgestreckt und überall dort arrangiert werden können, wo Sie ein wenig Weihnachten brauchen!


Wusstest du schon?

Dass deutsche Einwanderer den Federbaum nach Amerika brachten?

Dass Präsident Theodore Roosevelt eine Kampagne gegen lebende Bäume geführt hat, die mehr Interesse an Federbäumen geweckt hat?

Gurley-Kerzen

Diese Sammlerkerzen wurden in den 1930er bis 1960er Jahren von The Gurley Candle Company aus Buffalo, New York, hergestellt und fanden in fast jedem amerikanischen Haushalt einen Platz. Diese preiswerten Kerzen wurden normalerweise nicht als Kerzen verbrannt, sondern auf Mänteln oder Tischen ausgestellt. Suchen Sie nach Chorknaben, Engeln, Bäumen, Schneemännern, Weihnachtsmännern und Trommlerjungen. Einige sind mit Wirtshauskerzen gekennzeichnet. Sammler suchen nach seltenen Kerzen in gutem Zustand mit dem Original-Gurley-Etikett. Ebenfalls sehr sammelbar sind die Gurley-Kerzensets, die ein Krippenset enthalten.

Wenn Sie nur den Look mögen, aber nicht den hohen Preis für die sammelbaren Gurley-Originale zahlen möchten, können Sie neue Gurley-Weihnachtskerzenreproduktionen im The Vermont Country Store kaufen.

Putz Häuser - Weihnachtsdörfer

Putz Glitzerhaus

Putz-Häuser begannen nicht in Japan, aber viele wurden in Japan hergestellt. Diese frühen Häuser aus Pappe waren üblich und einfach dekoriert, und einige spätere wurden mit Glimmer und Glitzer verziert. Höherwertige Putzhäuser haben farbige Cellophanfenster und einen Platz, um ein elektrisches Baumlicht auf der Rückseite zu platzieren. Die Häuser wurden oft als Teil einer Ausstellung auf Mäntel oder Eisenbahntische gestellt. Kürzlich habe ich gelesen, dass sie Putzhäuser genannt wurden, weil die Leute ihre Weihnachtsauslagen genau bis Heiligabend „putzen“ würden.

Ob Sie sie Schneedörfer, Weihnachtsdörfer oder Weihnachtsstädte genannt haben, ich habe starke Erinnerungen daran, wie ich während der Ferienzeit Nachbarhäuser besucht und die winzigen Menschen mit glitzernden und beflockten Minihäusern, Flaschenbürstenbäumen, Barclay-Figuren von Skatern, die auf Spiegelteichen Schlittschuh laufen, betrachtet habe Weihnachtssänger aus bemaltem Metall, die die beleuchteten Häuser, Kirchen und Geschäfte besuchen.

Mittlerer Westen von Cannon Falls

Midwest of Cannon Falls hat eine wunderschöne Reihe von Weihnachtsdekorationen, wenn Sie den Look von Vintage-Weihnachten lieben. Sie haben einige der Vintage-Favoriten wie den zwinkernden Weihnachtsmann, Flaschenbürstenbäume und Schneemänner genommen und sie mit Glimmerglitter und anderen Verzierungen im Vintage-Look dekoriert.

Vintage Weihnachtsschmuck aus mundgeblasenem Glas

Ursprünglich wurden viele der mundgeblasenen Weihnachtsornamente aus Glas, die unsere Großeltern hatten, aus Deutschland oder Italien importiert. Aber laut der Firmenwebsite von Christopher Radko: „Während der Kriegsjahre waren importierte Glasornamente nicht mehr erhältlich, also entwarf und schuf Amerika ihre eigenen.“

Während ich die originalen Shiny Brite-Ornamente begehre, die eine Patina vergangener Weihnachten haben, ist es schön zu wissen, dass Christopher Radko viele der gleichen schönen Weihnachtsornamente reproduziert, mit denen wir aufgewachsen sind. Suchen Sie nach Reflektoren, Baumkronen, Endstücken und mehr.

Einige meiner Favoriten sind die glänzenden Brite-Ornamente mit weißer Beflockung, die Frohe Weihnachten oder Stille Nacht mit Vintage-Weihnachtsbildern sagten.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahrheitsgetreu und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.