Lady Gagas Mutter Cynthia Germanotta darüber, wie ihre Tochter versucht, eine 'Kinder, mutigere Welt' aufzubauen.

Unterhaltung

New York, NY 08. Januar Cynthia Germanotta und Lady Gaga nehmen an der jährlichen Preisgala des National Board of Review in der Cipriani 42nd Street am 8. Januar 2019 in New York City teil. Foto von dimitrios kambourisgetty images for National Board of Review Dimitrios Kambouris

Es gibt zwei Dinge, die ich immer über meine Tochter Stefani gewusst habe, die Sie vielleicht als Lady Gaga kennen: dass sie eine Darstellerin sein würde und dass sie ein mitfühlendes Herz hatte. Sowohl ihr Talent als auch ihr Herz haben ihren Zweck schon in jungen Jahren geprägt. Selbst als Kindergärtnerin würde sie jemanden trösten wollen, wenn sie ihn weinen sah. Sie war auch immer einzigartig, mit ihrem persönlichen Stil und ihrer Leidenschaft im Leben.

Nicht jeder sah diesen Unterschied als etwas Besonderes an, und als sie in der Mittelschule war, begannen ihre Klassenkameraden, sie zu schikanieren. Das war einmal freudig junges Mädchen wurde depressiv und ängstlich . Sie verstand nicht, was mit ihr geschah, und ihr Vater und ich verstanden die Warnsignale dieser Angst und Depression nicht. Ich wusste nicht alles, was sie zu der Zeit durchmachte, und es war ihr zu peinlich, es zu teilen, aber ich weiß, dass das Trauma dieser Begegnungen bis heute bei ihr bleibt.

Ähnliche Beiträge Lady Gaga öffnet sich Oprah über Selbstbeschädigung Beobachten Sie Lady Gaga Do Oprahs Make-up Lady Gaga ist an vorderster Front im Kampf gegen COVID-19

Als Stefani anfing zu touren und mit Fans zu sprechen, erzählten sie ihr von so vielen ähnlichen Erfahrungen. Sie war 22 Jahre alt und hatte Kontakt zu anderen jungen Menschen, die sich lautlos verletzt hatten. Sie erkannte, dass das Teilen ihrer Geschichte anderen Hoffnung geben konnte, und lud sie ein, ihre eigene zu teilen. Diese Verbindungen wurden zu einer Bewegung, die zu unserer Mitgestaltung führte Born This Way Foundation in 2012.



Unsere Mission ist es, eine freundliche und mutigere Welt aufzubauen und junge Menschen zu inspirieren, sich mit Initiativen wie auf ihr geistiges Wohlbefinden zu konzentrieren Kanal Freundlichkeit , eine Plattform zum Teilen von Geschichten über Mitgefühl und Belastbarkeit, oder Teen Psychische Gesundheit Erste Hilfe Hier erfahren Sie, wie Sie Gleichaltrige erkennen und darauf reagieren können, die sich möglicherweise in einer Krise befinden. Etwa die Hälfte der psychischen Probleme tritt vor dem 14. Lebensjahr auf. wie unsere Familie aus erster Hand erlebt hat . In einer Gesellschaft, in der diese Herausforderungen immer noch stigmatisiert sind, stellt sich Stefani eine Welt vor, in der die Jugend besser vorbereitet ist als sie, um mit ihnen umzugehen.

Maya Smith, Lady Gaga und Germanotta

Drei einzigartige Maya Smith, Geschäftsführerin der Born This Way Foundation; Lady Gaga; und Germanotta im November 2019.

O, das Oprah-Magazin

Stefani war sowohl in Bezug auf ihre Herausforderungen als auch in Bezug auf ihre Erfolge sehr offen. Als Eltern fällt es mir sehr schwer, von ihrem Leiden zu hören, aber ich bewundere auch zutiefst ihre Verletzlichkeit und ihren Mut. Ich komme aus einer Generation, die nicht sehr offen über Kämpfe gesprochen hat. Unsere Eltern sind in der Zeit des wahren Kummers aufgewachsen, in der du dich einfach zusammengerissen hast und mit den Dingen weitergemacht hast.

Aber je mehr ich Stefani und ihrer Schwester Natali zugehört habe, desto mehr habe ich über die heilende Kraft des Teilens Ihrer Geschichte und die transformative Wirkung von Freundlichkeit gelernt - gegenüber anderen und sich selbst. Es war ein Privileg, mit dieser Gemeinschaft junger Menschen in Kontakt zu treten, die sich gegenseitig helfen und heilen wollen. Zusammen mit meinen Töchtern haben sie mich dazu inspiriert, eine bessere Mutter und eine bessere Führungskraft zu werden, und ich habe meinen eigenen Zweck in der Welt gefunden.

Das O-Quiz: Eine Runde mit 20 Fragen an Lady Gaga

  1. Wann fühlst du dich am lebendigsten? Wenn ich in der Gegenwart einer großen Natur bin, wie dem Meer oder den Bergen. Das Internet kann mein Gefühl für meinen eigenen Wert stärken. Die Natur erinnert mich daran, dass ich klein bin und nicht wertvoller als jeder andere.
  2. Was ist das Einzige im Leben, über das du so glücklich bist? Ich habe es immer geschafft, an mich selbst zu glauben. Es ist frei zu wissen, dass ich gut genug bin und dass Scham nur ein Symptom für die großen Hindernisse des Lebens ist.
  3. Wer hat dein Leben verändert? Meine Großmutter. Nachdem ich vergewaltigt worden war, weinte ich tagelang auf ihrer Couch. Schließlich schaltete sie MTV ein und sagte mir, ich solle nachsehen. Eine Künstlerin trat auf. Meine Großmutter sagte: 'Ich werde dich den Rest des Tages weinen lassen, aber morgen wirst du wieder rausgehen und eine echte Veränderung in dieser Welt bewirken. Morgen keine Tränen mehr. “
  4. Was bringt dich jetzt zum Weinen? Ich erzähle mir alte Geschichten, die mir nicht dienen.
  5. Was ist dein Lieblingsort auf Erden? Mein Zuhause. Und ich liebe es, bei meiner Familie zu Hause zu sein, wenn wir alle zusammen sind.
  6. Wer ist einer deiner Helden? Meine Schwester. Ich liebe ihr Herz, ihren Verstand, ihre Natur, die reichlich gut und rein ist. Ihre Fähigkeit, in schweren Zeiten zu lachen, ist außergewöhnlich. Wir können beide weinen und plötzlich wird sie einen Witz erzählen.
  7. Was ist für Ihre geistige Gesundheit am wichtigsten? Dialektische Verhaltenstherapie. Es ist eine kompetenzbasierte Behandlungsmethode, die meine Psyche und meinen Körper fokussiert und meinen emotionalen und rationalen Geist ins Gleichgewicht bringt. Ich habe Fibromyalgie und obwohl es schwierig ist, mit chronischen körperlichen Schmerzen zu leben, habe ich radikal akzeptiert, dass ich mich zwar nicht aus diesem Problem herausdenken kann, mich aber mit Nottoleranzfähigkeiten und -routinen aus ihm heraus verhalten kann.
  8. Wenn Sie sich 2030 eine Notiz schicken könnten, was würde das heißen? Ich liebe dich.
  9. Worüber haben Sie sich geirrt? Als ich mich so deprimiert fühlte, hielt ich es für eine gute Idee, aufzugeben. Das ist das Schlimmste, was Sie tun können. Ich wünschte, ich hätte nur um Hilfe gebeten. Aber ich vergebe mir.
  10. Was würdest du gerne erfinden? Ein Weg, wie wir Menschen auf der ganzen Welt immer wieder Freundlichkeit entgegenbringen können. Es würde nicht mit Wettbewerb oder Tugendzeichen gefüllt sein - nur eine einfache tägliche Nachricht.
  11. Wann in Ihrem Leben haben Sie Mut gebraucht? Immer. Ich habe mein Leben mit so viel begonnen und dann viel verloren. Aber ich grub mich tief in die Gräben meines Herzens, um es wie ein freundliches altes Fossil auszugraben. Es ist in uns allen. Wir müssen nur bereit sein, die harte Arbeit zu tun, um es zu finden, und dann müssen wir herausfinden, was wir damit machen sollen. Der wahre Triumph besteht darin, unseren Mut zu nutzen, um anderen zu helfen.
  12. Was ist deine schlimmste Angewohnheit? Blick in den Rückspiegel des metaphorischen Fahrzeugs, das Leben ist. Es ist eine Schleife, die ich nicht brauche. Meine Mutter gibt mir einen weisen Rat: Sie sagt, es ist in Ordnung, einen Blick zurück zu werfen, aber nicht zu starren.
  13. Wenn du eine magische Kraft wählen könntest, welche wäre das? Sofort Frieden in die Welt bringen.
  14. Was denkst du über lange Fahrten oder Flüge? Sind wir schon da?
  15. Was ist Ihr wertvollster Besitz? Meine Stimme.
  16. Wenn Sie eine Zeitkapsel erstellen würden, die in 100 Jahren geöffnet werden soll, was würden Sie hineinstecken? Briefe meiner Fans, meine Musik und eine Geschichte über die Geschichte meiner italienisch-amerikanischen Familie.
  17. Wie definieren Sie 'Seelenverwandten'? Jemand, der dich niemals zurücklassen würde, wenn du verloren wärst, und ich denke, das Gefühl muss gegenseitig sein. Ich glaube, Sie können viele Seelenverwandte haben, und sie müssen nicht unbedingt Liebhaber sein.
  18. Was würdest du an dir ändern? Manchmal wünschte ich, ich wäre unabhängiger und hätte weniger Angst vor Paparazzi und wäre in der Öffentlichkeit.
  19. Was ist das größte Geschenk, das wir uns gegenseitig machen können? Freundlichkeit.
  20. Was ist das größte Geschenk, das wir uns selbst machen können? Freundlichkeit.

Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unsere Newsletter .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten