Wie schreibt man eine Petition an das Universum?

Selbstverbesserung

Wie schreibt man eine Petition an das Universum

Zu Beginn erscheint die bloße Idee, an das Universum zu schreiben, ungewöhnlich oder etwas bizarr. Vielleicht sogar ein bisschen kindisch. Es hat das gleiche Gefühl, als würden Kinder vor Weihnachten an den Weihnachtsmann schreiben. Schließlich haben Sie weder eine Postanschrift, noch können Sie mit einer Antwort auf dem Postweg rechnen. Aber ist das wirklich so?

Eine Petition ist nur ein anderes Wort für Gebet oder eine Bitte oder ein freizügiger Brief an das Universum. Und „eine Petition an das Universum schreiben“ bedeutet nur, Ihre Gebete oder Ziele in einem freundlichen Briefformat aufzuschreiben.

Einen Brief/eine E-Mail an das Universum zu schreiben ist eine bewährte Manifestationstechnik im Gesetz der Anziehung. Es kommt mit einer Vielzahl von Vorteilen.



Lassen Sie uns einen Blick auf die Belohnungen werfen und verstehen, wie wir uns manifestieren können, indem wir eine Petition an das Universum schreiben.

Warum willst du dem Universum schreiben?

Nachdem Sie nun die Besonderheiten der Manifestation mit dem Gesetz der Anziehung verstanden haben, sind Sie bereit für das Abenteuer. Sie haben entschieden, was Sie wollen, Sie haben die einschränkenden Glaubenssätze beseitigt, sich selbst davon überzeugt, dem Universum voll und ganz zu vertrauen, und sind dankbar für all die guten Dinge, die Sie vom Universum erhalten haben. Sie haben sich mit allen wichtigen Tools vertraut gemacht und Techniken der Manifestation wie zum Beispiel Bejahung , Visualisierung , und Meditation .

Trotz aller sorgfältigen Vorbereitung gibt es keine Garantie, dass Sie Ihre Ziele sofort oder in kurzer Zeit verwirklichen können. Die Wartezeit auf die Verwirklichung Ihres Wunsches ist der schwierigste und traumatischste Teil des gesamten Manifestationsprozesses.

Sie könnten desillusioniert sein und anfangen, den Prozess insgesamt zu bezweifeln. Und hier ist die schnelle Lösung für dieses Szenario.

Schreiben Sie einen Brief an das Universum. Eine E-Mail würde auch helfen.

Hier sind die Vorteile, die Sie davon erwarten können.

Schnellere Manifestation

Einen Brief an den Kosmos zu schreiben ist wie das Umgehen des gesamten Manifestationsprozesses. Es ist vergleichbar mit einer Abkürzung. Da es eine Abkürzung ist, spart es Ihnen Zeit und hilft Ihnen, die Langeweile zu vermeiden, auf die Erfüllung Ihrer Träume zu warten.

Wie alle Abkürzungen muss es jedoch mit Vorsicht und zu sparsam verwendet werden. Bei häufiger Anwendung erweist sich diese Technik als unwirksam. Reservieren Sie dies für einen verzweifelten Anlass oder Notfälle, wenn die Zeit für die Manifestation kritisch ist.

Hält dich konzentriert

Im Laufe Ihrer Manifestationsreise können Sie Durststrecken oder Flautephasen durchmachen, in denen nichts zu passieren scheint. Es ist leicht, seinen Glauben aufzugeben, den Fokus zu verlieren und sich abgelenkt und desillusioniert zu fühlen.

Ihre Träume und Wünsche in Worte fassen im Format a Gebet an das Universum kann Ihnen helfen, mit dem Manifestationsprozess auf dem richtigen Weg zu bleiben. Die eigentliche Aktivität, Ihre Gedanken in Worte umzuwandeln, erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Konzentration, sodass Sie die Verzögerung bei der Verwirklichung Ihrer Ziele vergessen werden.

Um es effektiver zu machen, versuchen Sie, die gesamte Bandbreite an Emotionen und Leidenschaft, die Sie gerade fühlen, in diese Worte zu bringen. Sie sind der perfekte Treibstoff, um Ihnen zu helfen, härter zu arbeiten, um Ihre Träume zu verwirklichen.

Verwenden Sie es als Überdruckventil

Die Gesetz der Anziehung dreht sich alles um positives Denken und fordert Sie auf, sich von jeder Form von Negativität fernzuhalten, einschließlich Ängsten, Zweifeln und Verzweiflung. Aber als Mensch ist es unmöglich, sie nicht zu fühlen oder zu haben. Es gibt Situationen, in denen es nicht möglich ist, sie ganz zu vermeiden.

Das Schreiben einer Petition an das Universum ist die ideale Plattform, auf der Sie Ihre Bedenken, Ängste und Zweifel ansprechen können, ohne Ihren Manifestationsprozess zu beeinträchtigen. Das Aufschreiben Ihrer Gebete wirkt wie ein Entlastungsventil, das Ihnen hilft, Ihre schädlichen Emotionen loszuwerden. Wenn du so schreibst, mach weiter, bis du all die negativen Emotionen rausgelassen hast.

Wenn du an das Universum schreibst, behandle das Universum wie einen Freund. Schreiben Sie in einem freundlichen Ton, als würden Sie mit einem Freund über Ihre Sorgen, Sorgen, Hoffnungen und Wünsche sprechen.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich Ihr Herz leichter anfühlt, wenn Sie Ihre Sorgen teilen. Sie werden das Gefühl haben, dass Sie sich dem Problem stellen, damit umgehen und es überwinden können. Sie werden anfangen zu glauben, dass es Hoffnung auf ein glückliches Ende Ihrer schwierigen Situation gibt. Wenn Sie jedoch über Ihre Probleme schreiben, rücken Sie negative Emotionen in den Fokus, letztendlich hilft es, eine positive Einstellung in Ihnen aufzubauen.

Einige Beispiele, wie man einen Brief an das Universum schreibt:

Ich habe jetzt finanzielle Probleme, mein Bankkonto schreibt rote Zahlen. Ich weiß nicht, wie ich es zum Zahltag schaffen soll. Mir fällt keine Möglichkeit ein, die Miete zu zahlen. Ich weiß nicht, was ich tun werde, wenn ich vertrieben werde. Ich probiere alle Wege aus, finde aber keinen Ausweg aus diesem Schlamassel.

Um deinen Wunsch zu kommunizieren

Sobald Sie mit Ihren Sorgen und Sorgen fertig sind, müssen Sie die negativen Emotionen hinter sich lassen und detailliert beschreiben, was Sie vom Universum erwarten. Was wünschst du dir? Wann möchten Sie es? Wie erwartest du es? Sie müssen hoffnungsvoll und optimistisch und zuversichtlich über ein positives Ergebnis klingen.

Eine Probe:

Ich möchte bis zum Monatsende 2000 $ haben, damit ich die Mietrückstände bezahlen kann und etwas übrig habe für andere Ausgaben. Den Restbetrag kann ich als Reserve für Notfälle einbehalten. Ich werde hart arbeiten, um sicherzustellen, dass ich nicht noch einmal in diese Situation komme.

Dankbarkeit auszudrücken

Sie haben Ihre Anliegen und Wünsche geäußert. Jetzt ist es an der Zeit, dem Universum für all die guten Dinge zu danken, die Sie erhalten haben. Und auch, um Ihren Wunsch zu erfüllen. Sie können schreiben, als ob es schon passiert wäre.

Sie können dem Universum sagen, wie beruhigend es für Sie ist, es in Ihrer Ecke zu haben; wie Sie sich immer darauf verlassen können, dass Sie Ihren Rücken haben. Ohne zu kriecherisch zu klingen, können Sie schreiben, wie überwältigend es ist, dass sich das Universum um Sie und Ihre Bedürfnisse kümmert. Sie können es beenden und sagen, wie sehr Sie seine Bemühungen schätzen, Ihnen zu helfen, Ihren Wunsch zu manifestieren.

Wenn Sie Ihre Dankbarkeit ausdrücken, werden Sie in eine Stimmung versetzt, um Ihren Wunsch zu erfüllen. Deine Energieschwingungen werden in die Höhe schießen und deinem Ziel gewachsen sein.

Wie schreibe ich eine Petition an das Universum?

Wenn Sie denken, dass Sie in Ihrer Manifestation nicht vorankommen und sich festgefahren und verzweifelt fühlen oder Ihre Manifestation beschleunigen möchten, ist das Schreiben eines Gebets an das Universum ein guter Ansatz. Es hat vielleicht nicht die Aura von etwas Großartigem oder Wichtigem. Aber es funktioniert jedes Mal.

Beginnen wir mit dem Brief an das Universum.

Schritt 1: Das Universum ansprechen

Egal, ob Sie dies im Papier-Stift-Format oder am Computer/E-Mail schreiben, Sie müssen alle Formalitäten eines freundlichen Briefes einhalten. Und dies beginnt damit, dass Sie sich damit befassen, wie Sie das Universum ansprechen werden.

So wie Sie einen Freund begrüßen, können Sie den Brief mit Dear Universe beginnen. Vergessen Sie nicht, das Datum hinzuzufügen.

Schritt 2: Erklären Sie Ihre aktuelle Situation

Fahren Sie im gleichen freundlichen Ton fort und teilen Sie dem Universum jetzt Ihre Position mit. Bei diesem Schritt sollten Sie sich an die Fakten halten.

Beispiel: Mein Vermieter ist heute vorbeigekommen und hat mich gebeten, die Wohnung bis zum Monatsende zu räumen, da ich in den letzten drei Monaten keine Miete bezahlt habe. Ich habe die Möglichkeit, die Rückstände abzubezahlen oder eine neue Wohnung zu suchen.

Schritt 3: Drücken Sie Ihre Gedanken und Gefühle aus

Dies ist der Schritt, in dem Sie die Freiheit haben, über Ihre Situation zu jammern und Ihre Last abzuladen. Holen Sie sich alles aus der Brust, indem Sie all Ihre Sorgen, Ängste und Sorgen aufschreiben.

Wie bereits erwähnt, konzentriert sich das Gesetz der Anziehung auf positives Denken und vermeidet jede Form von Negativität. Wenn Sie jedoch gestresst sind und eine Befreiung dafür brauchen, gibt es einen besseren Weg, dies zu tun, als Ihre innersten Ängste dem Universum zu offenbaren?

In diesem Schritt können Sie auch all die Dinge behandeln, von denen Sie befürchten, dass sie Ihnen passieren könnten. Auch Dinge, die Sie nicht wollen. Da dies ein Notfall ist und Sie sehr gestresst sind, ist das Gebot der Stunde eine Möglichkeit, den aufgebauten Druck und Stress in Ihnen abzubauen.

Schließlich ist sich das Universum Ihrer Probleme sehr bewusst und das, was Sie beschreiben, ist nichts Neues. Aber diese Übung wird Ihnen sehr gut tun.

Geteiltes Leid ist halbes Leid. Sie werden sich unbeschwert fühlen, nachdem Sie Ihre Sorgen entlastet haben. Sie werden sich fühlen, als ob ich mein Stück gesagt und meine Probleme an das Universum weitergegeben hätte. Jetzt liegt der Ball im Spielfeld des Universums.

Beispiel: Ich habe vor sechs Monaten meinen Job verloren und meine Ersparnisse aufgebraucht. Ich konnte die Miete die letzten 3 Monate nicht bezahlen. Jetzt fordert mich der Vermieter auf, die Rückstände zu begleichen oder bis zum Monatsende auszuziehen. Ich weiß nicht, wie ich so kurzfristig mit so viel Geld umgehen soll. Eine andere Wohnung zu finden ist kein Witz. Ich werde nichts halbwegs Anständiges für den Hungerlohn finden, den ich vielleicht bewältigen kann. Auch hier muss ich das Geld für die Kaution finden. Sonst muss ich meine Freunde um Geld anbetteln oder mich aufnehmen, bis ich Fuß fassen kann….

Bleiben Sie dabei, bis Sie alles von der Brust bekommen haben.

Schritt 4: Geben Sie Ihren Wunsch an

Jetzt, wo der Stress und die Sorgen aus dem Weg geräumt sind, machen Sie weiter und sagen Sie dem Universum Ihren Herzenswunsch. Was willst du? Wann möchten Sie es? Formulieren Sie Ihre Wünsche mit so vielen Details wie möglich. Ein Punkt, an den Sie sich beim Senden eines Wunsches an das Universum erinnern sollten, ist, an positiven Aussagen festzuhalten.

Schreiben Sie weiter, bis Sie Ihr Stück gesagt haben und das Gefühl haben, dass es vollständig ist. Kümmere dich nicht um die Struktur deines Schreibens oder gar um die Grammatik. Machen Sie sich nicht die Mühe, es noch einmal durchzugehen oder zu bearbeiten. Mach weiter, bis du dich gut fühlst.

Beispiel: Ich möchte bis zum Monatsende 2000 US-Dollar, um dem Vermieter die Mietrückstände zu zahlen und diese Wohnung zu behalten. Ich liebe diesen Ort. Ich wohne jetzt seit fast 2 Jahren hier und es ist für mich ideal gelegen. Ich versuche hier in der Nähe einen Job zu finden. Ich habe bereits ein Interview gegeben und erwarte in ein paar Tagen eine Antwort. Ich bin sehr optimistisch, was meine Chancen diesmal angeht. Der Arbeitsweg ist von dieser Wohnung aus kurz und einfach.

Schritt 5: Danke sagen

Drücken Sie dem Universum Ihre Dankbarkeit für die Erfüllung Ihrer Wünsche aus. Sie müssen es so sagen, als ob Ihr Wunsch bereits Realität ist. Dies vermittelt nicht nur Ihre Dankbarkeit; es sagt auch, wie sicher du von der Macht des Universums bist manifestieren dein Verlangen.

Dieser Schritt wirkt als sofortiger Booster der Schwingungsfrequenz.

Schritt 6: Einfach loslassen

Sobald Sie eine Petition an das Universum geschrieben, datiert und unterschrieben haben, müssen Sie sie in einen Umschlag stecken. Sie können sogar To the Universe auf den Umschlag schreiben.

Widme eine spezielle Schachtel oder eine Schublade für die Briefe an das Universum. Sie können die Schachtel oder die Schublade als „Brief an das Universum“ kennzeichnen. Oder wenn Sie auf Ihrem Computer oder per E-Mail schreiben, öffnen Sie einen Ordner mit dem Titel „Briefe an das Universum“ und verschieben Sie den Brief in diesen Ordner.

Oder Sie schreiben einen Wunsch und verbrennen ihn. Das Verbrennen eines Briefes an das Universum verringert seine Wirkung in keiner Weise.

Und das ist alles! Ihre Arbeit ist getan!

Jetzt ist es Zeit für Sie, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Unter keinen Umständen sollten Sie Ihrem Geist erlauben, bei diesem Thema zu verweilen – sich fragen, sich Sorgen machen, daran zweifeln, ob Ihre Gebete erhört werden. Sie müssen die Kunst des Loslassens erlernen.

Vertraue dem Universum, den Rest der Arbeit zu erledigen und deine Träume wahr werden zu lassen. Glauben Sie mit reinem Verstand, dass Ihr Wunsch in Erfüllung geht.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie sich auf einer Manifestationsreise befinden, können Sie auf Straßensperren und Hürden auf dem Weg stoßen. Es kann sein, dass es Ihnen trotz aller Bemühungen schwer fällt, diese zu überwinden. Wenn Sie spüren, wie sich Frustration, Verzweiflung und Desillusionierung in Ihnen aufbauen, können Sie sogar erwägen, das Unterfangen ganz aufzugeben. Versuchen Sie stattdessen, sich zu manifestieren, indem Sie eine Petition an das Universum schreiben, und sehen Sie, wie die Blöcke verschwinden. In kürzester Zeit sind Sie wieder im Spiel!

Literatur-Empfehlungen: