Wie lebt man nach universellen Gesetzen?

Selbstverbesserung

Wie lebt man nach universellen Gesetzen?

Während wir die physikalischen Gesetze studieren, gibt es eine Reihe von spirituellen Gesetzen, die alles in diesem Universum leiten. Die Existenz universeller Naturgesetze war vielen alten Zivilisationen bekannt. Die erste systematische Auflistung der universellen spirituellen Gesetze erfolgte in das Kybalion Anfang 20NSJahrhundert. Später haben weitere Autoren ihre Auflistungen der universellen Gesetze erstellt.

Obwohl sich diese Auflistungen in der Anzahl der Gesetze und den Gesetzen selbst unterscheiden, finden viele prominente Gesetze in den meisten ihren Platz. Wie das Gesetz der Schwingung und das Gesetz der Anziehung.

Wie viele universelle Gesetze – 7,12,21 oder 33?

Das Kybalion , veröffentlicht im Jahr 1908, diskutiert die Hermetische Philosophie . Es listet 7 universelle Gesetze auf. Das Licht wird dich frei machen , erschienen 1998, wird geschrieben von Dr. Milanovich und Dr. McCune. Es besagt, dass es 12 universelle Gesetze und 21 Untergesetze gibt. Zusammen heißen sie die 33 spirituelle Gesetze des Universums .



Weitere Autoren haben ihre Liste der universellen Gesetze veröffentlicht, die sich in der Anzahl unterscheiden, aber die oben genannten sind die beliebtesten.

Warum brauchst du die universellen Gesetze?

Unabhängig von der Liste der universellen Gesetze, die Sie glauben und befolgen möchten, ist es eine Tatsache, dass Sie sie brauchen, um das Beste aus Ihrem Leben herauszuholen. Es ist zu Ihrem Vorteil, dass Sie diese Gesetze verstehen und in Ihrem Leben anwenden. Wenn Sie diese Gesetze verwenden, um sich mit dem Universum auszurichten, werden Sie in jeder einzelnen Facette Ihres Lebens eine komplette Überarbeitung erfahren, einschließlich Ihrer Perspektive der Welt um Sie herum.

Wenn du dich in einer Sackgasse wiederfindest, unfähig im Leben voranzukommen, ist der wahrscheinlichste Grund, dass du mit einem oder mehreren universellen Gesetzen im Widerspruch stehst. Möglicherweise arbeiten Sie gegen den Strom der Gesetze, was eine schwierige Situation ist. Und Sie haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, zu verlieren.

Das Gebot der Stunde ist es, das Gesetz zu erkennen, zu verstehen und nach besten Kräften damit zu arbeiten. Sobald Sie perfekt auf das Universum ausgerichtet sind, werden Sie feststellen, dass alles in Ihrem Leben zusammenpasst und es keine Hürden und Sackgassen mehr gibt.

Leben nach den Gesetzen des Universums

Da wir gesehen haben, wie wichtig es ist, die universellen Gesetze zu verstehen und ihnen zu folgen, kommen wir zu der Frage, wie wir nach den universellen Gesetzen des Überflusses leben sollen. Im Gegensatz zu jener Zeit in der Schule, in der man die physikalischen Gesetze auswendig lernt, sind die spirituellen Gesetze des Universums erfordern Anwendung und Eingliederung ins Leben. Sie müssen seine Essenz in Ihrem Leben aufnehmen, um seine Kraft und sein Potenzial zu nutzen, um zu Ihren Gunsten zu wirken.

Zu beachten ist hier, dass es Zeit- und Energieverschwendung ist, die Gesetze zu umgehen oder zu umgehen. Auf diese Weise würden Sie Ihre Chance auf ein glückliches und zufriedenes Leben sabotieren.

Die 12 universellen Gesetze aufsaugen

1. Das Gesetz der göttlichen Einheit

Das Gesetz der göttlichen Einheit lehrt die Verbundenheit des Universums. Es sagt uns, wie unsere Gedanken, Gefühle, Handlungen und Worte die Welt um uns herum beeinflussen. Sie können dies verwenden, um Ihre Emotionen und Handlungen zu modifizieren und zu verfeinern, damit diese Ihren Lieben nicht schaden.

2. Das Gesetz der Schwingung

Die Gesetz der Schwingung ist eines der grundlegenden spirituellen Gesetze. Es versichert Ihnen, dass die Fülle des Universums jederzeit und überall für Sie erreichbar ist. Alles, was Sie tun müssen, um darauf zuzugreifen, ist, Ihre Schwingungen zu erhöhen, indem Sie gute Taten tun und gute Emotionen unterhalten. Indem Sie das Gesetz der Schwingung verstehen, können Sie kontrollieren, was in Ihrem Leben passiert. Das Gesetz warnt Sie auch vor den Folgen Ihrer Handlungen und Emotionen.

3. Das Gesetz des Handelns

Das Gesetz des Handelns fordert unterstützendes Handeln, um Wünsche zu manifestieren. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Handlungen Ihren Wünschen entsprechen.

4. Das Gesetz der Korrespondenz

Das Gesetz der Korrespondenz offenbart die unbestreitbare Verbindung zwischen der physischen und der spirituellen Welt. Indem Sie sich um Ihr körperliches Wohlbefinden kümmern, können Sie Ihre psychische Gesundheit verbessern und umgekehrt.

5. Das Gesetz von Ursache und Wirkung

Das Gesetz von Ursache und Wirkung lehrt uns, wie alles, was Sie tun, Konsequenzen hat. Nichts passiert durch Zufall. Sie müssen sich der Auswirkungen Ihrer Handlungen und Gedanken bewusst sein.

6. Das Entschädigungsrecht

Das Gesetz der Entschädigung bezieht sich auf die Belohnungen, die Sie für Ihre Handlungen und Gedanken erhalten. Sie müssen gute Gedanken haben und gute Taten tun, um reiche Belohnungen zu ernten.

7. Das Gesetz der Anziehung

Das Gesetz der Anziehung lässt sich zusammenfassen als „ Gleiches zieht Gleiches an ’. Damit du deinen Wunsch manifestieren kannst, musst du ein Schwingungs-Match zu deinem Wunsch werden. Sich auf gute Taten und Gedanken einzulassen und schlechte zu beseitigen, sind die Wege, dies zu erreichen.

8. Das Gesetz der ewigen Energieumwandlung

Das Gesetz der ewigen Energieumwandlung sagt uns, dass Veränderung die einzige Konstante in diesem Universum ist. Indem du daran arbeitest, kannst du deine Schwingungsenergie verändern.

9. Das Relativitätsgesetz

Das Relativitätsgesetz besagt, dass keine Schöpfung in diesem Universum als gut oder schlecht erschaffen wird. Sie sehen sie als solche, indem Sie sie mit anderen vergleichen. Sie müssen sich daran erinnern, dass das, was Sie als eine schlechte Situation oder eine schreckliche Person betrachten, nur Ihre Perspektive ist. Andere sehen sie möglicherweise nicht als solche.

10. Das Gesetz der Polarität

Das Gesetz der Polarität hilft Ihnen zu verstehen, dass alles in diesem Universum in Gegensatzpaaren erscheint. Sie können Ihre schlechte Situation ändern, indem Sie sich auf das genaue Gegenteil konzentrieren.

11. Das Gesetz des Rhythmus

Das Gesetz des Rhythmus kann als „auch dies wird vorübergehen“ zusammengefasst werden. Wenn Sie sich in einer schlimmen Situation befinden, brauchen Sie nicht zu verzweifeln. Denken Sie daran, dass in Zukunft gute Zeiten auf Sie warten.

12. Das Gesetz des Geschlechts

Das Gesetz des Geschlechts spricht von der Existenz männlicher und weiblicher Energien in allem. Obwohl vom Hauptgeschlecht anerkannt, ist für ein friedliches Leben ein Gleichgewicht beider Energien erforderlich.

Ihr erster Schritt zur Verbesserung Ihres Lebens besteht darin, sich selbst nicht zu werten. Es gibt keine „perfekte“ Vorgehensweise. Ein wichtiger Schritt beim Aufsaugen universeller Gesetze in Ihrem Leben besteht darin, nach verschiedenen Methoden zu suchen, um Ihre Schwingungen zu erhöhen. Es kann Musik hören, ein Buch lesen, mit Freunden zusammen sein oder sogar schlafen. Alles, was dir ein gutes Gefühl gibt, kann deine Energie steigern. Und seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie beschäftigt, denn negative können sich in unerwünschte Umstände verwandeln.