Wie man mit dem Gesetz der Anziehung Wunder anzieht

Selbstverbesserung

Wie man mit dem Gesetz der Anziehung Wunder anzieht

Haben Sie sich jemals gefragt Wie manifestieren Sie Wunder in Ihrem Leben, indem Sie das Gesetz der Anziehung anwenden?

Die meisten von uns verwenden das Wort „Wunder“ für Ereignisse oder Ereignisse, die nahezu unmöglich sind. Sind das wirklich Wunder? Ist es nicht wahr, dass das, was für manche als Wunder gilt, für andere ganz normale Ereignisse ist? Zum Beispiel kann es von einem Neuling als Wunder angesehen werden, einen höheren Job zu bekommen, aber nicht von einer Person, die höher in der Karriereleiter ist.

Was ist ein Wunder?

Die Wörterbuchbedeutung von Wunder lautet wie folgt:



Ein außergewöhnliches und willkommenes Ereignis, das nicht durch Naturgesetze oder wissenschaftliche Gesetze erklärbar ist und daher einer göttlichen Instanz zugeschrieben wird .

In einfacher Sprache kann es als ein wünschenswertes Ereignis definiert werden, das als ungewöhnlich angesehen wird. Da diese Ereignisse nicht mit bestehenden Natur- oder Wissenschaftsgesetzen erklärt werden können, gelten sie als göttlicher Segen. Wann Wunder mit der göttlichen Gnade verbunden sind, kein Wunder, dass viele Menschen sie als selten und außergewöhnlich ansehen.

Aber bist du dir bewusst, dass du die Macht hast, Wunder zu vollbringen? Weißt du, dass jeder Gedanke, der dir durch den Kopf geht, einen Energiefluss in und um dein Wesen auslöst? Das Gesetz der Anziehung besagt, dass dieser Energiefluss ähnliche Energie anzieht und diese Energie in Erfahrungen verwandelt. Das heißt, wenn Sie positive Gedanken haben und positive Energie ausstrahlen, erleben Sie positive Ereignisse oder Wunder im Leben.

6 einfache Schritte, um Wunder mit dem Gesetz der Anziehung zu manifestieren

Jeden Tag manifestieren wir Wunder. Wir erkennen sie jedoch nicht als solche an. Wir müssen nur mit offenem Geist genau hinsehen, um zu verstehen, wie erstaunlich und wunderbar diese Ereignisse sind. Wunder zu manifestieren ist kein Hexenwerk. Alles, was Sie brauchen, sind Selbstbewusstsein und eine positive Einstellung.

Das Gesetz der Anziehung ist eine Denkweise, die auf den Prinzipien von „ Gleiches zieht Gleiches an “ und „Geist über Körper“. Das Gesetz betrachtet den Geist als allmächtig und glaubt, dass er Ihnen helfen kann, alles zu erreichen, worauf Sie Ihr Herz legen. Der Körper wird nur als ein Zuhause für den Geist angesehen, in dem er verweilen kann.

Das Gesetz der Anziehung besagt, dass eine positive Einstellung gute Dinge in Ihr Leben zieht. Auch in diesem Fall gilt das Umgekehrte. Um Fülle in Ihr Leben zu bringen, müssen Sie eine positive Mentalität bewahren. Bedauerlicherweise. eine negative Einstellung zu haben ist eine Einladung zu unglücklichen Erfahrungen.

Das Anziehen von Wundern in Ihrem Leben mit dem Gesetz der Anziehung ist einfach, wenn Sie diese Schritte befolgen. Auch wenn diese Techniken erprobt und getestet sind, funktioniert sie nur, wenn Ihre Absicht wahr und aufrichtig ist. Diese Anweisungen müssen ernsthaft und treu befolgt werden, damit Sie Wunder in Ihrem Leben erkennen und manifestieren können.

Schritt 1. Zerstöre diese skeptischen Dämonen

Während Sie sich darauf vorbereiten, sich auf Ihre Manifestationsreise zu begeben, müssen Sie diese nagenden Gedanken loswerden, die ab und zu in Ihrem Hinterkopf auftauchen. Dies sind Ihre Zweifel, Ängste und einschränkenden Überzeugungen. Wenn sie unbeaufsichtigt bleiben, können diese Dämonen Hindernisse auf Ihrem Weg darstellen oder Sie sogar daran hindern, Ihr Ziel zu erreichen.

Zweifel und Ängste sind natürlich, wenn Sie neue Wege gehen. Anstatt sie zu ignorieren oder zu unterdrücken, ist der beste Weg, mit Zweifeln und Ängsten umzugehen, sie zu konfrontieren und die Luft zu reinigen. Sie sind lediglich Vorstellungen Ihres Verstandes darüber, was in der Zukunft passieren könnte, ohne eine Grundlage für die Realität.

Begrenzende Glaubenssätze spielen in einer völlig anderen Liga, obwohl alle gleichermaßen in der Lage sind, Hürden auf Ihrem Manifestationsweg zu schaffen. Die meisten unserer Überzeugungen werden von uns seit unserer Kindheit gesammelt, ohne dass wir uns viel Gedanken über ihre Wahrhaftigkeit und Relevanz machen.

Einige dieser Überzeugungen können Ihrem Leben so viel Schaden zufügen. Sie können dich glauben machen, dass du keine guten Dinge im Leben verdienst. Oder Sie sind nicht in der Lage, Wunder anzuziehen. Sie müssen Ihre Überzeugungen auf ihre Richtigkeit überprüfen und diejenigen beseitigen, die Sie daran hindern können, Ihr Potenzial zu erreichen.

Schritt2. Einer nach dem anderen

Als Sie zum ersten Mal davon gehört haben, wie das Gesetz der Anziehung Ihre Träume wahr werden lassen kann, müssen sich alle Ihre Wünsche in Ihrem Kopf auf eine Manifestation warten. Falls Sie daran denken, sie alle auf einmal oder in Stapeln zu manifestieren, haben Sie alles falsch gemacht. Manifestieren mit dem Gesetz der Anziehung funktioniert so nicht.

Wenn Sie versuchen, Ihren Traum zu verwirklichen, stellen Sie sicher, dass Ihre ganze Energie und Aufmerksamkeit auf das Ziel gerichtet ist. Wenn Sie mehrere Ziele haben, wird Ihre Konzentration auf diese aufgeteilt. Es wäre schwierig für Sie, alle Ihre Träume mit der gleichen Energie zu verfolgen. Es ist ideal, einen Traum nach dem anderen zu manifestieren.

Machen Sie eine Liste mit Ihren Wünschen. Sie können sie immer einzeln aufnehmen.

Schritt3. Beseitigen Sie die Unordnung

Bevor Sie mit dem Manifestationsprozess beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Vorstellung von Ihrem Ziel haben. Sie müssen sich Fragen stellen wie z

  • Ist das was ich will?
  • Macht es mich glücklich?
  • Wird es mein Leben verbessern?

Sobald Sie sich über Ihr Ziel sicher sind, besteht der nächste Schritt darin, mehr Details darüber zu erfahren. Klarheit ist von größter Bedeutung, wenn Sie sich auf den Weg machen, Ihren Traum zu verwirklichen. Wenn Sie einem vagen Traum nachjagen, dem es an Klarheit und Details mangelt, können Sie am Ende Dinge manifestieren, die Sie nicht wollen.

Machen Sie eine Liste. Es hilft, wenn Sie alles aufschreiben, was mit dem Ziel zu tun hat, das Sie verfolgen möchten. Zögern Sie nicht und fühlen Sie sich nicht schüchtern, was Sie wollen. Sie müssen nicht verurteilen und sich selbst als gierig oder überambitioniert bezeichnen. Solange Sie zuversichtlich sind, dass Sie sich durch das Ziel besser fühlen, machen Sie sich auf den Weg und begeben Sie sich auf Ihre Manifestationsreise.

Schritt4. Vertraue dem Universum

Ein unerschütterlicher Glaube an die Kraft des Universums, Ihre Träume wahr werden zu lassen, spielt eine große Rolle für den Erfolg des Manifestationsprozesses. Unsere natürliche Tendenz besteht darin, neue unbekannte Dinge mit Vorsicht und Zweifel zu betrachten. Und Verzögerungen machen uns ungeduldig. Sie müssen Wege finden, diese Gefühle zu überwinden und Ihren Geist vollständig dem Universum zu überlassen. Der einzige Weg, um in der Manifestation erfolgreich zu sein, besteht darin, ohne Zweifel an den Prozess zu glauben.

Sie können mit Herausforderungen konfrontiert werden, wenn sich die Erfüllung Ihrer Wünsche verzögert. Vielleicht möchten Sie die Richtigkeit und Echtheit des Gesetzes der Anziehung und seine Fähigkeit, Wunder manifestieren . Vertrauen fällt den Menschen nicht leicht. Es ist eine hart erarbeitete Eigenschaft. An etwas zu glauben erfordert viel Mühe und Zeit.

Wenn Sie vor dem Dilemma stehen, ob Sie glauben sollen oder nicht, müssen Sie sich daran erinnern, dass das Universum auf mysteriöse Weise funktioniert. Es weiß, wann es Zeit für uns ist, unsere Ziele zu erreichen. Und Ihr Wunsch wird sich manifestieren, wenn Sie bereit sind und die Zeit reif ist.

Schritt5. Visualisiere deinen Wunsch

Die Visualisierung Ihres Ziels bietet mehrere Vorteile im Demonstration Prozess. Stellen Sie sich die Zukunft vor, nachdem Ihr Ziel Wirklichkeit geworden ist. Es ist sicher, dass Sie sich gut und glücklich fühlen. Es wird dich mit positiven Gedanken erfüllen. Da das Universum eine Änderung des Status quo ablehnt, wird es darauf hinarbeiten, dass Ihr Wunsch Wirklichkeit wird.

Mit der Visualisierungstechnik fällt es Ihnen leichter zu entscheiden, was Sie wollen. Ihr Verlangen macht mehr Sinn, wenn Sie in Ihrer Vorstellung sehen können, wie es aussieht, sich anfühlt, riecht oder schmeckt. Kreative Visualisierung nutzt die Kraft unseres Unterbewusstseins, um uns zu helfen, unser Verlangen zu verstehen.

Wenn Sie jeden Tag Visualisierungstechniken richtig anwenden, können Sie Ihre Gedanken in einem positiven Bereich halten. Selbst wenn der Geist in den negativen Bereich abschweift, können Sie Ihre Visualisierungsübungen intensivieren, um die Positivität aufrechtzuerhalten. Dies hat einen direkten Einfluss darauf, Ihre Schwingungen zu erhöhen, um Ihren Wünschen zu entsprechen. Ihr manifestiert Wunder, wenn eine Schwingungsübereinstimmung erreicht wird.

Es gibt zahlreiche Visualisierungstechniken für Sie zur Auswahl. Stellen Sie sich mit Ihrer Vorstellungskraft diese Szene in der Zukunft vor, in der Sie fröhlich sind und die Verwirklichung Ihres Ziels feiern. Sie können Ihre Sinnesorgane verwenden, um das Erlebnis zu verbessern und mehr Kilometer zu erzielen. Ein weiteres Visualisierungstool ist ein Dreamboard, in das Sie Bilder zu Ihrem Traum einkleben.

Schritt6. Bekomme deine Gedanken in den Griff

Die Funktionsweise unseres Geistes ist ein Mysterium. Unsere Gedanken geben uns einen Einblick in unsere Gedanken. Ein erfolgreicher Manifestation mit dem Gesetz der Anziehung ist nur möglich, indem wir unseren Geist kontrollieren. Das bedeutet, dass wir unsere Gedanken fest im Griff haben müssen.

Das Gesetz der Anziehung basiert auf dem Prinzip „Gleiches zieht Gleiches an“. Dies bedeutet, dass positive Gedanken gute Dinge in unser Leben ziehen, während Negativität wie eine offene Einladung zu schlechten Ereignissen ist. Um Ihre Wünsche im Leben zu verwirklichen, müssen Sie Ihren Geist trainieren, um jederzeit positiv zu bleiben. Sie müssen besonders wachsam gegenüber den verirrten negativen Gedanken bleiben, die sich in Ihren Kopf einschleichen können. In kürzester Zeit wird noch mehr Negativität folgen. Sie werden in eine Flut negativer Gedanken versinken, aus denen Sie sich nur schwer befreien können.

Auch wenn diese Techniken Ihnen helfen, Ihre Träume zu finden und sie zu verwirklichen, muss Ihr primäres Ziel darin bestehen, sich gut zu fühlen und positiv zu denken. Dies sind die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Manifestation. Sie halten Ihr Energieniveau hoch, denn gute Dinge werden automatisch von Ihnen angezogen. Wenn Sie gelernt haben, unabhängig vom Ergebnis glücklich zu bleiben, verwirklichen sich Ihre Ziele ohne jede Anstrengung. Glück ist das einzig Wahre – das wahre Wunder.

Empfohlener Artikel: