Ich habe den perfekten Pyjama gefunden und mein einziges Bedauern ist, dass ich sie nicht zur Arbeit tragen kann

Stil

Kleidung, Muster, Ärmel, Tupfen, Rosa, Knopf, Design, Kragen, Pyjama, Oberbekleidung, Marjorie Chamberlain

Aus einem Badewannen-Caddy, der Ihre Bücher hält und Ihren Wein zu einer Schwerkraftdecke, die Ihnen hilft, gemütlich den Gipfel zu erreichen, Fühlen Sie sich gut zu finden ist Eine OprahMag.com-Reihe, in der Mitarbeiter die Dinge teilen, die sie für wichtig halten, um Ihr bestes Leben zu führen.


Mein Mann, Ben, neckt gerne, dass mein Schlafanzug die einzigen Artikel sind, die spezielle Anweisungen zum Aufhängen erhalten, wenn er Wäsche wäscht. Nicht meine Dessous (ich besitze keine) oder die Merinowollpullover, die ich chemisch reinigen sollte, aber ... nicht. Nur meine exzessive Sammlung von Nachtwäsche, die eine eigene Schublade einer gemeinsamen Kommode in einer 300 Quadratmeter großen Wohnung in New York hat.

Ungefähr ein Drittel meines Kleiderschranks ist Kleidung gewidmet, die niemand außer Ben jemals sehen wird. Während er behauptet, meine Baumwollkumpels seien 'süß', würde er es wahrscheinlich vorziehen, wenn ich mich in einer eleganteren Kleidung aufhalte, ähm, elegante Kleidung, die er dumm gemacht hat, mich zu kaufen. Aber wenn ich von der Arbeit komme und meine Jeans (und diesen furchtbar unbequemen orthopädischen BH) ausziehe, mag ich es, mich in etwas zu entspannen, das sich auf meiner Haut absolut köstlich anfühlt. Und ich rede nicht nur gemütlich. Gemütlich ist es in Ordnung, wenn Leute ihre abgenutzten College-Sweats und Baumwoll-T-Shirts tragen. Ich beziehe mich auf die pure Freude, die nur das Anziehen eines passenden Satinpyjamas mit sich bringen kann.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Brie Schwartz (@brietaylors)

Für mich ist das Anziehen von gepunkteten oder sternenklaren Hosen mit ihren komplementären Oberteilen eine Form der Selbstpflege. In diesen Sets fühle ich mich am sichersten - sehr zum Leidwesen meines armen Mannes - und bin bereit, mehr für sie auszugeben als für den Rest meiner Garderobe.

Nehmen wir zum Beispiel dieses Pariser Frühstücks-Capri-Set von Kate Spade, das für 78 US-Dollar teurer ist als etwas Schuhe, aber es bringt mir mehr Freude (und weniger Schmerzen) als alle meine Ballerinas zusammen. Denn in diesem 'Outfit' brauche ich nichts außer Socken, um mich am meisten zusammengerissen zu fühlen. Es gibt kein Ziehen an rutschenden Taillenbändern oder Paranoia, das ich einem Kollegen meine Derrièrie zeige. Es gibt kein Festhalten an meinem Mittelteil. Und das Beste ist, dass dank des weichen Materials eine bestimmte obere Region nicht scheuert.

Kaufen Sie diese Pyjamas

Gap Dreamwell Bestickte Swiss Dot CamiGap Dreamwell bestickte Swiss Dot Cami 29,95 $ Jetzt einkaufen Kate Spade New York Kurzer PyjamaKate Spade New York Kurzer Pyjama $ 68.00 Jetzt einkaufen PJ Salvage Plus-Size geben LiebespyjamasPJ Salvage Plus-Size Give Love Pyjamas $ 56.40 Jetzt einkaufen Top Shop Star Print Pyjama ShirtTop Shop Star Print Pyjama Shirt 23,98 $ Jetzt einkaufen Gap Print Jogger in ModalGap Print Jogger in Modal $ 34.00 Jetzt einkaufen Kleidung, Nachtwäsche, Ärmel, Pyjama, Muster, Design, Hose, Oberbekleidung, Hals, Kleid,Kate Spade Print Charmeuse Pyjamas

88 $

Jetzt einkaufen

Aber abgesehen davon, dass ich einen Geschmack für schickere Fabrikationen entwickelt habe, denke ich, was mich dazu bewegt hat, ein Pyjama-Hoarder-Sammler zu werden, ist die Tatsache, dass wenn ich sie modelliere, es für ist ich und niemand anderes.

Ich bin in den frühen 00ern in einer wohlhabenden Enklave von Long Island aufgewachsen, in der Sie niemand waren, es sei denn, Sie besaßen jeden Juicy Couture Velour in allen Farben des Regenbogens. Die Elite begleitete sie mit unpraktisch kleinen Prada-Rucksäcken. Andere hielten an ihren Kiplings fest, während ich meinen Jansport mit Stolz schaukelte. Das heißt, bis mir zu meinem 14. Geburtstag die Geldbörse von OG Kate Spade geschenkt wurde. Ich habe Wochen gebraucht, um es zu benutzen, weil ich wusste, dass meine Mutter es sich nicht leisten konnte (oder eher nicht hätte Ressourcen auf diese Weise einsetzen sollen) und ich mich zu schuldig fühlte. Selbst als beeindruckender Teenager fragte ich mich, warum etwas aus Nylon 200 Dollar kosten könnte. Und es war nicht einmal mein Name auf dem Etikett.

Wenn die High School voll von trendigen (noch nicht ganz modischen) Mädchen war, die Hard Tail-Hosen mit Kordelzug, Michael Stars-Baby-T-Shirts und Steve Madden-Wedges trugen, war mein offen adrettes New England Liberal Arts College das Gegenteil. Alle haben ihre pastellfarbenen Ralph Lauren-Polo-Kragen geknallt (etwas, für das ich mich schuldig gemacht habe, dank meines 65-prozentigen Rabattes von den Sommern, die ich bei RL verbracht habe). Miniröcke, die dich wie einen Cupcake aussehen ließen, waren de rigueur und es gab nie genug Lilly Pulitzer.

Ähnliche Beiträge 21 süßeste Frühlingskleider Diese Roben fühlen sich an, als wären Sie in eine Wolke gewickelt

Zwischen diesen beiden sehr unterschiedlichen Modewelten passte ich nie ganz hinein oder fühlte mich vollständig, als ich mich anzog - egal wie viele lange, spitzenbesetzte Abercrombie-Unterhemden ich unter meinen taillierten Kapuzenpullis trug. Dies war per se keine Quelle der Unsicherheit. Diese Mädchen hatten vier Jahre bei Taft und Choate, um ein Arsenal an Crityard-Shorts von Vineyard Vines aufzubauen, das von ihren Eltern bezahlt wurde, während ich das Teil gelegentlich mit geliehenen Bandgürteln bekleidete.

Ich war mir immer bewusst, dass ich diese geklonte Rüstung nicht brauchte, um zuversichtlich zu sein, genauso wie es mir egal war, mit den Rudeln passender Mädels in der High School zusammenzuarbeiten, um stolz auf meine Identität zu sein. Aber es gab immer den winzigen Stich, dass die Dinge einfacher wären, wenn ich nur die gleiche Uniform wie alle anderen tragen könnte, damit ich mir keine Gedanken über meine „Kostüme“ machen müsste und darüber, was sie projizieren.

Verwandte Geschichte 10 Kleiderschrank-Grundlagen, die jede Frau haben sollte

Deshalb finde ich Trost im Pyjama. Wenn ich sie trage, gibt es niemanden, mit dem ich sie vergleichen kann. Niemand, der sie besser gestylt hat oder es gewagt hat, sie in niedlichere Stiefel zu stecken. Niemand, der mich fragen lässt, ob die Trikotmischung noch 'in' ist oder ob ich kann Ja wirklich Entkomme mit der riesigen passenden Samtschleife, die mir am Ende der Nacht die Haare hochhält. Ich kann nur eine Version von mir sein, die sich zu 100 Prozent sicher fühlt, dass ich die modischste Person im Raum bin (sorry, Ben). Ich weiß das eindeutig, ich passe hier rein.

Gisele Long Pyjama SetEberjey saksfifthavenue.com35,99 $ Jetzt einkaufen

Ich bin nicht allein in meiner Affinität zu Loungewear. In der Tat, als Oprah ihre berühmte Liste von ' Lieblingssachen Alles begann mit einem Flanellpyjama. (In diesem Jahr hat sie Eberjeys Gisele Long Pyjama Set ausgewählt.) Obwohl ich bezweifle, dass ihre Erzählung dieselbe ist wie meine, liebte Oprah die Art und Weise, wie sie sich durch diese karierten Pyjamas so sehr fühlte, dass sie wollte, dass jeder, den sie kannte, sie erlebte und verehrte. zu,' sie erinnerte sich in der Dezember 2018 Ausgabe von ODER . Also kaufte sie sie für alle, mit denen sie zusammenarbeitete - damals waren es 490 Leute. Und so wurden Lieblingssachen geboren.

Es mag ein etwas kleinerer Maßstab für das Teilen von PJ sein, aber meine Mutter und ich haben die Tradition, uns gegenseitig frische Sets zu kaufen, die wir jeden Heiligabend tragen können. Es gilt auch für meinen College-Mitbewohner (als Dankeschön, dass Sie während meiner Doppelperlenstrang-Tage bei mir geblieben sind), denn obwohl ich es mir nicht leisten kann, Schlafsets für zu kaufen jedermann Ich weiß, zwei geliebte Frauen sind ein guter Anfang.

Bougie-Mädels, die in den frühen Kinderschuhen volljährig wurden, scherzen gern darüber, dass die Kate Spade-Tasche, die ich anfangs so ängstlich trug, die „Gateway“ -Tasche war - was den Wunsch nach teureren Designer-Typen beflügelte. Aber für mich führte es nicht zu Geldbörsen; Es stellte sich heraus, dass es mein Tor war, Nachtwäsche anzuziehen.

Ich habe immer ein gutes modales GAP-Set geliebt (so bequem!). Aber wenn ich etwas zu feiern habe, gönne ich mir ein Paar Kate Spade PJs, weil ich kann . Und ich fühle mich nicht schuldig, dass meine Mutter sie sich nicht leisten kann. Ich habe auch nicht diese Stimme, die mir sagt, wie dumm es ist, etwas zu tragen, das man kaum mag, nur um wie alle anderen auszusehen, denn neben meinem Mann bin ich der einzige, der sie sehen kann. Und selbst wenn es nur um ein kurzes Fenster direkt vor dem Schlafengehen geht, denke ich, wenn ich in den Spiegel schaue, dass ich die am besten zusammengestellte Person bin, die ich kenne.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten