Chrissy Teigen tauschte ihr Gesicht mit dem von John Legend und wir können es nicht übersehen

Unterhaltung

  • Chrissy Teigen erschien kürzlich zusammen mit ihrem Ehemann John Legend in einem romantischen Musikvideo zu seinem Lied ' Wild . '
  • Sie benutzte die beliebte Reface-App, um ihre und Legends Gesichter im Video zu tauschen, und die Ergebnisse sind unvergesslich.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem ein Video erstellen App wiederholen dich selber.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es sein könnte, jemand anderes zu sein? Dank der Technologie ist es jetzt möglich - irgendwie. Eine beliebte App namens Reface, die schon war über 27 Millionen Mal heruntergeladen über 100 Länder ermöglicht es Benutzern, Prominenten ihre eigenen Gesichter aufzuzwingen. Übersetzung? Sie können Sein Beyoncé .

Ähnliche Beiträge Chrissy Teigen kauft Schulmaterial für Lehrer Chrissy Teigen erwartet ihr drittes Kind, einen Jungen Wie Chrissy Teigen herausfand, dass sie schwanger war

Chrissy Teigen kann nicht genug bekommen. Das Heißhunger Die Autoren demonstrierten die Kunst des 'Gesichtstauschs' in einem unvergesslichen Twitter-Video. Sobald Sie es sehen, Sie kippen sehe es nicht.

Aber zuerst spulen wir zurück. Letzte Woche erschien Teigen kürzlich zusammen mit ihrem Ehemann Legend in einem Musikvideo zu seinem Song 'Wild'. Das lächerlich romantische Video hat unsere Definition des Wortes 'Paradies' im Alleingang neu erfunden. Es ist nicht gerade die unberührten Strände oder der Dschungel oder der gut platzierte galoppierende Hengst - es ist die unbestreitbare Verbindung von Teigen und Legend. Plus sie kündigte an, dass sie ein drittes Kind erwarten am Ende des Videos!



Das bringt uns zu der Version von 'Wild', die Teigen auf ihrem Twitter gepostet hat. Im diese In der Version, die mit der Reface-App erstellt wurde, werden die Gesichter des Paares getauscht und die Romantik in der Originalversion wird vollständig untergraben.

Jetzt ist 'Wild' unheimlich. Es ist komisch. Ehrlich gesagt ist es Dämmerungszone -würdig - und wir können nicht aufhören zu schauen.

'Ich bin absolut begeistert von der Reface-App', schrieb Teigen in ihrer Bildunterschrift. Sie ist nicht allein. Die Reface-App, die in iTunes verfügbar ist Appstore und Google Play Geschäfte, hat eine wahre Begeisterung ins Leben gerufen.

Nachdem Sie die App auf Ihr Smartphone heruntergeladen haben, können Sie sich auch in das Musikvideo für 'Wild' einfügen - und das ist erst der Anfang der Möglichkeiten auf Reface, das früher als Doublicat bekannt war. Derzeit liegt Reface auf Platz 1 in der Unterhaltungskategorie des App Store und übertrifft andere Face-Swap-Apps wie Face Swap Live .

Die Verwendung von Reface ist erfrischend einfach. Willst du Rihanna sein? Kapitän Jack Sparrow? Kate Winslet in den glücklichen Teilen von Titanic Laden Sie ein Selfie in die App hoch und Ja -du bist da.

Wenn Sie nicht bereit sind, ein Selfie zu machen (hey, wir haben alle diese Tage), können Sie auch Fotos von anderen Personen hochladen, wie es Teigen mit Legend getan hat. Miley Cyrus zum Beispiel hat ihre Patin Dolly Parton in ihr eigenes Musikvideo „Midnight Sky“ eingefügt.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Cyrus 'Anhänger fingen an und ersetzten sie durch andere Prominente wie Britney Spears. Cardi B. , und Demi Lovato .

Die Reface-App verwendet leistungsstarke künstliche Intelligenz (KI), um realistische Videos zu erstellen. Im Gegensatz zu den Mitte der achtziger Jahre beliebten JibJab-Videos, mit denen statische Selfies auf Online-Grußkarten hochgeladen werden konnten, sind Gesichter auf Reface zu sehen Veränderung Während sich das Video entfaltet, wirken sie fast real. Als Teigen sich zum Beispiel in Legends Platz in Legend hochlud, sah es wirklich so aus, als würde sie singen.

Die Benutzerfreundlichkeit und die zahlreichen Möglichkeiten der App machen sie so attraktiv. Es ist auch das, was es potenziell gefährlich macht. Reface - oder besser gesagt, die KI-Technologie, die es zum Zweck von Spaß und Spiel nutzt - ist ein rutschiger Hang. In der Tat, eine aktuelle Studie in der Kriminalitätsstudie Journal kam zu dem Schluss, dass KI-fähige Verbrechen eine beträchtliche Bedrohung darstellen, Vice Berichte .

Diese Videos heißen 'Deepfakes' und sind nach dem benannt Online-Konto, das sie populär machte . Deepfake-Technologie wird im harmlosen Kontext von Reface verwendet und ist perfekt, um zu lachen oder das SMS-Spiel zu verbessern. Wenn diese Technologie jedoch auf die Politik oder andere Folgesektoren angewendet wird, besteht ein Risiko.

Im Wesentlichen können Deepfakes genutzt werden, um Menschen zu machen erscheinen Dinge gesagt zu haben, die sie nie gesagt haben (einfach so erscheint Teigen sang 'Wild'). Diese Videos könnten das verschärfen bereits zügellos Problem der Fehlinformation, indem es selbst den meisten Medienkennern schwer fällt, zwischen 'echt' und 'falsch' zu unterscheiden.

Benötigen Sie Beweise? Schauen Sie sich diese gefälschte PSA an, die 2018 mit FakeApp, einer Deepfake-App, erstellt wurde. Im Video der ehemalige Präsident Barack Obama erscheint Dinge zu beschimpfen - Dinge, die er nie gesagt hat. Dann zeigt das Video, dass der Produzent und Komiker Jordan Peele das Drehbuch gesagt hatte.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Je zugänglicher diese Technologie wird (Sieh dich an, Reface), desto wichtiger wird das Bedürfnis nach Wachsamkeit als je zuvor. Laut einem aktuellen Interview mit Tech Crunch Die Entwickler von Reface arbeiten an einer Technologie, mit der Deepfakes in freier Wildbahn entdeckt werden können.

Sprechen mit Buzzfeed Der Experte Matthias Niessner gab seine Tipps, um ein Video korrekt als Deepfake zu identifizieren. Niessner empfiehlt, sich die Quelle des Videos anzusehen. Überprüfen, wo es sonst noch online zu finden ist; Verlangsamen des Videos, um nach Inkonsistenzen zu suchen; und Suche nach visuellen Anomalien, insbesondere um den Mund. Noch ein Tell? Experten sagen, dass Deepfake-Videos oft kann keine realistischen Blinkmuster erfassen Achten Sie also auch auf die Augen.

Auf jeden Fall versuchen wir nicht, absolute Buzzkills zu sein. Viel Spaß mit Reface oder einer anderen App Ihrer Wahl - aber glauben Sie nicht alles, was Sie online sehen ... nicht, dass Sie es tun würden.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unseren Newsletter an .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io Advertisement - Continue Reading Below