15 Tipps für eine erfolgreiche Ehe

Selbstverbesserung

15 Tipps für eine erfolgreiche Ehe

Hochzeit! Es ruft eine Fülle von Emotionen hervor. Für manche ist es der siebte Himmel. Aber für einige ist es kein so tolles Gefühl.

Was die Ehe für Sie bedeutet, hängt davon ab, wie es Ihrer geht. Einige Ehen sind erfolgreich, während der Rest in eine weite Spanne fällt, irgendwo zwischen vollständigem Erfolg und totalem Misserfolg.

Ehe ist definiert als die rechtlich oder formal anerkannte Vereinigung zweier Personen als Partner in einer persönlichen Beziehung. Seit den Zeiten von Adam und Eva gibt es Beziehungen. Aber die Legalisierung der Beziehung kam viel später.



All dies lässt Sie sich fragen, ob die Ehe eine notwendige Institution ist. In den letzten Jahrzehnten hat die Popularität der Ehe abgenommen, da immer mehr Scheidungen die Show dämpfen.

Paare entscheiden sich jedoch immer noch für das Eheleben. Dies bedeutet, dass die Institution der Ehe von einigen immer noch geschätzt wird. Die Ehe bietet dem Ehepaar Kameradschaft, Akzeptanz und Stabilität.

Andererseits kann die Ehe Ihre Freiheit und Individualität einschränken und zu Untreue und Konflikten führen.

Dieser Artikel wirft einen Blick auf die Ehe als Institution und bietet Eheberatung und Tipps für eine erfolgreiche Ehe.

Was macht eine erfolgreiche Ehe aus?

Um diese Frage zu beantworten, ist es am besten, die Ehe aus zwei diametral entgegengesetzten Blickwinkeln zu betrachten. Aus der Sicht einer glücklichen Ehe und aus der Sicht einer gescheiterten.

Für eine gesunde Ehe sind Romantik, Kompatibilität, Freundschaft und Intimität die wichtigsten Zutaten. Gemeinsame Agenden und Ziele sind ebenfalls wichtig. Auch die Übereinstimmung über die Erwartungen in Bezug auf die Rollen und Verantwortlichkeiten des anderen und die sexuellen Erfahrungen ist für den Erfolg entscheidend. Es muss eine Übereinstimmung von Temperament, Persönlichkeit und Hintergrund der Partner geben, die eine Ehe eingehen.

Wenn keiner der oben genannten Faktoren günstig ist, kann dies zu einem Zusammenbruch der Beziehung führen. Mangel an Vertrauen, Respekt, Loyalität und Kommunikation wirken wie Spoiler in einer Ehe. Geheimnisse in der Ehe, Verrat und Untreue können Nägel in den Sarg treiben.

Was eine Ehe erfolgreich macht, hängt von den Partnern und ihren Eigenschaften ab. Gesunde Beziehungen führen zu einer gesunden Ehe.

Zitat über eine erfolgreiche Ehe

Die 15 wichtigsten Schlüssel zu einer erfolgreichen Ehe

Möchten Sie die Geheimnisse einer erfolgreichen Ehe von glücklich verheirateten Paaren kennenlernen? Hier sind die besten Tipps für eine erfolgreiche Ehe, die Sie annehmen sollten. Diese können Ihre Ehe retten und eine Scheidung verhindern.

Bevor wir damit beginnen, lassen Sie uns einige universelle Wahrheiten über den Erfolg in der Ehe teilen.

  • Ehe braucht Arbeit.
  • Solange Sie die Arbeit als spaßig und therapeutisch betrachten, wird die Ehe erfolgreich sein.
  • Alle Ehen haben ihren Anteil an Höhen und Tiefen.
  • Langweilige und langweilige Tage und Stressphasen gehören zu einer Ehe.
  • Kommunikation ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ehe.

1. Freiheit und Individualität

Für eine erfolgreiche Ehe ist das Glück der Partner wichtig. Und ein Partner ist in erster Linie ein Individuum. Das bedeutet, dass sie glücklich sein können, wenn sie die Freiheit genießen, zu tun, was sie wollen und was sie wollen.

In einer glücklichen Ehe sollten sich die Paare Zeit für sich selbst nehmen können, um ihren Interessen und Hobbys nachzugehen. Zeit getrennt zu verbringen kann das Herz nur höher schlagen lassen. Dies wird oft als egoistisch und zügellos angesehen und daher herabgewürdigt.

Wenn einem Ehepartner diese Freiheit nicht gewährt wird, fühlt er sich gefangen und unglücklich, weil er seine Wünsche und Ziele aufgibt.

2. Zuhören ist wichtig

Kommunikation und Gespräche sind wichtig für den Erfolg einer Ehe. Damit sie jedoch gut für Sie funktionieren, müssen Sie gut in der Kunst des Zuhörens sein.

Meistens hören wir uns während unserer zwanglosen Gespräche, hören uns aber selten zu. Zwischen Hören und Zuhören liegen Welten. Beim Zuhören müssen Sie alle anderen Ablenkungen ausschalten, Ihre volle Aufmerksamkeit schenken und die Bedeutung der Worte vollständig aufnehmen.

Es ist hilfreich, Ihrem Ehepartner gegenüberzutreten und ihn anzusehen. Sie können mit Paraphrasierung und Beruhigung einsteigen.

3. Stimme zu, nicht zuzustimmen

Selbst perfekte Paare können sich nicht auf jedes einzelne Thema unter der Sonne einigen. Schließlich sind sie in verschiedenen Familien und mit unterschiedlichen Hintergründen aufgewachsen. Ihre Einstellungen, Überzeugungen, Werte und Meinungen variieren natürlich.

Alles, was sie tun müssen, um ihre Ehe erfolgreich zu machen, ist, sich in einem Punkt zu einigen – zuzustimmen, nicht zuzustimmen. Nur weil ihre Standpunkte unterschiedlich sind, heißt das nicht, dass sie streiten und kämpfen müssen. Es muss auch nicht bedeuten, dass, wenn die Meinung einer Person richtig ist, die der anderen falsch sein muss. Beide können nebeneinander existieren, ohne dass sie miteinander kollidieren.

Ein großes Herz und etwas Sinn für Humor können dabei helfen, die Situation zu meistern.

4. Lerne die Sprache der Liebe

Jedes Paar kann seine eigene Sprache der Liebe entwickeln. Durch sichtbare und unsichtbare Gesten können sie mehr kommunizieren, ohne dass ein Wort gesagt wird. Tatsächlich zementiert diese Art der Kommunikation eine Beziehung.

Wenn zwei Personen eine Beziehung eingehen, bringen sie ihre eigenen Sprachen mit. Partner müssen Zeit und Mühe investieren, um diese Liebessprache zu verstehen und eine für sich selbst zu schaffen, indem sie beides kombinieren.

Eine eigene Liebessprache zu haben kann Paaren helfen, die Gedanken des anderen zu lesen und ohne Scharmützel auszukommen.

5. Akzeptiert einander so, wie sie sind

Ehen scheitern oft, wenn Partner versuchen, sich gegenseitig zu verändern, um ihren vorgefassten Vorstellungen von ihren Partnern zu entsprechen. Dies führt zu Kämpfen in einer Beziehung.

Wenn Sie versuchen, Veränderungen bei Ihrem Partner herbeizuführen, konzentrieren Sie sich auf die negativen Aspekte und Schwächen Ihres Partners. Dies kann nie zu etwas Gutem führen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die positiven Eigenschaften Ihres Partners. Sie werden nicht nur in Ihrem Bemühen, Ihren Partner zu ändern und einen Streit zu verhindern, aufhören, sondern Sie werden auch eine glückliche Zeit miteinander verbringen.

6. Scheuen Sie sich nicht vor der Verantwortung

Wenn zwei Personen zusammenkommen, um eine Beziehung zu bilden, müssen beide zu ihrem Erfolg beitragen. Aufgaben und Verantwortung müssen gerecht verteilt werden.

Und es ist menschlich, Fehler zu machen und Fehltritte zu machen. Besitze dich. Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen und dich zu entschuldigen wird dich in den Augen deines Partners nicht runterziehen. Tatsächlich funktioniert es umgekehrt.

Diese einfache Geste kann Missverständnisse und Streit in einer Beziehung verhindern.

7. Nehmt einander niemals als selbstverständlich hin

Zu Beginn der Ehe seid ihr so ​​aufmerksam und konzentriert aufeinander. Wenn die Zeit vergeht und Sie sich in der eintönigen Existenz niederlassen, können Sie einander für selbstverständlich halten, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Dies ist der Todesstoß für eine Beziehung. Wenn man sich zu sehr entspannt, kann sich in einer Ehe Selbstgefälligkeit einstellen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Ehe erfolgreich ist, sollten Sie dies wachsam bleiben und die Katastrophe abwenden.

8. Datumsnächte neu erstellen

Date-Nächte sind nicht nur, wenn Sie sich verabreden. Sie können auch nach der Heirat mit ihnen fortfahren. Die gleichen alten Orte zu besuchen, die gleichen alten Dinge zu tun und das gleiche alte Essen zu essen, kann Liebe und Romantik in die Ehe zurückbringen.

Oder Sie können etwas Neues tun, das für beide Partner angenehm ist. Sie müssen nicht einmal für eine Verabredung aussteigen. Sie können zu Hause bleiben und eine Show mit hausgemachtem Popcorn und von außen bestelltem Essen genießen.

Oder gehen Sie gemeinsam wandern oder planen Sie lustige Aktivitäten.

9. Vergiss nicht, romantisch zu sein

Manche mögen denken, dass Romantik ein altes Konzept ist. Alt vielleicht, aber arbeitet jedes Mal, um eine Ehe erfolgreich zu machen. Blumen mitbringen, Notizen hinterlassen, sich mit einem romantischen Kuss begrüßen oder Zeit miteinander verbringen – die Idee von Romantik ist individuell und persönlich.

Solange Ihr Partner Ihre romantischen Gesten genießt und genießt, ist das alles, was zählt. Händchen haltend spazieren gehen, nebeneinander sitzend den Sonnenuntergang beobachten oder ein besonderes Essen für Ihren Ehepartner zubereiten – Sie können Romantik auf vielfältige Weise ausdrücken.

10. Verliere nicht die Intimität

Intimität und Sex sind wichtige Bestandteile einer gesunden Beziehung. Es am Leben zu erhalten und gesund zu bleiben, ist das Geheimnis einer erfolgreichen Ehe. Solange beide Partner einverstanden sind, können Sie zahlreiche Möglichkeiten ausprobieren, um Ihr Sexualleben aufzupeppen. Zum Beispiel verschiedene Positionen, Fantasy-Rollenspiele und Requisiten, um Spaß zu machen und es spannend zu machen.

Die Ehe ist wertlos, wenn einer oder beide Partner ihre Träume und Wünsche nicht erfüllen können.

11. Machen Sie sich gegenseitig Komplimente

Wenn Sie etwas Positives in Ihrem Partner sehen, lassen Sie es nicht rutschen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Komplimente zu machen. Für Ihren Partner sind Ihre Komplimente ein Beweis dafür, dass Sie sich dessen bewusst sind, was in seinem Leben passiert. Diese einfache Geste kann Ihnen reiche Dividenden einbringen.

Machen Sie es zu einem Teil Ihrer Gewohnheit. Mehrmals am Tag Komplimente zu machen, kann dazu beitragen, dass die Ehe in hervorragender Form bleibt.

12. Lerne, die versteckten Emotionen zu lesen

Wir Menschen sind seltsame Wesen. Selbst wenn wir wollen, dass unsere Partner uns verstehen, verstecken wir unsere Gefühle und Gedanken vor ihnen. Ihr Partner sollte einen sechsten Sinn entwickeln, um sie zu erkennen.

Oft verbergen wir unsere verletzlichen Gefühle unter Wut. Die verborgenen Emotionen darunter können Depressionen, Eifersucht oder Enttäuschung sein.

Es ist nicht schwer, sie zu erkennen, wenn Sie wissen, wie Sie sie suchen und wo Sie suchen müssen. Diese Fähigkeit kann Ihnen helfen, glücklich zu bleiben und Ihren Partner glücklich zu machen.

13. Lass falsche Bilder los

Bevor Sie Ihren Partner kennengelernt und geheiratet haben, hatten Sie möglicherweise eine vorgefasste Vorstellung davon, wie Ihr Partner sein sollte. Sie müssen sich bewusst machen, dass Ehen selten mit einem glücklichen Ende enden.

Es ist nur der Anfang einer langen und schönen gemeinsamen Reise. Sie können die Ehe sofort töten, indem Sie an Ihren alten Bildern festhalten. Sie haben dieses Bild vielleicht aus einem Märchen, das Sie gelesen haben, oder einem Film, den Sie gesehen haben. Das hat mit der Realität nichts zu tun.

Es ist in Ihrem besten Interesse, dass Sie diese falschen Vorwände loslassen.

14. Widerstehe der Kontrolle deines Partners

Bis zur Heirat waren Sie frei und unabhängig. Sie könnten jeden Aspekt Ihres Lebens kontrollieren. Nachdem Sie geheiratet haben, müssen Sie sich bewusst sein, dass Sie einige Aspekte Ihres Lebens nicht kontrollieren können. Und der Versuch, Ihren Partner zu kontrollieren, kann Ihre Beziehung sofort zerstören.

Dieses kontrollierende Verhalten geschieht oft nicht bewusst. Das bedeutet, dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen, um sich dessen bewusst zu sein, was Sie tun, und der Versuchung zu widerstehen. Nur durch Freiheit und freien Willen können Sie eine erfolgreiche Ehe führen.

15. Verzichten Sie darauf, auf Scheidung zu verweisen

Manchmal können Sie sich aufregen und haben Lust, Ihren Partner anzugreifen. An diesem Punkt finden Sie es vielleicht bequem, die Scheidung als Mittel einzusetzen, um Ihren Partner zu erschrecken. Ihre Absichten mögen gut sein, aber es ist besser, solche Referenzen zu vermeiden.

Wenn Sie die Scheidung als Waffe einsetzen, um Ihren Ehepartner zu bedrohen, erinnert uns das an die Geschichte des Jungen, der Wolf weinte! Wolf!. Letztendlich kann Ihre Drohung wahr werden. Und Sie wären der Erste, der es bereuen würde, es gesagt zu haben.

Drohungen lösen keine Probleme.

Abschluss

Ehen, sagt man, werden im Himmel geschlossen. Sobald Sie auf die Erde kommen, können Schwierigkeiten in Ihrer Ehe auftauchen. Wenn Sie versuchen, es zu lösen, funktioniert das, was bei einigen funktioniert hat, bei anderen möglicherweise nicht.

Jeder Mensch ist einzigartig und das macht jede Ehe einzigartig. Sie lernen unterwegs erfolgreich zu sein. Nichts kann Sie vollständig auf die Höhen und Tiefen einer Ehe vorbereiten. Alles, was Sie brauchen, ist eine positive Einstellung, eine freundliche und mitfühlende Einstellung und die Bereitschaft, hart zu arbeiten.

Mit diesen ausgestattet, sind Sie dazu bestimmt, in Ihrer Ehe erfolgreich zu sein.

Literatur-Empfehlungen: