100 effektive Affirmationen für das dritte Auge des Chakras

Selbstverbesserung

Affirmationen des dritten Auges des Chakras

Verfehlen Sie mit Ihren Vermutungen in letzter Zeit das Ziel? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Ahnungen nicht mehr so ​​scharf sind wie früher?

Wir alle wünschen uns irgendwann in unserem Leben einen aktiven Sechsten Sinn. Schließlich hilft es immer, im Voraus zu wissen, was passieren wird. Oder unser Leben wird einfacher, wenn wir die Gedanken anderer lesen können.

Weißt du, dass all dies und mehr möglich gemacht werden kann, indem du dein drittes Auge-Chakra aktivierst?



Im Chakra-Energiesystem ist das sechste Chakra das dritte Augenchakra, das sich in der Mitte der Stirn zwischen den Augen und über der Stirn befindet. Es wird angenommen, dass dies der Sitz der Weisheit, der Einsicht, des Gewissens und des höheren Bewusstseins ist.

Die Chakren müssen offen, im Gleichgewicht und in guter Gesundheit gehalten werden, damit Sie ihre Vorteile nutzen können. Meditation, Yoga, Affirmationen und mehr können dir dabei helfen.

Dieser Artikel nimmt das Thema unter die Lupe und bietet Ihnen eine umfassende Tour durch das Dritte-Auge-Chakra. Hier finden Sie auch aufgelistete kraftvolle Affirmationen, um Ihr Drittes-Auge-Chakra zu heilen.

Grundlegende Fakten über das dritte Auge Chakra

  • Drittes Auge Chakra (Ajna Chakra)
  • Position: Auf der Stirn zwischen deinen Augen
  • Verknüpft mit: Sitz der Intuition, Weisheit und Einsicht
  • Im Gleichgewicht: Klare Vision, aktive Vorstellungskraft und die Fähigkeit, mit dem Universum zu kommunizieren
  • Bei Unwucht: Angst, Mangel an Selbstvertrauen, Kopfschmerzen und Albträume
  • Farbe: Indigo
  • Mantra: Schein
  • Symbol: Zweiblättriger Lotus
  • Element: Hell
  • Yoga-Posen: Katzen-/Kuhpose, Delfinpose, Kerzenblick, Kinderpose
  • Kristalle: Amethyst, Lila Fluorit, Blauquarz, Angelit, Azurit
  • Essentielle Öle: Muskatellersalbei, Wacholder, Helichrysum

Mehr über das dritte Auge Chakra

Das dritte Auge-Chakra, im Sanskrit auch als Ajna-Chakra bekannt, ist das sechste der sieben Chakren oder Energiezentren in unserem Körper. Es wird angenommen, dass es mit der Zirbeldrüse verbunden ist. Chakren oder Räder sind Energiestrudel, die Energie in der Nähe anziehen und an andere Chakren weitergeben.

Das Chakra des dritten Auges befindet sich auf der Stirn und gilt als das Fenster zur spirituellen Welt. Dieses Chakra fungiert als Brücke und erfüllt die wichtige Aufgabe, unser Bewusstsein und unser Unterbewusstsein zu verbinden.

Wenn das Chakra des dritten Auges geöffnet und gesund ist, ist es das Medium für Selbstreflexion, spirituelle Kontemplation und Klarheit der Gedanken. Basierend auf dem, was man mit dem dritten Auge sieht, ist es das Werkzeug, das die eigenen Überzeugungen, Perspektiven und die Realität formt.

Das dritte Auge ist der Sitz des geheimnisvollsten sechsten Sinnes, auch bekannt als Intuition, USP oder Hellsehen. Als der klügste und anspruchsvollste Teil von uns bildet das dritte Auge die Grundlage für unsere Vorstellungskraft, Kreativität, Visualisierung, Selbstwahrnehmung, Urteilsvermögen und unseren gesunden Menschenverstand.

Verwandt: Was passiert, wenn Sie Ihr drittes Auge öffnen?

Drittes Auge Chakra (Ajna Chakra)

Wie wird das Dritte-Auge-Chakra blockiert?

Chakren sind Energiewirbel, die ständig Energie von allem in der Nachbarschaft anziehen. Da sie nicht zwischen positiven und negativen Energien unterscheiden, wird auch Negativität von ihnen angezogen. Und das Problem beginnt, wenn negative Energie in ein Chakra eintritt.

Negative Energie neigt dazu, im Chakra zu verbleiben und die Energiezirkulation innerhalb des Chakras sowie zwischen den Chakren zu behindern. Die ständige Bewegung der Energie, die innerhalb des Chakras stattfindet, verlangsamt sich, was es schwierig macht, mehr positive Energie anzuziehen, um die Negativität auszugleichen.

Diese Wendung der Ereignisse führt dazu, dass das Chakra blockiert wird und sein Gleichgewicht verliert. Sobald es dieses Stadium erreicht hat, hört das Chakra auf, seine regulären Funktionen auszuführen. Dies kann verheerende Auswirkungen auf Ihre mentalen, physischen und spirituellen Bereiche haben.

Was sind die Anzeichen für das Ungleichgewicht des dritten Auges des Chakras?

Wenn dein Drittes-Auge-Chakra aus dem Gleichgewicht geraten ist, spiegeln sich die Auswirkungen in allen Bereichen wider – physisch, mental und spirituell.

Zu den körperlichen Symptomen zählen:

  • Kopfschmerzen
  • Verschwommene Sicht
  • Schwindel
  • Nebenhöhlenproblem
  • Überanstrengung der Augen
  • Spannungen in der Umgebung
  • Hörprobleme
  • Krampfanfall

Die mentalen Folgen sind:

  • Verwechslung
  • Unfähigkeit sich zu konzentrieren
  • Mangel an intuitiven Fähigkeiten
  • Stimmungsschwankungen und Stimmungsschwankungen
  • Albtraum
  • Ablösung
  • Schlafstörungen
  • Hirnnebel
  • Trenne dich von der Realität
  • Unfähigkeit, mit Ängsten umzugehen
  • Unfähigkeit, aus Fehlern zu lernen

Wenn dein drittes Auge-Chakra blockiert ist, würdest du viel Tagträumen und in einer Parallelwelt deiner eigenen Vorstellung leben. Zu den emotionalen Kosten gehören Sorgen, Überdenken, Selbstzweifel und das Gefühl der Verlorenheit. Ihr Geist wird für positive Vorschläge und Ideen geschlossen.

Zu den spirituellen Folgen eines blockierten Chakras des dritten Auges gehören das Gefühl, auf dem Weg des Lebens verloren zu sein, Sinnlosigkeit und undurchdringlich zu sein für die Führung durch die höhere Macht.

Warum ist es wichtig, das Dritte-Auge-Chakra bei guter Gesundheit zu erhalten?

Wie Sie sehen, kann uns die Blockade oder das Ungleichgewicht im Chakra des dritten Auges in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen und die Lebensqualität beeinträchtigen. Um ein glückliches, gesundes und produktives Leben zu führen, ist es wichtig, alle Ihre Chakren in gutem Zustand zu halten, insbesondere das Dritte-Auge-Chakra, da es der Sitz des mentalen Fokus, der Weisheit und Ihrer Fähigkeit ist, die Dinge in der richtigen Perspektive zu sehen.

Indem Sie das Gleichgewicht des dritten Auges wiederherstellen, verschwinden die Dinge, die Ihren Geist trüben, Ihr Geist öffnet sich, Ihre Gedanken gewinnen an Klarheit und Sie gewinnen Ihre Einsicht und Ihre Fähigkeit zurück, sich zu konzentrieren. Sie benötigen all diese Fähigkeiten und mehr, um ein normales und gesundes Leben zu führen.

Wie halte ich das Gleichgewicht im dritten Auge-Chakra aufrecht?

Bei all den Vorteilen, die es mit sich bringt, ist die Öffnung des dritten Auges Chakra einfach und lässt sich leicht in Ihren Alltag integrieren. Einige der gebräuchlichen Techniken, die verwendet werden, um die Gesundheit im dritten Auge-Chakra zu erhalten und es offen und ausgeglichen zu halten, sind:

Meditation – Dies ist eine ausgezeichnete Technik, um negative Energie zu zerstreuen und abzuwehren und Positivität einzuleiten. Regelmäßiges Praktizieren der Chakra-Meditation ist genau das, was der Arzt für eine gute Chakra-Gesundheit verordnet hat.

Yoga - Jedes Chakra hat seine eigenen speziellen Yoga-Posen um ihnen die richtige Art von Fokus und Unterstützung zu bieten. Das Üben der Fischpose, der Kinderpose und des Schulterstands soll ein blockiertes Chakra des dritten Auges öffnen und heilen.

Affirmationen – Das Wiederholen dieser positiven Aussagen kann deine Moral steigern und dir helfen, die in deinem Chakra gefangene Negativität loszuwerden.

Visualisierung – Stellen Sie sich indigofarbenes Licht vor, das in Ihren Geist strömt und die Negativität mit sich trägt. Diese einfache Übung kann das gewünschte Ergebnis bringen.

Die Einbeziehung der Farbe Indigo in den Alltag, die Verwendung von Kristall- und ätherischen Ölen und das Chanten des chakraspezifischen Mantras hilft bei der Chakra-Heilung.

Affirmationen für die gute Gesundheit des dritten Auges Chakra

Obwohl es verschiedene Techniken gibt, um ein blockiertes Chakra des dritten Auges zu öffnen und es für Ihr allgemeines Wohlbefinden in Ordnung zu halten, sind positive Affirmationen am einfachsten zu üben und am wenigsten aufdringlich.

Wie können Affirmationen helfen?

Affirmationen wirken auf die Denkweise des Praktikers, indem sie Selbstvertrauen und Selbstvertrauen vermitteln. Wenn die negativen Gedanken und Gefühle durch positive ersetzt werden, ist es einfach, die richtigen Strategien für die Heilung des dritten Auges zu entwickeln.

Das Wiederholen von Affirmationen kann eine Umkehr in der Denkweise bewirken, die Sie sonst für unvorstellbar hielten. Wenn Sie die Hoffnung aufgegeben und sich mit einem gewöhnlichen Leben abgefunden haben, können Affirmationen Sie aus all dem herausholen und Sie wieder auf den Weg bringen, Ihre Träume zu verwirklichen.

Wie verwendet man die Affirmationen des dritten Auges des Chakras?

Die Affirmationen des dritten Auges zielen darauf ab, dein Unterbewusstsein zu erwecken. Damit findet alles, was aus dem Gleichgewicht geraten war, wie Intuition, Fokus, Klarheit des Geistes und Realitätssinn, sein Gleichgewicht wieder.

Regelmäßiges Praktizieren von Chakra-Affirmationen kann helfen, sie im Gleichgewicht und bei guter Gesundheit zu halten. Falls es eine Blockade im Chakra gibt, können intensivere Affirmationssitzungen das Hindernis beseitigen und das Chakra von negativer Energie befreien.

Affirmationen zu üben ist so einfach wie es nur geht. Sie können einige Affirmationen gleichzeitig auswählen, die Sie ansprechen und sich auf die Probleme beziehen, mit denen Sie konfrontiert sind. Sagen Sie sie laut oder in Gedanken. Sie können sie auch in ein Tagebuch schreiben. Sie können sie anhören oder als Video ansehen. Sie können sie auch zu einem Teil eines Vision Boards machen und es dort ausstellen, wo Sie häufig sind.

Die Idee ist, den Gedanken den ganzen Tag im Kopf zu behalten. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, Konsistenz ist von größter Bedeutung.

100 effektive Affirmationen für das dritte Auge des Chakras

  1. Ich schätze und glaube an meine intuitiven Fähigkeiten.
  2. Aus meinen bisherigen Erfahrungen lerne ich wertvolle Lehren.
  3. Ich vertraue dem Universum und erhalte Führung.
  4. Ich wende mich nach innen und außen, wenn ich nach Weisheit suche.
  5. Mein Geist ist klar und in Frieden.
  6. Ich bin von Natur aus mit dem Universum und allem darin verbunden.
  7. Ich bin intuitiv, intelligent und mit meinem inneren Selbst verbunden
  8. Ich vertraue immer meiner Intuition.
  9. Ich betrachte vergangene Fehler als Lernerfahrungen.
  10. Ich bin eng mit der höheren Macht verbunden.
  11. Ich lasse mich von der tiefsten Weisheit des Universums leiten.
  12. Jede Erfahrung, ob gut oder schlecht, ist eine Gelegenheit zu lernen und zu wachsen.
  13. Der Sinn meines Lebens ist für mich klar und sichtbar.
  14. Mein Handeln steht im Einklang mit meinem Lebenszweck.
  15. Ich bin offen für Vitalität und positive Vibes.
  16. Ich bin bereit für neue Erfahrungen.
  17. Ich kann das größere Bild sehen und schätzen.
  18. Ich kreuze mühelos meinem Ziel entgegen.
  19. Ich habe eine starke und lebhafte Vorstellungskraft.
  20. Ich pflege meinen Geist und bin im Einklang mit seinen Anforderungen und Verpflichtungen.
  21. Ich bin die ultimative Wahrheit.
  22. Mein Leben stimmt mit der Realität überein.
  23. Ich bin ehrlich und authentisch.
  24. Ich glaube, dass mein höheres Gut zum Leben erwacht.
  25. Ich wende mich an meine innere Weisheit, um Führung zu erhalten.
  26. Die Weisheit meines Unterbewusstseins hilft mir, das höchste Gut zu erreichen.
  27. Alles in diesem Universum ist für mich durch mein drittes Auge sichtbar.
  28. Ich höre auf meine innere Stimme, wenn ich unsicher bin.
  29. Ich denke und nehme klar wahr.
  30. Mein Geist ist offen, rein und stark.
  31. Mein Geist ist aktiv, gesund und belastbar.
  32. Ich verlasse mich auf meinen sechsten Sinn, um gute Entscheidungen zu treffen.
  33. Mein inneres Selbst ist sich des vor Ihnen liegenden Weges immer sicher.
  34. Mein Unterbewusstsein ist sich der vergangenen Erfahrungen bewusst und ist sich der Wahrheit bewusst.
  35. Mein inneres Bewusstsein weiß mehr als das, was mir jetzt bewusst ist.
  36. Ich löse alle Hindernisse, die mein inneres Leitsystem behindern.
  37. Mein Geist ist frei von allen Hindernissen und offen für neue Möglichkeiten.
  38. Mein Geist ist immer offen und rein und ich bin immer auf der Suche nach der Wahrheit.
  39. Ich wähle immer, in allen Situationen authentisch und ehrlich zu sein.
  40. Ich entscheide mich, meinen psychischen Fähigkeiten mit einem offenen Geist zu folgen.
  41. Ich vertraue dem Universum und weiß, dass es mich nie mit mehr belasten wird, als ich bewältigen kann.
  42. Alles, was ich im Leben verfolge, kann ich in mir selbst finden.
  43. Ich bin intuitiv und einfühlsam.
  44. Ich bin vernünftig, intelligent und Perspektive.
  45. Ich habe einen hellen, scharfen und fantasievollen Geist.
  46. Meine Vorstellungskraft ist umfangreich und unbegrenzt.
  47. Meine grenzenlose Fantasie ist eine Quelle des Staunens und der Inspiration.
  48. Ich begrüße und begrüße originelles und kreatives Denken.
  49. Meine Träume werden nicht durch die physischen Realitäten definiert oder eingeschränkt.
  50. Ich lasse Zweifel und Unsicherheit los und umarme Hoffnung und Glauben.
  51. Ich bin in perfekter Ausrichtung mit meinem authentischen höheren Selbst.
  52. Ich bin auf meine Träume und Ziele ausgerichtet.
  53. Ich bin offen und anpassungsfähig für Veränderungen und neue Möglichkeiten.
  54. Ich begrüße Veränderungen, da ich weiß, dass sie meinem höheren Wohl dienen.
  55. Ich glaube wirklich, dass die Veränderungen zum höheren Wohl geschehen.
  56. Ich akzeptiere die Veränderungen in meinem Leben und umarme das neue Ich.
  57. Ich bin mir der Zeichen des Universums in meinem täglichen Leben voll bewusst.
  58. Ich respektiere mein inneres Wissen und vertraue meinem Unterbewusstsein, dass es weiß, was das Beste für mich ist.
  59. Ich habe uneingeschränkten Zugang zu meinem inneren Leitsystem.
  60. Die Weisheit meines inneren Selbst ist tief und grenzenlos.
  61. Ich habe eine klare Vision, um den vor mir liegenden Weg zu sehen.
  62. Ich habe Vertrauen und Überzeugung in meiner Vision, den Weg mit Zuversicht zu gehen.
  63. Ich vertraue meinem Unterbewusstsein, dass es den Weg einschlägt, den es zeigt, auch wenn andere skeptisch sind.
  64. Ich vertraue meinem inneren Selbst und Magie geschieht jedes Mal.
  65. Meine Intuition führt mich immer in die richtige Richtung und enttäuscht nie.
  66. Meine Einsichten leiten mich zu inspiriertem Handeln mit Vertrauen und Überzeugung.
  67. Die nächsten Schritte sind mir klar, da ich von meinem inneren Selbst geleitet werde.
  68. Die Antworten, die ich suche, sind in mir verborgen.
  69. Ich umarme und übergebe mich dem höheren Gut zum Wohle aller.
  70. Ich übergebe mich bedingungslos dem Universum und erlaube ihm bereitwillig, mich zu führen.
  71. Ich kann alles, was in meinem Leben passiert, mit Klarheit sehen.
  72. Ich bin offen für die Annahme von Weisheit aus meinem Inneren.
  73. Ich schaffe es immer zu manifestieren, worauf ich mein Herz setze.
  74. Ich vertraue voll und ganz auf das, was mein Herz sagt.
  75. Ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin, um meinen Lebenszweck zu verwirklichen.
  76. Ich habe direkten Zugang zur Weisheit des Universums.
  77. Ich bin die ewige Quelle meiner Wahrheit und meiner Liebe.
  78. Ich nehme die Hilfe meines inneren Leitsystems, um Zugang zu tiefer Weisheit zu erlangen.
  79. Ich lasse die Traumata der Vergangenheit los und vergebe allen Beteiligten.
  80. Ich akzeptiere und akzeptiere meine psychischen Fähigkeiten ohne Zweifel oder Täuschung.
  81. Ich bin weise, intuitiv und einfühlsam.
  82. Das Universum ist mein Leitlicht.
  83. Ich lebe im Moment.
  84. Ich glaube, dass die Herausforderungen, die das Universum vor mir stellt, Gelegenheiten zum Wachsen sind.
  85. Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Worte und Taten und die Realität, die ich geschaffen habe.
  86. Ich erkenne das Licht, das in jeder Seele scheint.
  87. Ich akzeptiere den vom Universum für mich gewählten Weg ohne Vorbehalte oder Zweifel.
  88. Mein Bewusstsein entwickelt und erweitert sich ständig.
  89. Mein Geist ist offen und weit genug, um die Standpunkte anderer zu sehen.
  90. Ich lasse alle Illusionen los und umarme die ungeschminkte Wahrheit.
  91. Ich glaube, dass mein Leben genau dahin geht, wo es hingehört.
  92. Ich erschaffe bewusst meine Realitäten.
  93. Mein Leben ist voller Möglichkeiten und Chancen.
  94. Ich bin überzeugt, dass in meinem Leben alles gut ist.
  95. Ich habe keine Probleme, die Stimme meines Geistes zu hören.
  96. Ich fühle mich sicher und geborgen, den für mich gewählten Weg zu gehen.
  97. Ich erkenne die Wahrheit in meiner Seele und verbinde mich damit.
  98. Ich halte meinen Geist offen für Inspiration und Motivation.
  99. Ich vergebe der Vergangenheit und mir selbst für die vergangenen Übertretungen.
  100. Ich akzeptiere und liebe mich bedingungslos.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie die guten Praktiken befolgen sollten, um die Chakren gesund zu halten, suchen Sie nicht weiter. Nur wenn Sie gut auf sich selbst aufpassen, werden Sie von den negativen Auswirkungen einer schlechten Gesundheit befreit. Verminderte Konzentration, beeinträchtigtes Urteilsvermögen, mangelnde Einsicht und Trennung von der Realität sind nicht zum Lachen.

Denken Sie daran, Affirmationen nicht als Zauberstab zu betrachten, der über Nacht die Gesundheit wiederherstellen kann. Geduld, Ausdauer und Entschlossenheit können Ihnen helfen, Ihre Gesundheit rechtzeitig wiederherzustellen.

Nochmals, wie lange es dauert, bis die Affirmationen die gewünschten Ergebnisse erzielen, hängt davon ab, wie schlecht Ihr Zustand ist und wie aufrichtig Sie den Heilungsprozess verfolgen. Frühes Eingreifen und der Glaube an den Prozess sind der Schlüssel zu einer schnellen Heilung.

Ressourcen im Zusammenhang mit Chakra-Balancing