Schreiben Sie Ihre eigenen lustigen Eheversprechen

Partyplanung

Herausforderungen inspirieren mich. Es ist das, worüber ich schreibe, wovon ich gedeihe. Ich bin Mutter von drei Kindern, Musikerin, Autorin und Unternehmerin.

Dieser Artikel wirft die Frage auf: Müssen Eheversprechen ernsthaft sein, um sinnvoll zu sein? Angesichts der Tatsache, dass die Scheidungsrate bei 50 % liegt, würde ich argumentieren, dass sich die meisten Menschen nicht einmal daran erinnern, was sie vor dem Traualtar gesagt haben.

Wenn Sie jemandem ein lebenslanges Versprechen geben, würde es helfen, sich an die Worte Ihrer Verpflichtung zu erinnern, richtig? Deshalb sind lustige Eheversprechen die perfekte Lösung.



Die Leute vergessen nicht lustig. Und selbst wenn Sie es tun, werden Ihre Lieben es nicht tun.

Ich bin seit zehn Jahren verheiratet ...

Und ich wünschte, Andrew und ich hätten lustige Ehegelübde abgelegt. Wir haben unser eigenes geschrieben, also war es einzigartig und unvergesslich, aber Humor war eine der Hauptstärken unserer Beziehung. Wir haben einige ziemlich schreckliche Dinge zusammen durchgemacht und wenn nichts anderes funktioniert hat, hat es gelacht.

Die meisten traditionellen Eheversprechen sind alles andere als lustig. Eigentlich sollst du die Gelübde einfach wie ein Papagei rezitieren. Was ist das für ein Spaß?

Also lasst uns herausfinden, wie man lustige Eheversprechen schreibt.

Schreiben-Ihr-eigenes-lustiges-Eheversprechen

Julie De Neen 2012

Finden Sie heraus, worum Sie kämpfen werden

Ich sage es nur ungern, aber wenn Johnny an einer schrecklichen Krankheit erkrankt, löst eine Krise normalerweise eine Stärkung der Liebe aus. Es zwingt dich, am Guten festzuhalten und jeden Tag so zu schätzen, wie er kommt. Sie werden Ihre Gelübde nicht brauchen, um Sie an Ihr Engagement in diesem Szenario zu erinnern ...

Du brauchst sie, wenn du kämpfst.

Was sind die wichtigsten Dinge, um die sich Ehepaare streiten? Das ist, wo wir unseren Witz finden werden.

Top Eheargumente

  1. Wer hat vergessen, das Toilettenpapier zu ersetzen?
  2. Wer kontrolliert die Fernbedienung.
  3. Wessen Familie bekommt Weihnachten.
  4. Wer bekommt mehr Freizeit.
  5. Wer arbeitet zu viel.
  6. Wer sollte mehr arbeiten.
  7. Die Religion der anderen Person zu hassen.
  8. Wie man die Kinder diszipliniert.
  9. Wie viel Sex haben.
  10. Wofür Geld ausgeben.
  11. Wohin in den Urlaub fahren.
  12. Einen Geburtstag oder Jahrestag vergessen.
  13. Wer ist chaotischer.
  14. Wer ist zu kontrollierend.
  15. Schlechte Angewohnheiten wie Rauchen und Trinken.
  16. Zu viele Videospiele.
  17. Zu viele Schuhe.
  18. Streit über Freunde, die einen schlechten Einfluss haben.
  19. Eine Person ist zu beschäftigt.
  20. Selbstsucht.

Beginnen Sie mit dem Original und drehen Sie es auf

Okay, fast fertig. Du willst, dass deine Gelübde lustig sind, aber du musst auch etwas versprechen. Überlassen Sie das am besten den Profis. Hier ist das gebräuchlichste und traditionellste Gelübde, dass wir einen Startpunkt verwenden können.

Ich, (Braut/Bräutigam), nehme dich (Bräutigam/Braut), um meine (Ehefrau/Ehemann) zu sein, um von diesem Tag an zu haben und zu halten, im Guten wie im Schlechten, für Reichere, für Ärmere, in Krankheit und in Gesundheit, zu lieben und zu schätzen; von heute an bis dass der Tod uns scheidet.

Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie bei Gelübden beachten sollten:

  • Es muss sagen, was SIE tun werden, unabhängig von Ihrem Ehepartner
  • Es muss versprechen, dass Sie Ihren Ehepartner nicht verlassen oder sich scheiden lassen
  • Es muss klar sein, dass Sie im Guten und im Schlechten dauerhaft miteinander verbunden sind

Ein Beispiel....

Ich, Julie, nehme dich, Andrew, zu meinem Ehemann. Ich weiß, dass ein Ehemann zu werden bedeutet, dass du im Bett furzen wirst, während ich versuche zu schlafen, dass du mir meine Lieblings-Prada-Schuhe verbietest und deinen gerechten Anteil daran trägst, dass du vergisst, den Müll rauszubringen. Das ist okay. Denn heute werde ich deine Frau.

Ehefrauen schauen weg, wenn ihre Männer um 3 Uhr morgens aufstehen und Grand Theft Auto spielen. Sie lieben ihre Ehemänner auch dann noch, wenn sie einen Jahrestag oder Geburtstag vergessen haben. Ehefrauen können sogar leben, ohne eine TV-Fernbedienung zu berühren.

Ich bin mir sicher, dass ich im Laufe der Jahre lernen werde, wie man eine bessere Ehefrau wird. Egal wie oft ich nach dem Pinkeln zum Schrank watscheln muss, um an das Toilettenpapier zu kommen, ich werde nie vergessen, wie sehr ich dich geliebt habe, bevor du zu diesem Ding wurdest, das sie einen „Ehemann“ nennen.

Beenden Sie nicht auf lustig ...

Sobald Sie Ihre Lieben zum Lachen gebracht haben, ist es am besten, es mit etwas Ergreifendem zu verbinden. Der Grat zwischen Lachen und Weinen ist schmal, erinnerst du dich?

Berücksichtigen Sie dazu die wichtigsten Dinge, die Paare voneinander WOLLEN.

  1. Ein Ehepartner, der sie öffentlich ehrt.
  2. Ein Ehepartner, der auch bei einem großen Mist das Gute sieht.
  3. Ein Ehepartner, der zu vergeben weiß.
  4. Ein Ehepartner, der sich die Zeit nimmt, über die Wünsche der anderen Person nachzudenken.
  5. Ein Ehepartner, der den anderen unterstützt und vorantreibt.

Ein Beispiel für das Ende ...

Die Welt mag uns herumwerfen, aber ich verpflichte mich, Ihnen beizustehen, Sie zu Ihren Träumen zu drängen, Sie in der Öffentlichkeit zu verteidigen und Sie zu respektieren, auch wenn niemand hinschaut.

Ich verspreche, dich von diesem Tag an zu lieben, bis wir sterben – auch wenn es höllisch weh tut.

Lassen Sie Ihre Gelübde drucken und rahmen

Wenn die Zeremonie vorbei ist, neigen Sie vielleicht dazu, zu vergessen, was Sie versprochen haben. Hier hilft ein schön gerahmtes Foto mit aufgeschriebenen Gelübden enorm. Vielleicht lassen Sie sie unter ein Foto schreiben, auf dem Sie beide bei Ihrer Hochzeit ein dummes Gesicht machen.

Bemerkungen

Stéphanie Henkel aus den USA am 02.01.2013:

Nur wenige Leute haben ihre eigenen Gelübde geschrieben, als wir geheiratet haben - es wäre schön gewesen, sie zu personalisieren, besonders mit ein wenig Humor. Ich erinnere mich an eine Frau, die ich kenne, die sich für traditionell entschieden hatte, deren zukünftiger Ehemann jedoch einen Sinn für Humor und eine großartige Beziehung zum Priester hatte. Als es an der Zeit war, zu wiederholen: „Ich verspreche zu lieben, zu ehren und zu schätzen …“, wurde hinzugefügt: „… und jeden Morgen Pfannkuchen zu machen.“ Was konnte sie vor einer Kirche voller Menschen tun, wiederholte sie das Gelübde. Und er bekam jeden Morgen, Mittag und Abend Pfannkuchen, bis er sie anflehte aufzuhören!

Liebte Ihren Hub und die großartigen Ideen ... vielleicht beim nächsten Mal! :)

Emma Kisby aus Berkshire, UK am 30. Dezember 2012:

Ich liebe diese Idee – wir haben Ewigkeiten gebraucht, um unser eigenes Eheversprechen zu schreiben. Wir dachten witzig, konnten uns aber nichts einfallen lassen, also haben wir es kurz und bündig gemacht!

Ich bin froh, dass wir unsere eigenen geschrieben haben, aber es wäre schön gewesen, auch ein bisschen witzig zu sein. Tolle Ideen!

Melanie Chisnall aus Kapstadt, Südafrika am 30. Dezember 2012:

Oh, wie ich wünschte, Geoff und ich hätten so etwas getan! Unsere Gelübde waren ziemlich traditionell, und wir waren einfach so nervös, ich glaube, wir wollten die kürzesten Dinge sagen. Wenn ich jetzt zurückblicke, hätte ich es anders gemacht ... man bekommt es nie zurück, und es dauert nur ein paar Minuten, da oben zu stehen. Ich habe das geliebt!! Teilen weit und breit.

rmcleve am 29. Dezember 2012:

Obwohl ich weder verheiratet noch verlobt bin, habe ich diesen Hub genossen! Es ist eine großartige Perspektive auf die Dinge, die vor der Vereinigung in der Ehe geschehen sollten. Es ruft dazu auf, die Probleme und Themen und Gefühle aufzuzeigen, die wichtig sind. Und hey, vielleicht sollten wir uns fragen: 'Könnte ich lustige Gelübde über meine Lebensgefährtin schreiben?' Wenn nicht....was soll das??

gerade am 29. Dezember 2012:

Ich wünschte, ich hätte daran gedacht, aber ich war immer noch etwas vergesslich in der Abteilung „um die Ecke denken“, obwohl unsere ganze Hochzeit, abgesehen von den Gelübden, sehr „wir“ war. ... aber humorvolle Gelübde wären noch besser als das, was wir zusammengeschustert haben, ich bin jetzt traurig, hehe.

Janine Huldie aus New York, New York am 29. Dezember 2012:

Ich liebte dieses auch, Julie, und obwohl wir in der katholischen Kirche ein Hochamt hatten (Kevins Familie ist sehr religiös – irisch/katholisch), hätte ich es geliebt, das Zeug zu verwenden, das Sie hier geschrieben haben. Total klassisch und ernsthaft lustig :)

Bill Holland aus Olympia, WA am 29. Dezember 2012:

Ich bin kein traditioneller Typ, also habe ich diesen Hub genossen.