Wer waren Barack Obamas Eltern?

Dein Bestes Leben

Barack Obama und seine Mutter Ann in der Zeitschrift Oprah

Instagram / @ barackobama
  • Der frühere Präsident Barack Obama hat ausführlich über seine Eltern und seine Familie geschrieben und erzählt ihre Geschichte weiterhin in seine neuen Erinnerungen Ein gelobtes Land .
  • Sein Vater Barack Obama Sr. war ein erfolgreicher kenianischer Ökonom, während seine Mutter Ann Dunham eine versierte amerikanische Anthropologin war.
  • Folgendes wissen wir über das Paar, einschließlich der Art und Weise, wie sie sich 1960 während ihres Studiums an der Universität von Hawaii kennengelernt haben.

'Ich bin der Sohn eines schwarzen Mannes aus Kenia und einer weißen Frau aus Kansas', sagte der frühere Präsident Barack Obama berühmt gesagt in einer Wahlkampfrede 2008 in Philadelphia. Obama war nicht der erste Präsident (noch der letzte), dessen Eltern außerhalb der USA geboren wurden, sondern sein Status als erster bi-rassischer Präsident und unkonventionelle Kindheit - was in Honolulu, Hawaii, begann und Zeit in Seattle und Indonesien beinhaltete - machte seine Erziehung zum Thema großer Aufmerksamkeit.



Ein gelobtes Landamazon.com17,99 $ JETZT EINKAUFEN

Per NPR , die auszugsweise Eine singuläre Frau: Die unerzählte Geschichte von Barack Obamas Mutter von Janny Scott, seiner Mutter Stanley Ann Dunham (die von Ann ging) und seinem Vater Barack Obama Sr. trafen sich 1960 und hatten 1961 ihren Sohn. Obwohl die beiden nicht lange zusammen waren, blieb ihr Leben in jedem Fall miteinander verflochten auf zu erfolgreichen Karrieren in der Welt der Wissenschaft und der internationalen Entwicklung.



Bereits 2006 ein Interview mit Oprah Obama sprach offen über seine vielfältige Familie und scherzte darüber, wie unterschiedlich sie voneinander aussahen - und seine Frau Michelle Obama , Reaktion auf seine vielfältige Crew.



'Michelle wird Ihnen sagen, dass es wie ein kleines Mini-Vereinte Nationen ist, wenn wir uns zu Weihnachten oder Thanksgiving treffen', sagte er. „Ich habe Verwandte, die wie Bernie Mac aussehen, und ich habe Verwandte, die wie Margaret Thatcher aussehen. Wir haben alles. '

zu heiß, um mit Cast Age Netflix fertig zu werden

Das Leben (und die Reisen) von Obamas Eltern waren von zentraler Bedeutung für sein öffentliches Leben und gehen auf rassistische und unbegründete Ereignisse zurück 'Geburtshilfe' -Bewegung das behauptete, ohne Beweise, dass Barack Obama kein US-Bürger war und nicht als Präsident zugelassen werden konnte.

Um die Geschichte unseres 44. Präsidenten besser zu verstehen, bevor Sie seine neuen Memoiren lesen Ein Promi aber Land Wir haben einige wichtige Fakten über das Leben von Ann Dunham und Barack Obama Sr., den Zeitplan ihrer Beziehung und ihre Rolle in Präsident Obamas frühem Leben zusammengestellt.

Ann Dunham und Barack Obama Sr. haben sich als Studenten an der Universität von Hawaii kennengelernt.

1960 besuchten Ann Dunham - die später Anthropologie studieren sollte - und Barack Obama Sr., ein erstaunlicher Mathematikstudent, beide die Universität von Hawaii und trafen sich in einer Russischklasse. Ein weiteres NPR-Stück, das Sally Jacobs 'zitiert. Der andere Barack: Das mutige und rücksichtslose Leben von Präsident Obamas Vater , stellt fest, dass die beiden sich schnell ineinander verliebt haben Obwohl zu dieser Zeit etwas unklar war, ob Obama Sr. seine erste Frau, Kezia Aoko, technisch geschieden hatte.

Per Scott wurde Dunham 1961 schwanger und heiratete in diesem Jahr Obama Sr. Ihre Ehe war außergewöhnlich, 'zu einer Zeit, als fast zwei Dutzend Staaten noch Gesetze gegen interrassische Ehen hatten'.

Nachdem ihr Baby geboren wurde, beschloss Dunham, mit Baby Barack nach Seattle zu gehen, um in der Familie zu sein, während Obama Sr. in der Schule blieb.

Dunhams Leben wurde falsch charakterisiert, aber sie hatte einen bedeutenden Einfluss auf den zukünftigen Präsidenten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Stanley Ann Dunham Fund (@stanleyannfund)

Wie Scott schrieb Eine singuläre Frau, ' Die Mutter des Präsidenten hat als eine von vielen nützlichen Vereinfachungen gedient. ' Sie erklärt, dass Dunham, die lange bevor ihr Sohn ein nationaler politischer Star wurde, viele verschiedene Identitäten auf sich projiziert hatte, von der Darstellung als 'schüchternes Mädchen in einer Kleinstadt' oder als 'naive Idealistin' in Obamas Träume von meinem Vater als kämpfende alleinerziehende Mutter wahrgenommen zu werden.

Tatsächlich war sie laut Scott jedoch nicht nur eine wichtige, inspirierende Figur im Leben ihres Sohnes, sondern auch eine Lehrerin und eine zukunftsorientierte Mitarbeiterin, die bei der lokalen Entwicklung half und sich bei Mikrofinanzprojekten in Indonesien beriet.

'Er schreibt ihr zu, dass sie ihn beeindruckt hat, wie wichtig es ist, anderen gegenüber verpflichtet zu sein - vielleicht ist das Beste, was man tun kann, anderen Gelegenheiten zu geben', sagte Scott gegenüber Terry Gross von NPR. 'Und ihre Arbeit lässt in vielerlei Hinsicht seine ahnen. Es gab eine Zeit im Jahr 1979, in der sie in dem arbeitete, was ihr Chef mir als 'Community-Entwicklung in Java' beschrieb. Das ist fünf Jahre, bevor er in Chicago zum Community Development-Mitarbeiter wird. '

Auf der Website des Stanley Ann Dunham Scholarship Fund Dunham beendete die Schule 1967 und heiratete dann einen anderen internationalen Studenten an der Universität von Hawaii, den Indonesier Lolo Soetro. Die Familie zog dann zusammen nach Jakarta, wo sie anfing, an einem Anthropologie-Master zu arbeiten.

Verwandte Geschichten Barack Obama reagiert auf den Sieg von Joe & Kamala Barack Obamas Halbschwestern und Brüder Barack darüber, wie es die Ehe beeinflusst hat, Präsident zu sein

Zu dieser Zeit war Präsident Obama erst sechs Jahre alt, besuchte die Schule in Jakarta und lernte Englisch, während seine Mutter arbeitete. Sie hatte auch ein weiteres Kind mit ihrem zweiten Ehemann, Maya Soetoro-Ng, Eines der Dinge, die er später lernen würde, waren mehrere seiner Geschwister .

Nach einigen Jahren kehrte die junge Barack nach Hawaii zurück, um bei Dunhams Eltern zu leben, während sie weiter in Indonesien arbeitete. Sie blieb im Leben ihres Sohnes, aber wie Scott schrieb, forderte ihre geografische Trennung wahrscheinlich einen emotionalen Tribut von ihr.

Während ihrer Karriere hatte Dunham einen großen Einfluss auf den Bereich der internationalen Entwicklung.

Dunhams Arbeit wurde ausgiebig gelobt und wird heute von vielen in der Branche als seiner Zeit voraus angesehen. Gemäß das Unabhängig , Sie arbeitete drei Jahrzehnte in Indonesien für Organisationen wie die Ford Foundation, die Asian Development Bank und die US-Agentur für internationale Entwicklung. Sie arbeitete speziell in der Mikrofinanzierung, etwas, das Indonesien bis heute als Pionierin betreibt, und war gleichzeitig Aktivistin und Unterstützerin von Bürgergruppen, die 'gegen die Militärdiktatur' sind.

Das Stanley Ann Dunham Stipendienfonds Sie verbrachte auch einige Zeit in Pakistan, um Mikrokredite für Frauen und Handwerker mit niedrigem Einkommen zu vergeben. Gegen Ende ihres Lebens lebte sie in New York und war Mitarbeiterin von Women's World Banking, das sich hauptsächlich darauf konzentriert, Frauen Hilfe anzubieten.

In 2009, Obama sprach über die beruflichen Auswirkungen seiner Mutter auf dem Jahrestreffen der Clinton Global Initiative.

'Sie war eine Anthropologin, die ihr Leben dem Verständnis und der Verbesserung des Lebens der armen Landbevölkerung von Indonesien bis Pakistan gewidmet hat', sagte er. 'Sie setzte sich für das Wohl der Frauen ein und leistete Pionierarbeit bei den Mikrokrediten, die dazu beigetragen haben, Millionen aus der Armut zu befreien.'

Präsident Obama erhielt sogar einmal ein Buch über die Arbeit seiner Mutter während eines Besuchs auf den Philippinen. zum Das Wallstreet Journal .

Dunham starb 1995.

Laut der Biografie des Stanley Ann Dunham Fund verstarb sie 1995 im Alter von 52 Jahren in Hawaii an Eierstockkrebs.

Präsident Obama hat während seiner gesamten Karriere weiterhin über seine Mutter und ihre Großfamilie gesprochen, die dazu beigetragen haben, ihn als Kind großzuziehen. Er hat kürzlich ein Foto von sich und seiner Mutter mit einer Hommage an sie auf Instagram geteilt.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Barack Obama (@barackobama)

'Wie ich in meinem Buch erzähle, Ein gelobtes Land Meine Mutter, Ann Dunham, war stark, klug und marschierte zu ihrem eigenen Takt. Für sie bot die Welt endlose Möglichkeiten für moralischen Unterricht “, schrieb Obama. „Meine Schwester Maya und ich haben frühzeitig Lektionen über den Kampf für Bürgerrechte, die Auswirkungen der Armut auf Menschen auf der ganzen Welt und die Bedeutung des Respekts anderer Kulturen und der Berücksichtigung anderer Sichtweisen erhalten. Meine Mutter glaubte, dass Macht nicht durch das Niederwerfen von Menschen, sondern durch das Anheben von Menschen entsteht. '

Barack Obama Sr. war mehrmals verheiratet, was nach seinem Tod zu einer Quelle juristischen Dramas wurde.

kogelo, kenia januar 12 familienporträts, darunter eines von uns senator barack obamas vater genannt barack hang in seinem familienhaus am 12. januar 2008 in kogelo, westkenien barack hussein obama, vater von uns Präsidentschaftskandidat hoffnungsvolles obama, wurde geboren und aufgewachsen in kogelo starb er 1982 bei einem autounfall senator barack obamas eltern getrennt als er jung war foto von peter macdiarmidgetty images

Peter MacdiarmidGetty Images

Wie Sally Jacobs schrieb Der andere Barack Es gab einige Unklarheiten darüber, ob Obama Sr. sich jemals von seiner Frau Aoko scheiden ließ, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es in der von ihnen geteilten Luo-Kultur ein komplizierter Prozess war, eine Ehe zu beenden.

1964 reichte Dunham eine eigene Scheidung ein, und das Ehepaar trennte sich, als Obama Sr. nach Kenia zurückkehrte. Er kehrte schließlich in die Staaten zurück und heiratete erneut.

Nachdem er an den Folgen seines dritten schweren Autounfalls gestorben war, gingen seine Ex-Frauen und Kinder vor Gericht, um herauszufinden, wer seine wahren gesetzlichen Erben waren. Laut Jacobs 'Buch gab es 'ein farbenfrohes juristisches Drama, das jahrelang andauerte, die erste Frau gegen die vierte, den ältesten Sohn gegen die jüngste und die Familie im Allgemeinen in zwei kriegführende Lager aufteilte'.

Letztendlich entschied ein Richter, dass Aoko und Obama Sr. sich vor seinem Umzug in die USA legal geschieden hatten.

Es wurde spekuliert, dass Rassismus Obama Sr. dazu veranlasste, Amerika zu verlassen, was dazu führte, dass er als Senior Economist für die kenianische Regierung arbeitete.

In einem Politico-Stück das geht aus der Einwanderungsakte über Barack Obama Sr. hervor, die von erhalten wurde Der Arizona Independent, Es gibt Hinweise auf seine Begegnungen mit amerikanischen Einwanderungsbeamten, die Teil des INS waren. Der Autor geht davon aus, dass Rassismus dazu beigetragen haben könnte, dass er das Land verlassen hat.

Einwanderungsbeamte beobachteten Obama Sr. nach seiner Heirat mit Dunham genau und kommunizierten sogar mit Harvard, wo er damals studierte, um ihn auf 'seine Eheprobleme' zu drängen. In dem Artikel von Politico heißt es dann: 'Harvard kehrt zum INS zurück und berichtet, dass die Universität, während der Student alle seine Prüfungen bestanden hat,' versuchen wird, etwas zu kochen, um ihn zu entlasten. '

Schließlich teilten Schulbeamte Obama mit, dass ihnen das Geld für sein Stipendium ausgeht, was zum Ende seines Studentenvisums führen würde.

An anderer Stelle in der Akte rief eine Frau, die wahrscheinlich die Mutter der dritten Frau seines Obama Sr. war, Ruth Nidesand, an und beschwerte sich darüber, dass ihre Tochter sich bereit erklärte, ihn zu heiraten.

Schließlich promovierte er in Wirtschaftswissenschaften und gemäß Die Barack H. Obama Foundation Webseite arbeitete 'mit der kenianischen Regierung als Senior Economist im Ministerium für Finanzen und Wirtschaftsplanung'. Er hatte auch Jobs bei Shell und der Central Bank of Kenya per Jacobs inne.

Obama Sr. starb 1982.

Wie Jacobs schrieb, kehrte Obama Sr. nach Hawaii zurück und verbrachte einige Zeit mit seinem Sohn Barack, bevor er nach Kenia zurückkehrte. Dann erlitt er zwei grausame Autounfälle, von denen der erste ihn verkrüppelte und der spätere 1982, der zu seinem Tod führte.

Zum Zeitpunkt seines Todes war er 46 Jahre alt und hatte acht Kinder.

Präsident Obama war immer neugierig auf die Besonderheiten des Lebens seines Vaters, ebenso wie seine vielen Geschwister und Halbgeschwister.

Barack Obama, Absolvent der Harvard Law School 91, wird auf dem Campus fotografiert, nachdem er 1990 von Joe Wrinnharvard Universitycorbis über getty images zum Leiter der Harvard Law Review ernannt wurde

Joe Wrinn / Harvard UniversityGetty Images

Sprechen mit Die New York Times , Präsident Obama sprach über die Wirkung, seinen Vater kaum zu kennen, den er laut der Zeitung 'nur einmal um 10 oder 11 Uhr' getroffen hat.

'Ich habe viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, was es bedeutet, in Ermangelung eines unmittelbaren Vorbilds ein Mann zu sein - oder in meinem Fall ein Schwarzer oder ein Mann gemischter Rasse in dieser Gesellschaft', sagte er .

bestes Make-up für gemischte Haut

Präsident Obama war offen über die Auswirkungen, die die Nichterziehung durch seinen Vater auf viele Facetten seines Lebens hatte, einschließlich des Schreibens des Buches Träume von meinem Vater 1995. Die Memoiren erzählen die Geschichte der Kindheit des jüngeren Barack. und die Fragen, über die er sich in Bezug auf seinen Vater wunderte. Und laut Jacobs ist Präsident Obama eines von vier Kindern von Obama Sr., die Bücher geschrieben haben, die 'zumindest teilweise ein Wiederkäuen des alten Mannes und seiner Auswirkungen auf ihr Leben sind'. Er ist auch offen darüber nachgedacht, dass seine Erziehung ihn dazu veranlasst hat, viel darüber nachzudenken und sich anzustrengen, wie er seine eigenen Töchter großziehen und wie er sich als Ehemann verhalten würde.

Sowohl Barack Obama Sr. als auch Stanley Ann Dunham lebten ein faszinierendes Leben, und ihre Auswirkungen auf die Welt sind noch tiefer als nur die Eltern von Präsident Obama zu sein.


Für Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unsere Newsletter !

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io Advertisement - Continue Reading Below