Einzigartige Dinge für Weihnachts- und Feiertagskarten

Feiertage

Shasta Matova verleiht Weihnachtskarten gerne eine einzigartige und persönliche Note. Sie gibt Tipps, wie Sie Ihre Karten unvergesslich machen können.

Setzen Sie mehr als nur eine Botschaft in Ihre Weihnachts- oder Feiertagskarten. Probieren Sie eine dieser lustigen, einzigartigen Karteneinsteckideen aus.

Setzen Sie mehr als nur eine Botschaft in Ihre Weihnachts- oder Feiertagskarten. Probieren Sie eine dieser lustigen, einzigartigen Karteneinsteckideen aus.

Bild von Biljana Jovanovic von Pixabay



Einzigartige Ideen für Weihnachtskarteneinsätze

Die Zeiten sind hart, und Sie erwägen vielleicht, in dieser Weihnachtszeit nur eine Weihnachts- oder Weihnachtskarte anstelle eines Geschenks zu verschicken. Sie möchten auch nicht viel Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben, und mit diesen leichten Weihnachtsgeschenken sparen Sie Geld beim Versand. Da der Gedanke zählt, möchten Sie vielleicht auch einen besonderen Wert hinzufügen, um den Lieben auf Ihrer Weihnachtskartenliste zu zeigen, wie sehr Sie sich um sie kümmern.

Stecken Sie eine Überraschung in den Umschlag

Es gibt mehrere kleine Dinge, die Sie in den Umschlag stecken können, um Ihre Lieben angenehm zu überraschen. Die meisten dieser Ideen sind schnell und einfach und effizient. Für viele dieser Ideen erstellen Sie eine und erstellen dann Kopien für alle.

Karten zu verschenken ist eine tolle Weihnachtstradition und mit einer kleinen Überraschung nutzen Sie Ihren erstklassigen Stempel voll aus. (Stellen Sie nur sicher, dass das, was Sie hinzufügen, nicht so viel Gewicht hinzufügt, dass Sie zusätzliches Porto zahlen müssen.) Diese Artikel sind preiswert und verleihen Ihren Weihnachtskarten eine besondere und durchdachte Note. Sie können die Ideen mischen und anpassen oder sich eigene einfallen lassen:

  1. Rezepte
  2. Zeichnungen
  3. Familienfotos
  4. Feiertagsbriefe
  5. Persönliche Notizen
  6. Kasse
Eine Kopie eines Familienrezepts, geschrieben in Omas Schrift, mit ihren Notizen, wäre sehr willkommen.

Eine Kopie eines Familienrezepts, geschrieben in Omas Schrift, mit ihren Notizen, wäre sehr willkommen.

Brian Kelley, CC-BY-SA-2.0, über Wikimedia

1. Rezepte

Geben Sie Ihr Lieblingsrezept für den Urlaub ein und fügen Sie ein Foto hinzu, falls Sie eines haben. Machen Sie viele Kopien und stecken Sie sie in Ihre Weihnachtskarte. Wenn es eine besondere Erinnerung gibt, die mit dem Rezept einhergeht, fügen Sie diese unbedingt hinzu.

Wenn Sie ein beliebtes Familienrezept haben, das in Omas Handschrift geschrieben wurde, können Sie das Rezept einfach kopieren, anstatt es abzutippen.

Eine von einem Kind angefertigte Zeichnung verleiht Ihren Weihnachtskarten eine persönliche Note.

Eine von einem Kind angefertigte Zeichnung verleiht Ihren Weihnachtskarten eine persönliche Note.

William M. Connolley, CC-BY-SA-3.0, über Wikimedia

2. Zeichnungen

Zeichnungen oder andere flache Dinge würden uns freuen. Ihre Kinder könnten ein Bild malen und Sie können es kopieren. Verwenden Sie zu Hause oder im Büro einen Kopierer, gehen Sie einfach zu einer lokalen Druckerei. Die meisten Bürobedarfsgeschäfte haben auch einen Kopierservice. Für nur ein paar Cent machen Sie Ihre Karte zu etwas Besonderem. Eine andere Möglichkeit ist, Ihre Kinder einfach direkt auf die Karte zeichnen zu lassen, um eine besondere und einzigartige Note zu erhalten.

Diese lustige Familien-Weihnachtskarte verwendet Fotos, um sie zu personalisieren.

Diese lustige Familien-Weihnachtskarte verwendet Fotos, um sie zu personalisieren.

dkaz, CC BY 2.0, über Flickr

3. Familienfotos

Nehmen Sie Ihr Lieblingsfoto auf und machen Sie viele Kopien. Oder Sie können sich ein professionelles Foto machen lassen und Fotos in Brieftaschengröße bestellen. Es muss nicht einmal ein Foto sein – machen Sie mehrere Fotos und entscheiden Sie, welcher Kartenempfänger welches Foto bekommt. Sie können sogar Fotos durchsehen, die Sie im Laufe des Jahres aufgenommen haben, und entscheiden, welche Sie teilen möchten.

  • Stecken Sie ein oder zwei Fotos in Ihre Weihnachtskarte und der Empfänger wird sich freuen, Ihre Anwesenheit mit der Karte zu sehen, besonders wenn Sie weit weg wohnen. Wenn Sie dies jedes Jahr tun, werden sie es genießen zu sehen, wie Sie und Ihre Familie sich im Laufe der Jahre verändern.
  • Anstatt ein Foto in den Umschlag zu stecken mit Ihrer Karte, könnten Sie auch erwägen, die Fotos auszudrucken an die Karte. Es gibt jetzt viele Dienste, die Ihre Fotos in Weihnachtskarten verwandeln.
  • Sie können auch ein Foto des Kartenempfängers senden, wenn Sie eines im Laufe des Jahres gemacht haben.
  • Wenn er weggezogen ist, wäre ein Foto von einem lokalen Lokal, in dem er früher häufig war, oder einer anderen Sehenswürdigkeit in der Stadt gut, um schöne Erinnerungen zurückzubringen.
  • Anstelle eines aktuellen Bildes können Sie auch ein älteres versenden, um den Empfänger an vergangene Tage oder an verstorbene Verwandte zu erinnern. Wenn die Empfängerin das Bild von Großtante Ethel nicht hat, würde sie sich wahrscheinlich über eine Kopie freuen.
Eine der Möglichkeiten, eine Weihnachtskarte besonders und unvergesslich zu machen, besteht darin, eine besondere Dankesnachricht hineinzustecken.

Eine der Möglichkeiten, eine Weihnachtskarte besonders und unvergesslich zu machen, besteht darin, eine besondere Danksagung hineinzustecken.

Ross_Goodman, CC BY 2.0, über Flickr

4. Urlaubsbriefe

Schreiben Sie einen Brief oder Newsletter über Ihr Jahr und teilen Sie ihn mit Ihren Urlaubskartenempfängern. Sie können Fotos, Zeichnungen oder Cliparts hinzufügen, um es zu dekorieren. Sie können sogar Rezepte darin einfügen.

Ein Weihnachtsbrief ist eine gute Möglichkeit für Ihre Freunde und Familie, sich über Ereignisse zu informieren, die sie im Laufe des Jahres vielleicht verpasst haben, und hilft Ihnen, sich an die besonderen Dinge zu erinnern, die passiert sind.

Es ist auch eine gute Möglichkeit für Sie zu sehen, wie sich die Dinge in Ihrer Familie im Laufe der Zeit verändern. Ich speichere eine Kopie jedes Feiertagsbriefes mit meinen Genealogie-Dateien, damit ich die Änderungen in unserer Familiengeschichte verfolgen kann.

5. Persönliche Notizen

Sich die Zeit zu nehmen, eine persönliche Notiz auf die Karte zu schreiben, ist eine großartige Möglichkeit, einer Weihnachtskarte Bedeutung zu verleihen. Vielleicht erinnern Sie sie an etwas Großartiges, das Sie im Laufe des Jahres zusammen gemacht haben, oder sagen Sie ihnen, warum sie so besonders für Sie sind. Eine persönliche Note wertet die vorgefertigte Weihnachtskarte auf.

6. Bargeld

Es macht Spaß, einen kleinen Scheck, Bargeld oder einen Geschenkgutschein oder eine Geschenkkarte in einer Weihnachtskarte zu bekommen. Ich kenne nicht allzu viele Leute, die Einwände erheben könnten, obwohl sie sich dadurch verpflichtet fühlen könnten, sich zu revanchieren.

Andere Dinge, die Sie in Ihre Weihnachts- oder Feiertagskarte stecken können

Es gibt noch andere kleine und flache Geschenke, die Sie zu Ihren Weihnachtskarten hinzufügen können:

  • Lesezeichen
  • Aufkleber
  • Sammelkarten der Künstler
  • Postkarten
  • Gedichte
  • Ihr Lieblingszitat
  • Gutscheine
  • Geschenkkarte
  • Eintrittskarten für ein Theaterstück, Konzert oder einen Film
  • Baseball Karten
  • Briefmarken
  • Bänder
  • Charm-Quadrate aus Stoff
  • Ankündigung für ein Abonnement einer Zeitschrift
  • handgefertigte Coupons für Gefälligkeiten und Aufgaben
  • Lotterieschein

Diese kosten nicht viel und – was noch wichtiger ist – sie wiegen nicht viel, sodass Sie sie ohne zusätzliches Porto einsetzen können.

Machen Sie Ihre Weihnachtskarten zu etwas Besonderem

Es dauert nur wenige Minuten und ein paar Cent, um Ihre nächste Weihnachtskarte oder Weihnachtskarte zu etwas Besonderem zu machen. Aber es bedeutet dem Empfänger so viel, etwas zu haben, das er schätzen kann, und hilft ihm, sich daran zu erinnern, wie viel Sie ihm bedeuten. Machen Sie ihre Weihnachtszeit ein wenig heller, indem Sie etwas Besonderes einstecken, bevor Sie Ihre Weihnachtskarten dieses Jahr verschicken.