Über 100 LGBTQ-Autoren teilen die Bücher, die ihr Leben verändert haben

Bücher

Die besten lgbtq-Bücher kommen heraus Temi Oyelola

Im vergangenen Jahr jährten sich die Stonewall-Unruhen zum 50. Mal, die Demonstration in New York City, die die moderne Schwulenrechtsbewegung in vielerlei Hinsicht in Gang setzte. Zum Feiern haben wir 50 unserer Lieblingsautoren gebeten, die LGBTQ-Bücher zu erzählen, die ihr Leben verändert haben. Zum Gedenken an einen weiteren Meilenstein in diesem Jahr - den 50. Jahrestag der allerersten Pride-Paraden - wollten wir unsere Liste mit 51 weiteren Empfehlungen aktualisieren.

Seit Beginn dieses Projekts ist unser Land in eine noch tiefere Zeit der Trauer und des Streits eingetreten. In vielerlei Hinsicht ist es eine surreale Zeit, gerade jetzt eine seltsame Person in Amerika zu sein. Wir sind Teil einer Gemeinschaft, die eine weitreichende Pandemie - die AIDS-Krise - überlebt hat, und viele der Freiheiten, die in diesem Feuer geschaffen wurden, werden erst während COVID-19 bekämpft, einer weiteren katastrophal weit verbreiteten Krankheit, von der marginalisierte Menschen am meisten betroffen sind.

Es ist auch wichtig, dass wir uns besonders daran erinnern, dass die vor fünfzig Jahren ausgebrochenen Aufstände, die wir als Geburtshelfer einer Bewegung befürworten und die wir jedes Jahr mit einer Parade gedenken, größtenteils von farbigen Menschen angeführt wurden - insbesondere von Transsexuellen Frauen in Farbe - protestieren gegen Polizeigewalt. Jetzt, im Jahr 2020, müssen wir nach mehreren weiteren Todesfällen von schwarzen Männern und Frauen durch Polizeibrutalität solidarisch mit denen sein, die kämpfen, um in ganz Amerika gesehen und gehört zu werden. Wenn Sie sich in dieser Pride-Saison auf die Entrückung des Feierns einlassen, erkennen Sie, dass Unruhen als Reaktion auf soziale Ungerechtigkeit oft ein notwendiger Bruch sind.

Heben Sie während der Parade Stimmen und Bücher an, die dazu beigetragen haben, dass historisch entrechtete Menschen heilen. Verfechten Sie die Romane, Gedichtsammlungen, Memoiren und Kurzgeschichten, die Trost, Solidarität und Selbstakzeptanz bieten und weiterhin bieten. Hier sind hundert davon.

Galerie ansehen 102Fotos In am Deep End von Kate Davies JETZT EINKAUFEN

Dahlia Adler , Autor von Raus auf gutes Benehmen ::



„Ehrlich gesagt ist das erste Buch, das mich verändert, in schmerzhafte Erinnerungen gehüllt, aber ich komme damit klar Das Dank an Am tiefen Ende von Kate Davies, die die seltsame Selbstfindung durch eine toxische Beziehung und ihre gegenseitige Wahrnehmung von Schurkerei erforscht. Das ist das Buch, das ich mitnehme, um zu lieben, wer ich bin, auch wenn ich meine Reise hierher nicht geliebt habe. '

Familientanz von David Leavitt JETZT EINKAUFEN

Rumaan Alam ,Autor von Die Welt hinter sich lassen ::

„Ich habe diese Sammlung im Sommer vor dem College in einem gebrauchten Buchladen gekauft. Ich war daran interessiert, Schriftsteller zu werden, und Leavitt ist ein wunderschöner Schriftsteller und somit ein großartiger Lehrer. Aber Familientanz war wirklich meine erste Begegnung mit schwulen Männern. Dass sie fiktiv waren, spielte keine Rolle. Leavitts Männer haben die Chance, glücklich oder traurig zu sein, verliebt oder einsam, gute Söhne oder eine Enttäuschung. Sie sind Charaktere und doch irgendwie real. Ich habe gelernt, Schriftsteller zu sein, aber auch selbst ein schwuler Mann zu sein. '

Himmelsküste von Mark Doty JETZT EINKAUFEN

Elissa Altman , Autor von Mutterland: Eine Erinnerung an Liebe, Abscheu und Sehnsucht

' Himmelsküste trat 1996 in meine Welt ein, in einer Zeit der Katastrophe; Noch nicht dreißig, hatte ich gerade meine erste Beziehung mit einer Frau beendet, war aber immer noch verschlossen. Die Trauer um AIDS hat unsere Welt beschnitten - wie war es möglich, eine Zukunft zu planen, die möglicherweise nicht kommt? Als ich Dotys poetische Memoiren las, konnte ich die Katastrophe, die sich vor mir aus dem Schrank heraus ereignete, nicht mehr bezeugen. Es ist eine atemberaubend schöne Elegie für Leben und Liebe inmitten einer schmerzhaften Tragödie. Ich habe mich daran festgehalten und mache es weiter. '

Beebo Brinker von Ann Bannon JETZT EINKAUFEN

Carol Anshaw , Autor von Gleich nach dem Wetter ::

'Ich möchte sagen, dass das Buch, das meinen Verdacht bestätigte, dass ich schwul bin, etwas Literarisches war Orlando oder Mauritius, Tatsächlich war es jedoch einer der Zellstoffromane der 1950er und 1960er Jahre von Ann Bannon - Beebo Brinker , Reise zu einer Frau . Alles passiert in billigen Apartments und Lesbenbars. Diese Frauen werden meistens im Schrank unterdrückt, aber sie haben Seiten und Seiten mit exzellentem Sex. Als ich sie las, dachte ich: 'Hey, ich könnte etwas davon haben.'

Geschrieben am Körper von Jeanette Winterson JETZT EINKAUFEN

Zaina Arafat , Autor Sie existieren zu viel ::

'Als ich Wintersons Buch las, war ich in der Grundschule, ging mit einem Mann aus, sehnte mich nach einer Frau, die ersten Bewegungen meines Romans in meinem Magen. Sie sind jemand, der immer Sehnsucht in sich haben wird, sagte mir ein Professor. Winterson wäre die Salbe. Ich weinte beim Lesen um die Liebe und den Verlust des Erzählers, um die Erkenntnis, dass ich es war damit seltsam, für dieses Spiegelbild des Selbst, wie dringend ich es brauchte. '

Bastard aus Carolina von Dorothy Allison JETZT EINKAUFEN

Kristen Arnett , Autor von Meist tote Dinge ::

'Aus den ersten Zeilen dieses Romans wusste ich, dass ich das Buch gefunden hatte, in dem alles stand, was ich nie richtig über mich selbst sagen konnte. Ich war dreizehn und schmerzte, Angst vor der 'Fremdheit', die in mir aufstieg. Dorothy schrieb nicht nur über das Lieben harter Orte - South Carolina für Bone, Zentralflorida für mich - sie manifestierte die Schönheit und den Schmerz, jung, seltsam und willig zu sein. Um die Dinge zu umarmen, die dich ruinieren könnten, und sie heftig zu lieben. Trotzig. Es war das Buch, das mich zum Schriftsteller gemacht hat. '

Was dir nicht gehört, gehört dir nicht von Helen Oyeymi JETZT EINKAUFEN

Fatimah Asghar , Autor von Wenn sie für uns kommen ::

In Oyeyemis Sammlung fühlte ich mich auf eine Weise gesehen, die ich nicht für möglich hielt. Die Kurzgeschichten sind Labyrinthe; Charaktere Rätsel in sich. Ich mag die Art und Weise, wie sie sich mühelos den Ideen traditioneller Beziehungen widersetzen und wie die Seltsamkeit nicht nur in den Charakteren, sondern auch in der eigentlichen DNA der Geschichten verankert ist. In einer Welt, in der ständig Etiketten verlangt werden, um uns selbst zu definieren, blüht dieses Buch in der Erleichterung des Entetikettierens auf, in Charakteren, die einfach ohne Erklärung sind. '

Es spricht sich herum: Geschichten über einige unserer Leben JETZT EINKAUFEN

Alison Bechdel , Autor von Bist du meine Mutter?: Ein Comic-Drama

'Dieses Buch hat mein Leben in einem Augenblick verändert, als ich 19 war. Es ist eigentlich eine Abschrift eines gleichnamigen Dokumentarfilms, der 1977 herauskam und Interviews mit schwulen Männern und Lesben enthielt. Als ich sah, dass diese Leute offen über ihre Seltsamkeit sprachen, wurde mir nicht nur klar, dass ich auch schwul war, sondern dass es in Ordnung war. Ich bin an diesem Nachmittag auf einen Schlag herausgekommen. '

Men on Men Vol. 1 JETZT EINKAUFEN

Mark Bibbins , Autor von 13. Ballon ::

'Ein Professor hat den Eröffnungsband des Männer auf Männer Anthologie für einen Kurs, den ich während meines ersten Studienjahres besucht habe und der mich dazu inspirierte, zum ersten Mal in einer Klassenzimmersituation herauszukommen. Ich denke, es ging mehr darum, von anderen gesehen zu werden, als mich selbst in den Geschichten zu sehen, obwohl ich vielleicht einen Blick erhascht habe - als würde ich mein Spiegelbild im Fenster eines vorbeifahrenden Autos sehen. '

Superman von Jerry Siegel und Joe Shuster JETZT EINKAUFEN

Amy Bloom , Autor von Weiße Häuser ::

„Das seltsame Buch, das mein Leben verändert hat, war eigentlich kein Buch über Queers. Es war Superman Comics und es bot mir das Selbst, von dem ich wusste, dass ich es war. Im wirklichen Leben war ich sieben Jahre alt und hatte eine rosa Harlekinbrille, ein abstoßendes Vokabular und eine Menge schwarzer, unordentlicher Locken. Von der ersten Seite, auf der Clark Kent in die Telefonzelle stürzte (in den Schrank rannte und aus dem Schrank flog), seine Brille warf und diesen schönen, unmöglichen Körper mit all diesen überraschenden Superkräften enthüllte, wusste ich: Clark Kent, Da ich bin . In meinen Träumen befand ich mich oft am Ufer eines tobenden Flusses, zögerte zu überqueren und hatte Angst vor dem Ertrinken. Und dann wurde ich im Traum Super, männlich und weiblich, extravagant gekappt, und ich sprang über den Fluss und wurde mein eigenes Ich, sobald ich sicher gelandet war. Meine Sattelschuhe ersetzten meine glamourösen blauen Stiefel, aber ich wusste es. '

Die Schwimmbadbibliothek von Alan Hollinghurst JETZT EINKAUFEN

Christopher Bollen , Autor von Ein schönes Verbrechen ::

' Ich habe einen Großteil meiner Jugend damit verbracht, in Büchern nach Einblicken in schwule Charaktere zu suchen. Mit 15 würde ich bereitwillig ein ganzes 600-seitiges Nickerchen eines Romans lesen, wenn ich gehört hätte, dass es einen Absatz einer schwulen Szene enthält. So selten und kostbar waren schwule Charaktere. Aber ich glaube nicht, dass ich jemals schwule Charaktere gelesen habe, mit denen ich mich identifizieren konnte oder die ich in drei Dimensionen existierte, bis ich Hollinghurst entdeckte. Schließlich waren hier schwule Männer, fehlerhaft, lustig, geil, menschlich, schwierig und unverschämt. Es gab keine Entschuldigung für ihre unordentliche, wundervolle Sexualität, keine Bitte um Erlaubnis, keine vorsichtige Herangehensweise und keine Moralisierung in beide Richtungen. Es ist feierlich, ohne fromm zu sein, und alles ist in exquisite, wunderschöne Prosa gehüllt. '

Canary von Canary Conn JETZT EINKAUFEN

Jennifer Finney Boylan , Autor von Guter Junge: Mein Leben in sieben Hunden ::

'Das Buch, das meine Welt erschütterte, war Kanarienvogel, von der Musikerin Canary Conn, einer Transfrau, die 1974 ihre Memoiren veröffentlichte. Ich war 15 Jahre alt und es war das erste Mal, dass ich verstanden habe, dass es Menschen wie mich auf der Welt gibt und dass das Leben als Transgender-Person dies könnte mit Würde und Anmut gelebt werden. Seitdem ist sie aus der Öffentlichkeit verschwunden. Wo bist du jetzt, Canary Conn? Weißt du, wie viel Hoffnung du so vielen Menschen gegeben hast, indem du deine Geschichte erzählt hast? '

Giovannis Zimmer von James Baldwin JETZT EINKAUFEN

Sarah Broom , Autor von Das Gelbe Haus ::

So lernte ich die Kraft eines einzelnen Raumes - jener metaphorischen Räume, auf die wir uns beschränken. Wie ich dazu kam, die Verschiedenartigkeit der Liebe zu sehen. Giovannis Zimmer wurde der Ort, an dem ich auch lebte. Innerhalb seiner Mauern konnte ich eine Frage stellen, die eine persönliche Metamorphose auslöste: Was genau musste ich entkommen - warum und wie?

Zeremonien: Prosa und Poesie von Essex Hemphill Jetzt einkaufen

Jericho Brown , Autor von Die Tradition ::

'Ich habe zuerst gefunden Zeremonien als ich 20 Jahre alt und selbstmörderisch war. Die Gedichte und Essays ließen mich wissen, dass es eine Welt des Denkens über meine Black Queer-Erfahrung gab - und dass ich nicht allein war. Bis heute ist Hemphill ein Ahnen-Dichter, dessen ausgesprochener kultureller Aktivismus die Hoffnungen der schwulen schwarzen Männer im ganzen Land vereint. '

Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums von Benjamin Alire Sáenz JETZT EINKAUFEN

Kacen Callender , Autor von Felix Ever After ::

'Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums war für mich lebensverändernd, denn abgesehen davon, dass es eines der schönsten Bücher war, die ich je gelesen habe, war es das erste Mal, dass ich zwei seltsame farbige Jungen sah, die sich verliebten und glücklich ihre eigenen erhielten, einschließlich der vollen Unterstützung von liebevollen, ermutigenden Familien, die sich freuten, dass Aristoteles und Dante sich finden. '

Gedichte und Prosa von Gerard Manley Hopkins Jetzt einkaufen

Casey Pocket , Autor von Wütende Stunden ::

'Gefleckte Dinge, geschüttelte Folie, Eisvögel, versteckte Herzen: Ich trage so viele Bilder aus Hopkins 'Werk mit mir, dass es schwer fällt, mich daran zu erinnern, welches Gedicht ich zuerst gelesen habe. Irgendwo auf dem Weg fand ich jedoch das Werk dieses viktorianischen Dichters (der Jesuitenpriester wurde, teilweise scheint es mit seiner Anziehungskraft auf Männer fertig zu werden), und seine schönen, gebrochenen Verse waren so fesselnd und seltsam, dass ich es wollte Lesen Sie alles, was er jemals geschrieben hat. Es gibt so viel Verlangen und Sehnsucht, dass Sie nur vom Ringen dieser tapferen Seele mit der Welt überwältigt werden. '

Salt Fish Girl von Larissa Lai JETZT EINKAUFEN

K-Ming Chang , Autor von Bestiarium ::

'Ich fand dieses Buch während der Mittelschule und war verblüfft über die erste Zeile, die von einer sapphischen Schlangengöttin gesprochen wurde:' Am Anfang war nur ich. ' Sie erschafft dann die ganze Welt. Vor diesem Buch wusste ich nicht, dass meine Einsamkeit Erfindungen und Innovationen befeuern kann. Es zeigte mir, dass meine Wünsche göttlich waren, dass das Geschichtenerzählen wild und ungezügelt sein konnte, voller Schönheit und Grobheit. Dieses Buch wurde zu einem meiner Schöpfungsmythen, zu einer Karte meiner Vergangenheit und Zukunft, zu einer Verbindung zu den Frauen, die mich geschaffen haben. '

Autobiographie von Rot von Anne Carson JETZT EINKAUFEN

Bill Clegg , Autor von Das Ende des Tages ::

'Ein Roman in Versen, der auf dem griechischen Mythos von Geryon und Herakles basiert. Die Geschichte beschreibt die zum Scheitern verurteilte Romanze zwischen zwei Männern. Ich las zum ersten Mal, als ich in meinen Zwanzigern war, noch im Schrank, aber zu einer Zeit, als mein Verlangen und meine emotionale Sehnsucht nach Männern einen Siedepunkt erreicht hatten. Ich erinnere mich, dass ich besonders von einer Passage abgeflacht wurde: ' Wie sieht die Entfernung aus? ? ' ist eine einfache direkte Frage. Es erstreckt sich von einem raumlosen Inneren an den Rand von was kann geliebt werden . Ich fühlte mich ausgesetzt. Es war tragisch und offen und nannte eine Grenze, die ich kurz vor dem Überqueren stand. '

Nightwood von Djuna Barnes Jetzt einkaufen

Garrard Conley , Autor von Junge gelöscht ::

'Es gibt viele Zeilen von Nachtholz das hat mich inspiriert, aber das, was mich am meisten anspricht, betrifft die Natur des Leidens und seine Rolle beim Einleiten der Freude: 'Das Unerträgliche ist der Beginn der Kurve der Freude.' Die Wortwahl hier ist akribisch ausgearbeitet: 'unerträglich' bedeutet nicht nur Leiden, sondern auch einen Bruchpunkt, von dem es keine Rückkehr gibt; Die 'Kurve' deutet darauf hin, dass diese Zyklen eine Form haben und dass die Freude Abstufungen haben wird. Wie die meisten Zeilen von Barnes ist es auch ein bisschen mysteriös und offen für mehrere Lesungen. Ich liebe dieses Buch so sehr. '

Nightwood von Djuna Barnes JETZT EINKAUFEN

Dominique Crenn , Autor von Rebel Chef: Auf der Suche nach dem, was zählt ::

'Ich bin fasziniert von Nachtholz , das ein kleines Fenster in die lesbische Expatriate-Kultur im Paris der 1920er Jahre bietet. Barnes war von kreativen Genies wie Gertrude Stein umgeben, und ich denke, was mich an dieser Arbeit am meisten beeindruckt hat, war weniger die Geschichte selbst als vielmehr ihre Fähigkeit, in dieser Zeit und in dieser Gemeinschaft zu gedeihen. Ihre Widersprüche, Neugierde, Schönheitsschichten und die exotische, seltsame Welt, die sie geschaffen hat, haben mich dazu inspiriert, so zu sein, wie ich bin, und Kunst mit der gleichen Gewissheit wie sie zu schaffen. '

Mrs. Dalloway von Virginia Woolf JETZT EINKAUFEN

Emily Danforth , Autor von Einfache schlechte Heldinnen ::

'Virginia Woolfs Mrs. Dalloway wurde das Semester zugewiesen, als ich mich zum ersten Mal in eine Frau verliebte, die mich zurück liebte. Dies war 1999. Ich war ein verrückter Montananer an einem Küstencollege, fassungslos, meine Ähnlichkeit in einem jahrzehntealten britischen Roman zu finden. Woolfs Interpretation der berauschenden Intensität der sapphischen Liebe war Perfektion: 'Sie ist unter diesem Dach!' Noch heute ist Clarissas Terrassenkuss mit Sally Seton eine der wenigen Prosa-Passagen, die ich auswendig gelernt habe.

Moab ist mein Waschtopf: Eine Autobiographie von Stephen Fry JETZT EINKAUFEN

Kate Davies , Autor von Am tiefen Ende ::

'Als ich siebzehn war, habe ich mich schrecklich in ein Mädchen verliebt, mit dem ich noch nie gesprochen hatte: ein Blick auf ihren Hinterkopf und irgendwie wusste ich, dass ich mich für die nächsten paar Jahre um Schlaf weinen würde. Dann habe ich gelesen Moab ist mein Waschtopf Stephen Frys Lebenserinnerung. Er beschreibt das Verlieben in einen Jungen in der Schule genauso, und ich fühlte mich viel weniger allein. Ich habe die Passage mit Bleistift unterstrichen, so wie es Teenager tun: 'Sein Kopf ist nicht einmal zu mir gewandt, aber ich weiß & hellip; Wie kann es sein, dass nur der Gang von ihm, der Stand von ihm, die Form und Abkehr von ihm genug für mich sein kann, um es sofort zu wissen und zu wissen? & Hellip; Ich habe es an diesem ersten Nachmittag aufgeschrieben. Ich liebe Matthew Osborne . Ich wusste instinktiv, dass dies bedeutete, dass alles geändert wurde. ''

Zami: Eine neue Schreibweise meines Namens von Audre Lorde Jetzt einkaufen

Nicole Dennis-Benn , Autor von Sündenbock ::

'Ich lese Meine Während des ersten Studienjahres kämpfte eine 18-jährige aus Jamaika immer noch mit meiner Sexualität. Mir wurde klar, dass ich als Lesbe mit schwarzen Einwanderern nicht allein war - auch ich konnte mit meinen Wahrheiten so mutig und laut sein; Ich könnte einem Vermächtnis der Stille durch die Kraft des geschriebenen Wortes trotzen. Lorde hat mich dazu inspiriert, für die nächste Generation von Mädchen zu schreiben - LGBT + oder andere -, die daran erinnert werden müssen, dass auch ihre Stimmen wichtig sind. '

Lieben in den Kriegsjahren von Cherríe Moraga JETZT EINKAUFEN

Carolina Robertis , Autor von Sänger ::

„Ich habe dieses Buch gefunden - oder ich habe es gefunden - als ich neunzehn war und gerade herauskam. Es war mein erstes Mal, dass ich etwas von jemandem las, der wie ich sowohl Latina als auch eine Lesbe war. Seine lebendigen, wild schönen Gedichte und Essays waren auf der Suche nach Befreiung und einer wahren Art, die Haut zu bewohnen. Dieses Buch hat meine Welt aufgerissen, sie größer gemacht und mich mehr möglich gemacht. '

Juliet holt Luft von Gabby Rivera JETZT EINKAUFEN

Jaquira diaz , Autor von Gewöhnliche Mädchen ::

'Es war nicht bis Gabby Rivera wunderbar, freudig Julia holt Luft , das erstmals im Jahr 2016 veröffentlicht wurde, dass ich tatsächlich ein Buch über eine puertoricanische Lesbe in der Diaspora gefunden habe, die zu ihrer puertoricanischen Familie herauskommt. Juliet ist seltsam, klug, fett, lustig, braun und liebt ihren seltsamen, fetten, braunen Körper. Sie findet eine Gemeinschaft unter anderen feministischen, queeren Farbigen. Julia ist voller Liebe, Freude und Neugier. Dies ist das Buch, das ich mir als Teenager gewünscht hätte, als ich den Feminismus entdeckte und mich mit meiner Sexualität und meinem Körper auseinandersetzte. '

Die Wichtigkeit, ernsthaft zu sein von Oscar Wilde JETZT EINKAUFEN

Naoise Dolan , Autor von Aufregende Zeiten ::

'Ich vermute, irische Queers treffen auf Oscar Wildes Stücke, die jünger sind als die meisten Menschen.' ich lese Die Dringlichkeit, ernst zu sein in meinen frühen Teenagerjahren und sonnte mich in den Paradoxien. Ich fand es toll, dass keiner der Charaktere ein „wahres“ Selbst unter seiner Hauptperson hatte. Sie entkamen der Leistung, indem sie etwas anderes aufführten. Dies sprach für die Seltsamkeit, wie ich sie kenne - nicht Selbstausgrabung, sondern Selbstgestaltung; Sein, wer du willst. '

Die geheimen Tagebücher von Miss Anne Lister Jetzt einkaufen

Emma Donoghue , Autor von Der Zug der Sterne ::

Als ich mit 19 Jahren in einer Buchhandlung Zuflucht vor dem Regen suchte, nahm ich eine Kopie von Anne Listers Tagebüchern (damals angerufen) Ich kenne mein eigenes Herz ) herausgegeben von Helena Whitbread. Wham! Der Deckel eines Sarkophags öffnete sich und die lesbische Vergangenheit sprang heraus, immer noch atmend, immer noch sexy. Mein erstes Stück wurde von Listers Tagebüchern inspiriert. Ich schrieb ein Konferenzpapier über sie, das mir meine erste Buchkommission einbrachte. Lister (bekommt endlich ihren Moment ins Rampenlicht der HBO-Serie Gentleman Jack ) fasziniert und inspiriert mich immer noch. '

Grasblätter von Walt Whitman Jetzt einkaufen

Mark Doty , Autor von Was ist das Gras? ::

'Im Grasblätter, Whitman schuf eine robuste, unverwechselbar amerikanische poetische Stimme, die lässig, intim und verblüffend in ihren Behauptungen war: 'Ich bin der Dichter des Körpers und ich bin der Dichter der Seele.' Fleisch und Geist waren für ihn untrennbar miteinander verbunden, und Sex war eine Möglichkeit, unser physisches Wesen zu feiern und gleichzeitig die Grenzen zwischen sich selbst und anderen aufzulösen. Seine visionären Gedichte zeigen mir erneut, wie gewagt großartiges Schreiben sein kann, und fordern unser Gefühl heraus, wer wir sind. '

Zahlen von John Rechy Jetzt einkaufen

Benjamin Dreyer , Autor von Dreyers Englisch ::

Als Teenager, der in der Shelter Rock Public Library herumschleicht, c. 1973, als ein Buch eine Existenz beleuchtete, die ich noch kaum zugeben konnte, stieß ich auf dieses neuartige Werk von, ähm, gute Teile mit (in der Phrase der Ära) einer rein männlichen Besetzung. Ich wurde rot - es gibt einen Euphemismus -, um es in einer dunklen Ecke der Stapel zu lesen. Ich hätte es nicht gewagt, es mit nach Hause zu nehmen. Ich bin nicht der einzige von mir, Ich wusste es jetzt. '

Chelsea Girls von Eileen Myles Jetzt einkaufen

Gaby Dunn , Autor von Begrabe den Lede ::

'Vor Chelsea Girls Ich hatte noch nie eine Frau gelesen, die andere Frauen so entschuldigend liebte. Nicht nur ihre Körper, sondern etwas Tieferes. Aber ja, auch eine gründliche Wertschätzung ihres Körpers auf eine Weise, die keine Schande hervorruft. Ich war fasziniert von Myles 'Beschreibung ihrer romantischen Höhen und Tiefen, als ich in den drogen- und alkoholgetränkten 70ern in New York lebte. Myles, ein Dichter, hat eine schöne und dunkle Art mit Worten, die dich in ihre Welt eintauchen lassen - und macht es auch zu deiner seltsamen Existenz. '