Das Leben und der Tod von Michelle McNamara ist die wahre Geschichte von HBOs Ich werde im Dunkeln verschwunden sein

Fernsehen & Filme

michelle mcnamara HBO
  • Ich werde im Dunkeln verschwunden sein, ein 6-teiliger HBO-Dokumentarserie beyogen auf Michelle McNamaras Buch gleichnamige Premieren am Sonntag, 28. Juni.
  • Die Serie folgt McNamaras Suche nach dem Serienvergewaltiger und Mörder, den sie genannt hat Golden State Killer , aktiv von 1974 bis 1986.
  • Als Regisseurin Liz Garbus ( Verlorene Mädchen ) und McNamaras Witwe Patton Oswalt erklären, die Show zeigt McNamaras verzehrende Besessenheit und die Ereignisse, die ihrem Tod im April 2016 vorausgingen.

Wir wissen wer das ist Golden State Killer ist, weil Michelle McNamara ihn benannt hat. Als HBOs Ich werde im Dunkeln verschwunden sein Details im Verlauf von sechs Folgen, die echte Kriminalität Die Autorin machte es sich zur Aufgabe, den Mann zu finden, der in den 1970er und 1980er Jahren mehrere kalifornische Städte mit 13 Morden und etwa 50 Vergewaltigungen wegen Hausinvasion terrorisiert hatte. McNamaras obsessive Neugier, seine Ermittlungstalente und sein Talent, das Vertrauen von zivilen Detectives zu gewinnen, trugen dazu bei, eine Untersuchung wieder in Gang zu bringen genetische Genealogie Techniken - Festnahme Joseph James DeAngelo fast genau zwei Jahre nach McNamaras Tod im Jahr 2016.

Mehrere Faktoren haben die Suche behindert. Die abschreckende Fähigkeit des Mannes, die Häuser der Menschen zu betreten und zu verlassen, blieb zum einen in den Tagen lange vor Nest Cams weitgehend unbemerkt. Die schlechte Kommunikation zwischen den Strafverfolgungsbehörden mehrerer kalifornischer Städte wurde durch eine Kultur ermöglicht, die sexuelle Übergriffe nicht als das schwere, lebensverändernde Verbrechen betrachtete, das es ist. Das Fehlen eines galvanisierenden Spitznamens wie 'The Zodiac Killer' trug auch dazu bei, das Rätsel jahrzehntelang unter dem Radar zu halten. McNamara, der zuerst als East Area Rapist und später als Original Night Stalker bekannt war, gab dem Mann, der früher als EAR-ONS bekannt war, einen neuen Namen, der in den Schlagzeilen und in den USA auftauchte 2013 Die Engel Magazin Artikel das brachte McNamara einen Buchhandel ein.

McNamara war in der Mitte des Schreibens Ich werde im Dunkeln verschwunden sein Wenn sie stirbt. Sie arbeitete an Tausenden von Dateien auf ihrer Festplatte und wurde von ihrem Forschungsassistenten Paul Haynes (alias 'The Kid') und dem investigativen Reporter Billy Jensen mit einem Nachwort von McNamaras Ehemann Patton Oswalt fertiggestellt. Das Ergebnis ist für diesen Schriftsteller und die vielen anderen Fans von McNamara ein Genre-Busting-Meisterwerk, das packendes wahres Krimi-Schreiben mit einer Erinnerung an die True Crime Diary Das Leben der Bloggerin und ihr brennendes Bedürfnis, dieses Rätsel zu lösen, das - nach eigenen Angaben - zu Besessenheit und Selbstzerstörung führte. (McNamaras Berichte über die Hausinvasionen, lebendig, aber nicht grell, können Sie auch versteinern lassen, um jemals in einem Haus mit einer Glasschiebetür zu leben).



Ich werde im Dunkeln verschwunden sein: Die obsessive Suche einer Frau nach dem Golden State Killeramazon.com11,99 $ Kaufe jetzt

In der HBO-Reihe erweitert die Emmy-Gewinnerin Liz Garbus die Themen des Buches und entfaltet sich noch mehr. Die Doku-Serie handelt von den Verbrechen, ihren Opfern und Überlebenden, von denen sich viele zum ersten Mal äußern. Von den verletzlichen Interviews, die während der gesamten Serie erscheinen, sagt Garbus, dass, während sie ihre Mitarbeiter gutschreibt, „nur im Team Michelle zu sein, viel guten Willen gebracht hat. Und ich denke, das Gefühl, dass dies eine tiefe Erkundung sein würde - sie würden nicht auf einen Soundbite der schrecklichsten Dinge reduziert werden, die sie jemals erlebt hatten. Es würden dreidimensionale Menschen sein, die Reisen hatten, die danach weitergingen. '

Vor allem aber Ich werde im Dunkeln verschwunden sein Es geht um McNamara selbst und die Art und Weise, wie der Druck einer sich abzeichnenden kreativen Frist gegen ihre vielen anderen Rollen stieß: Ermittlerin, Tochter, Schwester, Freundin, Frau und Mutter einer jungen Tochter, Alice. 'Jetzt ist ein Schrei permanent in meiner Kehle', schreibt sie einmal inmitten ihrer vielen schlaflosen Nächte, in denen sie über brutale Berichte über Gewalt und blutige Tatortfotos nachdenkt, ein notwendiger Teil der Arbeit, die sie liebte.

Ähnliche Beiträge 13 True-Crime-Podcasts, die Sie sich anhören sollten Wie 48 Stunden Erin Moriarty hat ihren Job bekommen Die wahre Geschichte hinter 'Lost Girls' auf Netflix

'Selbst wenn Sie einen unterstützenden Partner haben, der sagt:' Gehen Sie, ich gebe Ihnen die Zeit zum Erstellen '. Als neuer Elternteil sagen Sie:' Aber dies ist die Zeit, die ich mit meinem Kind verbringen möchte. Ich möchte diese Zeit mit ihnen nicht verpassen “, erzählt Patton Oswalt OprahMag.com von den Kämpfen seiner verstorbenen Frau, um das Gleichgewicht zu finden. „Es geht nicht darum, kein Support-Netzwerk zu haben. Möchte ich das auch nutzen, wenn ich über ein Support-Netzwerk verfüge? Will ich nicht einfach nur mit meinem Kind zusammen sein? '

michelle mcnamara patton oswalt

McNamara mit ihrem Ehemann, dem Komiker Patton Oswalt.

HBO

Obwohl die Ursache für Michelle McNamaras Tod ist öffentlich bekannt, wird im Buch nicht ausführlich behandelt. In einem Interview 2016 mit dem New York Times , Oswalt Einzelheiten zu den Ereignissen und da die Geschichte in der HBO-Serie eine neue Form annimmt, scheuen Garbus, Oswalt und Mitglieder von McNamaras Familie weder die Fakten noch das emotionale Gewicht dessen, was passiert ist.

Am 21. April 2016, nachdem sie Alice zur Schule gebracht hatte, ließ Oswalt gegen 9:40 Uhr Kaffee an McNamaras Bett und wollte sie nicht aus dem dringend benötigten Schlaf wecken, da sie unter zunehmendem Stress litt. Aber einige Stunden später, als Oswalt nach ihr sah, stellte er fest, dass sie nicht atmete und wählte 911.

Sanitäter erklärten McNamara am Tatort für tot. Sie war 46 Jahre alt. In einer Erklärung vom Februar 2017 an die Associated Press Oswalt sagte: 'Wir haben heute erfahren, dass die Kombination von Medikamenten in Michelles System zusammen mit einem Zustand, den wir nicht kannten, tödlich war.' Ein Autopsiebericht veröffentlicht von Radar fanden heraus, dass McNamaras Tod zufällig war, wobei er den Herzzustand bemerkte und 'Wirkungen mehrerer Medikamente' zitierte, darunter Xanax und das synthetische Opioid Fentanyl.

Durch den Textaustausch zwischen McNamara, ihrem Ehemann und ihren Freunden und Oswalts Erinnerung an das, was passiert ist, entsteht ein klareres Bild darüber, was und wie es passiert ist - oder, so klar es auch sein mag, wenn McNamara weg ist.

'Ich habe mich nicht wirklich bewusst dafür entschieden oder nichts entschieden, etwas zu teilen', sagt Oswalt über die Auswahl dessen, was in der Serie enthüllt werden soll. „Ich habe Liz das gesamte Material auf die gleiche Weise übergeben, wie ich Billy das gesamte Material übergeben habe, als wir versuchten, das Buch zu vervollständigen. Es war ein großer Vertrauensakt. '

'Michelle hat sicherlich nichts aus der Erzählung ihres eigenen Lebens herausgeschnitten, deshalb werde ich jetzt nicht dasselbe damit machen', fährt er fort. 'Und ich dachte, Liz hat großartige Arbeit geleistet, indem sie dafür gesorgt hat und dafür gesorgt hat, dass es respektvoll, aber ehrlich gemacht wurde.'

Ich werde im Dunkeln verschwunden sein wird sonntags um 22 Uhr ausgestrahlt EST auf HBO. Hören Sie sich den von Nancy Miller gehosteten Begleit-Podcast auf allen wichtigen Podcast-Plattformen an, einschließlich Apple Podcasts und Spotify.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unsere Newsletter !

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten