Netflix 'verlorene Mädchen basieren auf den schrecklichen Gilgo Beach-Morden

Fernsehen & Filme

Gesicht, Blond, Lächeln, Fotografie, Jessica KourkounisNBC Universal
  • Die 24-jährige Shannan Gilbert verschwand im Mai 2010 aus Oak Beach, Long Island. Ihre sterblichen Überreste wurden entdeckt am 13. Dezember 2011.
  • Bei polizeilichen Durchsuchungen wurden in den Monaten, in denen Gilbert nicht gemeldet wurde, insgesamt 10 Leichen in nahe gelegenen Gebieten gefunden. Strafverfolgungsbehörden Betrachten Sie sie als Opfer des Long Island Serial Killer, auch bekannt als Gilgo Beach Killer (oder Killer).
  • Die Beharrlichkeit von Mari Gilbert, Shannans Mutter, die Polizei zu drängen, ihr Verschwinden zu untersuchen, wird in dargestellt Verlorene Mädchen , Streaming auf Netflix ab dem 13. März.

In den frühen Morgenstunden des 1. Mai 2010 telefonierte Shannan Gilbert mit 911 - ein langer Anruf, der etwas mehr als 20 Minuten dauerte. In gewisser Weise ist die Geschichte von Shannans aufgezeichnetem Austausch mit Dispatchern sowohl der Anfang als auch das Ende der größeren Geschichte darüber, was mit ihr passiert ist. In den Monaten nach diesem Anruf würden die Bemühungen von Shannans Mutter Mari Gilbert, die Polizei davon zu überzeugen, nach Shannan zu suchen, zur Entdeckung mehrerer Leichen entlang der Südküste von Long Island führen. Verlorene Mädchen, ein neuer Netflix-Film von Liz Garbus basierend auf Robert Kolkers Buch Der gleichnamige Film konzentriert sich auf einige wichtige Persönlichkeiten im Herzen des Mordgeheimnisses von Gilgo Beach: Die Opfer und die Angehörigen, die sie nicht vergessen lassen.

Ähnliche Beiträge Die Stacey Castor Story wird Sie nachts wach halten Was ist mit Molly Miller und Colt Haynes passiert?

In den vergangenen Jahren, Podcasts über wahre Kriminalität mögen Mein Lieblingsmord und Shows wie A & E.'s Die Tötungssaison haben geholfen, ein Licht auf eine hässliche Wahrheit in der Strafjustiz zu werfen: Strafverfolgungsbeamte neigen dazu, Prioritäten zu setzen Untersuchungen zu Morden an marginalisierten Menschen wie Sexarbeiterinnen. Die Art und Weise, wie eine Person Geld verdient, speist sich in eine soziale Tendenz ein, die sie verfügbarer macht als andere Opfer, so dass jede Gewalt, die sie trifft, leichter als Gefahr für ihren risikoreichen Lebensstil abgetan werden kann. Medien-Schlagzeilen, die Formulierungen wie 'Prostitute Slain' verwenden, spiegeln dieses Gefühl wider und entmenschlichten die Tragödie effektiv. Und dann wird das Verschwinden eines Sexarbeiters überhaupt bemerkt.

'Was mich in dieses Drehbuch hineingezogen hat, war, dass es kein typischer Krimi ist, in dem das Publikum die polizeilichen Ermittlungen verfolgen und die Hinweise zusammenstellen kann', sagt Amy Ryan, in der Mari Gilbert die Hauptrolle spielt Verlorene Mädchen , erzählt OprahMag.com. „Es ändert schnell und scharf die Richtung und dreht sich um die Frauen - die Opfer und ihre Familien. Und damit beginnt es, die Würde und Menschlichkeit zurückzubringen, die ihnen überhaupt verweigert wurden. “



Hier ist eine Zusammenfassung der wirklichen Ereignisse hinter Shannan Gilberts Tod und des immer noch entfalteten Geheimnisses des Serienmörders von Long Island (oder, wie manche glauben, der Mörder).


Shannan Gilbert wurde zuletzt am 1. Mai 2010 lebend gesehen.

Nach Mitternacht Shannan Gilbert wurde transportiert von Manhattan zur Strandgemeinde Oak Beach, Long Island, nach Mitternacht von einem gemieteten Fahrer namens Michael Pak. Sie besuchte das Haus eines erstmaligen Kunden namens Joseph Brewer. Nach einer von Rollender Stein Brewer sagte den Behörden, dass Shannan in seinem Haus aus unerklärlichen Gründen hysterisch geworden sei, und rief Pak an, um ihr zu helfen, sie zu korralieren. Um 4:51 Uhr morgens machte Shannan ihren langen Notruf von der Residenz aus. Dann rannte sie.

Nach Kolkers Verlorene Mädchen , Shannan klopfte an die Tür des 86-jährigen Gus Coletti und bat um Hilfe. Coletti behauptet, sie sei durchgebrannt, nachdem er gesagt hatte, er würde die Polizei rufen und an die Türen anderer Nachbarn klopfen, bis sie Paks Ford Explorer vorfahren sah. Während Pak und Coletti miteinander sprachen, nutzte Shannan die Gelegenheit, um in Bewegung zu bleiben. Coletti und eine andere Bewohnerin, Barbara Brennan, riefen beide selbst 911 an, um das Mädchen zu melden, das um Hilfe bat. Als die Polizei 45 Minuten später eintraf, war Shannan nirgends zu finden.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Shannans Schwester Sherre Gilbert erzählte 48 Stunden 's Erin Moriarty dass Shannans Freund ihr sagte, er habe zwei Tage später nichts von ihr gehört. Sherre, ihre Schwester Sarra und ihre Mutter Mari Gilbert reichten einen Bericht über vermisste Personen ein. Unzufrieden mit dem Tempo der Ermittlungen unter der Leitung des damaligen Kommissars von Suffolk County, Richard Dormer, nahmen sie die Angelegenheit jedoch selbst in die Hand. »Wir sind zu allen Häusern in der Gegend gegangen, um an ihre Türen zu klopfen und einfach zu sagen:» Hey, hör mal, hast du meine Schwester gesehen? «Sherre Gilbert erzählte Moriarty von ihrer 140-Meilen-Reise von Ellenville, New York. „Wir haben ihnen Flyer gegeben. Wir sind überall hingegangen. '


Die Polizei entdeckte im Dezember 2010 die Überreste von vier Personen in der Nähe.

Während einer Trainingsübung auf dem Ocean Parkway in Oak Beach ereignete sich eine Hundeeinheit der Suffolk County Police bei den ersten Überresten. pro Nachrichten12 Long Island Die Einheit war dort, weil der Fall Shannan Gilbert noch andauerte. Eine Suche in der Umgebung ergab bald drei weitere Leichen zwischen den Stränden von Cedar und Gilgo. News12 zitiert Dormer mit den Worten: 'Sicherlich prüfen wir die Möglichkeit, dass wir einen Serienmörder haben könnten.'

Während die Überreste alle weiblich waren, war keiner Shannan Gilbert. Die als Gilgo Four bekannten Frauen sind Megan Waterman von Maine, eine 22-jährige Mutter, die im Juni 2010 als vermisst gemeldet wurde, 25-jährige Maureen Brainard-Barnes von Connecticut, Amber Lynn Costello , 27 Jahre alt, aus North Babylon, New York, und 24 Jahre alt Melissa Barthélemy von Erie County, New York. Wie Shannan Gilbert waren alle vier Frauen Sexarbeiterinnen, die über Craigslist Kunden fanden.

Artikel über die jüngste Entdeckung von b STAN HONDAGetty Images

Zwischen März und April 2011 würden Beamte finde mehr Sets von Überresten in der Gegend während ihrer Suche nach Shannan Gilbert, was die Gesamtzahl auf 10 erhöht. Es wird angenommen, dass acht von ihnen erstickt oder erwürgt wurden. Eine, die 20-jährige Jessica Taylor, war zuvor auch Sexarbeiterin gewesen. Das Nicht identifizierte Stellen umfassen drei Frauen, ein asiatischer Mann in Frauenkleidern und ein Kleinkind (vermutlich das Kind einer der nicht identifizierten Frauen, die wegen eines unverwechselbaren Tattoos als „Pfirsiche“ bezeichnet werden). Während der Mörder oder die Mörder werden von bis zu 17 Morden verdächtigt Im Laufe der Jahre gab es eine Reihe von Verdächtigen des Serienmörders auf Long Island. Niemand wurde jemals von der örtlichen Polizei oder dem FBI wegen der Verbrechen festgenommen.

Shannan Gilberts Leiche wurde am 14. Dezember 2011 entdeckt.

Eine Woche nach Suffolk County Die Polizei fand Gegenstände Shannan Gilbert gehört zu Shannan Gilbert - einschließlich ihres Telefons, ihrer Jeans und ihrer Schuhe - Shannans Überreste wurden entdeckt von Ermittlern auf bürstenbedecktem Sumpfland, etwa eine halbe Meile von dem Ort entfernt, an dem sie zum ersten Mal vermisst wurde.

Während die Behörden postuliert hatten, dass Drogen an ihrem Tod beteiligt gewesen sein könnten, wie es am Ende heißt Verlorene Mädchen, Dort wurden keine Drogen gefunden in ihrem System. Unabhängig Autopsieergebnisse Von einem Anwalt für Shannan Gilberts Familie geteilt, fanden Beweise
'im Einklang mit mörderischer Strangulation.'

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Mari Gilbert bestritt die Theorie der Polizei, dass Shannan bis zu ihrem eigenen Tod im Jahr 2016 versehentlich ertrunken war. Wenn es deine Mutter oder dein Vater oder deine Schwester oder dein Bruder war “, sagte Mari auf einer Pressekonferenz 2012. 'Wie würden Sie sich fühlen, wenn jemand etwas wüsste?'

Die Polizei von Suffolk County weigert sich immer noch, Shannan Gilberts Notruf freizugeben.

Der frühere Detektivchef von Suffolk County, Dominick Varrone, erzählte den Anruf, als er sich daran erinnerte 48 Stunden 2013. 'Sie sagt:' Es ist jemand hinter mir her; Da ist jemand hinter mir «, sagte er und gab an, dass sie die Anfrage des Dispatchers nach einem genauen Standort nicht beantwortet habe. 'Sie sagt nur' sie versuchen mich zu töten. '

Trotz des Befehls eines Richters, den Anruf von Shannan aus Joseph Brewers Haus, der Polizei von Suffolk County, weiterzuleiten werde es nicht tun und behaupten, es würde ihre laufenden Ermittlungen gefährden. Anfang dieses Jahres schien die neue Polizeikommissarin des Suffolk County, Geraldine Hart, die Theorien ihres Vorgängers Dormer über die Todesursache von Shannan Gilbert in Frage zu stellen. Während ein Beweisstück enthüllen Hart fand an einem der Gilgo-Tatorte einen Gürtel mit zwei weißen Buchstaben und sagte, die SCPD sei 'nicht unbedingt sicher'. Gilbert starb aus natürlichen Gründen.

Ähnliche Beiträge Wie 48 Stunden Erin Moriarty hat ihren Job bekommen Die schockierende wahre Geschichte, die Dirty John inspirierte

Verlorene Mädchen Amy Ryan hofft, dass der Film die Suche vorantreiben und die Angehörigen der Gilgo Beach-Opfer zum Abschluss bringen wird. „Ich hoffe, es weckt ein so tiefes Interesse, dass sie in den sozialen Medien darüber sprechen, und dann wird vielleicht mehr Druck auf die Polizeibehörde von Suffolk County ausgeübt, um wirklich in ihre Fersen zu graben und auf diesen Fall zurückzukommen, der immer noch offen zu sein scheint ignoriert. '

'Wenn den Familien etwas Gerechtigkeit gebracht werden könnte, wäre das in meinen Augen ein großer Erfolg für den Film', fährt Ryan fort. Um die Geschichte auf die Frauen zu konzentrieren, die so schrecklich gestorben sind, sagt sie, es sei entscheidend, 'dass wir sie nicht beschuldigen und sie als Opfer beschämen, sondern sie unterstützen'.


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unsere Newsletter .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten