Interessante Fakten über den Kolumbus-Tag

Feiertage

Margaret Minnicks ist seit vielen Jahren Online-Autorin. Sie schreibt Artikel, die für ihre Leser interessant sind.

wissenswertes-über-den-kolumbustag

Interessante Fakten über den Kolumbus-Tag

Columbus Day wird in einigen Staaten immer am zweiten Montag im Oktober gefeiert. Der Tag bleibt jedes Jahr gleich, aber das Datum ändert sich von Jahr zu Jahr. 2021 fällt das Datum auf Montag, den 11. Oktober.



Vor 529 Jahren, lange bevor wir geboren wurden, überquerte Christoph Kolumbus den Atlantik und kam am 12. Oktober 1492 in Amerika an. Deshalb wird er noch heute geehrt. Das ist vielleicht alles, was einige Leute über die Feier wissen.

Wenn Sie in einem Staat leben, der den Columbus Day feiert, haben Sie möglicherweise einen Tag frei von der Arbeit, Ihre örtlichen Banken und Bundesbehörden sind geschlossen und es gibt einige großartige Columbus Day-Angebote.

Die Proklamation des Präsidenten

Am Freitag vor dem zweiten Montag im Oktober verkündete der Präsident der Vereinigten Staaten normalerweise den Columbus Day. Historisch gesehen ermutigten sie die Menschen, den Jahrestag der Entdeckung der sogenannten „Neuen Welt“ durch Christoph Kolumbus zu feiern.

Der Präsident fordert die Beamten auch auf, die Flagge der Vereinigten Staaten in öffentlichen Gebäuden zu hissen, um den Nationalfeiertag anzuerkennen.

wissenswertes-über-den-kolumbustag

Laut Geschichtsbüchern

Wir lernen einige Informationen aus den Geschichtsbüchern. Zum Beispiel, Columbus war ein italienischer Entdecker, der Amerika entdeckte, nachdem er zehn Wochen auf See war. Es war Präsident Franklin D. Roosevelt, der den Columbus Day 1937 zum Nationalfeiertag erklärte. Es ist ein besonderer Tag für Italo-Amerikaner, und sie nutzen den Tag immer noch, um ihr Erbe zu feiern. Der Tag wird jedoch nicht in allen Staaten der Vereinigten Staaten begangen.

Es gibt vierzehn Bundesstaaten, den District of Columbia und mehr als 130 Städte, die den Columbus Day nicht feiern. Stattdessen begehen sie den Tag der indigenen Völker. Diese Staaten sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Prüfen Sie, ob Ihr Bundesland aufgeführt ist.

  1. Alabama
  2. Alaska
  3. Hawaii
  4. Idaho
  5. Maine
  6. Michigan
  7. Minnesota
  8. New-Mexiko
  9. North Carolina
  10. Oklahoma
  11. Oregon
  12. Süddakota
  13. Vermont
  14. Wisconsin

Einige Staaten beschränken ihre Feier auf das Nötigste. Einige Gemeinden ehren jedoch Christoph Kolumbus, indem sie an Aktivitäten wie Paraden und anderen Festlichkeiten teilnehmen.

Dies ist ein Feiertag, an dem nicht alle Menschen vereint sind. Einige Staaten feiern Tag der amerikanischen Ureinwohner / Tag der indigenen Völker statt Columbus Day. Die amerikanischen Ureinwohner nutzen diesen Tag als hervorragende Gelegenheit, um ihren Hintergrund, ihre Kultur und ihre Traditionen zu feiern. Sie planen Veranstaltungen, die für die jüngeren Generationen lehrreich sind. Einige Aktivitäten können Ausstellungen und Paraden umfassen.

Was ist am Columbus Day geschlossen?

Die Leute sollten überprüfen, welche Geschäfte in ihrer Gemeinde am Montag, dem 11. Oktober, geschlossen sind. Nur weil es für viele ein dreitägiges Wochenende ist, können einige Geschäfte geschlossen sein oder auch nicht.

Columbus Day ist ein Feiertag der Bundesregierung, wird aber nicht als wichtiger angesehen. Die Geschäfte von Stadt, Land und Bund sind geschlossen. Die Bezirksämter bleiben jedoch geöffnet. Banken sind geschlossen und öffentliche Bibliotheken sind geschlossen. Da Schulen nicht geschlossen werden müssen, ist es ratsam, sich bei der Schule Ihres Kindes zu erkundigen, ob sie geöffnet oder geschlossen ist. Die Post ist geschlossen und es findet keine Postzustellung statt. Wenn Sie unterwegs sind, müssen Sie kein Geld in städtische Parkuhren werfen.

Dinge zu tun am Kolumbus-Tag

Es ist eine ausgezeichnete Idee, Columbus als Beispiel zu nehmen, um etwas Neues zu entdecken, das Ihr Leben bereichert. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Entdecken Sie ein neues Rezept.
  • Erfahren Sie, wie Sie ein E-Book schreiben.
  • Entdecken Sie, wie Sie eine neue Frisur kreieren.
  • Finden Sie einen lang verlorenen Freund über soziale Medien.
  • Führen Sie eine Suche auf Google oder YouTube durch, um etwas zu erfahren, auf das Sie neugierig sind.
  • Melden Sie sich für einen kostenlosen Online-Kurs an, z. B. zum Spielen eines Musikinstruments oder zum Erlernen einer Fremdsprache.

Nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft und tun Sie in Ihrer Freizeit etwas Sinnvolles.

Dies ist eine Statue von Christoph Kolumbus in Italien.

Dies ist eine Statue von Christoph Kolumbus in Italien.

Foto von Blaz Erzetic auf Unsplash

Zweifellos lieben es die Leute, ein dreitägiges Wochenende zu haben, aber viele Leute sind nicht begeistert vom Columbus Day. Was sind einige beliebte Gründe, warum er nicht so beliebt ist wie andere nationale und bundesstaatliche Feiertage?

Ein Grund, warum Kolumbus nicht gefeiert wird, ist, dass seine Entdeckung immer umstritten war. Einige Quellen sagen, dass er nicht der Erste war, der die „Neue Welt“ entdeckte. Andere sagen, er sei überhaupt nicht in Amerika gelandet.

Ein weiterer Kritikpunkt an dem Feiertag ist die unfaire Behandlung und Ungerechtigkeit gegenüber Ureinwohnern nach der Entdeckung von Kolumbus.

Quellen

Bemerkungen

Alyssa aus Ohio am 08.10.2021:

Es ist interessant, mehr darüber zu erfahren, was tatsächlich in der Geschichte passiert ist, im Vergleich zu dem, was um der Geschichtsbücher willen geschrieben wird. Wenn es um Columbus Day geht, bekomme ich immer ein gutes Kichern über das Meme, das aus einem Gemälde von Columbus und seinen Männern erstellt wurde. Es sagt etwas in der Art von 'Feiern Sie den Kolumbus-Tag, indem Sie in das Haus Ihres Nachbarn gehen und ihn wissen lassen, dass Sie jetzt dort leben.' Haha! Ich bekomme immer ein gutes Lachen von den cleveren historischen Memes auf Pinterest.

Anita Hasch ab Port Elizabeth am 07.10.2021:

Was für ein erstaunlicher Mann er war.