In der wahren Geschichte, die Lovecraft Country inspirierte

Unterhaltung

  • Lovecraft Land ist eine HBO-Serie mit 10 Folgen, die auf der gleichnamiges Buch von Matt Ruff .
  • In der Show mit Jonathan Majors und Jurnee Smolett werden Elemente der Fantasie und des Horrors verwendet, um die Verbreitung und Erfahrung von Rassismus in den USA zu untersuchen.
  • Lovecraft Land schöpft aus der realen Geschichte, wie dem Green Book Reiseführer und Sundown Towns.

Lovecraft Land , Eine neue Show, die am 16. August auf HBO Premiere hat, strotzt vor zu vielen keuchwürdigen, schrecklichen Momenten, um sie zu zählen. Achten Sie besonders auf die Monster in der ersten Folge, die in Ihre Albträume schlüpfen sollen.

Ähnliche Beiträge Wird es eine zweite Staffel von Wächtern geben? Was geschah während des Massakers von Tulsa Race? Die 52 besten schwarzen Filme auf Netflix

Aber die fantastischen Elemente der Show sind nicht der gruseligste Aspekt. Nein, die gruseligsten Teile von Lovecraft Land sind die Teile, die völlig real sind. Im Laufe von 10 Folgen, Lovecraft Land nutzt die Tropen des Horror-Genres wie Spukhäuser und Geister, um die rassistische Vergangenheit und Gegenwart Amerikas zu erkunden.

„Für mich waren die beängstigenden Teile die Teile, die sich mit Rassismus in Amerika befassen. Nicht die Monster. Lovecraft dient als Zeitachse einer Reihe von Ereignissen, die uns dorthin geführt haben, wo wir heute sind. Haben Lovecraft als Spiegel ist zu dieser Zeit sehr ergreifend “, sagte Michael Kenneth Williams, der am besten dafür bekannt ist, Omar zu spielen Das Kabel , erzählt OprahMag.com während einer Pressekonferenz.



HBO HBO

Beyogen auf Matt Ruffs gleichnamiger Roman , Lovecraft Land folgt einer Reihe von Eingeborenen der Black Chicago bei Begegnungen mit dem Übernatürlichen im Jahr 1955. Der Titel der Show leitet sich vom Horrorautor H.P. Lovecraft, dessen monströse Kreationen - die weiterhin bestehen Einfluss auf die Popkultur - habe oft die Vorstellung überschattet, dass er selbst war rassistisch .

Jede Episode ist wie eine Reihe miteinander verbundener Kurzgeschichten aufgebaut und zeigt dieselben Charaktere in einem eigenständigen Abenteuer, das Lovecrafts Arbeit untergräbt. Hier sind einige der realen historischen Phänomene, die die Grundlage für einige von ihnen bildeten Lovecraft Land Die schrecklichsten Momente.

Die Premiere spielt in einer Sundown Town.

Die erste Folge, die am Sonntag, dem 16. August, veröffentlicht wird, fügt einer Prämisse, die bereits von Natur aus gefährlich war, zusätzlichen Horror hinzu: Fahren während Schwarz durch Jim Crow America. Um seinen vermissten Vater zu finden, macht sich der koreanische Kriegstierarzt Atticus (Jonathan Majors) mit seiner Freundin Leticia 'Leti' Lewis (Jurnee Smolett) und seinem Onkel George Freeman (Courtney B. Vance) auf den Weg.

Die erste Gefahr, der das reisende Trio begegnet, ist leider allzu menschlich. Nach dem kaum Ein räuberischer Sheriff entkommt einer Stadt, die schwarzen Reisenden feindlich gesinnt ist, und informiert Atticus, dass er sich in einer Stadt befindet. Sonnenuntergangsstadt , 'eine rein weiße Gemeinschaft, in der schwarze Menschen nach Einbruch der Dunkelheit gefährdet waren - und die Sonne untergeht.

HBO HBO

Die Tatsache, dass 14-jährige Emmett Till wurde 1955 gelyncht im selben Jahr, dass Lovecraft Land gesetzt ist, droht über diese Begegnung. Ähnlich zu Lovecraft Land Till war ein gebürtiger Chicagoer, der in einem weiß dominierten Teil der USA reiste. Sollte der Sheriff sie herüberziehen, könnten Atticus und seine Lieben das gleiche tragische Schicksal wie Till erleiden.

So beginnt eine der qualvollsten Verfolgungsjagden. Atticus ist in einem undankbaren Paradoxon gefangen: Er muss die Grafschaftsgrenzen überschreiten, bevor die Sonne untergeht, um Vergeltung zu vermeiden, darf jedoch das Tempolimit und das Risiko, überfahren zu werden, nicht überschreiten. Das Gesetz ist nach dieser Szene nichts anderes als ein Regelwerk, das die Menschen einschließen und nicht schützen soll. und die Strafverfolgung nichts weiter als die fröhlichen Ermöglicher eines ungerechten Systems.

»Das Lenkrad greifen? Das ist echter Schweiß im Auto. Die Menge an Spannung, die durch uns pulsierte. Ein Großteil dieser Szene war improvisiert. Wir haben uns nur angebellt “, sagt Majors über die angespannte Szene.

Eine der Figuren ist Herausgeberin eines Leitfadens für schwarze Autofahrer, ähnlich wie Das grüne Buch .

Veröffentlicht zwischen 1936 und 1966, Das grüne Buch war ein Reiseführer das listete Städte und Geschäfte auf, die für schwarze Reisende freundlich sind, und half Menschen, durch das gefährliche Gelände zu navigieren Dargestellt in Lovecraft Land Das Motto wies bedrohlich auf eine potenzielle Gefahr hin: 'Nehmen Sie Ihr Grünbuch mit - vielleicht brauchen Sie es.' Das Grünes Buch Die Veröffentlichung fiel mit zusammen die große Migration In dieser Zeit reisten sechs Millionen schwarze Amerikaner von Süden nach Norden.

Overground Railroad: Das Grüne Buch und die Wurzeln des schwarzen Reisens in Amerika von Candacy Taylor 'class =' ​​lazyimage lazyload 'src =' https: //hips.hearstapps.com/vader-prod.s3.amazonaws.com/1597339980-51WCKwEAXaL.jpg '> Overground Railroad: Das Grüne Buch und die Wurzeln des schwarzen Reisens in Amerika von Candacy Tayloramazon.com JETZT EINKAUFEN

'Die darin aufgeführten Unternehmen waren wichtige Zufluchtsorte auf einsamen Abschnitten der gefährlich leeren Straßen Amerikas. Um sicher zu gehen, verließen die Schwarzen ihr Zuhause nie ohne einen Plan, Requisiten, eine Titelgeschichte und eine Kopie der Grünes Buch . Es war ein mächtiges Werkzeug, das von schwarzen Amerikanern verwendet wurde, um angesichts des Rassismus durchzuhalten und buchstäblich voranzukommen “, schrieb Candacy Taylor in ihrem 2020-Buch. Die oberirdische Eisenbahn .

Im Lovecraft Land George ist der Herausgeber eines Leitfadens, der Victor Hugo Green nachempfunden ist Grünes Buch . Er reist mit Atticus, um verschiedene Geschäfte zu überprüfen. „Ich denke nicht, dass es ein Zufall ist, dass er Freeman heißt. Diese Leute waren selbstbefreiend und versuchten dies für sich und ihre Gemeinde für ihre Reise zu tun “, sagt Aunjanue Ellis, die Hippolyta spielt.

Das Erbe der Grünes Buch wurde auch im Film 2018 untersucht Grünes Buch . Obwohl der Film den Oscar für das beste Bild gewann, Grünes Buch zog Kritik auf sich für die Zentrierung des Reiseerlebnisses auf einen weißen Fahrer, nicht auf seinen Beifahrer, einen schwarzen Musiker auf Tour im Süden.

Funktioniert wie Lovecraft Land fordern Sie uns auf, uns die Geschichte aus einer einfühlsameren Perspektive vorzustellen; Nicht als Seite in einem Lehrbuch, sondern als Erfahrung, die Menschen erlebt haben. “Was schmerzhaft ist, ist, dass wir es betrachten und sagen:„ Ja, so ist es eben. Die Leute mussten ein Buch zusammenstellen, um nach Süden zu fahren. ' Ich schaue nur auf die Unmenschlichkeit davon - keine anderen Leute mussten ein Buch zusammenstellen, um zu reisen. Es schadet uns allen «, sagt Vance.

Mögen Wächter , Charaktere befassen sich mit den Folgen des Tulsa Race Massacre im Jahr 1921.

Wie die HBO-Show Wächter , Lovecraft Land erkundet auch die 1921 Tulsa Race Massacre durch die Linse von Science-Fiction und Fantasie. Das Tulsa Race Massacre gilt als der schlimmste Vorfall rassistischer Gewalt in Amerika und führte zum Tod von mindestens 300 Bewohnern der Black Tulsa und zur Zerstörung eines blühende, in sich geschlossene Wirtschaft bekannt als Schwarze Wall Street . 'Tulsa war eine wohlhabende, gebildete, vorwärtsgerichtete Gemeinschaft. Sie wurden unterdrückt. Sie wurden massakriert “, sagt Majors.

Am 31. Mai 1921 stiegen Hunderte weißer Einwohner in den Bezirk Greenwood ab und zündeten ihn an Kerosinbomben fallen lassen auf Unternehmen und Residenzen in Schwarzbesitz. 'Es war eine Reaktion darauf, dass Schwarze Reichtum anhäuften. Eigene Geschäfte haben. Selbsttragende Gemeinschaften haben. Die Reaktion der weißen Gemeinde um sie herum in Tulsa war, sie zu ermorden “, sagt Ellis.

Tulsa Race Massaker

Die Folgen des Massakers von Tulsa im Juni 1921.

BettmannGetty Images

Lovecraft Land spiegelt die Dynamik wider, die auch im heutigen Amerika noch vorhanden ist.

Lovecraft Land Premieren in einem Sommer des Wandels. Der Mai Mord an George Floyd Ein schwarzer Mann in der Hand eines weißen Polizisten löste landesweit Proteste aus und forderte ein Ende der systemischen Ungerechtigkeit und der Brutalität der Polizei.

Die Besetzung sieht eine direkte Linie zwischen dem historischen Stück und dem Leben im modernen Amerika. 'Es gibt eine Zeile in der Show, in der wir sagen:' Die Vergangenheit ist etwas Lebendiges. ' EIN Leben Sache, keine gelebte Sache. Wir gehen täglich mit der Vergangenheit herum “, sagt Majors.

Wunmi Mosaku, der Ruby Baptiste spielt, drückt es anders aus. 'Der gruseligste Teil der Show ist die Wahrheit der Show. So sehr es in der Vergangenheit angesiedelt war, es fühlt sich immer noch sehr relevant und prominent an. Es schwingt in mir mit “, sagt sie. 'Es gibt ein echtes Verständnis für die Ängste und Schrecken, die diese Menschen erleben.'


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unseren Newsletter an .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io Advertisement - Continue Reading Below