So färben Sie Ihre Haare zu Hause ohne Schaden

Haar

hausgemachte Haarfärbemittel zu Hause für Schönheit junge kaukasische Frau mit Blick auf den Spiegel bleiben zu Hause Konzept für Coronavirus Notfall weltweite Pandemie Ansteckung

Simonapilolla

Bereit zum Experimentieren mit a sonniger Sommerschatten oder es leid, diese ausgewachsenen braunen Wurzeln oder so anzusehen grauer Schimmer ? Das ist, was Drogerie Haarfärbemittel ist gemacht für ... richtig?

Aber gerade als Sie nach der Schachtel greifen und sich darauf vorbereiten, Ihre Haare zu Hause zu färben, beginnt Ihr Herz zu pochen und Sie fragen sich: Wird diese 30-minütige Aktivität meine Strähnen für immer ruinieren? Muss ich mit einem streifigen Schatten leben, bis ich zum Salon komme, um ihn von einem Stylisten reparieren zu lassen?



Ähnliche Beiträge

Der beste graue Haarfarbstoff


Beste Drogerie Haarfärbemittel


Die schönsten Sommerhaarfarben

Tief durchatmen. Sie können dies tun, ohne Ihr Haar zu beschädigen. Egal, ob Sie Ihren schwarzen, braunen oder blonden Farbton beibehalten möchten, bereit sind, Bleichmittel auszuprobieren (ein fortgeschrittenes Manöver) oder diese Modetöne (Hallo, Lila!) Rufen zu hören, befolgen Sie diese professionellen Tipps, um Ihre Haare selbst zu färben .



Wählen Sie zuerst den Farbstoff sorgfältig aus.

Um Schäden zu minimieren, ist es am besten, eine neutrale Farbe zu verwenden, die genau zu Ihrem Haar passt. Die einzige Ausnahme bilden Rothaarige, die sich die wärmeren Farben ansehen sollten. Und wenn Sie zwischen zwei Farben hin- und hergerissen sind, denken Sie daran: Sie können dem Modell auf der Box nicht unbedingt vertrauen - diese Bilder sind normalerweise heller. Wählen Sie stattdessen die dunklere oder mischen Sie die Kästchen zusammen. 'Es ist besser, etwas dunkler zu sein, als wenn Ihre Wurzeln heller sind als der Rest Ihres Haares', sagt Stephanie Brown , ein Meisterkolorist bei IGK Soho.

Steh früh morgens auf Lied

Wenn Sie nur versuchen möchten, eine lustige Farbe ohne Verpflichtung oder Risiko hinzuzufügen, kaufen Sie einen semipermanenten Farbstoff (Farbe, die nur das Haar färbt und nicht das Mischen mit einem Entwickler erfordert), sagt der Promi-Stylist Michelle Cleveland . 'Diese Art von Produkt sitzt nur auf der äußeren Schicht des Haares und wird nach ein paar Shampoos von selbst ausgewaschen.'

Was ist, wenn du blond werden willst?

Wenn Sie mit 80 bis 100 Prozent grauem Haar beginnen, ist die Technik etwas besser zu handhaben und die Ergebnisse liegen näher an dem, was Sie auf der Schachtel sehen, sagt George Papanikolas , ein Matrix-Promi-Friseur.

'Dunkleres Haar und sogar dunkle Blondinen haben normalerweise eine orangefarbene Blondine mit einer blonden Kastenfarbe', sagt Papanikolas. Um diesen Orangeton zu vermeiden, ist Bleichmittel erforderlich - etwas, das die meisten Stylisten davon abraten, Ihr Haar zu Hause zu verwenden, da die Chemikalie nicht reparierbare Ergebnisse hinterlassen kann.

Ähnliche Beiträge

Die besten Vitamine für längeres, dickeres Haar


Essen Sie diese Lebensmittel für gesünderes Haar


16 besten Haarmasken

'Leider erfordert der Bleichaufheller mehr Geschicklichkeit, als ihn einfach auf Ihr Haar aufzutragen und eine gewisse Zeit zu warten, wie Sie es mit Farbe oder Farbton tun', erklärt Papanikolas. „Sie brauchen ein erfahrenes Auge, um zu wissen, wann Sie es entfernen müssen. Wenn Sie es zu früh abnehmen, ist es gelb oder orange. Wenn Sie es zu lange eingeschaltet lassen, kann es zu hell werden und Schäden oder Brüche verursachen. Es erfordert auch eine strategische Platzierung und kann leicht Flecken auf dem Haar hinterlassen, wenn Sie es nicht richtig anwenden. '

Wenn Sie trotzdem fortfahren möchten, befolgen Sie diese allgemeinen Richtlinien: '20 Volumen Peroxid hellt Ihr Haar um zwei Stufen auf, 30 Volumen hellt drei Stufen auf und 40 Volumen hellt vier Stufen auf, sagt Stylist Karen Wallington . Und vergessen Sie nicht, das Haar mit einem Toner (10 Volumen oder weniger) neu zu färben, um unerwünschte Messingflecken nach dem Bleichen zu reduzieren oder zu entfernen, sagt sie.

Wenn Sie am Ende nicht die erhofften Ergebnisse erzielen, warten Sie ab. 'Es lohnt sich nicht, Ihr Haar zu ruinieren, indem Sie es immer wieder bleichen', sagt Wallington.

Ich hasse meine Frau so sehr

... oder Schatten?

'Das ideale Ombre hat einen nahtlosen Übergang von dunkel zu hell und ist selbst für einen erfahrenen Koloristen eine schwierige Aufgabe', sagt Papanikolas. „Im Salon machen wir normalerweise eine Necktechnik, um die Mischung zu erstellen, bevor wir den Aufheller auftragen. Wenn Sie nicht genug necken, werden Sie am Ende orangefarbene Dip-Dye-Haare haben. Wenn Sie zu hell werden, werden die Haare weiß und brechen ab. '

Aber wenn Sie sicher sind, dass Sie es schaffen können, sagen Stylisten, dass es ein paar Tricks gibt, um den Erfolg zu verbessern. Suchen Sie nach einem Produkt namens 'Tonbleiche', da es eine sonnenverwöhnte Illusion erzeugt und keine Folien oder zusätzlichen Gegenstände benötigt, sagt Guy Tang , ein Kolorist und Gründer von #mydentity . Und stellen Sie sicher, dass Sie die Haare zurückkämmen, um das Risiko einer harten Linie in der Mitte Ihres Kopfes auszuschließen. Trotzdem ist es eine „sehr fortschrittliche Technik“, bei der jeder Haarabschnitt auf und ab gemischt und mit dem Pinsel gefiedert werden muss, um die Grenze zwischen hell und dunkel zu entschärfen, erklärt er.

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, kaufen Sie mehr, als Sie für nötig halten.

Immer überkaufen. Kaufen Sie mindestens zwei Kisten für eine normale Menge Haare, aber wenn Sie viel Haar oder extra grobes Haar haben, benötigen Sie möglicherweise drei Kisten, sagt Brown.

Wechsle deine Kleidung.

Es gibt einen Grund, warum Ihr Stylist Schwarz trägt und Sie sich bei Ihrer Salonbehandlung in einen schwarzen Umhang verwandeln lassen - das Färben von Haaren ist ein unordentlicher Job. Zieh ein altes T-Shirt an oder etwas, das dir nichts ausmacht, wenn du ein wenig Farbe aufbringst.

Suchen Sie sich einen sicheren Ort aus, um Ihre Vorräte auszulegen.

Und platzieren Sie sich an einem geeigneten Ort - im Badezimmer oder sogar draußen an einem schönen Tag. Stellen Sie dann sicher, dass alle Ihre Vorräte in Reichweite sind: Sie benötigen Handschuhe, eine Plastikschüssel zum Mischen und eine Applikatorbürste. Die gute Nachricht: Die meisten Farben in Schachteln werden mit diesen Werkzeugen geliefert.

Und schützen Sie Ihre Haut.

Wenden Sie eine Schutzbarriere wie Vaseline oder Kokosöl um Ihren Haaransatz an, um Fleckenbildung zu vermeiden, sagt Cleveland. Achten Sie nur darauf, dass Sie keine feinen Haare auf Ihr Gesicht bekommen, da der Farbstoff keine beschichteten Strähnen bildet.

Bevor Sie etwas tun, lesen Sie die Anweisungen ...

... und dann lesen Sie die Anweisungen noch einmal. Jede Farbmarke ist etwas anders, sagt Cleveland. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, haben Sie keine Angst, Ihren üblichen Stylisten um Hilfe zu bitten. 'Höchstwahrscheinlich werden sie Ihnen dabei helfen, den Prozess zu durchlaufen', sagt Brown.

Beginnen Sie mit trockenem Haar.

Im Allgemeinen empfehlen die meisten Marken, das Produkt auf trockenes Haar aufzutragen, aber es gibt einige Marken, bei denen Ihr Haar zuerst nass sein muss - es ist sehr markenspezifisch, sagt Cleveland.

Ich will Sex mit dir haben

Tragen Sie zuerst Farbstoff auf die Wurzeln auf.

'Wenn ich Haarfarbe auf die Kopfhaut auftrage, achte ich immer auf einige wichtige Zeichen, die Ihnen helfen, zu wissen, wo Sie anfangen sollen', sagt Cleveland. 'Wenn Sie beispielsweise dickes, grobes Haar haben, das oben zu 100 Prozent grau und hinten nur zu 50 Prozent grau ist, sollten Sie oben beginnen, da Sie in diesem Bereich möglicherweise eine längere Verarbeitungszeit benötigen.'

Stellen Sie sicher, dass Ihre Stränge vollständig gesättigt sind.

Unabhängig davon, wo Sie beginnen, decken Sie alle wichtigen Bereiche ab, die Menschen sehen werden: Haaransatz, Teil und Cowlicks. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, mit kleinen Abschnitten zu arbeiten. Dies hilft Ihnen, die Farbe an allen wichtigen Stellen so gleichmäßig wie möglich aufzutragen, sagt Brown.

Der einfache Teil: Lassen Sie den Farbstoff sitzen.

Sobald die Ständer gesättigt sind, stecken Sie Ihre Haare hoch, bedecken Sie sie mit einer Duschhaube und lassen Sie den Farbstoff für die in der Anleitung angegebene Zeit in Ihre Strähnen einwirken - normalerweise zwischen 30 und 45 Minuten.

Ziehen Sie Ihre Handschuhe wie medizinische Handschuhe aus - ziehen Sie sie vom Handgelenk ab und drehen Sie sie beim Entfernen um. Verwenden Sie diesen Handschuh, um den anderen Handschuh auf die gleiche Weise zu ziehen und zu entfernen.

In der Dusche abspülen, um ein Durcheinander zu vermeiden.

Der Prozess des Ausspülens des Farbstoffs kann je nach gewählter Marke variieren. Also - Sie haben es erraten - lesen Sie die Anweisungen. Im Allgemeinen empfehlen Boxed-Farbstoffe jedoch, eine kleine Menge Wasser zu verwenden, um den Farbstoff zu einem Schaum zu verarbeiten. (Achten Sie darauf, ob in den Anweisungen warmes oder kaltes Wasser empfohlen wird.)

Dann trocknen und bewundern.

Sobald Sie gespült haben, bis das Wasser klar ist, shampoonieren Sie wie gewohnt mit einem Produkt für coloriertes Haar.

versaute Dinge, die du deinem Freund im Bett antun kannst

Natürlich können Sie Ihr Haar an der Luft trocknen lassen, aber wahrscheinlich möchten Sie so schnell wie möglich die wahre Farbe sehen. Schnapp dir deinen Blowdryer, um früher einen Blick darauf zu werfen.

Reinigen Sie zum Schluss Ihre Haut.

Wenn sich auf Ihrem Haaransatz, Ihren Händen oder sogar auf dem Waschbecken Schurkenfarbstoffe befinden, gibt es diese ein paar Tricks, um es zu entfernen , einschließlich:

  • Öl: Was auch immer Sie zur Hand haben - Babyöl, Olivenöl oder Kokosöl - wird es tun.
  • Vaseline: Produkte wie Vaseline und Aquaphor .
  • Backpulver und Seife: Mischen Sie gleiche Teile.

Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unsere Newsletter .

Anzeige - Lesen Sie weiter unten