Alles über den Valentinstag in Japan

Feiertage

Poppy lebt seit über sechs Jahren in Japan. Sie liest gerne Romane, schreibt und spielt Videospiele.

Valentinstag ist weltweit!

Valentinstag ist weltweit!

Mit Canva erstelltes Bild



Japanischer Valentinstag

Der Valentinstag, der 14. Februar, wird in vielen Ländern als der romantischste Tag des Jahres gefeiert. Es ist der Tag für Verabredungen, erste Küsse und romantische Ausflüge für Paare. Der Valentinstag soll seinen Ursprung in der Römerzeit haben, als ein Fest abgehalten wurde, um den Frühlingsanfang zu feiern. Benannt wurde es nach St. Valentin, einem römisch-katholischen Priester aus dem dritten Jahrhundert.

In Japan ist der Valentinstag etwas anders. Frauen verwöhnen die Männer in ihrem Leben mit Schokolade, und nicht nur die Männer, an denen sie romantisch interessiert sind. Dank einer erfolgreichen Marketingkampagne ist diese Jahreszeit jetzt eine der umsatzstärksten für Schokolade und Süßigkeiten im Jahr.

Arten japanischer Pralinen

  • Giri-Choco oder 'Pflichtpralinen' sind in der Regel günstigere Sorten und werden an Kollegen und männliche Bekannte verschenkt. Sie sind eher eine „es ist Valentinstag und es ist Tradition, also los geht's“-Geste und werden in keiner Weise als romantisch angesehen. Es ist normalerweise eine kleine Schachtel mit nur ein paar Süßigkeiten darin, billigere, die leicht in großen Mengen zu kaufen sind.
  • Tomo-Choco sind für andere weibliche und männliche Freunde in Ihrem Leben! Obwohl der Valentinstag in Japan ein Tag für Männer ist, können Frauen an diesem Tag auch Pralinen tauschen. „Tomo“ bedeutet „Freund“ und auch hier gibt es keine romantische Implikation. Tomo-choco sagt der Person, dass du am Valentinstag an sie denkst und dass sie sich auf platonische Weise um dich sorgt.
  • Honmei-Choco (wörtlich „wahre Gefühle Schokolade“) wird einem romantischen Partner oder einem Liebesinteresse geschenkt. Diese sind in der Regel viel teurer oder manchmal sogar handgefertigt. Die Idee ist, dass Sie Honmei-Choco Ihre Liebe gestehen! Eine sorgfältig handgefertigte Pralinenschachtel ist eine großartige Möglichkeit, der Person, die Ihnen wichtig ist, Ihre Gefühle zu zeigen.
Holen Sie sich eines dieser leckeren Getränke für Ihren Valentinstag.

Holen Sie sich eines dieser leckeren Getränke für Ihren Valentinstag.

Japan heute

Waren zum Thema Valentinstag in Japan

Von Ende Januar bis Ende Februar finden Sie in verschiedenen Cafés, Restaurants und Geschäften viele Leckereien zum Thema Valentinstag (also Schokolade). Starbucks zum Beispiel hatte eine dreifaches Schokoladengetränk im Jahr 2022 . Eggs n Things, eine beliebte Restaurantkette aus Hawaii, bietet ein Gericht mit „schmelzenden Fondant-Schokoladen-Pfannkuchen“ an. Kipposhi in Tokio bietet sogar an Ramen mit Schokoladengeschmack !

Viele andere Orte in Japan zaubern ihre Valentinsrezepte für diese Jahreszeit, also ist es ein großartiger Ort, wenn Sie Schokolade lieben! Überall, wo Sie hingehen, finden Sie eine Art Valentinstag-Snack oder -Getränk.

Japanischer Weißer Tag

Erscheint es unfair, dass sich am Valentinstag alles um Männer dreht, während Frauen alles kaufen und geben müssen? Keine Sorge, denn Männer sollen sich genau einen Monat später, am Weißen Tag, revanchieren.

Frauen, die Pralinen verteilen, tätigen eine Art Investition, denn am 14. März sollen die Männer alles zurückzahlen! Eine Frau, die sorgfältig Pralinen für ihre Kollegen, Freunde und ihren Freund oder Ehemann hergestellt oder gekauft hat, kann sich einen Monat später über Geschenke freuen.

Diese Geschenke müssen nicht immer Schokolade sein. White Day-Geschenke können alles sein, normalerweise in weißer Farbe, von Marshmallows und Keksen bis hin zu Taschen, Parfüm und sogar Dessous. Geschenke müssen nicht weiß sein, aber es ist eine nette Geste.

„Watashi wa, anata o aishiteimasu“ bedeutet „Ich liebe dich“ auf Japanisch.

Pixabay

Ist der Valentinstag eine aussterbende Tradition?

Valentinstag und Weißer Tag scheinen trotz alledem zu schwinden. Die Coronavirus-Pandemie führte dazu, dass immer weniger Menschen Giri-Choco ausgaben, während sie von zu Hause aus arbeiteten. Einige Unternehmen haben giri-choco komplett verboten, vielleicht um den Druck zu nehmen, sich am White Day revanchieren zu müssen und sie von ihrer Arbeit abzulenken.

Japanische Schokoladen- und Konditoreiläden drängen jedoch immer um diese Jahreszeit auf den Verkauf von ausgefallenen Pralinen und zählen darauf, dass sie einen schönen Umsatzschub bringen werden. Außerdem liebt jeder Schokolade und Süßigkeiten, daher ist es unwahrscheinlich, dass diese Tradition bald aussterben wird, auch wenn sie an Popularität verliert.

Wenn Sie also am Valentinstag oder am Weißen Tag in Japan sind, sollten Sie unbedingt Pralinen verschenken und tauschen sowie all die köstlichen, ehrgeizigen und manchmal verrückten Schokoladengerichte probieren, nach denen die Einheimischen zu dieser Jahreszeit verrückt sind !