6 tolle Wicca-Geschenkideen zum Muttertag

Feiertage

Sage ist seit 25 Jahren Wicca und setzt ihren Hintergrund als Schriftstellerin und Lehrerin gerne ein, indem sie Menschen dabei hilft, mehr über diesen neoheidnischen Weg zu erfahren.

Entdecken Sie sechs Geschenkideen für Wiccans zum Muttertag sowie weitere günstige Geschenkvorschläge.

Entdecken Sie sechs Geschenkideen für Wiccans zum Muttertag sowie weitere günstige Geschenkvorschläge.

Bild von H. Newberry von Pixabay



Muttertag für Wicca

Wenn der Muttertag näher rückt, suchen Sie vielleicht nach dem perfekten personalisierten und von Herzen kommenden Geschenk. Wenn deine Mutter eine Wicca oder eine Heide mit Wicca/Hexe-Einflüssen ist, warum besorgst du ihr dann nicht etwas Spirituelles? Ein religiöses Geschenk kann eine tiefe Bedeutung haben und ihr viel Freude bereiten.

Obwohl nicht jeder Wicca, jede Hexe oder jeder Heide genau dasselbe mag (oder verwendet), gibt es einige Gegenstände, die eine breite Anziehungskraft haben. Natürlich wird deine Mutter (Tochter, Geliebte oder Freundin) alles lieben, was du ihr schenkst – du musst nicht die Bank sprengen. Wenn Sie jedoch nach einem Wicca-Geschenk suchen, ziehen Sie einen dieser Vorschläge in Betracht. Nur Sie kennen den Geschmack der Frau, die Sie im Sinn haben, also verlassen Sie sich letztendlich auf Ihren eigenen Instinkt.

6 Wicca-Geschenkideen

  1. Ein hübscher Anhänger
  2. Heidnische Statuen
  3. Altarwerkzeuge und Dekorationen
  4. Kerzen
  5. Kräutermagie (Weihrauch, Kräuter oder Samen)
  6. Weissagungswerkzeuge
Muttertag kommt. Betrachten Sie einige Wicca-Geschenkideen zum Muttertag.

Muttertag kommt. Betrachten Sie einige Wicca-Geschenkideen zum Muttertag.

Pixabay

1. Ein hübscher Anhänger

Es scheint mir, dass Wicca-Frauen eine seltsame Vorliebe für Wicca-Schmuck teilen. Jede Mutter würde sich glücklich schätzen, wenn Sie ihr einen Anhänger zum Tragen schenken würden, der ein Symbol ihres Glaubens ist. Warum schenkst du ihr statt eines Pentagramms, das sie wahrscheinlich schon hat, nicht etwas, das sie an die Große Mutter selbst erinnert? Jede Repräsentation der Göttin wird das tun.

In Wicca wird die Göttin mit dem Mond in Verbindung gebracht. Die Mondphasen entsprechen den monatlichen Zyklen einer Frau, außerdem ist der Mond eine sanfte, pflegende Erinnerung an ihre Energie (im Gegensatz zur Sonne, die ein Symbol für das göttliche Männliche ist). Der Dreifachmond enthält die zunehmende Sichel, den Vollmond und die abnehmende Sichel, die miteinander verbunden sind. Dies symbolisiert die drei Formen der Göttin: die Jungfrau, die Mutter und die Alte.

Mondsteine ​​sind natürlich auch Repräsentanten der Göttin und es wird angenommen, dass sie sanfte Energien der Göttin ausstrahlen.

Eine Statue kann in der Meditation oder als Altar- oder Schreindekoration verwendet werden.

Eine Statue kann in der Meditation oder als Altar- oder Schreindekoration verwendet werden.

Pixabay

2. Heidnische Statuen

Statuen sind in Wicca nicht erforderlich, aber sie sind sicherlich eine schöne Art, einen Altar zu schmücken.

Viele Menschen anderer Religionen werden Dummheiten anklagen und sagen, dass Wiccans (oder Heiden im Allgemeinen) Statuen anbeten. Sie sagen, die Statuen seien Idole oder falsche Götter. Das ist amüsant, da Wiccans nicht wirklich glauben, dass Statuen Götter oder Göttinnen sind. Sie sind nur Kunst – eine kreative Darstellung der Gottheit.

Eine Statue gibt Ihnen einfach ein visuelles Bild, auf das Sie sich konzentrieren oder meditieren können, oder kann Teil eines Altars oder Schreins sein, auf dem Sie Ihre Gottheit verehren. Sie sind Symbole, keine fühlenden Wesen.

Wenn Sie nach Geschenkideen zum Muttertag suchen, ziehen Sie eine Statue in Betracht – dies ist wahrscheinlich ein Luxusartikel, den die Wicca-Frau in Ihrem Leben nicht für sich selbst ausgibt, also ist sie ein schönes Geschenk. Wenn sie einen bestimmten Gott und/oder eine bestimmte Göttin hat, zu der sie sich besonders hingezogen fühlt, sollten Sie auf jeden Fall nach Statuen suchen, die sie repräsentieren.

Alternativ können Sie ihr zum Muttertag eine Statue schenken, die die Mutter aller Mütter ist – Mutter Erde selbst.

3. Altarwerkzeuge und Dekorationen

Altarwerkzeuge sind etwas, das ein Wicca sammelt, wenn er in seinem Glauben wächst. Es ist schön, eine Sammlung für die Vielfalt der Rituale und Riten zu haben, die wir das ganze Jahr über durchführen. Es gibt keine „richtigen“ oder „falschen“ Altarwerkzeuge – jeder muss mit dem gehen, was seiner Meinung nach am besten für ihn funktioniert. Dennoch gibt es gemeinsame Werkzeuge, die auf den meisten Altären zu finden sind:

  • Athame – ein Ritualmesser
  • Boline – ein Arbeitsmesser zum Schneiden von Kräutern oder zum Schnitzen von Kerzen
  • Zauberstab – für Anrufungen und zum Lenken von Energie, bitte kein Harry-Potter-Spielzeug
  • Pentagramm – eine Plakette mit heiligen Symbolen wie dem Pentagramm
  • Kelch – eine schöne Tasse
  • Räuchergefäß – für die Art von Weihrauch, die sie verbrennt: Stab, Kegel oder roh

Einige andere Arten von Altarwerkzeugen, die Ihr Wicca auf dem Altar verwenden kann, sind:

  • Ein Kessel oder ein gusseiserner Topf
  • Schöne Kerzenhalter
  • Ein schönes Set kleiner Schalen zum Aufbewahren von Gegenständen
  • Hübsche Altartücher

Um herauszufinden, woran die Wicca-Frau in Ihrem Leben interessiert ist, ist es eine gute Idee, sie nach ihren rituellen Praktiken zu fragen. Wenn Sie sie zum Reden bringen, können Sie herausfinden, was sie braucht.

4. Kerzen – immer eine sichere Wette

Wiccas brennen normalerweise viele Kerzen ab. Das ist natürlich keine absolute Voraussetzung – es ist nicht so, dass Sie ohne Kerzen nicht beten oder Ihre Götter ehren oder nach unseren Grundsätzen leben könnten. Kerzen nehmen jedoch für viele Wiccans sicherlich einen besonderen Platz in Ritualen ein. Viele verwenden sie, um die Götter, das Element Feuer, zu symbolisieren oder um einfach eine atmosphärische Beleuchtung bereitzustellen, die dem rituellen Bewusstsein und der Meditation förderlich ist. Kerzen in den passenden saisonalen Farben sind auch eine großartige Möglichkeit, den Altar oder Schrein für Sabbatfeiern zu schmücken.

Zauberer, die Zauber wirken und zaubern, verwenden mit größerer Wahrscheinlichkeit viele Kerzen und wählen die passende Farbe entsprechend ihrer Absicht. Deshalb hilft es, Kerzen in allen Farben griffbereit zu haben – damit Sie bei spontanem Bedarf nicht gleich zum Einkaufen rennen müssen.

Die am häufigsten verwendete Kerzenart ist die Kerzenkerze, weil sie für die meisten magischen Arbeiten genau die richtige Zeit brennt. Während ein Wicca eine Stumpenkerze wiederholt für die Umgebungsbeleuchtung und Anbetung verwenden kann, wenn es um das Wirken von Zaubersprüchen geht, jungfräuliche Kerzen (Kerzen, die noch nie angezündet wurden) sind notwendig. Dies liegt daran, dass Sie sie weihen und mit Energie aufladen müssen, die speziell auf Ihre Absicht abgestimmt ist – Zauber erfordern normalerweise, dass sie ausbrennen oder begraben werden.

5. Kräuterzauber zum Muttertag

Viele Wiccans ziehen es vor, ihre eigenen Räucherstäbchen herzustellen, um sie über Holzkohlen zu streuen. Kräuter sind eine gängige Zutat (die sie vielleicht sogar selbst anbaut!), aber andere Zutaten wie Harze und Hölzer sind möglicherweise schwerer zu bekommen. Einige Räuchermischungen enthalten auch ätherische Öle, und Öle eignen sich gut zum Salben von Dingen in Ritualen.

Abgesehen von Weihrauch verwenden viele Wiccans auch Kräuter in Zauberkunst und magischen Arbeiten. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Vorrat an häufig verwendeten Kräutern auf Lager zu haben – besonders für diejenigen, die gerade erst anfangen, Kräuterkunde zu lernen.

Wenn Ihr Wicca gerne im Garten arbeitet, können Sie ihm einen Geschenkkorb mit Samen oder Starterpflanzen anbieten, den er in seinen Garten stellen kann. Andererseits hat nicht jeder die Zeit, das Interesse oder den Platz, um seine eigenen Kräuter anzubauen. Die meisten Wiccans würden zu diesem Zweck abgepackte Kräuterbündel kaufen. Ihr diese zur Verfügung zu stellen – insbesondere solche, die Sie nicht einfach im Supermarkt oder Lebensmittelzentrum finden können – kann sehr nützlich sein.

Haben Sie einen Hexen-Muttertag mit Tarotkarten

Haben Sie einen Hexen-Muttertag mit Tarotkarten

Foto von Alina Vilchenko von Pexels

6. Weissagungswerkzeuge

Wahrsagen ist in Wicca nicht erforderlich, aber es ist immer noch eine gängige Praxis. Es gibt viele Wahrsagesysteme und die meisten Wiccans haben mindestens einen Favoriten. Einige beliebte Wahrsagesysteme sind:

  • Runen – eine Sammlung von Symbolen, die in Kristalle oder Holzspäne geritzt sind
  • Wahrsagewerkzeuge – Kristallkugeln, schwarze Spiegel usw.
  • I-Ching – Münzen; ein chinesisches Weissagungssystem
  • Pendel – schwingendes, gewichtetes Objekt
  • Tarotkarten – ursprünglich ein christliches Weissagungssystem, das ein Kartenspiel mit vier Farben und eine Sammlung von „Trumpf“-Karten verwendet, die einen Einblick geben, wenn sie zum Lesen ausgelegt werden

Wahrsagewerkzeuge sind etwas, das ein Wicca schätzen wird, sie mit großem Respekt behandeln und regelmäßig verwenden. Wir glauben zwar nicht, dass sie uns allmächtig machen und die Geheimnisse des Universums enthüllen werden, aber wir finden sie nützlich, um den Verlauf unserer Handlungen und die wahrscheinlichsten Ergebnisse zu berücksichtigen – Vorwarnung ist Vorwarnung.

Ich persönlich benutze die Robin Wood Tarot-Deck und das schon seit, oh, irgendwann in den 90ern.

Weitere Wicca-Geschenke, die nichts (oder fast nichts) kosten

Preiswerte Wicca-Geschenkideen

  • Färben oder malen Sie eine Malseite einer Göttin oder eines Gottes – rahmen Sie sie für den Altar ein.
  • Weben Sie Seidenblumen zu einem Kranz für den Altar oder ihr Haupt.
  • Machen Sie eine kleine Tüte voller Kräuter und Gewürze, um ihr ihren Segen anzubieten. Denken Sie daran, zuerst nachzuschlagen, was sie bedeuten!
  • Machen Sie eine Wanderung durch die Natur, um ihre schönen Gegenstände für den Altar zu finden: Wildblumen, hübsche Flussfelsen, Muscheln, Treibholz oder versteinerte Holzstücke.
  • Drucken Sie für sie eine Sammlung von Zaubersprüchen aus dem Internet aus.
  • Machen Sie ihre Salböle, indem Sie Kräuter in Speiseöl einweichen.
  • Pflücke ihr ein paar Wildblumen.

Bemerkungen

Liz Elia aus Oakley, CA am 10. Mai 2018:

Was für eine großartige Neigung zu diesem Thema! Ihre Ideen sind hervorragend und im Allgemeinen schonend für das Budget.

Einige dieser Kräuter können schwer aufzuspüren sein, daher ist es gut, wenn Sie ein Geschäft in der Nähe mit sachkundigen Eigentümern haben. Online zu kaufen, würde ich sagen, ist meiner Meinung nach am besten für diejenigen mit mehr Erfahrung und nicht für Anfänger / Entdecker wie mich. ;-)

Prost und Frieden!

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 01.05.2014:

Danke heidihorne. Ich liebe diese Statue auch, ich habe eine Affinität zur Kunst der Erdmutter. Danke für eure Kommentare und Stimmen!

Heidi Dorn aus der Region Chicago am 1. Mai 2014:

Wunderschöne Geschenkideen! Die Statue wäre eine nette Geste für jede Mutter. Abgestimmt und schön!

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 30.04.2014:

Hallo Frau Lizzy, freut mich, Sie zu sehen! Ich freue mich, dass Sie den Artikel nützlich fanden. Mein Vater (auch nicht mehr bei uns) war Christ, aber er war sehr offen für meinen Glauben, er bat mich sogar manchmal, ihm Dinge zu schicken, wie Kristalle oder Kräuter oder was auch immer. So sollte es wohl sein, alle helfen und lernen voneinander. Ich denke, wir haben hier bei Hubs eine großartige kleine heidnische Online-Community, also denken Sie daran, Sie sind nicht ganz allein!

Liz Elia aus Oakley, CA am 29. April 2014:

Am interessantesten. Abgestimmt ++

Meine eigene Mutter war keine Wicca, sondern „nominal“ Christin … aber nicht anmaßend in ihrem Glauben.

Sie ist nicht mehr bei uns; und ich selbst bin ein stolpernder, erforschender einsamer Heide; Daher finde ich all diese Arten von Artikeln sehr hilfreich.

Mackenzie Sage Wright (Autor) am 29. April 2014:

LOL, für dich, Billy, ich werde mich mit einigen Wiccan-Typen beraten, um zu sehen, was sie wirklich mögen. :-)

Bill Holland aus Olympia, WA am 29. April 2014:

Nun, wenn Sie nur einen Artikel für Geschenke für Wicca-Söhne hätten, wäre es sehr hilfreich .... Hinweis, Hinweis! :)