30. Juni Zitate mit Sonnenschein und Blumen

Zitate

Frau Dora, eine zertifizierte christliche Beraterin, untersucht Fakten, Einstellungen und Gewohnheiten, die uns helfen können, unser körperliches und geistiges Wohlbefinden zu erhalten.

Die Rose ist eine der offiziellen Juniblumen.

Die Rose ist eine der offiziellen Juniblumen.

T. Kiya über Wikipedia Commons



Das Leben im Juni beinhaltet oft das Treffen mit Freunden und Familie für Hochzeiten, Abschlussfeiern oder Besuche. Das Wetter ist sommerlich, was bedeutet, weniger und leichtere Kleidung einzupacken, um bequem reisen zu können. Unterhaltsame Aktivitäten werden drinnen und draußen genossen, und der Juni bringt Sonnenschein und Wärme, um die Veranstaltungen unterzubringen. Die Blumen, die in einer Vielzahl von Farben blühen, sind ein Bonus und ermöglichen die Gestaltung von Willkommenssträußen, Innen- und Außendekorationen, Show-and-Tell-Momenten im Garten und fröhlichen Spaziergängen in der Natur.

Diese 30 Zitate – eines für jeden Tag im Juni – heben Sonnenschein, Blumen und andere Aspekte des Monats hervor, die ihn besonders machen. Der Juni gibt uns viele Gründe zum Lächeln, einer davon ist der Vatertag – ein Feiertag, an dem wir unsere Väter und Vaterfiguren ehren. Genießen Sie den sonnigen, bunten Monat Juni!

Über den Vatertag

1. „Lasst jeden Amerikaner diesen Vatertag zu einer Gelegenheit machen, die Liebe und Dankbarkeit, die wir unseren Vätern entgegenbringen, zu erneuern und über all die Jahre hinweg zuzunehmen und fortzubestehen.“ ― Richard Nixon (Proklamation 4127)

Über Sonnenschein

2. „Junisonnen, die kann man nicht speichern
Um die Kälte des Winters zu wärmen.'
A. E. Housman

3. „Was für eine seltsame Sache, an einem milchweißen, bewölkten Junimorgen aufzuwachen! Die Sonne wird von einer dicken Wolkendecke aus Baumwolle verdeckt. . . Aber das Gefühl der Illusion ist stark. Weil die Sonne jeden Moment durch die Wolken brechen kann.' ― Vera Nazarian

4. „Ich bin im Juni geboren, also mag ich den Sommer, und mein Lieblingsmoment an einem sonnigen Tag ist, wenn die Sonne untergeht.“ ― Jorja Smith

5. „Was vermisse ich an Großbritannien? Leider fast nichts. Vielleicht die Mitternachtssonne, im Juni im Norden. Das ist alles.' ― Lee Kind

6. „Der Schlosspark glänzte im Sonnenlicht wie frisch gestrichen; der wolkenlose Himmel lächelte sich im sanft funkelnden See an, die seidengrünen Rasenflächen kräuselten sich gelegentlich in einer sanften Brise: der Juni war da.' -J. K Rowling

7. „Der Sommermonat Juni ist wunderschön. . . und die Sonne scheint den größten Teil des Tages hell.' „Francis Duggan

8 . „Es war Juni, und die Welt duftete nach Rosen. Der Sonnenschein war wie Goldpulver über dem grasbewachsenen Hügel.“ Maud Hart Lovelace

Die Junisonne ist ein wohlverdienter Genuss.

Die Junisonne ist ein wohlverdienter Genuss.

Tim Hill über Pixabay

Über Blumen

9. 'Wisteria hat mich heute Morgen geweckt,
Und es war den ganzen Juni im Garten.'
»Ann McGough

10. 'Wehen nicht die hellen Junirosen, um deinen Kuss in den Morgenstunden zu treffen?' ― William C. Bryant

11. 'Den ganzen Juni habe ich die Rose in Garben gebunden, Jetzt ziehe ich Rose für Rose die Blätter ab.' ― Robert Brauning

12. „Im Juni können bis zu einem Dutzend Arten an einem einzigen Tag ihre Knospen sprengen. Niemand kann all diese Jahrestage beachten; niemand kann sie alle ignorieren.' ― Aldo Leopold

13. „An diesem Junitag sind die Knospen in meinem Garten fast so bezaubernd wie die geöffneten Blumen. Knospen bringen in der Mittagshitze des Junis die Erinnerung an die schönsten Tage des Jahres, jene Maitage, wo alles angedeutet, noch nichts erfüllt ist.' „Franziskus König

14. „Das ist der Geruch von Juni. . . Geißblatt, grünes Heu, zum Trocknen aufgehängte nasse Wäsche.' Lisa Kleypas

fünfzehn. „Der Juni bringt Tulpen, Lilien, Rosen,
Füllt die Hände der Kinder mit Blumensträußen.'
Sarah Coleridge

Das Geißblatt ist die andere offizielle Blume im Juni.

Das Geißblatt ist die andere offizielle Blume im Juni.

Bill T. über Wikimedia Commons

Über June Insights

16. „Der Juni ist das Tor zum Sommer.“ ― Jean Hersey

17. „Und was ist so selten wie ein Tag im Juni? Dann kommen, wenn überhaupt, perfekte Tage.“ ― James Russel Lowell

18. 'Anfang Juni explodiert die Welt der Blätter und Halme und Blumen, und jeder Sonnenuntergang ist anders.' ― John Steinbeck

19. 'Um Mitternacht im Monat Juni stehe ich unter dem mystischen Mond.' ― Edgar Allan Poe

20. 'Der Frühling ist schwer zu befolgen, Gott hat den Juni erschaffen.' ― Al Bernstein

einundzwanzig . 'Wenn eine Juninacht sprechen könnte, würde sie sich wahrscheinlich rühmen, die Romantik erfunden zu haben.' -B Ernst Williams

22. „Dies ist Juni, der Monat des Grases und der Blätter . . . schon zittern die Espen wieder, und ein neuer Sommer bietet sich mir an.' ― Henry David Thoreau

23 . „Und da all diese Schönheit nicht der Himmel sein kann, weiß ich in meinem Herzen, dass es Juni ist.“ Abba Woolson

24. 'Was soll man über den Juni sagen, die Zeit des perfekten jungen Sommers, die Erfüllung des Versprechens der früheren Monate, und noch ohne Anzeichen, die einen daran erinnern, dass seine frische junge Schönheit jemals verblassen wird?' Gertrud Jekyll

Es ist Juni.

Es ist Juni.

Pexels über Pixabay

Über Juni-Erinnerungen

25. „Komm herauf in die Berge, o meine junge Liebe. Zurückkehren! O verlorenes und vom Wind betrübtes Gespenst, komm wieder zurück, als ich dich zum ersten Mal im zeitlosen Tal kannte, wo wir uns im Monat Juni neu fühlen werden, gebettet auf Magie.' ― Thomas Wölfe

26. „Ich hatte ein Gespräch mit May und ich hatte ein süßes Gespräch mit April, aber das schöne Gespräch, das mich zum Nachdenken zurückließ, war das lange Gespräch, das ich mit June hatte. . . „Machen Sie auf Ihrer Reise des Lebens eine Pause, während Sie reisen, und denken Sie über die Reise nach“, schloss June! ― Ernest Agyemang Yeboah

27. 'Im Juni war der Busch, den wir Erle nennen, schwer, lustlos, seine Blätter mit Gallen übersät und wuchs, wo wir ihn nicht wollten.' EnDenise Levertov

28. „Ich erinnere mich, dass ich ein fast köstliches Entsetzen verspürte, als ich mich eines Tages allein inmitten hoher Junigräser wiederfand, die mir bis zum Kopf wuchsen.“ ― Pierre Lotti

29. 'Die geheime Insel hatte in der Nacht, in der sie sie zuvor gesehen hatten, mysteriös genug ausgesehen - aber jetzt, da sie im heißen Junidunst schwamm, schien sie bezaubernder als je zuvor.' „Enid Blyton

30. „Es gibt Momente, vor allem an Juniabenden, wenn die Seen, die unsere Monde enthalten, in die Erde gesaugt werden und nichts übrig bleibt als Wein und eine Berührung mit der Hand.“ ― Karl Morgan

Junis Beobachtungen

  • Monat des Bewusstseins für Alzheimer und Gehirn
  • Monat der schwarzen Musik
  • Monat des karibisch-amerikanischen Kulturerbes
  • Sicherheitsmonate für Feuerwerkskörper (1. Juni bis 31. Juli)
  • Monat der großen Natur
  • Monat der Gesundheitserziehung und des Bewusstseins für Männer
  • Professioneller Wellness-Monat
  • Bauen Sie Ihren Lebensmonat wieder auf
  • Rosenmonat
  • Monat der Sehforschung

Mehr Zitate über Monate

  • 31 Zitate und Gedichte über den Mai: Der Monat der Freude
    Diese 31 Zitate unterstreichen den Geist der Fröhlichkeit, der im Monat Mai lebendig wird. Ob Sie den Sonnenschein, die Vögel und Blumen, die sprießenden Pflanzen oder die Ankunft der Angel- und Wandersaison feiern, die Stimmung ist fröhlich.
  • 31 Zitate über den Juli und seine Bedeutung
    Wenn der Sommer wärmer wird, ziehen wir die Jacken und passenden Schuhe zugunsten ärmelloser Kleidung und Sandalen aus. Es ist Zeit für Strandpartys, Grillabende und Naturwanderungen. Feiern wir den Juli in all seiner hochsommerlichen Pracht! Dieser Artikel enthält 31 Zitate – eines