Was Sie über Chirlane McCray, Bill de Blasios Frau und die First Lady von New York City wissen sollten

Unterhaltung

ABC

Paula LoboGetty Images

Als der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio sein Angebot für die Demokratische Nominierung zum Präsidenten Anfang dieses Jahres hatte er die Möglichkeit, die zweite schwarze First Lady des Landes in den USA einzuleiten. Aber First Lady ist kein völlig neuer Titel für Chirlane McCray, die derzeitige First Lady von New York City.

McCray machte sich vor über vierzig Jahren als Schriftstellerin, Herausgeberin und Dichterin einen Namen Rotes Buch Zeitschrift. Ihr frühes Leben in Springfield, Massachusetts (und später in der Nähe von Longmeadow) hat viel von ihrem frühen Schreiben und ihrem heutigen politischen Aktivismus geprägt. Und obwohl sie sich während eines Großteils ihres Lebens als Lesbe identifizierte, fand sie Liebe in Bill de Blasio und strich sich schließlich ganz um ihre Sexualität.




Chirlane McCray begann schon in jungen Jahren zu schreiben, ihre Reaktion auf Rassismus und Mobbing.

Verwandte Geschichte

Welche Demokraten kandidieren für den Präsidenten?

McCray wurde 1954 in Springfield, Massachusetts, geboren und zog ein Jahrzehnt später mit ihrer Familie nach Longmeadow. Sie war erst die zweite schwarze Familie, die jemals in der Stadt lebte. Sie befanden sich schnell am empfangenden Ende von Petitionen in Umlauf gebracht werden und sie bitten, sich zu bewegen. Später, während sie eine High School besuchte, an der sie die war eine Zeit lang nur schwarzer Student McCray wurde von Kommilitonen Rassismus und Mobbing ausgesetzt. Sie wandte sich dem Schreiben zu, insbesondere der Poesie, als Aufschub und Ausgang für unbeschwerten Selbstausdruck. Schließlich sie schrieb eine Kolumne für die Schulzeitung, die ihre Klassenkameraden wegen ihres rassistischen Verhaltens anprangerte, ein Zeichen dafür, dass McCray in der Lage und bereit war, Ungerechtigkeiten direkt entgegenzutreten.



Emma Watson und Chirlane McCray beleuchten das Empire State Building in HeForShe Magenta für internationale Frauen

Astrid StawiarzGetty Images

Jahre später, als McCray am Wellesley College anwesend war, schloss er sich dem Combahee River Collective an, einer Gruppe schwarzer Feministinnen, die sich laut der Website der Organisation seit 1974 treffen, zwei Jahre nachdem McCray sich an der Schule eingeschrieben hatte. 'Unsere Politik entsprang zunächst der gemeinsamen Überzeugung, dass schwarze Frauen von Natur aus wertvoll sind, dass unsere Befreiung eine Notwendigkeit ist, nicht als Ergänzung zu jemand anderem, sondern aufgrund unseres Bedürfnisses als menschliche Personen nach Autonomie', heißt es auf ihrer Website liest .

beste Abschlusslieder für die High School 2014

Sie kam als Lesbe heraus Wesen - und verwendet heute keine Etiketten.

4. jährliches People en Espanol Festival

John LamparskiGetty Images

Fünf Jahre später, nach seinem Abschluss und dem Umzug nach New York, um einen Job bei anzunehmen Rotes Buch , einer von McCrays am meisten diskutierten Schriften, wurde ein Aufsatz mit 5.000 Wörtern mit dem Titel 'Ich bin eine Lesbe' in veröffentlicht Wesen . 'Ich fand es wichtig, den Mythos zu zerstreuen, dass es keine schwulen Schwarzen gibt, dass Schwarze so etwas einfach nicht getan haben', sagte McCray über den Aufsatz in einem Interview mit Wesen 2013. 'Dieser Artikel war meine Art, schwarzen Frauen im ganzen Land zu sagen:' Du bist nicht allein. '

Verwandte Geschichte

Die gesamte Präsidentschaftskampagne 2020 Swag, Rangliste

Rückblick auf den Aufsatz in einem Interview von 2004 mit dem Dorfstimme McCray fragte sich, warum dem Stück nicht mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde, da 'es so wenige - wenn überhaupt - schwule Frauen in Farbe gab, die sich aussprachen'. Und obwohl New York Das Magazin würde McCray 2014 als „ehemalige Lesbe“ bezeichnen Profil Sie selbst hat sich Labels absichtlich ganz entzogen. 'Ich glaube, es gibt eine Fließfähigkeit, die wir gerade erst wachsen, um mehr zu akzeptieren und uns dessen bewusst zu werden', sagte McCray Breit im Jahr 2016, 'weil die Leute gerne Leute in Kisten stecken. ... Ich lebe nur mein Leben. '


Sie lernte 1991 ihren zukünftigen Ehemann, Bürgermeister Bill de Blasio, kennen.

28. Brooklyn-Hommage an Dr. Martin Luther King Jr., veranstaltet von der BAM

Mike PontGetty Images

Die Arbeit hörte nie auf. Sie war Redenschreiberin für den damaligen Bürgermeister David Dinkins, für den staatlichen Rechnungsprüfer Carl McCall und für den städtischen Rechnungsprüfer Bill Thompson. 2004 verließ sie Thompsons Büro, um im privaten Sektor zu arbeiten, bevor sie eine Stelle im Maimonides Medical Center antrat.

Verwandte Geschichte

Was Sie über Beto O’Rourke wissen sollten

Im Jahr 1991, über ein Jahrzehnt nach Veröffentlichung des Aufsatzes, war McCray, der zu dieser Zeit in der Dinkins-Administration arbeitete, vorbei geschickt zum Rathaus, um einige Informationen für eine Pressemitteilung zu erhalten. Dort lernte sie zuerst Bill de Blasio kennen, dann einen Adjutanten im Rathaus. McCray, die westafrikanisch inspirierte Kleidung und einen Nasenring trug, beschreibt ihren ersten Eindruck von ihrem zugeknöpften zukünftigen Ehemann laut einem 2013 als lustig und klug New-Yorker Profil. De Blasio beschreibt es unterdessen als Liebe auf den ersten Blick. Drei Jahre später heirateten sie im Prospect Park.

hätte eine schlechte Schlampe haben können

Gefragt von Wesen 2013, wenn sie sich Sorgen machte, dass er ein Mann sei - und weiß, antwortete McCray: 'Ich konnte nur daran denken, dass er sechs Jahre jünger ist als ich!'

Dick Clark

Taylor HillGetty Images

Chirlane McCray und Bill de Blasio haben zwei Kinder zusammen.

Jährliche Parade zum Westindischen Tag in Brooklyn

Yana PaskovaGetty Images

Sieben Monate nach ihrer Hochzeit wurde ihre Tochter Chiara geboren. Drei Jahre später, 1997, wurde ihr Sohn Dante geboren. Zu dieser Zeit begann de Blasio als Regionaldirektor des US-amerikanischen Ministeriums für Wohnungsbau und Stadtentwicklung für die Clinton-Regierung zu arbeiten und legte den Grundstein für seine spätere Bürgermeisterkampagne. Zu dieser Zeit trat McCray von ihrer Arbeit zurück, um die Kinder großzuziehen und sich um die kranken Mütter von ihr und ihrem Ehemann zu kümmern.

Ich sagte meinem Mann, ich habe jetzt was betrogen

'Einige Paare sind sehr intensiv und zermürben dich', bemerkte McCrays Freundin Carol Joyner in New York , 'Aber Bill und Chirlane sind nicht so. Da Bill so oft bei der Arbeit war, baute Chirlane um sich herum eine andere Art von Frauenwelt auf, die sich auf ihre Kinder, ihre Freunde und andere Mütter in der Nachbarschaft konzentrierte. '


Sie arbeitet eng mit de Blasio als First Lady von New York City zusammen.

Frauen

John LamparskiGetty Images

Bis 2013, als die Bürgermeisterkampagne ihres Mannes bis zu seiner späteren Wahl im Laufe dieses Jahres anstieg, arbeitete McCray hinter den Kulissen und half bei der Bearbeitung von Reden und der Befragung potenzieller Wahlkampfmitarbeiter. Sie legte auch Wert darauf, die Mitarbeiter ihres Mannes zu diversifizieren, und bestand darauf, dass die Verwaltung ihres Mannes die vielfältigste in der Geschichte New Yorks ist.

Kurz nach seinem Amtsantritt ernannte de Blasio McCray zum Vorsitzenden des Bürgermeisterfonds, um New York City voranzubringen. Im Jahr 2015 startete sie ThriveNYC , eine 1,2-Milliarden-Dollar-Initiative, die sich auf die psychische Gesundheit konzentrieren soll. In den letzten Monaten hat sie sich ihrem Ehemann angeschlossen, als er sich auf den Weg zur Kampagne macht, um ein mögliches Angebot für das Präsidentenamt zu erhalten. Beim Wesen McCray fand Anfang Juli 2019 in New Orleans statt und schloss sich ihrem Ehemann an sich unterhalten über die Gespräche, die sie mit ihrem Sohn geführt haben, 'um ihn auf das Leben als junger schwarzer Mann in Amerika vorzubereiten'.


Wird sie in die Politik gehen? Das kommt nicht in Frage.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Bürgermeister Bill de Blasio (@nycmayor)


Obwohl die Möglichkeit besteht, dass sie die First Lady der Vereinigten Staaten wird, hat McCray potenzielle politische Ambitionen, die ganz ihre eigenen sind. 'Ich habe Zeit, darüber nachzudenken', sagte sie Politisch im Februar auf Nachfrage. 'Ich ermutige andere Frauen, die ganze Zeit zu rennen, weil ich denke, dass es wichtig ist, dass wir mehr Stimmen im öffentlichen Diskurs haben und Gesetze erlassen und Prioritäten setzen, die von unseren Familien so dringend benötigt werden.' Also denke ich darüber nach, aber momentan gibt es keine Pläne. '

Gedichte über Scheidung und Neuanfang

Unabhängig von ihrer Zukunft hat Chirlane McCray es geschafft, durch die Ablehnung der Definitionsbeschränkungen ein Vermächtnis zu schaffen, das darauf beruht, Dinge zu ihren Bedingungen zu tun, sich nicht an gesellschaftliche Normen zu halten oder diese oft zu verändern.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten