Veranstalten Sie eine „Chopped Challenge“-Dinnerparty

Partyplanung

Deborah Neyens ist Anwältin, begeisterte Gärtnerin und Köchin, die glaubt, dass Lebensmittel nachhaltig angebaut, liebevoll zubereitet und mit Freude gegessen werden sollten.

Die geheimnisvollen Zutaten der Chopped Challenge warten darauf, enthüllt zu werden

Die geheimnisvollen Zutaten der Chopped Challenge warten darauf, enthüllt zu werden

Deborah Neyens



Suchen Sie nach einem lustigen Thema für eine Dinnerparty? Kochen deine Freunde genauso gerne wie du? Wenn ja, erstellen Sie eine „Chopped Challenge“, um ein unvergessliches Essen zuzubereiten.

Die Voraussetzung

Gehackt ist ein Kochwettbewerb, der im Food Network ausgestrahlt wird. Wie der entzückende Moderator Ted Allen zu Beginn jeder Show erklärt, besteht die Prämisse darin, dass vier Köche einen Korb mit mysteriösen Zutaten verwenden müssen, um ein Drei-Gänge-Menü zuzubereiten, bevor die Zeit abläuft. Es gibt drei Runden im Wettbewerb: Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Zu Beginn jeder Runde erhalten die Teilnehmer einen Korb mit verschiedenen, ungewöhnlichen und manchmal scheinbar unvereinbaren Gegenständen, aus denen sie in begrenzter Zeit ein Gericht zusammenstellen sollen. Sie können die mysteriösen Zutaten mit beliebigen Gegenständen in der Speisekammer oder im Kühlschrank ergänzen, aber sie müssen alle mysteriösen Zutaten auf irgendeine Weise verwenden.

Die Köche treten dann vor einer Jury aus bissigen Richtern am „Hackklotz“ an, wo ihre Gerichte auf der Grundlage von Präsentation, Geschmack und Kreativität beurteilt werden. Der Koch mit dem schlechtesten Gericht wird „gehackt“ und die verbleibenden Köche treten in der nächsten Runde mit einem neuen Korb voller mysteriöser Zutaten gegeneinander an. Der letzte verbleibende Koch wird zum Chopped Champion ernannt.

Mit nur wenigen Anpassungen wird dies zu einer großartigen Voraussetzung für eine interaktive Dinnerparty. Die größte Änderung besteht darin, dass nicht alle Teilnehmer in jeder Runde gegeneinander antreten – denn wessen Küche ist mit vier separaten Kochstationen ausgestattet? – Jedem Teilnehmer wird ein Gang zugewiesen, den er zubereiten muss, während die anderen zuschauen. Am Ende jeder Runde isst und bewertet jeder diesen Gang, bevor der nächste Gang zubereitet wird. Wenn das Essen beendet ist, werden die Punkte zusammengezählt und der Chopped Champion erklärt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigene Chopped Challenge planen und durchführen können.

Ted Allen, der Moderator von Chopped

Ted Allen, der Moderator von Chopped

Planen Sie Ihre gehackte Herausforderung

1. Bewerten Sie Ihren Raum.

Täuschen Sie sich nicht – diese Party findet in der Küche statt. Wenn Sie eine winzige Küche haben, in der sich eine Person kaum umdrehen kann, geschweige denn zwei, ist dies der Fall nicht die Party für Sie, es sei denn, Sie können einen Freund mit einer geräumigeren Küche davon überzeugen, sie auszurichten. Meine Küche hat eine Mittelinsel mit einem großen Arbeitsbereich und Platz für vier Personen, was ich als ideal für meine eigene Chopped Challenge-Dinnerparty empfand.

2. Identifizieren Sie Ihre Gästeliste.

Aus logistischen Gründen sollten Sie diese Gruppe auf drei bis vier Personen oder Zweierteams beschränken. Zweierteams scheinen besonders gut zu funktionieren. Für meine Chopped Challenge lud ich zwei andere Paare ein, gegen meinen Mann und mich um ein Drei-Gänge-Menü anzutreten. Wenn Sie vier Paare haben, würden Sie ein Vier-Gänge-Menü zubereiten. Jeder auf der Gästeliste sollte gerne kochen oder sich zumindest in einer Küche auskennen, denn darum geht es bei dieser Party. Außerdem sollten Ihre Gäste mit der allgemeinen Prämisse vertraut sein. Wenn sie die Show noch nie gesehen haben, wäre es eine gute Idee, sie vor Ihrer Party ein oder zwei Folgen ansehen zu lassen.

3. Ordnen Sie die Kurse zu.

Weisen Sie jedem Gast oder Team einen Kurs zu, für den sie die geheimnisvollen Zutaten liefern sollen. Wenn es drei Teams gibt, weisen Sie ein Team an, einen Korb mit geheimnisvollen Zutaten für die Vorspeise, ein anderes für die Hauptspeise und das dritte für das Dessert mitzubringen. Für vier Teams könnten Sie einen zweiten Vorspeisengang zuweisen oder statt einem Hauptgang einen Fischgang und einen Fleischgang haben.

Sagen Sie Ihren Gästen, dass sie die Zutaten in einem geschlossenen Behältnis (einem Picknickkorb, einem Karton mit Deckel oder sogar einer braunen Papiertüte) mitbringen sollen, damit sie den anderen Gästen erst zur richtigen Zeit offenbart werden. Erinnern Sie sie daran, dass sie alles essen müssen, was mit den Zutaten zubereitet wird, die sie mitbringen, was eine gewisse Absicherung gegen etwas völlig Seltsames oder Ekelhaftes bieten sollte, das in einem der Körbe auftaucht. (Sicher, Klapperschlange wurde möglicherweise in einem Korb verwendet Gehackt , aber das bedeutet nicht, dass ich es essen oder damit kochen möchte.)

4. Aufstocken.

Füllen Sie Ihre Speisekammer und Ihren Kühlschrank mit einigen Grundzutaten, die zur Ergänzung der mysteriösen Zutaten verwendet werden können. Dazu gehören Dinge wie Butter, Oliven und andere Speiseöle, Gewürze und Würzmittel, Aromastoffe wie Zwiebeln und Knoblauch, frische Kräuter, Blattsalate, frisches Gemüse und Obst, Tomatensauce und -paste in Dosen, Hühner- und Rinderbrühe, eine Vielzahl von weichen und Hartkäse, Milch und Sahne, Eier, Schokolade oder Kakao sowie Rot- und Weißwein (zum Kochen und Trinken).

Wenn Sie gerne kochen, haben Sie wahrscheinlich schon viele dieser Dinge zur Hand, aber für weitere Ideen suchen Sie im Internet nach Listen mit wichtigen Dingen für die Speisekammer oder sehen Sie sich ein paar Folgen von an Gehackt und notieren Sie sich die Zutaten für die Speisekammer und den Kühlschrank, die den Teilnehmern der Show zur Verfügung stehen. Verwenden Sie die Party auch als Vorwand, um Ihre Speisekammer und Ihren Kühlschrank auszuräumen (ich habe mehrere Gläser mit Gewürzen und Gewürzen, die ich seit der Clinton-Regierung hatte, losgeworden) und alles neu zu organisieren, damit Sie mit nur einem Blick in die Tür alles sehen können.

Öffne den ersten Korb mit mysteriösen Zutaten

Öffne den ersten Korb mit mysteriösen Zutaten

Ausführen Ihrer gehackten Herausforderung

Es ist der Tag Ihrer Dinnerparty und die Gäste sind angekommen. Was jetzt? Entkorken Sie ein paar Flaschen Wein und lassen Sie die Spiele beginnen!

Stellen Sie zunächst sicher, dass die mysteriösen Zutatenkörbe geschlossen bleiben und Ihre Gäste einander nicht verraten, was sie mitgebracht haben, bis es Zeit ist, den Korb zu öffnen. Entscheiden Sie dann, welches Team jeden Gang kochen wird. Ich ließ das Team, das die geheimnisvollen Zutaten für die Vorspeise brachte, den Vorspeisengang kochen, das Team, das die Zutaten für den Nachtisch brachte, den Vorspeisengang kochen, und das Team, das die Zutaten für die Vorspeise brachte, den Dessertgang kochen. Auf diese Weise endete niemand mit dem gleichen Korb, den er mitgebracht hatte.

Entscheiden Sie, wie viel Zeit zum Kochen jedes Gangs eingeräumt wird. An Gehackt , werden den Teilnehmern 20 Minuten für den Vorspeisengang und jeweils 30 Minuten für den Vorspeise- und den Dessertgang eingeräumt. Vielleicht möchten Sie aus mehreren Gründen etwas mehr Zeit einplanen. Ihre Gäste sind wahrscheinlich keine professionellen Köche wie die Gehackt Teilnehmer; und Sie müssen das Essen auch essen, also wollen Sie nicht, dass es zu wenig gekocht wird. Für meine eigene Chopped Challenge haben wir 30 Minuten für den Vorspeisengang und 40 Minuten für die Vorspeisen- und Dessertgänge eingeplant.

Als nächstes kommt der lustige Teil. Das Team, das den Vorspeisenkurs kocht, sollte diesen Korb mit geheimnisvollen Zutaten öffnen. Geben Sie ihnen nicht mehr als ein oder zwei Minuten Zeit, um festzustellen, was sie im Korb und in der Speisekammer haben, stellen Sie dann einen Timer ein und sagen Sie ihnen, dass sie kochen sollen. Der Rest von euch kann sich zurücklehnen und zusehen, während er hilfreiche Kommentare wie „Ewww, das ist ekelhaft“ oder „Ich kann nicht glauben, dass du das machst“ abgibt das .' (Ein bisschen Schmähreden schadet bei einem Freundschaftswettkampf nie.) Wenn der Timer klingelt, muss das Essen auf Tellern und essfertig sein. Keine Ausnahmen. Was nicht auf dem Teller ist, kann nicht serviert werden.

Jeder isst und punktet den Kurs. Jedes Gericht sollte in drei Kategorien bewertet werden: Präsentation, Geschmack und Kreativität. Es sollte ein Abzug erfolgen, wenn eine der mysteriösen Zutaten es nicht auf den Teller schafft. Für meine Chopped Challenge haben wir Notizkarten verwendet und jeder Gast hat das Gericht in jeder der drei Kategorien auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet, wobei 5 die beste ist. Geben Sie die einzelnen Ergebnisse erst bekannt, wenn alle Kurse abgeschlossen sind.

Sobald Sie den ersten Gang gegessen und bewertet haben, ist es Zeit für die Hauptrunde (nach vielleicht einer kurzen Pause zwischendurch, um ein bisschen aufzuräumen und ein paar Pfannen zu spülen) und dann die Dessertrunde. Wenn alle Kurse abgeschlossen und einzeln bewertet wurden, addieren Sie alle Ergebnisse, um zu bestimmen, welches Team die höchste Gesamtpunktzahl hat. Dieses Team wird als Chopped Champion bezeichnet.

Eine Zusammenfassung meiner Chopped Challenge Dinner Party

Vorspeisenkurs

Zu den geheimnisvollen Zutaten der Vorspeise gehörten Thunfischsteaks, Frühlingsrollenwickel, getrocknete Chili-Mangos und Schweineschwarten. Küchenchef Scott und Küchenchef Christine bereiteten in der Pfanne angebratene Thunfischsteaks mit Mango-Chili und Paprika-Chutney mit knusprigen Frühlingsrollenbändern und einer Bestäubung mit Schweinekrustenbröseln zu, während der Rest von uns reichlich Wein trank und die Köche beleidigte. Als die Zeit abgelaufen war, gingen wir zum Essen an den Esstisch. Das Urteil? Die Jury mochte das Gericht, hätte sich aber eine kreativere Verwendung der Schweineschwarten gewünscht.

Eintrittsrennen

Mein Mann (Chef Bob) und ich bereiteten den Hauptgang vor. Die Zutaten in unserem Überraschungskorb waren Tilapiafilets, Butternusskürbis, Radieschen und eine Flasche Pepsi. (Und in einem offensichtlichen Trick, um Chefkoch Scott und Chefkoch Christine zu zeigen, verwendeten wir auch die restlichen Schweineschwarten aus dem Vorspeisengang.) Wir bereiteten gebratene Tilapia mit Schweineschwartenpanade, Butternusskürbis und Pepsi-Püree, knusprigen Kartoffelchips und ein Radieschen-Orangen-Salat mit Pepsi-Vinaigrette. Alle schienen gebührend beeindruckt.

Dessertkurs

Und dann war es für Küchenchef Jeff und Küchenchef Jen an der Zeit, den Dessertkurs zuzubereiten. Sie verwendeten mysteriöse Zutaten, die von Chefkoch Bob und mir geliefert wurden: eine ganze Ananas, Blätterteig, Pinienkerne und ein Pfund Speck. (Als konkurrenzfähiger Mensch, der ich bin, bedauerte ich allmählich meine Entscheidung, den Speck mit einzubeziehen.) Sie bereiteten Pinienkern-Puffs zu, die mit karamellisierten Ananasscheiben, einer Scheibe kandiertem Speck und, in der kreativsten Verwendung einer mysteriösen Zutat, die ganze Nacht über serviert wurden. Schlagsahne mit kandierten Speckstückchen. Natürlich hat dieses Gericht zweifellos gewonnen, weil Mit Speck ist alles besser . Ich hätte stattdessen Kutteln hinzufügen sollen, um die Dinge wettbewerbsfähig zu halten.

Die geheimnisvollen Zutaten für den Hauptgang

Die geheimnisvollen Zutaten für den Hauptgang

Kandierte Speck Kreative Verwendung einer mysteriösen Zutat

Kandierte Speck

1/2 Karamellisierte Ananasscheiben

Karamellisierte Ananasscheiben

Eine Variation: Chopped Challenge, Cocktail Edition

Fühlen Sie sich ein wenig eingeschüchtert bei dem Gedanken, sich einem Korb voller mysteriöser Zutaten zu stellen und in kurzer Zeit ein komponiertes Gericht zuzubereiten? Oder bewirten Sie eine größere Gruppe, als Ihre Küche aufnehmen könnte? Vielleicht möchten Sie diese einfache Variante des Spiels ausprobieren: die Chopped Challenge Cocktail Edition.

Das Konzept ist ähnlich. Was Sie brauchen, ist eine gut sortierte Bar und einige grundlegende Bargeräte, darunter ein Cocktail-Shaker, ein Mixer, ein Stößel, eine Saftpresse, ein Schneidebrett und ein Messer sowie einige Cocktail-Zahnstocher oder Regenschirme. Bitten Sie Ihre Gäste, jeweils eine braune Papiertüte mit drei mysteriösen Zutaten (alkoholfrei) mitzubringen, die in einem Cocktail verwendet werden könnten (z. B. Orangenlimonade, Grapefruit und frischer Ingwer oder Schokoladensirup, Bananen und Kokosmilch). Bitte beachten Sie, dass Schweinswurst von Little Sizzlers dies tut nicht eine gute mysteriöse Zutat für diese Herausforderung, basierend auf meinen eigenen jüngsten Erfahrungen.

Wenn Sie bereit sind, die Herausforderung zu beginnen, lassen Sie die Teilnehmer Karten ziehen, um die Reihenfolge festzulegen. Die erste Person muss eine Tüte (außer ihrer eigenen) auswählen und alle drei mysteriösen Zutaten in der Tüte in Kombination mit einem beliebigen Likör ihrer Wahl verwenden, um innerhalb eines festgelegten Zeitraums einen Cocktail zu kreieren. Ich empfehle, für diese Herausforderung einen Timer auf fünf bis zehn Minuten einzustellen. Wenn der Timer klingelt, muss der Cocktail in Schnapsgläser (Einweg-Dixie-Becher funktionieren gut) gegossen und für alle zum Probieren bereit sein. Nachdem alle Teilnehmer an der Reihe waren, stimmt jeder für seinen Favoriten ab, um den Gewinner zu ermitteln. Eine Flasche Schnaps oder ein Cocktail-Shaker wären ein guter Preis.

Die Chopped Challenge Cocktail Edition ist ein großartiges Partyspiel für eine Meilenstein-Geburtstagsfeier. Die anderen Gäste kreieren ihre Drinks für den Ehrengast, der als Juror fungiert und den Gewinner auswählt. Wir haben dies für die 50. Geburtstagsfeier meiner Schwägerin gemacht und es war ein großer Erfolg, trotz des Little Sizzler-Cocktails.

Bereit, es auszuprobieren?

Wenn Sie und Ihre Freunde gerne kochen, kreativ und wettbewerbsorientiert sind, machen Sie aus Ihrer nächsten Dinnerparty eine Chopped Challenge. Es wird eine Party, die niemand je vergessen wird.