Smart Cards: So erstellen Sie eine interaktive QR-Weihnachtskarte

Feiertage

Die guten Nachrichten

Frohe Weihnachten, Frieden auf Erden, alles Gute für Sie und Ihre Familie… und einfache Botschaften wie diese sind das, was Sie auf der Innenseite einer Karte nach einem kunstvoll bedruckten Einband erwarten können. Möglicherweise erhalten Sie eine komischere Version, die ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert, oder ein geistiges Bild der Person, die sie gesendet hat. In jedem Fall ist dieser einzelne Moment eine gute Sache und bietet zumindest eine sammelbare Erinnerung an vergangene Jahre.

Die schlechten Nachrichten

Die ganze Stimmung hinter dem Versenden einer Weihnachtskarte hat sich im Laufe der Jahre geändert, da immer mehr Menschen einfach immer weniger Wert darin sehen, die Tradition fortzusetzen. Vielleicht ist der Rückgang dieser emotionalen Verbindung teilweise auf Faktoren wie die Auswirkungen von Social Media, Portokosten und neuere, nicht traditionelle Methoden zurückzuführen, einander in dieser Weihnachtszeit alles Gute zu wünschen.

Die smarten Nachrichten

Was wäre, wenn Sie, sofern Sie den sinkenden Zahlen nicht bereits erliegen, eine Möglichkeit gäbe, die Tradition nicht nur fortzuführen, sondern auch emotional aufzuwerten? Was wäre, wenn Sie eine Karte versenden könnten, sogar eine im Laden gekaufte Karte, die ein länger anhaltendes interaktives Erlebnis schaffen würde, das nicht nur eine tiefere Verbindung schafft, sondern auch den Aufbau von Bindungen fördert? Die Methode ist einfach und bewirkt je nach Herangehensweise eine jahrelange Wechselwirkung. Ich nenne es die intelligente Weihnachtskarte. Es ist eine interaktive Weihnachtskarte, die immer wieder schenkt.



Scannen Sie die QR-Codes oben. Jedes Mal, wenn Sie es auf Ihre Weihnachtskarte legen, wird es zum Leben erweckt.

Scannen Sie die QR-Codes oben. Jedes Mal, wenn Sie es auf Ihre Weihnachtskarte legen, wird es zum Leben erweckt.

Smartcards von Joel

Wir stellen vor ... Die Smart Card

Eine Smartcard erweckt Ihre Botschaft zum Leben, indem sie Tradition und moderne Technologie kombiniert. Es benötigt keine Batterien, Federn oder anderen Schnickschnack. Es ist einfach herzustellen und kostet sehr wenig Geld. Es erfordert nur ein wenig zusätzlichen Aufwand, um einen einfachen Prozess namens QR zu lernen. QR ist die einfache quadratische, fleckig aussehende Schachtel, ähnlich dem bekannten Strichcode, der auf den meisten Verpackungen zu finden ist. Der Unterschied ist die Kraft dieser einfachen kleinen Box. Die Verwendung eines QR-Codes auf Ihrer Weihnachtskarte haucht ihr Leben ein und verwandelt Ihre einfache Karte auf vielfältige Weise in einen kreativen Gruß. Im Grunde erstellen Sie eine interaktive Weihnachtskarte.

Was eine smarte Weihnachtskarte alles kann

Nachdem Sie einen QR-Code erstellt haben, scannt der Empfänger ihn einfach mit seinem mobilen Gerät und kann, je nachdem, wie Sie ihn erstellt haben, sofort Folgendes tun:

  • Sing ein Weihnachtslied (Beispiel: gezeigt, spielt Elvis Presley-Blue Christmas)
  • Erzählen Sie eine Geschichte (Beispiel: angezeigt, scannen, um die Weihnachtsgeschichte zu öffnen)
  • Verbinden Sie sich mit einer Familien-Website (Beispiel: Erstellen Sie eine einfache kostenlose Website nur für Weihnachten)
  • Bieten Sie ein Fotoalbum an (Beispiel: wie eine Familienwebsite, aber interaktiv, sodass andere auch ihre eigenen veröffentlichen können)
  • Verschenken (Beispiel: Scannen zum Öffnen einer Amazon-Geschenkkarte)
  • Tätigen Sie einen Anruf (Beispiel: Beim Scannen wird eine aufgezeichnete Nachricht vom Weihnachtsmann angerufen)
  • Stellen Sie Malvorlagen bereit (Beispiel: gezeigt, Kinder können zu einer Vielzahl von Malvorlagen scannen)
  • Geben Sie ein Weihnachtsrezept (Beispiel: das Rezept für die Kekse, die Sie gesendet haben)

Die Möglichkeiten sind endlos. Die Interaktion wird nicht so schnell vergessen und sicherlich noch lange nach dem Öffnen der Karte gescannt und erneut gescannt. Dies ist besonders interessant, wenn Sie Ihren Smartcard-QR-Code erstellen, um seine Nachricht oder seinen Landeplatz jeden Tag zu ändern.

Wie es funktioniert

Das Erstellen eines QR-Codes ist einfach. Das Scannen eines QR-Codes ist noch einfacher. Nachdem Sie nur eine erstellt haben, können Sie in wenigen Minuten weitere erstellen. Es ist nicht erforderlich, die Technologie hinter der Erstellung oder Verwendung von QR-Codes zu verstehen – das Coole daran ist, dass Sie es auch dann tun können, wenn Sie kein intelligentes mobiles Gerät, sondern nur einen Computer besitzen. Auch wenn Sie keinen Computer, sondern nur ein intelligentes mobiles Gerät besitzen, können Sie beides tun – erstellen und scannen. Die Abbildung ist eine vereinfachte Grundversion der Funktionsweise. Mit zunehmendem Kenntnisstand werden Sie in der Lage sein, fortgeschrittenere Anwendungen zu entwickeln. Nachfolgend finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen und Scannen von Smart Christmas Cards.

3 grundlegende Schritte zum Erstellen eines QR-Codes

Das Erstellen von QR-Codes für Karten und andere Weihnachtsartikel ist einfach und unkompliziert

Das Erstellen von QR-Codes für Karten und andere Weihnachtsartikel ist einfach und unkompliziert

Smartcardsvon Joel

Drei Schritte erklärt

Schritt eins: Erstellen eines Landeplatzes

Ein Landeplatz, einfach ausgedrückt, ist der Ort, an dem Sie der Code beim Scannen dorthin bringt, wo Sie hin möchten.

Einige gängige Landeplätze für Smart Christmas Card:

Mit einer Website verbinden

Wählen Sie eine Telefonnummer

Senden Sie eine SMS

Eine E-Mail senden

Eine Nachricht anzeigen

Schicke ein Bild

Senden Sie ein Fotoalbum

Verbinden Sie sich mit einer Social-Media-Seite

Senden Sie eine Karte

Stellen Sie eine Verbindung zu einem Video her

Spiel ein Lied

Schritt zwei: Erstellen Sie einen QR-Code

Sobald Sie Ihren Landeplatz bestimmt haben, besteht der nächste Schritt darin, den Code selbst zu erstellen. Es gibt viele kostenlose Anwendungen, die dies zu einem einfachen Vorgang machen. Normalerweise verwende ich entweder die Anwendung von Goggle, die hier zu finden ist: https://www.the-qrcode-generator.com/

oder http://www.qrcode-monkey.com/. Beide leisten hervorragende Arbeit. Manchmal verwende ich den QR-Code-Shortener von Goggle, wenn ich auch nachverfolgen möchte, wer/was/wann den Code gescannt hat. Beide Seiten bieten mobile Versionen und großartige Hilfen und bieten kreative Optionen wie das Hinzufügen von Logos oder Bildern zu Ihrem QR-Code.

Ich bekomme meine Aufkleber von Amazon

Schritt drei: Drucken Sie es aus

Vielleicht erstellen Sie Ihre Karte von Grund auf neu und möchten einfach Ihren Weihnachts-QR-Code als Teil des Designs einfügen. Sie können Ihren Code direkt aus Ihren Grafikdateien ziehen und ihn kopieren und einfügen oder einfügen, wo immer Sie möchten. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihren Code nicht kleiner als 2,5 cm machen.

Wenn Sie eine vorgedruckte Karte verwenden, können Sie diese auf Aufkleberpapier ausdrucken und auf die weiße Fläche legen.

Andere Möglichkeiten, Smartcard-Codes zu verwenden

Sobald Sie eine erstellt haben, ist es schwer aufzuhören und Sie werden andere Gelegenheiten finden, sie zu verwenden. Ich habe meine Smart Christmas Sticker nicht nur auf Weihnachtskarten, sondern auch auf Geschäftskorrespondenz, Geschenkanhängern, direkt auf Geschenkverpackungen und sogar auf Umschlägen verwendet.

Fügen Sie einige zusätzliche Grafiken hinzu

Fügen Sie einige zusätzliche Grafiken hinzu

Smartcards von Joel

Werde kreativ

Werden Sie kreativ, indem Sie Ihre QR-Grafik mit Fotos oder Symbolen verschönern oder, wie im Beispiel unten, eine größere Grafik hinzufügen und den Aufkleber darin platzieren. Das Wichtige, was hier zu beachten ist, ist darauf zu achten, den Code nicht zu enthalten, und um Ihre QR-Grafik herum Leerraum zu lassen, damit der QR-Leser sie beim Scannen richtig identifizieren kann.

So scannen Sie einen QR-Code

Zum Scannen eines QR-Codes muss eine Leseanwendung auf Ihrem Mobilgerät installiert sein. Einige neue Telefone haben dies bereits integriert. Es gibt viele auf dem Markt und die meisten sind kostenlos. Sie sind einfach zu installieren und die meisten haben Funktionen, die mehr können als nur QR-Codes zu scannen. Die meisten können Strichcodes lesen, und viele lesen jetzt auch versteckte Codes vom Zeitschriftentyp – Sie scannen ein Bild und es wird lebendig.

Die besten QR-Code-Reader-Anwendungen

Hier ist eine großartige Quelle für die Auswahl des QR-Code-Lesegeräts. Sie können das Lesegerät für jede Plattform oder jedes mobile Gerät auswählen. Es gibt auch die Vor- und Nachteile von jedem.

http://www.visualead.com/qr-code-tutorials/what-is-the-best-qr-code-reader


Zu QR oder nicht zu QR

Feedback hilft

Bemerkungen

Joel Diffendarfer (Autor) aus Jonesville am 12. Dezember 2014:

Glen, ja! Auch ich liebe es, mit QR zu arbeiten ... kürzlich habe ich für ein Einzelhandelsgeschäft QR-Pinback-Buttons erstellt, die die Kassierer tragen. Wenn Kunden die Kasse scannen, nehmen sie an einem Wettbewerb teil. Sowohl der Kassierer als auch der Kunde gewinnen ... zusammen mit dem Geschäft ... durch die Verwendung von Google Analytics erfasst das Geschäft relevante Kundeninformationen und baut seinen Kundenstamm auf.

Danke für deine Kommentare...

Glen Stok aus Long Island, NY am 12. Dezember 2014:

Das ist toll! Als kreativer Mensch denke ich über alle möglichen Möglichkeiten nach, QR-Codes einzusetzen. Dank Ihnen bin ich mir jetzt der Kraft hinter dieser Technologie bewusst. Nicht nur für Weihnachtskarten, sondern praktisch für jede Korrespondenz.

Ich benutze den Google URL Shortener viel und habe den QR-Code immer bemerkt, aber nie zweimal darüber nachgedacht. Jetzt werde ich damit experimentieren.

Vielen Dank für den großartigen, beschreibenden und vollständigen Artikel.

Pinky García am 11. Dezember 2014:

Liebe Joel,

Ich finde diesen Hub sehr innovativ, interessant und genial. Ich stimme Ihnen zu, dass Weihnachtskarten oder andere Karten nicht auf der Top-Liste für Werbegeschenke oder Gedankensymbole stehen. Die Geschenkpräferenz ändert sich im Laufe der Zeit.

Diese Smart Card ist eine Wendung und Mischung für traditionelle und modernisierte Saisonkarten.

Abgestimmt, interessant und großartig.

Schöne Ferien,

Süßpikez

Amelia Griggs aus den USA am 04. Dezember 2014:

Tolle Ideen für interaktive Karten, Joel. :-)

pfirsichfarben von Home Sweet Home am 27. November 2014:

Ja, ich bin zu alt dafür, ich wusste nicht, wie ich mit meinem Handy den Code scannen soll

Elsie Hagley aus Neuseeland am 21. November 2014:

Interessanter Artikel. Solche Karten sehe ich zum ersten Mal.

Ich habe es vor Jahren aufgegeben, Weihnachtskarten zu verschicken, weil der Versand zu teuer war. (vielleicht ist das eine Entschuldigung), ich sehe es so, ich habe das ganze Jahr nichts von ihnen gehört, eine Karte zu bekommen, bedeutete in den meisten Fällen nie etwas, von beiden Seiten, es war nur ein Gefühl, eine alte Modesache am Laufen zu halten.

Die jüngere Generation tut es nicht. Sie schreiben nur.

Enge Freunde Ich rufe sie normalerweise am Weihnachtsmorgen an und der Weihnachtstag wird normalerweise mit der Familie mit Geschenken und viel Lächeln, Lachen und Küssen verbracht.

Joel Diffendarfer (Autor) aus Jonesville am 20. November 2014:

gingerka ... Ich liebe es, mit QR zu arbeiten ... Ich baue gerade eine Website auf, die interaktiven Grußkarten gewidmet ist, die lebendig werden ... danke fürs Posten

Ingwerka aus Colorado am 20. November 2014:

Das ist interessant.

WillStarr aus Phoenix, Arizona am 19. November 2014:

Dieses Zeug geht über meinen Kopf, aber ich bin sicher, die jüngeren Mitglieder werden es leicht verstehen und anwenden!

Abgestimmt.