Nur ein Offizier wurde im Zusammenhang mit Breonna Taylors Tod angeklagt

Dein Bestes Leben

uns Politik rennen Unruhen JASON CONNOLLYGetty Images
  • Am 13. März schlief die 26-jährige Breonna Taylor, als sich die Polizei während eines Drogenüberfalls in ihre Wohnung zwang, was schließlich zu Taylors Tod führte.
  • Am 23. September wurde es bekannt gegeben dass nur einer der drei an der Razzia beteiligten Louisville-Offiziere im Zusammenhang mit ihrem Tod angeklagt würde.
  • Wir haben eine Liste spezifischer Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie weiterhin dazu beitragen können, das Bewusstsein für Breonna Taylor und die Schwarzen im ganzen Land zu schärfen, die Opfer systematischen Rassismus sind.

Am 23. September wurde bekannt gegeben, dass der ehemalige Louisville-Offizier Brett Hankinson von einer großen Jury mit drei mutwilligen Gefährdungsfällen im ersten Grad im Zusammenhang mit dem tragischen Tod von Breonna Taylor durch die Polizei im März angeklagt wurde. Die Anklage bezog sich nicht auf die Schüsse auf Taylor, sondern auf Schüsse, die Hankinson zufällig auf eine Tür und ein Fenster in ihrem Wohnhaus abgefeuert hatte, wodurch andere Mieter gefährdet wurden.

'Keine Beamten wurden direkt wegen Breonna Taylors Tod angeklagt.' hat CNNs Dianne Gallagher getwittert . Eine Grand Jury in Kentucky beschuldigte einen Beamten, in die benachbarte Wohnung geschossen zu haben. Die 3 mutwilligen Gefährdungsvorwürfe gegen Hankison sind für die Nachbarn von Breonna Taylor. '

Die beiden anderen anwesenden Beamten, John Mattingly und Myles Cosgrove, wurden nicht angeklagt.



'Das Strafrecht soll nicht auf jede Trauer und Trauer reagieren, und das gilt auch hier', sagte der Generalstaatsanwalt von Kentucky, Daniel Cameron, während einer Pressekonferenz, in der der Fall und die Entscheidung der Grand Jury detailliert beschrieben wurden. Er sagte auch, die Beamten seien nach staatlichem Recht 'in ihrer Gewaltanwendung gerechtfertigt'.

In einem Briefing am 15. September kündigte Bürgermeister Greg Fischer in einem Briefing an, dass die Stadt Louisville Breonna Taylors Familie 12 Millionen US-Dollar für eine rechtswidrige Todesregelung zahlen werde - sechs Monate nachdem die 26-Jährige in ihrem Haus von der Polizei getötet worden war.

Ähnliche Beiträge O Mag wird 26 Werbetafeln von Breonna Taylor haben Oprah gab ihre Tarnung auf, um Breonna Taylor zu ehren Hinter dem historischen Cover des Oprah Magazine

Rechtsanwalt Ben Crump und sein Team, das Taylors Familie vertritt, schlossen sich dem Bürgermeister an virtuelle Pressekonferenz auf Facebook live die Einzelheiten der Zivilklage bekannt zu geben. Neben der finanziellen Entschädigung - die die Berichte der Washington Post ist die größte Auszahlung, die die Stadt jemals gemacht hat - der Bürgermeister kündigte auch an, dass die Stadt mehrere Polizeireformen durchführen wird.

Dazu gehören die Einführung eines Wohnungskreditprogramms, mit dem Beamte, die in der Stadt leben, als Anreiz anerkannt werden, sowie ein weiteres Anreizsystem, bei dem Beamte in jeder Zahlungsperiode zwei bezahlte Stunden verbringen können, um sich freiwillig in einer örtlichen Gemeinschaftsorganisation zu engagieren. Bürgermeister Fischer fügte hinzu, dass die Stadt ein Programm für Sozialarbeiter einführen werde, das mit der Louisville Metro Police Department zusammenarbeitet, um bei Polizeiläufen zu helfen, sowie eine Überprüfung und Genehmigung aller Durchsuchungsbefehle durch einen befehlshabenden Beamten.

Nachdem der Bürgermeister diese Änderungen eingeführt hatte, wollte das Rechtsteam hinter Taylors Nachlass klarstellen, dass dies zwar ein großer Schritt für eine Zivilklage ist, sie aber immer noch Gerechtigkeit im kriminellen System verfolgen.

'Gerechtigkeit für Breonna ist vielschichtig. Was wir heute erreichen konnten, war enorm, aber es war nur ein Teil einer einzigen Schicht “, sagte Rechtsanwältin Lonika Baker. 'Für ihre Familie ist es wichtig, dass sie das Risiko minimiert, dass Breonna Taylor mit einer anderen Familie in Louisville, Kentucky, passiert, und wir werden diesen Kampf über die Stadt Louisville, Kentucky hinaus fortsetzen.'

'Es war so lange her, bis wir sicher sein konnten, dass Breonna Taylors Leben nicht wie so viele andere schwarze Frauen, die von der Polizei getötet und ausgegrenzt wurden, unter den Teppich gekehrt würde', fuhr Rechtsanwalt Crump fort. 'Wir fordern immer noch, dass der Generalstaatsanwalt von Kentucky, Daniel Cameron, sofort Anklage gegen die Polizisten erhebt, die Breonna Taylor ermordet haben.'

In den sozialen Medien teilten die Menschen ihre Gedanken zu den Nachrichten über die Siedlung mit, wobei ein Benutzer twitterte: „Ich kann nicht feiern, dass dies die größte Auszahlung und Siedlung als Reaktion auf den Tod der Familie der schwarzen Frau infolge der Brutalität der Polizei ist. Dieser Moment in der Geschichte wird für mich niemals ein feierlicher sein. '

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Die Familie und viele Demonstranten, Verbündete und Familien im ganzen Land warten immer noch auf die strafrechtliche Anklage gegen die LMPD-Beamten, die an tödlichen Schießereien beteiligt sind, während der Generalstaatsanwalt von Kentucky den Fall weiterhin prüft.

Bereits im Mai wandte sich das Land von der Coronavirus-Pandemie ab, um sich einer anderen Krankheit zu stellen: Rassismus. Schon seit George Floyd wurde von Polizisten getötet Während einer Verhaftung am 25. Mai forderten Demonstranten Gerechtigkeit. Und während Kameras fokussiert wurden Demonstrationen aus Städten auf der ganzen Welt Es gibt eine Familie in Louisville, Kentucky, die immer noch darauf wartet, eine eigene Gerechtigkeit zu sehen.

Ähnliche Beiträge Was Sie über George Floyd wissen müssen Oprah reagiert auf den Tod von George Floyd Wie Sie helfen können, Gerechtigkeit für George Floyd zu fordern

Am 13. März wurde Breonna Taylor, eine 26-jährige schwarze Frau, die als Rettungsassistentin arbeitete, in ihrer Wohnung von der Polizei getötet. Kurz vor 1 Uhr morgens an diesem Morgen führten Polizisten einen Durchsuchungsbefehl im Zusammenhang mit einer Drogenuntersuchung aus, als sie sich in Taylors Wohnung zwangen, berichtete das LMPD während eines Pressekonferenz . Taylor, die mit ihrem Freund Kenneth Walker im Bett lag, wurde nach Angaben der. Mindestens acht Mal erschossen New York Times , und getötet. Die an der Schießerei beteiligten Beamten wurden einer administrativen Neuzuweisung unterzogen - aber nur Einer der drei Offiziere wurde entlassen und keiner wurde verhaftet.

Die Polizei berichtete Während des Überfalls identifizierten sich die Beamten, die keine Körperkameras trugen, vor dem Betreten und wurden von Walker, der einen Beamten am Bein traf, „sofort mit Feuer getroffen“. Aber nach dem Kurierjournal Die Familie berichtete, dass Walker aus Selbstverteidigung gehandelt habe und behauptete, er habe nie gehört, dass sich die Polizei ausweist. Die Polizei besteht jedoch darauf, dass sie sich trotz eines Haftbefehls tatsächlich angemeldet hat New York Times . 'Er wusste nicht, dass dies Polizisten waren und sie fanden keine Drogen in der Wohnung. Keine «, sagte er Walkers Anwalt Rob Eggert . 'Er hatte Angst um sein Leben und ihr Leben', fügte er hinzu. Anklage gegen Walker, 27, wurden entlassen .

Beyogen auf CNNs Überprüfung des Falls In der Klage wird auch behauptet, die Razzia, die zu Taylors Tod geführt hat, hätte abgesagt werden sollen, da 'der Verdächtige, den die Polizei suchte, bereits von anderen Beamten festgenommen worden war, die einen Haftbefehl an einem anderen Ort vollstreckt hatten'.

Am 21. Mai gab das FBI bekannt, dass dies der Fall ist Einleitung einer Untersuchung in Taylors Tod, aber die inkrementellen Bewegungen in den Ermittlungen haben die Demonstranten dazu gebracht, sich zu fragen, warum es so lange dauert, bis sie verhaftet werden.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Wie viele der weit verbreiteten Tötungen durch Polizisten, die von Schwarzen begangen wurden, die gewöhnliche Dinge taten - wie Ahmaud Arbery, der beim Joggen ins Visier genommen wurde -, geht dieser Fall noch einen Schritt weiter und deutet darauf hin, dass Schwarze sogar zu Zielen in ihren eigenen Häusern werden können. So tragisch ihr Tod auch ist, Taylors Geschichte wurde von den Medien weitgehend vernachlässigt, da es in den ersten Wochen der Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause keine wiederkehrende Mainstream-Berichterstattung gab. Erst Monate später nahm ihr Fall in den sozialen Medien Fahrt auf.

Breonna Taylor wäre am 5. Juni 27 geworden. Ihre Mutter Tamika Palmer, erzählte Das Kurierjournal : „Sie hatte einen ganzen Plan, Krankenschwester zu werden, ein Haus zu kaufen und dann eine Familie zu gründen. Breonna hatte den Kopf gerade und sie war eine sehr anständige Person. Sie hat das nicht verdient. Sie war nicht so eine Person. '

Von der Spende bis zur Petition gibt es noch viele Möglichkeiten, das Bewusstsein für Breonna Taylors Fall zu schärfen.


Eine Petition unterschreiben

Kämpfe für Breonna

Im Mai globales Netzwerk #BlackLivesMatter hat über Breonna Taylor auf Instagram gepostet und forderte seine über 2 Millionen Anhänger auf, Maßnahmen zu ergreifen, um Gerechtigkeit für sie und ihre Familie zu erreichen. Die Organisation wies auf die Petition #JusticeForBre hin. Wenn Sie die Petition unterschreiben, werden Sie die Louisville Metro Police Department um Rechenschaftspflicht und Transparenz bitten.

Unterschreiben Sie die Petition hier

#JusticeforBre

Farbe der Veränderung , eine Organisation für Rassengerechtigkeit, die bei der Gestaltung von Kampagnen hilft, hat eine eigene Petition erstellt, in der der Stadtrat von Louisville aufgefordert wird, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um sich von der Louisville Metropolitan Police Department zu trennen und in Gemeinden zu investieren. Color of Changealso ermutigt Sie, 30-Sekunden-Videos von sich selbst aufzunehmen und einzusenden, in denen Sie nach Gerechtigkeit rufen. Die Videos, die Sie einsenden, werden in sozialen Medien verwendet, um den öffentlichen Druck zu erhöhen.

Unterschreiben Sie die Petition hier

Bis Freiheit.com

Bis zur Freiheit Die Organisation, die von den bekannten Aktivisten Tamika D. Mallory, Mysonne Linen, Angelo Pinto und Linda Sarsour mitbegründet wurde, wird von Breonna Taylors Familie unterstützt. Die Gruppe hat sich kürzlich in Louisville niedergelassen, um ihre Energie darauf zu konzentrieren, Gerechtigkeit für Breonna zu erlangen. Ihre Website bietet Anweisungen, wie „gegen Ungerechtigkeit vorgegangen werden kann“. Diese Gruppe ist spezialisiert auf den Aufbau einflussreicher Kampagnen, die Mobilisierung von Kontakten und anderen Gemeinschaftsorganisationen, Workshop-Schulungen und die Arbeit mit den Medien.

Beteiligen Sie sich hier

Petitionen des Weißen Hauses

Diese Regierungswebsite White House Petitions fordert die Beamten des Weißen Hauses zur Überprüfung auf, sobald sie ihre Unterschriftenschwelle erreicht haben. In der Petition Justice For Breonna Taylor wird gefordert, dass alle Beamten entlassen, verhaftet und angeklagt werden, sowie ein Aufruf an den Generalstaatsanwalt von Kentucky, Daniel Cameron, eine gründliche und faire Untersuchung durchzuführen. Die Petition unterstützt auch Rand Pauls Rechnung von Kentucky Sen. versuchen, No-Knock-Warrants zu verbieten, benannt nach Breonna Taylor.

Unterschreiben Sie die Petition hier


Wenden Sie sich an die Beamten von Kentucky

Anrufe tätigen

Die Website „Stand With Bre“ von Action PAC ermutigt die Menschen außerdem, verschiedene lokale, staatliche und föderale Beamte in Kentucky anzurufen, um sich für Breonna Taylor einzusetzen. Sie müssen lediglich die Nummer 502-735-1784 anrufen. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, was Sie sagen sollen, führen Sie Gruppenvertreter durch die Gesprächspunkte und wählen sogar die Nummern für Sie. Aufgrund der Entwicklungen in diesem Fall empfiehlt die Gruppe, dass Sie häufig einchecken, da sie möglicherweise ihre Anweisungen erneuern.

Das Grassroots Law Project, ein Projekt von Action PAC, twitterte auch Ressourcen, um Beamte zu kontaktieren.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Lifestyle- und soziale Marken haben leicht teilbare Grafikfotos erstellt, auf denen aufgeführt ist, wie Sie Maßnahmen ergreifen und Beamte direkt kontaktieren können.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Wenden Sie sich an Bürgermeister Greg Fischer

Wenden Sie sich an Generalstaatsanwalt Daniel Cameron

Wenden Sie sich an die stellvertretende LMPD-Interimspolizeipräsidentin Yvette Gentry


Spenden

Spende an Breonna Taylors Familie

Diese GoFundMe wurde im Juni von Bianca Austin organisiert, die sagt, sie sei ein Familienmitglied. In weniger als 24 Stunden nach seiner Gründung wurden mehr als eine Million Dollar gesammelt. Der Bericht, sagt Austin, wurde erstellt, nachdem die Familie überwältigende Unterstützung von Menschen erhalten hatte, die fragten, wie sie helfen können. Im August gab Austin ein Update mit einer Beschreibung der Verwendung der Mittel heraus. 'Tamika Palmer hat zu Breonnas Ehren eine Stiftung gegründet', schrieb sie. 'Wir brauchen mehr Programme in unserer Gemeinde, um sicherzustellen, dass unsere Kinder über Ressourcen verfügen, die die schulischen Leistungen steigern, riskante Verhaltensweisen reduzieren, die körperliche Gesundheit fördern und ein sicheres, strukturiertes Umfeld schaffen.' Sie hofft, dass die Stiftung nicht nur mehr Gemeindevermögen zur Unterstützung von Kindern bereitstellt, sondern auch Menschen unterstützt, die als Registered Nurses und EMTs Karriere machen. Die Spenden stiegen sprunghaft an, nachdem der unten stehende Tweet viral wurde, und forderten mehr Unterstützung für Breonna Taylor im Zuge der eingehenden Unterstützung für die Familien von Ahmaud Arbery und George Floyd. Die Menschen unterstützen weiterhin mit Spenden.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

SPENDE JETZT

Spenden Sie an den Louisville Community Bail Fund

Das Aktionsnetzwerk, die Organisation, die Aktivismus in Gemeinden unterstützt, bietet weiterhin diesen Kautionsfonds für die Gemeinde Lousiville an, um Demonstranten und andere in der Gemeinde vor den finanziellen Hindernissen des Strafjustizsystems zu schützen.

Spende jetzt


Hashtag

Verwenden Sie den Hashtag #SayHerName in den sozialen Medien - damit niemand sie vergisst: Breonna Taylor.


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unsere Newsletter .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten