Michelle Obama gibt zu, dass es ein Kampf ist, ins Fitnessstudio zu gehen: 'Es fühlt sich im Moment nicht immer gut an.'

Unterhaltung

Michelle Obama besucht die Tacoma Public Library

Jim Bennett
  • Um den Selbstpflegesonntag zu feiern, ehemalige First Lady Michelle Obama Gesendet ein Instagram-Bild zeigt sie beim Training im Fitnessstudio. Der Schnappschuss zeigte ihre starken Bauchmuskeln.
  • Sie gab zu, dass es ein Kampf für sie sein kann, ins Fitnessstudio zu gehen, aber wenn sie ihre Schweißsitzung beendet hat, fühlt sie sich immer besser.

Wie die meisten von uns geht die ehemalige First Lady Michelle Obama nicht immer gerne ins Fitnessstudio ihr straffer Körperbau scheint eine andere Geschichte zu erzählen. Zu Ehren der Self Care Sonntage, die Werden Autor, teilte ein inspirierendes Workout-Selfie und erinnerte die Anhänger daran, dass die Hälfte des Fitness-Kampfes gerade auftaucht.

Warum senden Frauen gemischte Signale?

'Es fühlt sich im Moment nicht immer gut an. Aber im Nachhinein bin ich immer froh, dass ich ins Fitnessstudio gegangen bin. Wie habt ihr euch an diesem #SelfCareSunday alle um euch gekümmert? “, beschriftete die 55-Jährige das Bild, das ihre starken Bauchmuskeln zeigt.



Die Wichtigkeit, auf sich selbst aufzupassen, ist eine Botschaft, die sie während der Regierung von Präsident Obama predigte und die sie auch weiterhin tut. Während sie Werden Buch-Tour, betonte sie gegenüber Gayle King, dass Frauen aufhören müssen, ihr Wohlbefinden zuletzt zu setzen.



Ähnliche Beiträge

Sehen Sie sich Gayles Interview mit Michelle Obama an

Wie man Waffen wie Michelle Obama bekommt

'Wenn es um unsere Gesundheit als Frauen geht, sind wir so beschäftigt, für andere zu geben und zu tun, dass wir uns fast schuldig fühlen, diese Auszeit für uns selbst zu nehmen', sagte sie. „Viele Mütter werden das verstehen, weil ich mich umgesehen habe, nachdem ich meine Kinder bekommen hatte, und ich keine Zeit für mich hatte, aber mein Mann war jeden Tag im Fitnessstudio. Und ich dachte, wie gehst du ins Fitnessstudio? Er meinte: 'Ich nehme mir Zeit für das Fitnessstudio.' Ich war wie, was? '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Michelle Obama (@michelleobama)

Im Jahr 2014 enthüllte Frau Obama zu Menschen dass sich ihr Trainingsregime von Gewichten und schwerem Cardio zu „Dingen wie Yoga“ änderte, die sie flexibel halten.

»Ich möchte mich gut fühlen, sagte sie. 'Und ich möchte so gesund wie möglich sein, weil ich meine 70er und 80er Jahre genießen möchte.'

Und wenn Sie neugierig sind, wie sie diese beneidenswerten Arme bekommt, Hier ist ihre Routine .


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an !


Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten