Lord Mountbatten, a.k.a. Onkel Dickie der Krone, war wie ein zweiter Vater von Prinz Charles

Fernsehen & Filme

  • Lord Mountbatten (besser bekannt als Onkel Dickie) ist eine wichtige Kraft in Staffel 4 von Die Krone, Prinz Charles überreden, zu heiraten.
  • Der König mit 10 Namen, zwei Töchtern und einer offenen Ehe ist sowohl mit Prinz Philip als auch mit Königin Elizabeth II verwandt.
  • Hier ist, wie Lord Mountbatten Charles 'Liebesleben beeinflusst hat - und was Die Krone wird nicht angezeigt.

Das vierte Staffel von Die Krone zeigt die anhaltenden Auswirkungen, die Lord Mountbatten (Charles Dance) auf das House of Windsor hatte. Der König, dessen vollständiger Name Prinz Louis Francis Albert Victor Nicholas von Battenberg war, hatte einen enormen Einfluss auf beide Prinz Charles und sein Vater, Prinz Philip Charles 'Biographie von 1994 Charles nannte ihn 'Ehrengroßvater' Der Unabhängige .

Ähnliche Beiträge Die Krone hat ihre Prinzessin Diana gefunden Also, was denkt die Königin wirklich über die Krone? Warum Prinzessin Anne die coolste Königin sein könnte

Lord Mountbatten Ermordung im Jahr 1979 hat daher großen Nachhall auf die Charaktere und Entscheidungen der Show. In der Tat kann es sein, was gebracht hat Prinz Charles und seine Frau, Prinzessin Diana, zusammen . Zum Tina Browns Die Diana Chroniken , ein Jahr nach der Beerdigung, sagte Diana Spencer zu Charles: 'Sie sahen so traurig aus, als Sie bei Mountbatts Beerdigung den Gang hinaufgingen. Es war das Tragischste, was ich je gesehen habe. Mein Herz blutete für dich, als ich zusah. Ich dachte: 'Du bist so einsam - du solltest mit jemandem zusammen sein, der sich um dich kümmert.', Sagte Diana später in einem Tonband, das in der Dokumentation verwendet wurde Diana in ihren eigenen Worten dass Charles 'auf [sie] gesprungen ist', nachdem sie das gesagt hat.

Ihr Treffen ist ironisch, wenn man bedenkt, wie viel Mühe Louis darauf verwendet hat, Charles ein passendes Match vorzustellen - einschließlich seiner eigenen Enkelin Amanda Knatchbull. Die Krone zeigt Louis 'umfangreiche Bemühungen, Charles dazu zu bringen, ernsthaft über die Ehe nachzudenken, nachdem er ihn zuerst ermutigt hatte, 'seinen Hafer zu säen' (direktes Zitat, per Der Telegraph ).



SchlusssteinGetty Images

Vielleicht wurde Louis 'Einmischung verdient: Er stellte Elizabeth und Philip vor und ermöglichte ihre Ehe trotz des zögernden Vaters der zukünftigen Königin. gemäß Andrew Mortons Biographie Diana: Ihre wahre Geschichte, in ihren eigenen Worten .

In Anbetracht seiner engen Beziehung zu den Windsors war Lord Mountbatten immer ein herausragender Teil von Die Krone In den Staffeln 1 und 2 wurde der Lord vom englischen Schauspieler Greg Wise porträtiert. In den späteren zwei Jahreszeiten Game of Thrones Alaun Charles Dance (der Tywin Lannister spielte) übernahm. Hier ist, was Sie über den gut vernetzten König wissen müssen, dessen Leben weitaus ereignisreicher war als Die Krone Shows - vertrau uns.


Er wurde 1979 von der irischen republikanischen Armee ermordet.

Staffel 4 von Die Krone zeigt diesen erschütternden Vorfall. Im Urlaub beim Bootfahren in der Donegal Bay vor der Küste der Grafschaft Sligo, Irland, wurde Lord Mountbatten von IRA-Terroristen angegriffen. Er und drei andere, darunter sein 14-jähriger Enkel, wurden getötet, als eine 50-Pfund-Bombe unter seinem Fischerboot explodierte.

'Meine eigene Erinnerung', sagte Patricia Knatchbull, Louis 'Tochter, die bei dem Bombenangriff verletzt worden war Das Täglicher Telegraph 2008 handelt es sich um eine Vision eines Balls, der nach oben explodiert und dann ins Meer kommt und sich fragt, ob ich die Oberfläche erreichen könnte, bevor ich ohnmächtig werde. Ich habe hin und wieder sehr vage Erinnerungen daran, wie ich zwischen Holz und Trümmern schwebte und in ein kleines Schlauchboot gezogen wurde, bevor ich tagelang das Bewusstsein verlor. “

Königliche Beerdigung Hulton-ArchivGetty Images

Lord Mountbatts offizieller Name ist super lang, wie in 10 Wörtern vollständig.

Von der königlichen Familie und überall 'Onkel Dickie' genannt Die Krone Lord Mountbatten wurde ursprünglich als - warte darauf! - Nickie bezeichnet. „Königin Victoria hielt ihn in ihren Armen, als er Louis Francis Albert Victor Nicholas getauft wurde. Die Battenbergs haben ihren kleinen Sohn Nickie genannt. “ Zeit schrieb.

Da „Nickie“ zu dieser Zeit eine russische Konnotation hatte, änderte die Familie seinen Spitznamen zu Dickie. Ebenso wurde der Familienname Battenberg später nach Mountbatten anglisiert. Letztendlich war Lord Mountbatts vollständiger Name der beeindruckende Louis Francis Albert Victor Nicholas Mountbatten, 1. Earl Mountbatten von Burma.

Erster Seelord Hulton-ArchivGetty Images

Er war sowohl mit Prinz Philip als auch mit Königin Elizabeth II verwandt.

Louis war der Urenkel von Königin Victoria, was ihn zu einem zweiten Cousin machte, der einst von Königin Elizabeth II. Und einem Onkel von Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, entfernt worden war. Nur um etwas mehr Licht in diesen Zweig der Stammbaum-Verbindung :: Prinzessin Alice von Battenberg , Philipps Mutter, ist Lord Mountbatts Schwester.

Folge 4 von Die Krone Staffel 3 mit dem Titel 'Bubbikins' stellt Prinzessin Alice vor und zeigt die entfremdete Beziehung, die Alice zu ihrem Sohn Philip hat. Wir lernen von ihre tragische Vergangenheit nach Elektroschocktherapie und Institutionalisierung bei Hysterie und Schizophrenie. Während ihrer Zeit in einer Institution und in den Jahren danach lebte Philip bei den Mountbattens, was zu einer einflussreichen Beziehung führte, die wir später in dieser Geschichte untersuchen.

Gesicht, Gesichtsausdruck, Haut, Kopf, Nase, Porträt, Mensch, Wange, Stirn, Mund, Netflix

Lord Mountbatten und Lady Edwina Ashley Mountbatten hatten eine offene Ehe.

In Staffel 2 sagt Lord Mountbatten zu der Königin: „Sie haben einen wilden Geist geheiratet - wir beide haben es getan. Der Versuch, sie zu zähmen, nützt nichts. “ Der wilde Geist, auf den er sich bezieht, ist Lady Edwina Ashley. Die beiden sagten ihr 'Ich mache' an 18. Juli 1922 und obwohl ihr kombiniertes gutes Aussehen sie in den 1920er Jahren in den Status eines glamourösen Paares katapultierte, war ihre Gewerkschaft voller Skandale.

Es wurde berichtet, dass Louis seine Edwina verehrte, aber sie hatte ein wanderndes Auge. In der Biographie Die Mountbattens: Ihr Leben und ihre Liebe Der britische Historiker Andrew Lownie schrieb, dass die jüngere Tochter des Paares, Lady Pamela Hicks, sagte: 'Als mein Vater zum ersten Mal hörte, dass sie einen Liebhaber genommen hatte, war er am Boden zerstört.'

Bis 1931 einigten sich Louis und Edwina auf eine offene Ehe, um die Schande einer Scheidung zu vermeiden. „Sie würden mit getrennten Betten und bis zu einem gewissen Grad getrennten Leben zusammenbleiben. Aber sie würden liebevolle, sich gegenseitig unterstützende Freunde bleiben. Vor allem wären sie diskret. “ Die Washington Post berichtet. Lownie schrieb, dass Louis einmal sagte: 'Edwina und ich haben unser ganzes Eheleben damit verbracht, in die Betten anderer Leute zu kommen.'

Die Mountbattens ApicGetty Images

Lord Mountbatten war Vater von zwei Töchtern.

Lord Mountbatten und Lady Edwina hatten zwei Kinder zusammen: Patricia Knatchbull , die bei dem Angriff von 1979 verwundet wurde und 2017 starb, und Lady Pamela Hicks. Pamela, jetzt 90 Jahre alt, beherbergt a Podcast mit ihrer Tochter India Hicks - es heißt angemessen Der India Hicks Podcast .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von India Hicks (@indiahicksstyle)

Eine enge Freundin der Königin (sie war eine Brautjungfer bei der Hochzeit der Königin ) und Cousine von Prinz Philip, Pamela, hat gelegentlich die Luftwellen genutzt, um offen über die unorthodoxe königliche Ehe ihrer Eltern zu sprechen. In dem erste Episode Im Podcast ihrer Tochter geht Pamela sogar so weit zu sagen, dass beide Eltern jeweils „einen echten Liebhaber“ hatten und dass sie und ihre Schwester diese beiden Menschen wirklich liebten.

Lord Mountbatten mit seiner Familie im Jahr 1946 Schlussstein-FrankreichGetty Images

Lord Mountbatten war Prinz Charles 'Mentor und schrieb ihm Briefe über sein Liebesleben.

Lord Mountbatten hatte einen tiefgreifenden Einfluss auf die königliche Familie, insbesondere auf seinen Großneffen Prinz Charles. Pro Der Telegraph Lord Mountbatten gab dem Prinzen sogar ein wenig Coaching, wenn es um die Damen ging. „Ich glaube, in einem Fall wie Ihrem sollte der Mann seinen wilden Hafer säen und so viele Angelegenheiten wie möglich haben, bevor er sich niederlässt, aber für eine Frau sollte er ein geeignetes, attraktives und süßes Mädchen wählen, bevor sie jemand anderen trifft sie könnte darauf hereinfallen “, berichtete die Veröffentlichung, die Louis an Charles schrieb. Er ermutigte Charles, jemanden ohne 'Vergangenheit' zu heiraten, ein Euphemismus für frühere Freunde.

Als Charles 1980 anfing, Diana Spencer zu umwerben, war sein Mentor nicht da, um ihn zu führen. Jedoch, im Gegensatz zu seiner Liebe Camilla, Diana, die schon lange mit Andrew Parker Bowles zusammen war, als sie Charles kennenlernte, schien alle Kästchen von Louis zu überprüfen: Mit 19 hatte sie in ihrer Vergangenheit keine prominenten Freunde und stammte von einem 'geeignete' Adelsfamilie .

Prinz Charles, Lord Mountbatten und Graham Hill Susan Wood / Getty ImagesGetty Images

Während eines Gedenkgottesdienstes zur Erinnerung an den verstorbenen Lord Mountbatten gab Prinz Charles eine emotionale Sprache über den Mann, den er sagt, hatte 'ein ständig aktives Gehirn, dem nie ein Moment Ruhe gewährt wurde'. Er fuhr fort: 'Obwohl er sicherlich rücksichtslos mit Menschen umgehen konnte, wenn es die Gelegenheit erforderte, machte ihn sein ansteckender Enthusiasmus, seine Fähigkeit zu harter Arbeit und sein Witz zu einem unwiderstehlichen Anführer unter den Männern.'


Er wollte nicht so heimlich, dass Prinz Charles seine Enkelin Amanda Knatchbull heiratete.

Im Die Krone Prince Charles 'alternative Geschichte endet nicht mit Diana Spencer, sondern mit Amanda Knatchbull. Nach viel Ermutigung von seinem 'Ehrengroßvater' schlug Prinz Charles Louis vor Strom Enkelin Amanda Knatchbull, die er zwischen 1974 und 1979 immer wieder gesehen hatte.

Knatchbull war zehn Jahre jünger als Charles, schien aber gerne Zeit mit dem Prinzen zu verbringen. „Sie war gleichermaßen beeindruckt von seiner Energie, seinem Enthusiasmus, seinem Sinn für Spaß, seiner Freundlichkeit und seiner bescheidenen Selbstironie. Sie war in der Tat ein sehr vernünftiges und liebevolles Mädchen, das wirklich dieselben Interessen teilte wie die Thronfolgerin “, schrieb Howard Hodgson Charles: Der Mann, der König sein würde .

Amanda Knatchbull

Tim GrahamGetty Images

Es gab nur ein Problem: Knatchbull wollte keine Prinzessin sein. Gemäß Sarah Bradfords Diana , Knatchbull war 'nicht bereit, auf das königliche Laufband zu treten' und lehnte daher Charles 'Vorschlag ab.

Der Biograf Andrew Morton schlägt vor, in Diana: Ihre wahre Geschichte, in ihren eigenen Worten Wenn Mountbatten nicht bei einem Bombenanschlag getötet worden wäre, der 1979 von IRA-Terroristen organisiert wurde, wäre die königliche Geschichte möglicherweise ganz anders verlaufen. Knatchbull auch verlor ihren Bruder bei der Explosion und ihre beiden Eltern wurden schwer verletzt. In der Folge drängten sich Charles und Knatchbull - die seinen Vorschlag bereits abgelehnt hatten - zusammen, um sich gegenseitig zu trösten Lady Colin Campbell schrieb in Die echte Diana .

Beide heirateten andere Menschen. Natürlich heiratete Charles 1981 Diana Spencer. Im Jahr 1987 heiratete Knatchbull Charles Vincent Ellingworth und hatte drei Söhne mit ihm.


Er war ein hochdekorierter Militärbeamter.

Er besuchte das Royal Naval College und trat später der Royal Navy bei und diente in beiden Weltkriegen. Wie oben erwähnt, änderte die Familie später ihren Namen von Battenberg in Mountbatten. Die Argumentation, als die Zeiten Sagen wir, waren sie gezwungen, ihren Namen zu anglisieren? Im Zweiten Weltkrieg diente Lord Mountbatten als Kapitän der H.M.S. Kelly und wurde später zum Obersten Befehlshaber der Alliierten in Südostasien ernannt.

Lord Louis Mountbatten PhotoQuestGetty Images

'Wenn Sie ein Anführer einer großen Anzahl von Männern sein wollen', bemerkte Lord Mountbatten einmal, 'können Sie nicht wie ein schrumpfendes Veilchen herumlaufen, das sich versteckt: Sie müssen ein bisschen handeln.' Es muss aufrichtig sein, es ist nicht gut, eine falsche Handlung zu haben. Du musst alle Qualitäten, die du hast, ausspielen und sie überlebensgroß in die Luft jagen. ' Zeit zitierte der Herr mit den Worten.


Lord Mountbatten beendete die britische Herrschaft in Indien.

Lord Mountbatten war ernannte den letzten Vizekönig von Indien . Er wurde beauftragt, den Rückzug der britischen Herrschaft zu überwachen, und machte diesen Auftrag schnell. Nach seiner Ankunft in Neu-Delhi im März 1947 erlangte Indien fünf Monate später im August seine Unabhängigkeit. Später zum ersten Generalgouverneur Indiens ernannt, hatte Lord Mountbatten diese Position bis zu seiner Rückkehr nach Großbritannien im folgenden Jahr inne. Später im Jahr 1953 kehrte Mountbatten zur Royal Navy zurück und stieg auf, um schließlich Chef des Verteidigungsstabs zu werden, bevor er 1965 in den Ruhestand ging.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Prinz Louis wurde angeblich nach Lord Mountbatten benannt.

Der Unabhängige brach die Bedeutung und das Erbe auf, die in mehreren offiziellen Namen der Royals verwurzelt waren. Einer ist Prinz Louis. Der geborene Louis Arthur Charles, das dritte Kind des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, erhält seinen Vornamen von Lord Louis Mountbatten.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Außerdem haben Prinz William und sein erstes Baby, Prinz George, auch 'Louis' in ihren Monikern. Sie haben William Arthur Philip Louis Windsor für Dad und George Alexander Louis für seinen Kleinen.

'Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich bekannt zu geben, dass sie ihren Sohn Louis Arthur Charles genannt haben.' Kensington Palace über Twitter angekündigt im April letzten Jahres. 'Das Baby wird als Seine Königliche Hoheit Prinz Louis von Cambridge bekannt sein.'

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Und damit geht das Erbe von Lord Louis Mountbatten weiter.


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unseren Newsletter an .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io Advertisement - Continue Reading Below