So wählen Sie einen Schleier für Ihr Hochzeitskleid aus

Partyplanung

Ich liebe es, Hochzeitsideen zu teilen, um Menschen an ihrem besonderen Tag zu helfen.

Das perfekte Kleid... der perfekte Schleier

Sie haben endlich das Kleid Ihrer Träume gefunden ... was ist nun mit dem letzten Schliff - Ihrem Schleier? Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Kleid mit einem Schleier kommt. Die Chancen stehen gut, wahrscheinlich nicht, und Sie können ziemlich sicher sein, dass es separat von Ihrem Kleid berechnet wird, wenn es vorgeschlagen wird, mit Ihrem Kleid zu koordinieren. Hast du in letzter Zeit die Preise einiger Schleier gesehen ... Huch! Wenn Sie also nicht möchten, dass Ihr Schleier genau zu Ihrem Kleid passt, kann es sich lohnen, nach dem perfekten Schleier für Sie zu suchen.

Aber wie wählen Sie? Es gibt so viele verschiedene Arten und Längen von Schleiern. Es gibt Schleier in Kathedralenlänge, Ellbogenlänge, Fingerspitzenlänge und Kapellenlänge. Es gibt Diademe, Kränze, Mantillas, Hüte mit Schleiern, Haarkämme, Rougeschleier ... was soll eine arme Braut tun?! Ihr Kleid wird der Hauptdiktator Ihrer Schleierlänge und Ihres Stils sowie der Länge Ihrer Haare und sogar des Themas Ihrer Hochzeit sein.



Kapellenlanger Schleier mit Rouge

Kapellenlanger Schleier mit Rouge

Käfigschleier

Beginnen wir mit dem kürzesten und arbeiten uns nach unten vor, ja? Der kürzeste der Schleier wird Käfigschleier genannt. Käfigschleier sind solche, die normalerweise an einem Kamm oder einer kleinen Kappe befestigt sind und ein Stück Tüll oder Netz haben, das knapp über das Gesicht geht und entweder auf halber Höhe des Gesichts oder entlang des Kinns verläuft. Sie können zwischen neun und fünfzehn Zentimeter lang sein. Wir denken meistens an die 30er und 40er Jahre, wenn wir einen Käfigschleier sehen, da sie ein beliebter Stil in der Gangster-Ära waren, aber sie gehen ziemlich weit in die Geschichte zurück. Frauen tragen seit Jahrhunderten Schleier, aber sie wurden als eine Möglichkeit angesehen, das Gesicht zu bedecken, anstatt es hervorzuheben. Der Käfigschleier ist lustig, kokett, ein bisschen unverschämt und definitiv nichts für die schüchterne und zurückhaltende Braut!

Ein Käfigschleier

Ein Käfigschleier

Kurzer, schulterlanger und fingerspitzenschleier

Schleier können auch als kurz klassifiziert werden – ein weiterer Retro-Look, den wir in den 50er Jahren mit der damals sehr quadratischen Silhouette der Kleidung oft gesehen haben. Das ist ein Schleier, der nicht einmal auf deine Schultern trifft. Es würde toll zu einem U-Boot-Ausschnitt oder etwas schulterfreiem passen. Dann gibt es die Schulterlänge, die, wie der Name schon sagt, kaum die Schulter oder knapp darunter streift. Es gibt auch die Ellbogenlänge und schließlich die Fingerspitze, die über die Schultern fällt und direkt an Ihren Fingerspitzen oder etwas darunter endet.

Was all diese Schleier interessant macht und eine wichtige Entscheidung bei Ihrer Schleierauswahl ist, ob Sie ein Rouge haben möchten. Das Rouge ist das zusätzliche Stück Tüll oder Schleier, das nach vorne kommt und Ihr Gesicht bedeckt. Dies ist für die Tradition, dass der Bräutigam den Schleier zurückzieht beim „Du darfst jetzt die Braut küssen!“. Punkt in der Zeremonie. Viele Bräute verzichten auf diese Tradition, weil sie die Idee nicht mögen, ihr Gesicht bedeckt zu haben, wenn sie den Gang entlang gehen. Es macht keinen Sinn, diesen schönen professionellen Make-up-Job zu verschwenden! Das Rouge links hinten fügt dem Schleier nur Fülle hinzu, was an sich schon hübsch ist. Es kann jedoch ein sehr ergreifender Moment in der Zeremonie sein, wenn der Bräutigam den Schleier zurückzieht ... schwierige Entscheidung!

der-richtige-schleier-für-ihr-hochzeitskleid

Kapellen- und kathedralenlange Schleier

Kapellenlange Schleier werden so genannt, weil eine Kapelle im Allgemeinen eine kleine Kirche ohne einen sehr langen Gang ist. Dies macht einen Unterschied bei der Wahl Ihrer Schleierlänge. Kapellenlange Schleier sind normalerweise etwa 75 Fuß lang und streifen oder pfützen leicht auf dem Boden für die Braut mit durchschnittlicher Größe. Schleier in Kathedralenlänge sind viel länger und können mehrere Fuß lang sein, obwohl ihre durchschnittliche Länge etwa 108 Fuß beträgt. Es gibt auch eine Länge zwischen Kapelle und Kathedrale, die als Walzerlänge bezeichnet wird. Die Walzerlänge beträgt etwa 65 Fuß und wird so genannt, weil es viel einfacher ist, darin zu tanzen als in einem Schleier, der über den Boden schleift, aber er hat immer noch die Dramatik eines langen, fließenden Schleiers. Sie müssen bei jedem dieser Schleier, insbesondere beim Kathedralschleier, wirklich auf den Stil Ihres Kleides achten. Wenn Sie an Ihrem Hochzeitskleid eine wunderschöne kathedralenlange Schleppe mit unzähligen wunderschönen Pailletten und Perlenstickereien haben, wollen Sie sie dann wirklich mit einem langen Schleier mit übermäßig vielen Perlen und Pailletten verdecken? Vielleicht hat Ihr Kleid einen tollen Rücken, den Sie zeigen möchten. Auch hier wollen Sie es nicht mit einem Schleier bedecken. Tragen Sie einen kathedralenlangen Schleier zu einem kathedralenlangen Kleid, aber stellen Sie sicher, dass er transparent genug ist, um Ihr schönes Kleid darunter zu zeigen.

der-richtige-schleier-für-ihr-hochzeitskleid

Diademe

Tiaras... wie oft im Leben darf die durchschnittliche Frau eine tragen? Es sei denn, Sie wurden irgendwann in Ihrem Leben zur Miss Was auch immer gewählt, wahrscheinlich nie. Eine Tiara kann eine gute Wahl sein, da sie mit oder ohne Schleier getragen werden kann und mit offenem oder offenem Haar umwerfend aussieht. Der einzige wirkliche Nachteil einer Tiara besteht darin, sicherzustellen, dass sie schwer genug ist, um gut auf Ihrem Kopf zu bleiben, aber nicht so schwer, dass es sich anfühlt, als würden Sie zu Ihrer eigenen Krönung gehen! Tiaras haben im Allgemeinen eine Art Kämme, mit denen Sie sie an Ihrem Haar befestigen können.

Schleier mit Tiara

Schleier mit Tiara

der-richtige-schleier-für-ihr-hochzeitskleid

Was ist ein Faszinator?

Das ist ein faszinierendes Thema! Fascinator ist eine Art Wortspiel, denn obwohl sie „faszinierend“ sein können, „befestigen“ sie sich buchstäblich über eine Klammer, einen Kamm oder Haarnadeln am Haar. Sie haben ein sehr Retro-Feeling, und obwohl Sie vielleicht Ihre Großmutter auf einigen alten Familienfotos gesehen haben, sind sie tatsächlich älter und haben ihre Geschichte mit dem Klerus im 16. Jahrhundert. Sie haben kürzlich eine Wiederbelebung der Faszination (verzeihen Sie mir, ich musste das einwerfen!) Mit allen königlichen Dingen erlebt und wurden tatsächlich in ein Edikt über die angemessene Kleidung für die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton aufgenommen. Sie können so aufwändig oder so einfach sein, wie Sie es wünschen, mit Federn, Pailletten, Juwelen, Tüll, Gesichtsschleier oder was auch immer Sie möchten. Viele Bräute entscheiden sich für Fascinators statt umständliche Schleier oder tauschen nach der Zeremonie ihren Schleier gegen einen Fascinator für den Empfang, um die Nacht durchzutanzen!

Schleier ... So viele Möglichkeiten!

Da haben Sie es also! Es scheint so viele Möglichkeiten für Schleier zu geben wie für Brautkleider! Behalten Sie jedoch den Stil und Ton Ihres Kleides und Ihrer Hochzeit im Hinterkopf und stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Stile mit Ihrem Kleid anprobieren, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen. Wenn Ihr Kleid schlicht ist, wählen Sie einen aufwändigeren Schleier. Wenn Ihr Kleid aufwändig ist, ist ein einfacher Schleier am besten. Nehmen Sie außerdem Ihren Schleier mit, wenn Sie mit Ihrem Stylisten verschiedene Frisuren ausprobieren. Trage etwas Schönes, trage etwas, das du liebst, aber achte darauf, dass es bequem ist und zu DIR passt!