Elizas Keuchen am Ende von Hamilton hat das Internet geteilt

Unterhaltung

  • Lin Manuel Mirandas Hit-Musical Hamilton landete am 3. Juli auf Disney +.
  • Hamilton endet mit Eliza (Phillipa Soo), Hamiltons Frau, die einen Monolog hält.
  • Was schnappt sie am Ende nach Luft? Hamilton wirklich gemein? Hier sind die beiden Haupttheorien - darunter eine von Miranda.

Alexander Hamilton, die Hauptfigur von Lin Manuel Mirandas Blockbuster-Musical Hamilton ist übermäßig verbal. Er verbringt die meiste Zeit der drei Stunden der Show damit, zu reden, zu rappen oder zu singen, ohne dass eine Bar sich ausruht. Aber das Ende von Hamilton gehört ganz seiner Frau Eliza (Phillipa Soo), einer der Die drei legendären Schuyler-Schwestern des Musicals.

Ähnliche Beiträge Alles über die Schuyler-Schwestern aus Hamilton Hamilton wird ein Film Alles, was Sie über Lin-Manuel Mirandas Frau wissen sollten

Am Ende des Musicals, im Lied ' Wer lebt, wer stirbt, wer erzählt deine Geschichte Eliza erklärt, wie sie ihr Leben der Fortsetzung von Hamiltons Erbe widmet, sei es durch die Einrichtung eines Waisenhauses oder die Zusammenstellung seiner Papiere. Das Lied (und die Show) enden mit einer zweideutigen Note: Eliza schnappt nach Luft - als hätte sie eine schreckliche Erscheinung gesehen - und die Bühne wird schwarz.

Welche Bedeutung hat Elizas Keuchen? Seit das Musical am 3. Juli auf Disney + veröffentlicht wurde, gab es jede Menge Fan-Spekulationen. Kürzlich hat Miranda selbst die Debatte abgewogen: „Das Keuchen ist das Keuchen ist das Keuchen. Ich liebe alle Interpretationen. ' er schrieb auf Twitter .



Vor Jahren sprach Soo in einem Interview mit über den zweideutigen Moment AOL Build Die Leute sagen: ‚Geht Eliza in den Himmel? Sieht sie Alexander Sieht sie Gott? Was ist das? 'Und es ist eine Art all dieser Dinge. Manchmal ist es buchstäblich so, dass ich aufpasse und das Publikum sehe, und das ist es, aber ich denke, dass die Idee der „Transzendenz“ in all dem vorhanden ist “, sagte Soo. 'Ob in Elizas Kopf oder in Phillipas Kopf, sie sind beide ein und dasselbe, was in diesem Moment wunderschön ist.'

Basierend auf Soos Antworten änderte sich die Absicht hinter dieser sehr lauten Inhalation jedes Mal, wenn sie die Rolle spielte. Sie sieht Hamilton, Gott, das Publikum. Aber was sieht das Publikum? Hier sind die vorherrschenden Theorien dahinter Hamilton endet. Achtung: Vor uns liegen Spoiler.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Theorie Nummer Eins: Eliza schnappt nach Luft, weil sie am Ende von stirbt Hamilton .

Das Grundprinzip von The Gasp könnte so düster und unkompliziert sein: Eliza schnappt nach Luft, weil sie stirbt. Sie schließt sich ihrem Ehemann, ihrem Sohn und allen Charakteren des anderen Musicals auf der anderen Seite an, dem wiederkehrenden Euphemismus des Musicals für das, was nach dem Tod kommt.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Diese Interpretation steht im Einklang mit der tatsächlichen Geschichte dahinter Hamilton . Die reale Eliza Schuyler starb im Alter von 97 Jahren und überlebte die anderen Charaktere des Musicals. Eliza heiratete nie wieder und zog als alleinerziehende Mutter eine Brut von sieben Kindern auf, während sie über die Verluste ihres Mannes und ihres ältesten Sohnes Philip trauerte, die beide in Zweikämpfen starben.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Theorie Nummer zwei: Eliza schnappt nach Luft, weil sie das Publikum sieht.

Diese Meta-Theorie gewinnt unter Hamilton Fans. Obwohl es zunächst weit hergeholt klingt, steckt hinter der Theorie Glaubwürdigkeit: Als Eliza erkennt, dass sie auf der Bühne steht, sieht sie, dass ihre Bemühungen, das Erbe ihres Mannes zu bewahren, erfolgreich waren. Jahrhunderte später wird er immer noch gefeiert.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Passend, Hamilton Das Musical existiert weil von Eliza. Ron Chernow, der schrieb die Biographie Das inspirierte Mirandas Musical und verdankt Eliza Schuyler Hamiltons Aufzeichnungen seine Fähigkeit, überhaupt eine Biographie zu schreiben. 'Ihre Bemühungen machten es einfacher, Alexanders Leben zu erforschen, denn nach seinem Tod waren seine Feinde an der Macht', sagte Chernow Smithsonian Magazine .

Mein lieber Hamilton: Ein Roman von Eliza Schuyler Hamilton16,99 $13,58 USD (20% Rabatt) Jetzt einkaufen

Wie sie in der letzten Nummer angibt, verbrachte die echte Eliza den Rest ihres Lebens damit, Hamiltons Erbe zu bewahren. Eliza fasst ihre jahrzehntelange Aufgabe, ein Archiv zusammenzustellen, im letzten Lied zusammen: 'Ich interviewe jeden Soldaten, der an Ihrer Seite gekämpft hat' und 'Ich versuche, Ihre Tausenden von Seiten mit Schriften zu verstehen. / Sie schreiben wirklich so, wie Sie sind.' die Zeit wird knapp.' Zu ihren Bemühungen gehörte auch das Sammeln seiner Papiere und das Senden von Fragebögen an seine Kollegen, um die Details in seinen Briefen zu überprüfen Smithsonian Magazine .

In Hamiltons Archiven fehlt jedoch eines: Die Briefe, die sie und Eliza ausgetauscht haben. Historiker glaubten, dass Eliza, wie Martha Washington vor ihr, die persönlichen Briefe ihres Mannes verbrannte. Aber es bleibt noch genug übrig, um ein Musical zu schreiben.

In den letzten Augenblicken von Hamilton verlagert sich der Fokus auf den Geschichtenerzähler. Eliza stellt sich wieder in die Erzählung ein - weil sie erstellt die Erzählung. Mikrofon fallen lassen.

Also, welche Theorie ist das? Wie geht das? Hamilton wirklich enden?

Wir hassen es, alle zu sein: 'Es liegt an Ihnen, selbst zu entscheiden, lieber Betrachter', aber es scheint, dass dies die wahre Antwort ist. Miranda überließ das Ende absichtlich der Interpretation. Während sprechen mit Verdrahtet Miranda berührte die endlosen Möglichkeiten des Keuchens:

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

„Ich denke, es ist für jede Eliza anders. Ich denke, dass es in gewisser Weise die Zeit durchquert, ob das, was sie sieht, Hamilton ist, ob das, was sie sieht, der Himmel ist, ob das, was sie sieht, jetzt die Welt ist. Ich denke, das sind alle gültig und alle fair. Ich glaube, sie sieht über einen bestimmten Zeitraum hinweg «, sagte er.

Anzahl Hamilton endet unter seinen vielen, vielen Möglichkeiten für Theorien und Interpretationen. Das würde Miranda wollen.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unseren Newsletter an .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten