40 berühmte schwarze und afroamerikanische Frauen, die ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen

Unterhaltung

Mode, Frisur, Orange, Pink, Magenta, Event, Makeover, Modedesign, .

'Wir müssen jeden Tag die Wahl treffen, um die Wahrheit, den Respekt und die Gnade zu veranschaulichen, die wir uns für diese Welt wünschen.' Oprah sagte im Jahr 2019.

Mit diesem Geist nehmen wir uns die Zeit, um wegweisende schwarze Frauen zu ehren, von denen viele jeden Tag Lady O's Worte verkörpern, indem sie uns allen als Vorbilder dienen. Wir haben eine ziemlich inspirierende Liste mit Schauspielern, Künstlern, Aktivisten, Sportlern und sogar einem Dichter. Diese Frauen repräsentieren alle Brauntöne. Sie sind nicht nur A-Listener, sondern auch Führungskräfte, auf die wir in allen Facetten der Gesellschaft achten. In den letzten 20 Jahren waren sie für die Trendsetzung verantwortlich erste und beeindruckende kulturelle Veränderungen, die unsere Welt zum Besseren verändert haben - ja, sogar durch den Kampf von 2020. Als berühmte afroamerikanische Frauen (wie die ersten zuerst) Dame Michelle Obama , Serena Williams , Tracee Ellis Ross, Tamron Hall , und Gabrielle Union , um nur einige zu nennen), haben sie sich einen Namen gemacht und gleichzeitig eine Plattform geschaffen, auf der so viele weitere in ihre Fußstapfen treten können.

Und keine Sorge: Wir werden diese Liste regelmäßig aktualisieren. Haben Sie Vorschläge? Lass es uns wissen Instagram , Twitter , oder Facebook .



Galerie ansehen 39Fotos Toni Anne BarsonGetty ImagesJanet Mock

Anspruch auf Ruhm : Schriftsteller, Produzent, Transgender-Aktivist

Warum sie außergewöhnlich ist : Mock, der bei den GLAAD Media Awards 2020 den Stephen F. Kolzak Award erhielt, ist eine der führenden Stimmen für Transgenderrechte im 21. Jahrhundert. Mit ihrer Arbeit an Pose, Sie war die erste farbige Transgender-Frau, die eine TV-Folge schrieb und inszenierte. Sie ist auch eine New York Times Bestsellerautor und unterzeichnete einen dreijährigen, millionenschweren Dollar beschäftigen sich mit Netflix im Jahr 2019.

Rachel MurrayGetty ImagesViola Davis

Anspruch auf Ruhm : Schauspielerin, Produzentin

Warum sie außergewöhnlich ist : Im Jahr 2015 schrieb Davis Geschichte, indem er die erste schwarze Frau wurde einen Emmy gewinnen für herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie für ihre Arbeit in ABC's Wie man mit Mord davonkommt . Sie ist auch eine Oscar-Preisträgerin und war in einem unzählige unserer Lieblingsfilme.

Gilbert CarrasquilloGetty ImagesTarana Burke

Anspruch auf Ruhm: Aktivist

Warum sie außergewöhnlich ist: Nach der Enthüllung von Harvey Weinstein als Serien-Sexualstraftäter im Jahr 2017 wurde Burke's Aktivistengruppe 'Me Too' wurde #MeToo. Der Hashtag ist zu einer eigenen Bewegung geworden, die es denjenigen im Zeitalter der sozialen Medien ermöglicht, mit ihren gemeinsamen Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen solidarisch zu sein. Sie war ZEIT Die Person des Magazins des Jahres 2017.

Jason KoernerGetty ImagesJada Pinkett Smith

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, Sängerin, Talkshow-Moderatorin

Warum sie außergewöhnlich ist: Während Smith seit Jahrzehnten im Rampenlicht steht, gewann ihre Starpower 2018 mit der Premiere ihrer erfolgreichen Facebook Watch-Talkshow erneut an Dynamik. Red Table Talk , die sie zusammen mit ihrer Mutter Adrienne Banfield-Norris und ihrer Tochter Willow beherbergt. Die Show ist nach dem Skandal von Jordyn Woods bis zu einem Entschuldigungsstopp für A-Listener geworden Olivia Jade und sogar Smith selbst.

Harry wieGetty ImagesAllyson Felix

Anspruch auf Ruhm: Athlet, Leichtathletikstar

Warum sie außergewöhnlich ist: Im Jahr 2019 brach der Trackstar und viermalige Olympiasieger Allyson Felix den Rekord von Usain Bolt für die meisten Goldmedaillen, die jemals bei den Weltmeisterschaften gewonnen wurden. (Sie hat 13.)

Reiche WutGetty ImagesTamron Hall

Anspruch auf Ruhm: Rundfunkjournalist, Talkshow-Moderator

Warum sie außergewöhnlich ist: Trotz ihres plötzlichen Abschieds von der Heute Show 2017 erholte sich Hall wieder und moderierte nun ihre eigene selbstbetitelte syndizierte Talkshow.

Samir HusseinGetty ImagesMeghan Markle

Anspruch auf Ruhm: Herzogin von Sussex, ehemalige Schauspielerin

Warum sie außergewöhnlich ist: Obwohl Markle - zusammen mit ihrem Ehemann, Prinz Harry - den beispiellosen Schritt unternahm, 2019 als hochrangiges Mitglied der königlichen Familie zurückzutreten, seit sie 2016 in die Welt der Monarchie eingetreten ist, hat sich die ehemalige Schauspielerin als Anwältin für etabliert eine Vielzahl von Ursachen, einschließlich der Gleichstellung der Geschlechter und des Klimawandels. Sie und ihr Mann haben auch Archwell gegründet, eine Organisation, die als Produktions- und Audiofirma fungiert, und eine gemeinnützige Stiftung.

Allen BerezovskyGetty ImagesGabrielle Union

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, Aktivistin

Warum sie außergewöhnlich ist: Obwohl wir Union seit den 90er Jahren auf der großen und kleinen Leinwand gesehen haben, ist der Star in den letzten Jahren offen für alles geworden, von ihren Fruchtbarkeitskämpfen bis hin zur Rassen- und Geschlechtergleichstellung in Hollywood und der Erziehung ihrer Kinder mit Liebe, egal was passiert. Ihre ausgesprochene Stimme hat sie in der Schauspielwelt als Anwältin und Verbündete einer Reihe unterrepräsentierter Gemeinschaften hervorgehoben.

CBS FotoarchivGetty ImagesGayle King

Anspruch auf Ruhm: Journalist, Nachrichtensprecher

Warum sie außergewöhnlich ist: Langjährige Oprah-Fans wissen, dass Gayle seit Jahren an der Spitze ihres Spiels steht (sie hat drei Emmys, um dies zu beweisen). Und nach ihrem Schlagzeilen-Interview mit der beschämten R. Kelly wurde Gayle zu einer von ihnen ernannt Zeit Die 100 einflussreichsten Menschen im Jahr 2019.

Familie EckenrothGetty ImagesRuth E. Carter

Anspruch auf Ruhm: Kostümbildnerin

Warum sie außergewöhnlich ist: Obwohl Sie Carters Karriere als Kostümdesigner bis in die 1988er Jahre zurückverfolgen können School Daze 2019 gewann sie als erste Afroamerikanerin den Oscar für Kostümdesign für ihre Arbeit bei Marvel's Schwarzer Panther .

Kamala Harris besucht Telemundo Alexander TamargoGetty ImagesEs ist. Kamala Harris

Anspruch auf Ruhm: Amerikanischer Politiker

Warum sie außergewöhnlich ist: Nach den Wahlen im November 2020 schrieb Senatorin Kamala Harris aus Kalifornien Geschichte und war die erste Frau und erste schwarze und asiatische Amerikanerin, die den Titel der gewählten Vizepräsidentin innehatte. Sie ist auch die erste Frau und farbige Person, die Bezirksstaatsanwältin von San Francisco und Generalstaatsanwältin von Kalifornien ist.

Kevin MazurGetty ImagesTaraji P. Henson

Anspruch auf Ruhm: Darstellerin

Warum sie außergewöhnlich ist: Der Oscar-Nominierte (für 2008) Der seltsame Fall von Benjamin Button ) ist eine gefeierte Schauspielerin und Hollywood-Hauptstütze. Und was würden wir ohne ihre Geliebte tun? Reich Charakter Cookie Lyon?

Taylor HillGetty ImagesRegina King

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, Regisseurin

Warum sie außergewöhnlich ist: König war absolut Tötung es in einer Karriere, die Jahrzehnte umfasst. 2019 gewann sie für ihre Rolle in einen Golden Globe und einen Nebendarsteller-Oscar Wenn die Beale Street sprechen könnte . Und ihr von der Kritik gefeiertes dystopisches HBO-Drama, Wächter, begeisterte das Publikum und brachte ihr einen vierten Emmy ein.

BravoGetty ImagesIssa Rae

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, Autorin, Produzentin

Warum sie außergewöhnlich ist: Nachdem sie mit ihrer YouTube-Serie zum ersten Mal Aufmerksamkeit erregt hatte Unbeholfenes schwarzes Mädchen , Rae hat Anerkennung für ihre HBO-Comedy-Serie verdient Unsicher und macht sie zu einer der führenden kreativen Stimmen in Hollywood.

Shannon FinneyGetty ImagesTiffany Haddish

Anspruch auf Ruhm: Komikerin, Schauspielerin

Warum sie außergewöhnlich ist :: Nach ihrer Breakout-Rolle in den 2017er Jahren Mädchenreise Haddish ist einer unserer Lieblingskomiker geworden und hat seitdem einen Film auf der großen Leinwand. (( Nachtschule, Die Küche, Der Eid und wie ein Boss um ein paar zu nennen). Sie hat auch eine New York Times Bestseller Autobiographie und unterzeichnete einen Stand-up-Sondervertrag mit Netflix im Jahr 2018.

Heute - Staffel 67 NBCGetty ImagesMichelle Obama

Anspruch auf Ruhm: Autor, Anwalt und der erste Black FLOTUS der USA

Warum sie außergewöhnlich ist: Frau Obama Von 2009 bis 2017 begeisterte sie viele mit ihrer Wärme, Stärke und Bestimmtheit als First Lady des Landes. In ihrer Rolle kämpfte sie gegen Fettleibigkeit bei Kindern und setzte sich für die Bildung junger Mädchen ein. Und angesichts dunkler politischer Zeiten lieferte sie während ihrer Rede auf dem Democratic National Convention 2016 eine Linie, die auch heute noch bei vielen Anklang findet: 'Wenn sie niedrig werden, gehen wir hoch.' Sie ist auch die Bestsellerautorin von Werden und ein Podcaster .

70. Emmy Awards - Ankünfte John ShearerGetty ImagesTracee Ellis Ross

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, Sozialanwältin

Warum sie außergewöhnlich ist: Tracee, die Tochter der Sängerin Diana Ross, ist ein strahlendes Licht in Hollywood. Aus ihrer Rolle als ehrgeizige Joan in der Show der frühen 2000er Jahre Freundinnen zu ihrem aktuellen bahnbrechenden Auftritt als Dr. Rainbow Johnson in der Hit-Sitcom Schwarz Die Schauspielerin zaubert garantiert ein Lächeln auf Ihr Gesicht Mode , doofe Instagram-Possen und Leidenschaft für Bewegungen wie #TimesUp und # BlackLivesMatter . Und 2019 brachte sie ihre eigene Haarpflegelinie Pattern Beauty auf den Markt.

ARRAY Tag der offenen Tür Ray TamarraGetty ImagesAva DuVernay

Anspruch auf Ruhm: Regisseur, Produzent, Drehbuchautor

Warum sie außergewöhnlich ist: Mit Filmen wie 13 .. , Selma , und Eine Falte in der Zeit (mit unserem eigenen O von ODER) DuVernay hat es sich zum Ziel gesetzt, die Repräsentation in den Vordergrund ihrer von der Kritik gefeierten Arbeit zu stellen. Sie hat auch unzählige Premieren gesammelt: Die erste schwarze Frau, die gewinnt der Preis für die beste Regie bei Sundance im Jahr 2012; die erste schwarze Frau eine Nominierung als Bester Regisseur für den Golden Globe zu erhalten; die erste farbige Frau einen Oscar-nominierten besten Bilderfilm zu drehen; und die erste Frau einen Film zu drehen, der im Inland mehr als 100 Millionen US-Dollar einspielte .

US-UNTERHALTUNGSMODE-METGALA HECTOR RETAMALGetty ImagesLena Waithe

Anspruch auf Ruhm: Drehbuchautor, Produzent, Schauspielerin

Warum sie außergewöhnlich ist: 2017 schrieb Waithe Geschichte als erste schwarze Frau, die in einer Comedy-Serie für die Netflix-Show einen Emmy in der Kategorie Schreiben gewann. Meister von niemandem . Sie ist auch eine ausgesprochener Anwalt für die LGBTQ-Community und strebt nach Repräsentation in Film und Fernsehen für queere Farbige .

2018 Black Girls Rock! - Show Manny CarabelGetty ImagesPhylicia Rashad

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, Sängerin

Warum sie außergewöhnlich ist: Obwohl der 72-jährige Star Jahrzehnte zuvor als Clair Huxtable, die beliebteste TV-Mutter aller, unsere Herzen gestohlen hat, gewann Rashad einen Tony Award für ihre Wendung bei der Wiederbelebung des bahnbrechenden Stücks im Jahr 2003 Eine Rosine in der Sonne . Sie war die erste schwarze Frau, die die Ehre in einer dramatischen Hauptrolle gewann.

Capitol File 58. Empfang der Amtseinführung des Präsidenten Paul MorigiGetty ImagesSheila Johnson

Anspruch auf Ruhm: Geschäftsfrau, Unternehmerin

Warum sie außergewöhnlich ist: Als Mitbegründerin von Black Entertainment Television (BET) verdiente sich Johnson ihren Platz als erste schwarze Milliardärin auf einer Forbes Liste im Jahr 2000. Sie ist auch die erste und nur Afroamerikanerin soll an drei Profisportteams beteiligt sein: den Wizards, Capitals und Mystics.

11 Honore - Runway - Februar 2019 - New York Fashion Week: Die Shows Mike CoppolaGetty ImagesLaverne Cox

Anspruch auf Ruhm: Schauspielerin, LGBTQ-Anwältin

Warum sie außergewöhnlich ist: Cox war die erste Transgender-Person, die 2014 für ihre Darstellung von Sophia Burset in Netflix für einen Emmy nominiert wurde Orange ist das neue Schwarz. Im Jahr 2018 erhielt der Star auch den Titel der ersten offen Transgender-Frau erscheinen auf Kosmopolitisch ' s Cover für ihre Südafrika-Ausgabe.

ABC Lorenzo BevilaquaGetty ImagesCondoleezza Reis

Anspruch auf Ruhm: Politiker, Diplomat

Warum sie außergewöhnlich ist: Derzeit war Rice von 2005 bis 2009 Direktor der Hoover Institution der Stanford University und hatte unter der Präsidentschaft von George W. Bush das Amt des Außenministers inne. Sie war die zweite Frau und die erste schwarze Frau, die dies tat.

Die US-amerikanische Schauspielerin Halle Berry nimmt ihren Oscar am besten entgegen TIMOTHY A. CLARYGetty ImagesHalle Berry

Anspruch auf Ruhm: Darstellerin

Warum sie außergewöhnlich ist: Im Jahr 2002 wurde Berry als erste - und immer noch einzige - schwarze Frau als beste Schauspielerin bei den Oscars für ihre Hauptrolle in ausgezeichnet Monsters Ball . 'Dieser Moment ist so viel größer als ich' Sie sagte damals. „Es ist für jede namenlose, gesichtslose Frau von Farbe, die jetzt eine Chance hat, weil diese Tür heute Abend geöffnet wurde. Vielen Dank. Ich fühle mich so geehrt. '

2018 Vanity Fair Oscar Party veranstaltet von Radhika Jones - Ankünfte John ShearerGetty ImagesShonda Rhimes

Anspruch auf Ruhm: Produzent, Drehbuchautor, Autor

Warum sie außergewöhnlich ist: An der Spitze der geliebten Shows wie Grey's Anatomy, Skandal , und Wie man mit Mord davonkommt Shondaland, Rhimes 'Produktionsfirma, besitzt ABCs Donnerstagabend-Slots. Mit Grey's Sie ist die erste schwarze Frau, die eine Top-10-Netzwerkserie erstellt und produziert. Zuletzt unterzeichnete Rhimes eine mehrjähriger 150-Millionen-Dollar-Deal mit Netflix . Sie ist jetzt Entwicklung von acht neuen Serien für den Streaming-Riesen, wobei der erste der ist Breakout Romantik Drama Bridgerton.

ABC Lorenzo BevilaquaGetty ImagesCarla Hall

Anspruch auf Ruhm: Koch, Autor, TV-Persönlichkeit

Warum sie außergewöhnlich ist: Ein Co-Moderator der jetzt abgesagten Emmy-Gewinner-Talkshow Das Kauspielzeug , Halls warme, sprudelnde Persönlichkeit, das Fachwissen über südländische Hausmannskost und sie ' Philosophie Immer mit Liebe kochen 'machte sie bei Fans im ganzen Land unglaublich beliebt. Hall hat drei Kochbücher geschrieben: Carla Halls Soul Food , Carlas Hausmannskost , und Kochen mit Liebe .

Weltmeisterschaften im Kunstturnen 2015 - Zweiter Tag Alex LiveseyGetty ImagesGabby Douglas

Anspruch auf Ruhm: Olympischer Turner

Warum sie außergewöhnlich ist: Bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London, jetzt 25 Jahre alt Douglas wurde Die erste farbige Frau, die den Titel einer individuellen Allround-Meisterin im Kunstturnen gewann. Sie ist auch die erste schwarze Frau, die sowohl bei Einzel- als auch bei Teamwettbewerben bei den Olympischen Spielen Gold verdient.

Gymnastik - Künstlerisch - Olympische Spiele: Tag 6 Alex LiveseyGetty ImagesSimone Biles

Anspruch auf Ruhm: Olympischer Turner

Warum sie außergewöhnlich ist: Biles ist Teil der mit Gold ausgezeichneten US-amerikanischen Frauengymnastikmannschaft bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro und selbst eine hochdekorierte Turnerin. Sie ist die erste Turnerin, die drei Welt-Allround-Titel in Folge gewonnen hat. der am meisten dekorierte amerikanische Turner mit insgesamt 30 Welt- und Olympiamedaillen; und sie hat die meisten Weltmeisterschaftsmedaillen von einer Turnerin in der Geschichte gewonnen (25), darunter 19 Goldmedaillen.

Die 40. jährlichen Kennedy Center Honours CBS FotoarchivGetty ImagesMisty Copeland

Anspruch auf Ruhm: Ballerina und Athlet

Warum sie außergewöhnlich ist: Copeland war eine erbitterte Verfechterin des Tanzes als Ausdrucksform für Menschen mit Farbe überall und nach 75 Jahren die erste afroamerikanische Frau, die die Haupttänzerin des American Ballet Theatre wurde. Vielen bekannt Als Wunderkind in der Tanzwelt tanzte Copeland drei Monate nach ihrem ersten Tanzkurs als Teenager en-pointe und trat dann innerhalb eines Jahres professionell auf.

Beyonce und Jay-Z Kevin Winter / PW18Getty ImagesBeyoncé Knowles-Carter

Anspruch auf Ruhm: Sänger, Songwriter, Entertainer, Schauspielerin, Unternehmer

Warum sie außergewöhnlich ist: Bekannt für ihre treue Fangemeinde als Königin B. Knowles-Carter ist wohl einer der besten Entertainer unserer Zeit. (Wir alle wissen dank ihr, wer die Welt regiert.) Sie hat mit insgesamt 79 die meisten Grammy-Nominierungen für eine Künstlerin erhalten und ist mit 24 Siegen die am zweithäufigsten ausgezeichnete weibliche Grammy-Gewinnerin. Sie ist aufgetreten Beim Super Bowl zweimal und in einem Zug, den viele nicht durchziehen konnten, ließ er 2013 erfolgreich ein selbstbetiteltes Überraschungsalbum fallen.