30 Zitate über den November: Monat der Danksagung und Besinnung

Zitate

In den letzten zehn Jahren hat MsDora Gedichte, kreatives Schreiben, positive Zitate und Reflexionen online geteilt. Ihr Ziel ist die Bereicherung des Lebens.

Die Chrysantheme ist die offizielle Geburtsblume des Monats November.

Die Chrysantheme ist die offizielle Geburtsblume des Monats November.

Vivek Rachuri 123 über Wikimedia Commons



Während der kühlen, verkürzten Novembertage fangen wir an, die Stimmung des Feierns zu spüren. Weihnachtslieder und Filme unterhalten uns. Zimt- und Pumpkin-Spice-Kerzen verleihen der Atmosphäre ihren Duft. Das Erntedankfest bringt unsere Familien zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen und unsere Segnungen zu zählen. Der jüngste Trend „No-Spend November“ hält nicht nur von Einkaufstouren während des Monats ab, sondern erhöht auch unsere Erwartungen an wertvolle Weihnachtsgeschenke, die mit unseren November-Ersparnissen gekauft werden können.

Die folgenden 30 Zitate können zum Nachdenken über den vergangenen November anregen und zu Ideen für kommende Thanksgiving-Feiern und Treffen mit Familie und Freunden bei kühlem Wetter anregen.

Über den Tag der Veteranen

1. „An diesem Veteranentag (11. November) halten wir inne und sind all jenen dankbar, die in Kriegen gekämpft haben, damit wir alle unsere Freiheit genießen können. Der Mut und das Risiko, das diese Männer und Frauen eingegangen sind, werden nicht vergessen werden.' — Katharina Pulsifer

Über Thanksgiving

2. 'Ich . . . lade meine Mitbürger in allen Teilen der Vereinigten Staaten und auch diejenigen, die auf See sind, und diejenigen, die sich in fremden Ländern aufhalten, ein, den letzten Donnerstag im November als einen Tag des Dankes und des Lobpreises für unsere Wohltäter auszusondern und zu begehen Vater, der in den Himmeln wohnt.' — Abraham Lincoln (3. Oktober 1863)

3. „Im November sind die Menschen gut zueinander. . . Sie reisen an einem besonderen Novembertag sehr weit, nur um eine Mahlzeit miteinander zu teilen und für ihre vielen Segnungen zu danken.' — Cynthia Rylant

4. „Warte nicht bis zum vierten Donnerstag im November, um mit Familie und Freunden zusammenzusitzen und zu danken. Machen Sie jeden Tag zu einem Erntedankfest!' — Charmaine J Forde

5. „November – der beste Herbstmonat. Es ist ein Feiertagsmonat, aber anstatt der hektischen Weihnachtszeit (ganz zu schweigen von all den Geschenken!) können Sie Zeit mit Familie und Freunden verbringen, um Thanksgiving-Traditionen zu feiern und sich einen Moment Zeit zu nehmen, um über all das nachzudenken, was Sie dankbar macht .' — Maribeth Jones

6. „Wovon wir wirklich sprechen, ist ein wunderbarer Tag, der am vierten Donnerstag im November festgesetzt ist, wenn niemand eine Diät macht. Ich meine, warum sollten sie es sonst Thanksgiving nennen?' – Erma Bombeck

Thanksgiving-Dinner: Gebratener amerikanischer Truthahn mit französischem Brotdressing, mit Bourbon geschlagene Süßkartoffeln, gegrilltes Herbstgemüse und Innereiensoße – lecker!

Thanksgiving-Dinner: Gebratener amerikanischer Truthahn mit französischem Brotdressing, mit Bourbon geschlagene Süßkartoffeln, gegrilltes Herbstgemüse und Innereiensoße – lecker!

Ralph Daily über Wikimedia Commons

Einblicke in den November

7. 'Willkommen süßer November, die Jahreszeit der Sinne und mein allerliebster Monat.' — Gregory F. Lenz

8. 'Kein Schatten, kein Glanz, keine Schmetterlinge, keine Bienen, keine Früchte, keine Blumen, keine Blätter, keine Vögel – November!' — Thomas Haube

9. „Im November riecht das Essen anders. Es ist ein Orangenduft. Ein Kürbis- und Kürbisgeruch. Es schmeckt nach Zimt und kann morgens ein ganzes Haus füllen ... Im November ist das Essen besser als zu jeder anderen Jahreszeit.“ — Cynthia Rylant

10. „Novembers Himmel ist kühl und düster, Novembers Blatt ist rot und seng.“ Walter Scott

11. „November ist normalerweise so ein unangenehmer Monat . . . als ob das Jahr plötzlich erfahren hätte, dass sie alt wird und nichts tun könnte, als darüber zu weinen und sich zu ärgern.' — L. M. Montgomery

12. „Der Monat November gibt mir das Gefühl, dass das Leben schneller vergeht. Um es zu verlangsamen, versuche ich, die Stunden sinnvoller zu füllen.' — Henry Rollin

13. „November ist in so vielen Teilen des Landes vielversprechend: Die Reisernte ist bereits da, das Wetter beginnt sich abzukühlen und der festliche Glanz, der Weihnachten vorausgeht, hat begonnen, die Landschaft zu erhellen.“ — F. Sionil José

14. „November ist ein kalter, frostiger Morgen mit einer silbernen Sonne, die hinter den Bäumen aufgeht, roten Kardinälen an den Futterstellen und Eichhörnchen, die Jakobsmuscheln entlang der Spitzen der grauen Steinmauern laufen lassen“. — J in Hersey

fünfzehn. ' Das dünnste gelbe Licht des Novembers ist wärmender und berauschender als jeder Wein, von dem sie erzählen. Das Scherflein, das der November beisteuert, wird an Wert der Prämie des Julis gleichgestellt.' — Henry David Thoreau

16. 'Wenn Monate durch Farben gekennzeichnet wären, wäre der November in Neuengland grau gefärbt.' — Madeleine M. Kunin

Die Chrysanthemenblüte wächst in Orange, Pink, Rot, Weiß und Gelb und ist ein passendes Symbol für die vielfältigen Stimmungen des Novembers.

Die Chrysanthemenblüte wächst in Orange, Pink, Rot, Weiß und Gelb und ist ein passendes Symbol für die vielfältigen Stimmungen des Novembers.

Fir0002/Flagstaffotos über Wikimedia Commons

November in Poesie

17. 'Unser Dämmerungsmonat November ist,
Der Abend des Jahres.
Der strahlende Sommermittag ging
Eine Blässe weich und klar.'
Rubin Bogenschütze

18. „Novemberregen! Novemberregen!
Krampfhaft gegen die Fensterscheibe schlagen:
In Pfützen auf der anderen Straßenseite kriechen;
Sich im Matsch an zierliche Füße klammern.'
Ellen P. Allerton

19. „November kommt
Und der November geht,
Mit den letzten roten Beeren
Und der erste weiße Schnee'.
Clyde Watson

20. „Novembernacht
Hör mal zu…
Mit schwachem trockenem Klang,
Wie Schritte vorbeiziehender Geister,
Die Blätter, frostgeknirscht, brechen von den Bäumen
Und Herbst.'
Adelaide crapsey

November einkaufen

November einkaufen

emtodas.blog.br über Wikimedia Commons

Ausgaben im November

21. „Im Januar fangen wir an, Geld zu sparen, unsere Kreditkartenschulden loszuwerden, unsere Rentenkonten zu finanzieren, und es geht uns wunderbar. Dann, jedes einzelne Jahr wie ein Uhrwerk, beginnend im November, tappen Sie alle in diese Falle, die sagt: „Ich muss dieses Geschenk kaufen.“ — Suze Orman

22. „Haben Sie gehört, dass der November ein „No-Spend-November“ ist? ... Reduzieren Sie die Weihnachtsdekoration. Brauchen Sie wirklich den neuen aufblasbaren Weihnachtsmann für Ihren Vorgarten? Die Dekorationen vom letzten Jahr werden in Ordnung sein.“ — Kati & Company

23. „Was ist überhaupt No-Spend November? Es geht darum, sparsam zu sein und Geld zu sparen in einer Saison, in der Werbetreibende Ihnen sagen, dass Sie ausgeben, ausgeben, ausgeben sollen! — Rebekka See

November-Reflexionen

24. „Ich betrachte den November mittlerweile als den Oktober des älteren, härteren Mannes. Ich schätze die frühe Dunkelheit und die kühleren Temperaturen ... Es ist ein Monat für eine ruhigere, etwas gedämpftere Feier des Todes des Sommers, während der Winter seinen Griff festigt.' — Henry Rollin

25. „Manche Tage im November tragen die ganze Erinnerung an den Sommer in sich, so wie ein Feueropal die Farbe des Mondaufgangs trägt.“ — Gladys Taber

26. „Frühling ist braun; Sommer, grün; Herbst, gelb; Winterweiß; November, grau.“ — Henry David Thoreau

27. 'Nun im November nähert sich die Sonne dem verlassenen Himmel.' Gladys Taber

28. 'Abgefallene Blätter, die in der Novembersonne auf dem Gras liegen, bringen mehr Freude als die Narzissen.' —Cyril Connolly

29. 'Wann immer es ein feuchter, nieseliger November in meiner Seele ist, werde ich mich an warme, sonnige Spätsommernachmittage wie diesen erinnern und sehr getröstet sein.' – Peggy Toney Horton

30. „Es kommt eine Zeit, in der die Menschen es leid sind, aus dem glitzernden Sonnenlicht des Julis des Lebens gedrängt und inmitten der durchdringenden Kälte eines alpinen Novembers stehen gelassen zu werden.“ Martin Luther King jr.

Novemberfeiern

  • Monat der Suchtaufklärung
  • Monat der Kindersicherheit und Prävention
  • Monat der guten Ernährung
  • Großer amerikanischer Rauchermonat
  • Monat des gesunden Lebensstils
  • Lungenkrebs-Aufklärungsmonat
  • Monat des Bewusstseins für Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Monat der Briefmarkensammlung
  • Veganer Monat
  • Weltkommunikationsmonat
  • 30 Zitate über den September: Der Herold des Herbstes
    Kühlere Luft und bunte Blätter ermutigen uns, den Herbstboten September zu begrüßen. In diesen 30 Zitaten (eines für jeden Tag des Monats) finden sich viele Erinnerungen an die Gründe, warum wir unsere Lebensfreude bewahren, wenn der Sommer zum Herbst wird.
  • 31 Zitate über den Oktober und warum wir ihn lieben
    Die schönen Farben und kühleren Temperaturen in der Natur erwecken im Oktober Freude. Diese Zitate werden Ihnen helfen, alles zu entdecken, was es in diesem kühlen, erfrischenden Monat zu lieben gibt.