25 christliche Zitate über Weihnachten und seine wahre Bedeutung

Zitate

Für MsDora – Lehrerin, Beraterin, Mutter und Großmutter – sind Urlaub und Familie die perfekte Mischung aus guten Zeiten und angenehmen Erinnerungen.

In diesen 25 Zitaten dreht sich alles um Weihnachten, das Christentum und den Grund für die Weihnachtszeit.

In diesen 25 Zitaten dreht sich alles um Weihnachten, das Christentum und den Grund für die Weihnachtszeit.

Carolyn Christine über Unsplash



Wir wissen, dass die wahre Bedeutung von Weihnachten religiös ist, aber bei all dem Feiern ist es leicht, es herunterzuspielen. Wir sind fasziniert von den dekorativen Mischungen aus Rot, Grün, Gold und Silber; die nostalgischen Klänge von Weihnachtsliedern; der Geruch von Neuheit bei Neuanschaffungen; die verschiedenen Aromen reichhaltiger Desserts und Lieblingsgetränke; die Umarmungen und Quetschungen, die mit dem Überreichen von Geschenken ausgetauscht wurden. Es kostet Mühe, den Grund für die Saison im Gedächtnis zu behalten.

Es könnte hilfreich sein, sich jeden Tag im Dezember auf ein Weihnachtszitat zu konzentrieren, bis der 25. kommt. Hier sind 25 Zitate, die unsere Aufmerksamkeit auf die wahre Bedeutung von Weihnachten lenken können.

Die Bedeutung von Weihnachten

1. „Weihnachten dreht sich um Christus. Wenn wir das vergessen, verlieren wir den wahren Zauber von Weihnachten.“ ― Toni Sorenson

2. „Um die wahre Bedeutung des Weihnachtsgeistes zu erfassen, brauchen wir nur die letzte Silbe wegzulassen, und sie wird zum ‚Geist Christi‘.“ – Thomas S. Monson

3. „Denn Weihnachten begann in einer bescheidenen, mit Heu gefüllten Kiste aus gesplittertem Holz. . . Und am Ende, als Er unsere Sünden mit Seinem Blut erlöst hatte, wurde der Herr der Weihnacht in eine Kiste aus Stein gelegt. Wie passend, dass in jeder Weihnachtszeit bunt verpackte Schachteln die Tannenzweige der Weihnachtsbäume auf der ganzen Welt schmücken.“ ― Richard Paul Evans

4. „Weihnachten ist mehr als Reis und Hühnchen, es dreht sich alles um Jesus Christus und das neue Leben, das er auf die Welt gebracht hat, um es der Menschheit zu schenken.“ ― Bamigboye Olurotimi

5. „Weihnachten hat eine dunkle Seite. Es ist schmerzhaft für diejenigen von uns, die in den Ferien geliebte Menschen verloren haben. Was es wieder in eine funkelnde Perspektive rückt, ist das Wissen, dass Christus geboren wurde, damit wir alle wieder vereint werden können. Das ist der wahre Glanz in Weihnachten.“ ― Toni Sorenson

6. „Die Weihnachtsgeschichte ist eine Schreibkunst der brillantesten Sorte, in der Gott einen Anfang geschaffen hat, der niemals einem Ende unterliegen würde.“ ― Craig D. Lounsbrough

7. „Die Krippe an Weihnachten bedeutet, dass, wenn du wie Jesus lebst, in vielen Gasthäusern kein Platz für dich ist.“ ― Timothy J. Keller

8. 'Die besten Weihnachten erfordern immer das Geschenk von sich selbst.' ― Toni Sorenson

9. „Weihnachten ist nicht für die Geschenke, die wir austauschen. Es geht nicht um Schlittenfahrten oder süße Zuckerstangen. Nein, Weihnachten ist einfach. Eine Zeit, um sich an Christi Geschenk der Sühne zu erinnern, das er uns allen gegeben hat.' ― Richelle E. Goodrich

10. „Was ist das Besondere an einer Geschichte, wenn ich sie mir hätte ausdenken können? Was ist das Besondere an einer Geschichte, wenn ich tatsächlich den Mut hatte, darin eine Rolle zu spielen? Das Besondere an der Weihnachtsgeschichte ist, dass ich beides nicht kann, aber Gott hat beides getan.“ ― Craig D. Lounsbrough

Weihnachts-Akrostichon

Weihnachts-Akrostichon

Kostenloser Download von Get Wallpapers

Verpassen Sie nicht die Bedeutung

11. „Wenn wir uns nicht die Zeit nehmen, uns gemeinsam auf das zu konzentrieren, was Gottes Wort uns über die Verheißung Christi sagt, können wir uns am Weihnachtsmorgen umgeben von Bergen zerrissener Geschenkpapiere wiederfinden, unsere Schoß voller Geschenke, aber mit Herzen sind leer und unvorbereitet.' ― Nancy Guthrie

12. „Ich plane vielleicht, Christus zum Mittelpunkt von Weihnachten zu machen, aber wenn ich bis Dezember warte, um mich darauf zu konzentrieren, seinen Geburtstag zu feiern, verstricke ich mich in Weihnachtsbeleuchtung, Festtagsbäckerei und festliche Verlobungen und frage mich oft, ob ich das Täuschende erlebt habe 'wahre Bedeutung' von Weihnachten.' ― Ann-Marie Stewart

Lieben und dienen

13. „Möchtest du Christus zu Weihnachten feiern? Ernähre die Hungrigen, kleide die Nackten, vergib den Schuldigen, heiße die Unerwünschten willkommen, kümmere dich um die Kranken, liebe deine Feinde und behandle andere so, wie du es dir angetan hättest.' ― Steve Maraboli

14. „Möchtest du das beste Weihnachtsfest aller Zeiten kreieren? Vergib jemandem, der deine Vergebung nicht verdient. Umarme einen Fremden. Geben Sie etwas weiter, das Sie für sich behalten möchten. Verbringen Sie Zeit mit Ihren Liebsten. Verbringen Sie Zeit auf Ihren Knien. . . Weihnachten dreht sich um Christus und bei Christus dreht sich alles um deine Freude und dein Glück.' ― Toni Sorenson

15. „Wenn Sie CHRISTUS dieses Jahr zu Weihnachten behalten möchten, würde ich demütig vorschlagen, dass Sie, anstatt es nur als Status auf Facebook zu posten, vielleicht versuchen, eine Familie in Ihrer Nachbarschaft zu finden, die ein wenig gebrauchen könnte helfen oder vielleicht anonym an eine örtliche Tafel spenden. Das hält CHRISTUS in Weihnachten fest!' ― Joseph N. Harris

16. „Kurz gesagt, der Weihnachtsgeist ist der Christusgeist, der unsere Herzen in brüderlicher Liebe und Freundschaft erglühen lässt und uns zu gütigen Diensten anspornt.“ ― David O. McKay

'Die Weihnachtsstimmung selbst sollte das ganze Jahr über das Kennzeichen eines jeden Christen sein.'

Kostenlose Weihnachtshintergründe von Microsoft

Weihnachten das ganze Jahr über

17. 'Anstatt zu protestieren und andere zu verfluchen, weil sie 'X-Mas' statt 'Weihnachten' schreiben; versuche Weihnachten zu sein. . . Christus ist es egal, wie Sie Weihnachten schreiben; es kümmert ihn das ganze Jahr über, wie du Weihnachten lebst.' ― Sandra Chami Kassis

18. „Wenn wir Christus suchen, wenn wir ihn finden, wenn wir ihm nachfolgen, werden wir die Weihnachtsstimmung haben, nicht nur für einen flüchtigen Tag im Jahr, sondern als Begleiter für immer.“ ― Thomas S. Monson

19. „Jeder Tag ist Weihnachten. Jeden Tag umarmt uns Christus mit seiner Liebe, seinem Frieden und seiner Freude.“ ― Lailah Gifty Akita

20. „Die Weihnachtsstimmung selbst sollte das ganze Jahr über das Kennzeichen eines jeden Christen sein.“ ― J. I. Packer

21. „Jeder Tag sollte Weihnachten sein. Christus hat uns zuerst geliebt, wir sollen einander lieben.' ― Lailah Gifty Akita

22. „Weihnachten ist keine Zeit oder Jahreszeit, sondern ein Geisteszustand. Frieden und Wohlwollen zu schätzen, Barmherzigkeit im Überfluss zu haben, bedeutet, den wahren Geist von Weihnachten zu haben.' ― Calvin Coolidge (Botschaft des Präsidenten, 25. Dezember 1927)

23. „Erinnere dich auch an das Christuskind, das zum Mann herangewachsen ist; Ihn in einer Wiege zu verstecken, ist nicht der Plan unseres lieben Herrn. Bewahren Sie also die Weihnachtsstimmung, teilen Sie sie mit anderen nah und fern, Woche für Woche und Monat für Monat, das ganze Jahr über!' ― Norman Wesley Brooks

Weihnachtsgebete

24. „Möge der Weihnachtsmorgen uns glücklich machen, deine Kinder zu sein, und der Weihnachtsabend uns mit dankbaren Gedanken in unsere Betten bringen, vergeben und vergeben, um Jesu willen. Amen.' — Robert Louis Stevenson

25. „Das ist mein Gebet für Sie an diesem Weihnachtsfest – dass Sie die Fülle Christi erfahren. . . dass Sie erstaunt wären, dass Christus für Sie so real sein kann.' ― Johannes Piper