Der richtige Weg, Genderpronomen bei der Arbeit zu verwenden

Arbeit & Geld

Text, Schriftart, Linie, Rechteck, Marke, Logo, Getty

Beim OprahMag.com Wir ermutigen unsere Leser, authentisch sie selbst zu sein. Wir gedenken also des Pride Month und des 50. Jahrestages des Stonewall-Unruhen mit Laut und stolz , eine Auswahl von Stimmen und Geschichten, die die Schönheit - und die anhaltenden Kämpfe - der LGBTQ-Community hervorheben. Hier geht es zum Feiern jeder Farbe des Regenbogens.


Hier ist eine Statistik, die beweist, dass sich die Zeiten ändern: GLAAD und The Harris Polls neueste Daten zeigt, dass 20 Prozent der Millennials sich als LGBTQ identifizieren - und dass sie traditionelle Geschlechtsbezeichnungen wie männlich oder weiblich ablehnen. Da diese Generation wächst und die Welt mehr Akzeptanz findet, ist es wichtig, dass sich die Arbeitsplätze anpassen, wenn sie inklusiv und relevant bleiben möchten.



Eine der einfachsten Möglichkeiten, Unterstützung für Transgender-, nicht-binäre und geschlechtsspezifische Personen zu zeigen ( Erfahren Sie hier mehr über diese Begriffe ) ist durch die Verwendung ihrer Pronomen zu ehren. Warum? Die Verwendung der richtigen Personalpronomen einer Person ist ein Weg, sie zu respektieren, genauso wie die Verwendung des Namens einer Person ein Zeichen des Respekts ist.

Nicht-binäre und geschlechtswidrige Personen haben Identitäten, die zwischen oder außerhalb der geschlechtsspezifischen Binärdarstellung von Mann und Frau liegen. Und sie verwenden oft geschlechtsneutrale Pronomen wie sie / sie anstelle von er / sie oder sie / sie. Sie können auch sehen, dass einige Personen ze / zir verwenden. Darüber hinaus gibt es geschlechtsneutrale Titel wie Mx. anstelle von Herrn oder Frau

Ähnliche Beiträge Jonathan Van Ness von Queer Eye ist 'nicht-binär' Die Bedeutung hinter der Flagge des Regenbogenstolzes

Und hier sind weitere Beweise dafür, dass die Zeit gekommen ist, diese Änderung einzuleiten. Wichtige Wörterbücher haben Singular 'sie' seit Jahren als grammatikalisch korrekt erkannt, einschließlich der Oxford Englisch Wörterbuch , das Merriam-Webster-Wörterbuch , und dictionary.com . Das AP Stylebook ermöglicht Singular sie in Fällen, in denen sich eine Person nicht als männlich oder weiblich identifiziert. 2015 stimmte die American Dialect Society für „sie“, die als geschlechtsneutrales Singularpronomen als Wort des Jahres verwendet wurden.

Außerdem OkCupid hat eine Funktion in der Dating-App gestartet im Jahr 2018, mit dem Benutzer Pronomen in den Detailbereich von Profilen eingeben können. Und erst letzte Woche Lyft hat ein ähnliches Feature eingeführt.

Viele Arbeitsplätze haben auch E-Mail-Signaturen eingeführt, mit denen Mitarbeiter Pronomen neben anderen Kennungen wie Namen und Titeln einfügen können. Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz nachziehen möchten, befolgen Sie die folgenden Best Practices.


Wenn Sie nicht wissen, welche Pronomen Sie verwenden sollen, hören Sie zuerst zu.

Verwandte Geschichte Feiern Sie das ganze Jahr über Stolz mit diesen Geschenken

Sie sind sich nicht sicher, welches Pronomen eine Person verwendet? Hören Sie sich das Pronomen an, das andere Leute verwenden, wenn sie sich auf sie beziehen. Jemand, der die Person gut kennt, wird wahrscheinlich das richtige Pronomen verwenden. Wenn Sie fragen müssen, welches Pronomen die Person verwendet, beginnen Sie mit Ihrem eigenen. Zum Beispiel: „Hallo, ich bin Alex und ich benutze die Pronomen er und er. Was ist mit dir?' Wenn Sie das Gespräch mit sich selbst beginnen, bringen Sie niemanden an Ort und Stelle. Verwenden Sie dann das Pronomen dieser Person und ermutigen Sie andere dazu.


Wählen Sie keine Transgender- und geschlechtswidrigen Personen aus.

Wenn Sie vorhaben, während der Einführung Pronomen zu fragen, fragen Sie jedermann in einem Team für ihre Pronomen - nicht nur die Menschen, von denen Sie vielleicht glauben, dass sie Transgender und geschlechtswidrig sind.


Es ist in Ordnung, Fehler zu machen.

Wenn Sie versehentlich das falsche Pronomen verwenden, entschuldigen Sie sich schnell und aufrichtig und fahren Sie fort. Je mehr Sie aus der Situation machen, desto unangenehmer ist es für alle.


Geben Sie bei Besprechungen und Veranstaltungen einen integrativen Ton an.

Verwandte Geschichte RuPaul diskutiert neue Talkshow- und LGBTQ-Rechte

Achten Sie bei einem Meeting, bei dem nicht jeder bekannt ist, auf die verwendeten Pronomen und stellen Sie fest, ob sie anders sind, als Sie vielleicht annehmen. In einigen Einstellungen können Sie Personen bitten, sich mit ihrem Namen und Pronomen vorzustellen. Zum Beispiel: 'Hallo, ich bin Andy und ich benutze er / ihn Pronomen.' Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass diese Praxis dazu führt, dass jemand im Raum herausgegriffen wird, vermeiden Sie dies.


Vermeiden Sie geschlechtsspezifische Sprache .

Erwägen Sie, Personen anhand von Kleidungsstücken zu identifizieren, anstatt eine geschlechtsspezifische Sprache zu verwenden. Zum Beispiel die 'Person im blauen Hemd' anstelle der 'Frau vorne'. In ähnlicher Weise können 'Sir' und 'Madam' aus den Anreden ausgeschlossen werden, wenn Sie ein integratives Umfeld für geschlechtswidrige Personen schaffen möchten.


Erwägen Sie Unterkünfte für Transgender- und geschlechtswidrige Personen.

Wenn die Badezimmer im Besprechungsraum noch nicht alle Geschlechter haben, fragen Sie, ob es möglich ist, sie mit allen Geschlechtern zu versehen. Das ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Räume inklusiv zu gestalten.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!


Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten