Der 28. November ist der nationale French Toast Day

Feiertage

Liza liebt obskure Feiertage – besonders solche, die Speisen und Getränke zelebrieren.

Der 28. November ist der National French Toast Day. Wie werden Sie feiern?

Der 28. November ist der National French Toast Day. Wie werden Sie feiern?

Joseph Gonzalez über Unsplash; Leinwand



Was ist der National French Toast Day?

Wussten Sie, dass der 28. November der National French Toast Day ist? Wie bei vielen obskuren Feiertagen ist wenig über seinen Ursprung bekannt. Was wir wissen, ist, dass French Toast zu einem Grundnahrungsmittel für das Frühstück in der amerikanischen Küche geworden ist. Viele Cafés, Restaurants und Bäckereien bieten dieses Eierbrotgericht als Teil ihrer Speisekarte an. French Toast wird oft mit süßen, üppigen Früchten und warmem, dickem Ahornsirup belegt und ist definitiv so dekadent wie Frühstücksgerichte.

Interessanterweise fällt der National French Toast Day gelegentlich auf den gleichen Tag wie Thanksgiving, das jährlich am vierten Donnerstag im November gefeiert wird. Haben Sie sich jemals gefragt, was Sie am Thanksgiving-Morgen zum Frühstück machen sollen? French Toast ist die perfekte Ergänzung zum kühlen Morgenwetter Ende November.

Wurde French Toast in Frankreich erfunden?

Die Ursprünge von French Toast sind nicht ganz klar. Entsprechend Apicius , ein Buch mit Rezepten aus dem frühen 5. Jahrhundert n. Chr., gab es das Gericht, das wir heute als French Toast kennen, zur Zeit des Römischen Reiches. Bei der Zubereitung dieser frühen Art von French Toast – damals „Pan dulcis“ genannt – tränkten die Römer Brot in einer Milch-Ei-Mischung und brieten es dann in Öl oder Butter.

Apicius Marcus Gavius , der mutmaßliche Autor von Apicius , war ein wohlhabendes, gebildetes Mitglied der römischen Elite, das während der Regierungszeit von Kaiser Tiberius (14–37 n. Chr.) Lebte. Er ist berühmt für seine Liebe zum Essen und seine Autorschaft für das Kochbuch De Re Cookery ( Die Kunst des Kochens ).

In Frankreich ist French Toast als „Pain perdu“ oder verlorenes Brot bekannt. Dies liegt daran, dass die Franzosen altbackenes Brot traditionell gerettet haben, indem sie es in Eierteig getaucht und frittiert haben. Trotz seines Namens ist French Toast weder französisch noch geröstet.

Wusstest du schon?

French Toast ist in Großbritannien als „Eggenbrot“ bekannt.

Ich liebe es, meinen French Toast mit frischen Früchten wie Himbeeren und Bananen zu toppen. Sie passen gut zum Eierbrot. French Toast passt auch wunderbar zu Blaubeerkompott! Ich hatte diesen köstlichen French Toast in einer meiner Lieblingsbäckereien. French Toast ist ohne warmen Ahornsirup und ein wenig Butter nicht komplett!

Ich liebe es, meinen French Toast mit frischen Früchten wie Himbeeren und Bananen zu toppen. Sie passen gut zum Eierbrot.

1/4

Wie wird French Toast gemacht?

Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben French Toast gemacht, aber jeder macht es ein bisschen anders. Im Allgemeinen wird es hergestellt, indem Brot in Eiern und Milch eingeweicht und dann in einer Pfanne gebraten wird. Abgesehen von dieser Grundformel hat jedoch jeder seine ganz persönlichen Vorlieben, wenn es darum geht, welche weiteren Zutaten in einem perfekten French Toast enthalten sind.

Wie man den National French Toast Day feiert

  • Machen Sie Ihren eigenen French Toast zu Hause mit Familie oder Freunden.
  • Kaufen Sie frisches Obst aus der Region auf dem Bauernmarkt Ihrer Stadt und krönen Sie damit Ihren French Toast.
  • Würzen Sie es mit saisonalen Aromen wie Kürbis, Zimt und Muskatnuss.
  • Machen Sie es am Thanksgiving-Morgen zum Frühstück, unabhängig davon, ob es auf denselben Tag oder dieselbe Woche wie den National French Toast Day fällt oder nicht.
  • Machen Sie ein Foto von Ihrem French Toast und posten Sie es mit dem Hashtag #frenchtoaday in den sozialen Medien.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Cafés, Restaurants und Bäckereien, ob sie zur Feier des Feiertags kostenlosen oder ermäßigten French Toast anbieten.
  • Genießen Sie es mit einer Tasse Ihres Lieblingskaffees oder -tees.
Ich verwende gerne Brioche-Laibbrot, um French Toast zu machen, aber Sie können gerne jedes Brot verwenden, das Sie zu Hause haben. Zwei Eier mit Vanilleextrakt und Zimt in einer Schüssel leicht schlagen. Wenn Sie Zimt nicht mögen, können Sie stattdessen Muskatnuss oder Kürbisgewürz hinzufügen. Der Schlüssel zu knusprigem French Toast besteht darin, das Brot mit einer dünnen Schicht Teig zu tränken. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pfanne auf mittlerer Hitze steht, bevor Sie das eingeweichte Brot darauf legen. Für dieses Rezept habe ich Ghee verwendet, um die Butter zu ersetzen. Wenn Sie kein Ghee haben, können Sie Butter und Öl verwenden. Sobald dein French Toast auf einer Seite knusprig ist, drehe ihn um. Ich liebe knusprigen French Toast. Sobald es fertig ist, heben Sie den French Toast mit einem Pfannenwender auf. Legen Sie den Toast auf einen Teller. Schneiden Sie etwas Butter ab und streuen Sie etwas Puderzucker darüber. Mit warmem Ahornsirup auffüllen. Voila! Leckerer French Toast!

Ich verwende gerne Brioche-Laibbrot, um French Toast zu machen, aber Sie können gerne jedes Brot verwenden, das Sie zu Hause haben.

1/10

Mein French-Toast-Rezept

Wenn Sie den perfekten French Toast zu Hause zubereiten möchten, probieren Sie dieses Rezept aus. Verweisen Sie auf die Fotos in der Galerie oben, um Ihnen zu helfen, mitzumachen.

Mein Mann und ich haben das schon oft gemacht, deshalb experimentieren wir manchmal gerne mit neuen Zutaten. Seit Kurzem verwenden wir Ghee-Öl anstelle von normaler Butter, um das Brot zu braten – der resultierende French Toast ist sehr knusprig. Ghee ist eine Klasse von geklärter Butter, die ihren Ursprung im alten Indien hat. Wenn Sie kein Ghee haben oder es lieber nicht verwenden möchten, funktioniert Butter gut. Ich hoffe, Sie genießen dieses köstliche Frühstücksessen mit Ihrer Familie zum National French Toast Day oder Thanksgiving!

Zutaten

  • 5 Scheiben Brot (ich habe Brioche verwendet, aber jede Art von Brot, die Sie zu Hause haben, geht auch)
  • 2 große Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 5 Esslöffel Vollmilch
  • 3 Esslöffel Ghee-Öl (oder Butter)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Ahornsirup, Honig oder anderer Sirup
  • Frisches Obst (Bananen, Erdbeeren, Himbeeren etc.) oder Fruchtkompott (optional)
  • Puderzucker (optional)

Anweisungen

  1. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel Eier, Milch, Vanilleextrakt und Zimtpulver. Rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Ghee und Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  3. Nimm die erste Brotscheibe und tauche eine Seite davon dünn in den Teig. Tauchen Sie nicht die ganze Scheibe in den Teig, da der Toast dadurch matschig wird. Tauchen Sie die andere Seite mit der gleichen Technik ein.
  4. Legen Sie das panierte Brot in die Pfanne. Braten Sie beide Seiten, bis sie goldbraun werden, und entfernen Sie sie dann.
  5. Etwas Puderzucker darüber streuen.
  6. Mit frischem, dünn geschnittenem Obst oder Fruchtkompott garnieren.
  7. Mit Ahornsirup, Honig oder Sirup deiner Wahl beträufeln.
  8. Genießen!

Mehr zu Ghee-Öl

Mein Mann und ich benutzen es sehr gerne Ghee-Öl von 4th Heart . Ghee-Öl ist für mich keine neue Zutat – ich habe es in Malaysia zur Herstellung von Nasi Minyak (Ghee-Reis) verwendet.

Dieses Ghee-Öl ist ein großartiger Butterersatz. Wenn Sie also nach einem gesunden Fett suchen, das Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können, ist es eine gute Wahl. Wir verwenden es sogar in unserem Tee und Kaffee. Das Gheeöl von 4th Heart ist eine Kombination aus Ghee von Weidekühen, Avocadoöl und Traubenkernöl. Es ist eine großartige Ergänzung für die meisten gesunden Lebensstile, da es laktose- und nussallergenfrei, ketofreundlich, NSF-gentechnikfrei, glutenfrei, koscher und paleo ist.