Quiz zum neuen Jahr (mit Antworten)

Feiertage

Beth ist eine professionelle Autorin und Kolumnistin aus Tennessee. Sie mag Trivia und hat mehrere Quiz geschrieben.

Testen Sie Ihr Wissen über das neue Jahr mit diesen 20 lustigen und herausfordernden Trivia-Fragen.

Testen Sie Ihr Wissen über das neue Jahr mit diesen 20 lustigen und herausfordernden Trivia-Fragen.

Bild von Gerd Altmann von Pixabay



Mein Trivia-Quiz für heute dreht sich um die Geschichte, Traditionen und Ereignisse rund um Silvester und Silvester. Wenn Sie am Quiz teilnehmen möchten, ist es ganz einfach:

  1. Holen Sie ein Blatt Papier und einen Kugelschreiber oder Bleistift heraus.
  2. Notieren Sie die Zahlen 1–20 auf dem Papier (denn es gibt insgesamt 20 Fragen).
  3. Scrollen Sie nach unten zu den Fragen, lesen Sie sie und wählen Sie eine Antwort aus den vier möglichen Antworten für jede Frage (a, b, c oder d). Schreiben Sie Ihre Antwort auf und fahren Sie mit der nächsten Frage fort.
  4. Nach den Fragen finden Sie die Antworten, und hier können Sie Ihre Punktzahl zusammenzählen, um herauszufinden, wie gut Sie abgeschnitten haben. Viel Glück!

Quizfragen

1. In welchem ​​Jahr fand der erste Ball auf dem New Yorker Times Square statt?

zu. 1908

B. 1925

C. 1938

D. 1962

zwei. Das erste Mal, dass der 1. Januarstwurde gefeiert, als der Beginn eines neuen Jahres im Jahr 153 v. als die Römer den ersten Monat ihres Kalenders auf den Januar verlegten. Aus welchem ​​Grund haben die Römer das getan?

A. Zeitgleich mit den Wahlen der beiden ranghöchsten republikanischen Ämter.

B. Zu Ehren des Gottes Janus, Gott der Anfänge und Übergänge.

C. Im Januar wurden mehr heilige Schafe geboren als im Februar.

D. Zu Ehren von Tobasco, dem Gott der Katerlinderung.

3. Im Jahr 567 n. Chr. verbot der Rat von Tours die Anerkennung eines offiziellen Neujahrs. Warum haben sie das getan?

A. Sie glaubten, dass das Ende der Welt bald kommen würde.

B. Sie mochten nicht, dass das Datum von Heiden stammt.

C. Das Datum auf den 9. August zu verschieben, um den fränkischen Feiertag Stickball Day durch eine weniger sportlich ausgerichtete Feier zu ersetzen.

D. Weil sie nur ein Haufen mürrischer alter Knacker waren, die es hassten, irgendetwas zu feiern.

Vier. Welcher berühmte Frank wurde am 1. Januar 1938 in Bayonne, New Jersey, geboren?

A. Entertainer Frank Sinatra jr.

B. Schauspieler Frank Langella

C. Fußballspieler und -trainer Frank Beamer

D. Anführer der kriminellen Familie des Gerstengetreide-Syndikats, Frankenberry

5. Welches Ereignis kehrte 1583 am 1. Januar zurück?stwie die Feier des neuen Jahres in Europa?

A. Ein schweres Erdbeben in Portugal an diesem Tag, das auf wundersame Weise keine Menschenopfer forderte.

B. Päpstliche Angst um eine düstere Vorhersage des Sehers John Dee.

C. Die Institution des Gregorianischen Kalenders.

D. Die 67-jährige Königin von Spanien nahm ihr erstes Bad.

Quizfrage Nr. 7.

Quizfrage Nr. 7.

Bild von annca von Pixabay

6. Was taten die Pennsylvania-Quäker am 1. Januar 1788?

A. Abgelehntes Quäkertum.

B. Emanzipierte ihre Sklaven.

C. Die Amish offiziell als Ketzer denunziert.

D. Eröffnung der Firma Quaker Oats.

7. Der Text des heute traditionellen Neujahrsliedes Auld Lang Syne begann als Gedicht, das auf die Melodie einer viel älteren schottischen Volksballade gesetzt wurde. Wer hat das Gedicht geschrieben?

A. John Keats

B. Robert Burns

C. Herr Byron

D. Dr. Seuss

8. Was geschah am 1. Januar 1877 mit Königin Victoria von Großbritannien?

A. Sie hat geheiratet.

B. Sie feierte ihren 50thGeburtstag.

C. Sie wurde zur Kaiserin von Indien ausgerufen.

D. Sie blieb in ihrem Thron stecken und benötigte drei Stunden Arbeitskraft und zwanzig Pfund Butter, um sie herauszuholen.

9. Welches Gesetz erließ die niederländische Regierung am 1. Januar 1906?

A. Führerscheinpflicht für motorbetriebene Fahrzeuge.

B. Eine Volkszählung.

C. Anerkennung des Niederländischen als Landessprache.

D. Verbot des Tragens von Lampenschirmen als Hüte.

10. Sehr zum Entsetzen von Millionen gab diese Person am 1. Januar 1945 bekannt, dass sie kein Gott sei. Wer war es?

A. Josef Stalin

B. Kaiser Hirohito

C. Gandhi

D. Clark Gable

Quizfrage Nr. 15.

Quizfrage Nr. 15.

Bild von methodshop von Pixabay

elf. Welche Art von Werbung wurde am 1. Januar 1971 im amerikanischen Fernsehen verboten?

A. Anzeigen gegen freie Gewerkschaften.

B. Werbung für Zigaretten.

C. Alles, was sich auf illegale Drogenutensilien bezieht oder darauf hindeutet.

D. Autoverkaufsanzeigen, die die nervigen und unbegabten Kinder eines Händlers zeigen.

12. An Silvester 1985 starb diese Berühmtheit bei einem umstrittenen Flugzeugabsturz. Wer war diese Berühmtheit?

A. Wendy’s Wo ist das Rindfleisch? Werbeikone Clara Peller

B. Fernsehnachrichtensprecher David Brinkley

C. Radio-Discjockey-Legende Wolfman Jack

D. Entertainer Rick Nelson

13. Woraus hat sich das Symbol des Baby-Neujahrs entwickelt?

A. Vom Zoll in der Regierungszeit von Elizabeth I., die die Hofzwerge am Neujahrstag feiern ließ.

B. Zurück zur altgriechischen Tradition, ein Baby zu Ehren von Dionysos, dem Gott des Weins, durch die Dörfer zu begleiten.

C. Aus dem alten ungarischen Gedenktag der Säuglinge (Ehrung der im Vorjahr verstorbenen Babys).

D. Zum Gedenken an die jungen Opfer der großen Baby-Jonglage-Katastrophe in Minnesota vom 1. Januar 1928.

14. Wer hat am 1. Januar 1962 ein Vorsprechen für Decca Records nicht bestanden?

A. Freiheit

B. Die Beatles

C. Komiker George Carlin

D. Die Jackson-Zwei

fünfzehn. Was soll die Tradition, am Neujahrstag schwarzäugige Erbsen zu essen, bewirken?

A. Bringen Sie Wohlstand für das nächste Jahr.

B. Bringe deine Lieben aus dem Krieg zurück.

C. Bringen Sie ein Jahr Frieden in einen Haushalt.

D. Linderung von Verstopfung.

Quizfrage Nr. 18.

Quizfrage Nr. 18.

Bild von Kohji Asakawa von Pixabay

16. In einigen Teilen der Welt ist es üblich, dass der Haushaltsvorstand wen am Neujahrstag verprügelt, um einen gesunden Haushalt im kommenden Jahr zu gewährleisten.

A. Seine Frau.

B. Seine Kinder.

C. Das älteste Mitglied der Familie.

D. Seine Affe.

17. Nach Angaben von Box Office Mojo hält welcher Film die höchsten Kassenverkaufszahlen an einem Neujahrstag?

zu. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

B. Benutzerbild

C. Crocodile Dundee

D. Einer flog über das Kuckucksnest

18. Welche Berühmtheit, die für ihre überzeugenden Darstellungen des anderen Geschlechts bekannt ist, wurde am 1. Januar 1895 geboren?

A. Milton Berle

B. J.Edgar Hoover

C. Georg Sanders

D. Eleanor Roosevelt

19. Was muss man tun, um einen Neujahrsvorsatz festzuhalten?

A. In einer Kirche sein.

B. Vor der Tür des Todes stehen.

C. Verlobt oder frisch verwitwet oder geschieden sein.

D. Lass dich von der Community dumm schlagen.

zwanzig. In einigen Teilen der USA bedeutet das Essen von Pfannkuchen mit Butter, Sirup und Schlagsahne am Neujahrstag was?

A. Sie planen, im kommenden Jahr einen Heiratsantrag zu machen.

B. Sie kehren dem Bedauern des letzten Jahres den Rücken.

C. Sie frühstücken bei Shoney’s oder Denny’s.

D. Eine Diät war wahrscheinlich nicht Teil Ihres Neujahrsvorsatzes.

Wie gut hast du beim Quiz abgeschnitten?

Wie gut hast du beim Quiz abgeschnitten?

Bild von 5598375 von Pixabay

Antworten

1. zu. 1908

zwei. A. Zeitgleich mit den Wahlen der beiden ranghöchsten republikanischen Ämter.

3. B. Sie mochten nicht, dass das Datum von Heiden stammt.

Vier. B. Schauspieler Frank Langella

5. C. Die Institution des Gregorianischen Kalenders.

6. B. Emanzipierte ihre Sklaven.

7. B. Robert Burns

8. C. Sie wurde zur Kaiserin von Indien ausgerufen.

9. A. Führerscheinpflicht für motorbetriebene Fahrzeuge.

10. B. Kaiser Hirohito

elf. B. Werbung für Zigaretten.

12. D. Entertainer Rick Nelson

13. B. Zurück zur altgriechischen Tradition, ein Baby zu Ehren von Dionysos, dem Gott des Weins, durch die Dörfer zu begleiten.

14. B. Die Beatles

fünfzehn. A. Bringen Sie Wohlstand für das nächste Jahr.

16. A. Seine Frau.

17. B. Benutzerbild

18. B. J.Edgar Hoover

19. B. Vor der Tür des Todes stehen.

zwanzig. C. Sie frühstücken bei Shoney’s oder Denny’s.

Baby des neuen Jahres

Baby des neuen Jahres

Bemerkungen

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 03.01.2012:

Danke Feenix :) Es kann eine Weile dauern, weil ich kurz davor bin, eine Pause einzulegen, um ein anderes Projekt fertigzustellen, aber sobald ich zurück bin, werde ich das ganz sicher tun!

Feenix am 03. Januar 2012:

Hallo Beth,

Nun, dieser Beitrag hat mein Gehirn wirklich gut trainiert.

Also, weiter so, denn ich habe irgendwo gelesen, dass das Lesen und die Teilnahme an Hubs wie diesem dazu beitragen, dass man sich nicht mit Alzheimer ansteckt.

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 01.01.2012:

Kelley, sehr gerne und danke, dass du vorbeigeschaut hast :)

kelleyward am 31. Dezember 2011:

Danke für das Quiz. Ich liebe es, neue Fakten zu lernen!

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 28. Dezember 2011:

Nun, Debbie, Spaß zu haben ist sowieso das, worum es geht! Schön, dass du auch vorbeigeschaut hast, und ein frohes neues Jahr, Schatz :)

Deborah Brooks Langford aus Brownsville, TX am 28. Dezember 2011:

Hey, ich glaube ich habe den Test nicht bestanden... LOl... ich hatte trotzdem Spaß...

Frohes Neues

Ich habe abgestimmt und großartig

Debbie

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 28. Dezember 2011:

Nell, danke für den Besuch und auch dir ein frohes neues Jahr!

Nelle Rose aus England am 28. Dezember 2011:

Hallo, ich habe ein paar richtig verstanden, aber ich werde immer von deinen lustigen Antworten abgelenkt! mürrische alte Idioten und Queen Victoria und die Butter! ha ha! Habt ein tolles neues Jahr! tschüss nell

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 28. Dezember 2011:

Greensleeves, danke, dass du zum Spielen vorbeischaust und kommentierst :)

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 28. Dezember 2011:

lol Kiela! Nun, ich leide unter dem Ruf-ein-Kind-nach-ihrem-Geschwister-Namen, also denke ich, dass wir alle etwas haben!

Vielen Dank :)

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 28. Dezember 2011:

AnkushKohli, danke, dass du vorbeigekommen bist, um das Quiz zu spielen :)

Greensleeves-Naben aus Essex, UK am 28. Dezember 2011:

Hmmm. Im Zweifelsfall einfach eine plausible Antwort erraten. Ich habe einfach auf alles mit 'd' geantwortet. Die große Baby-Jonglage-Katastrophe in Minnesota verdient es, gedenkt zu werden :-)

Kiela Sternenfänger aus Chicago, IL am 28. Dezember 2011:

Nicht traurig - nur unkonventionell! (~_^) Ich bin auch davon fasziniert, es ist nur schade, dass ich an 'CRS' leide (kann mich nicht erinnern ... Zeug ...)! Das bedeutet natürlich nur, dass ich immer wieder Dinge lerne und immer wieder fasziniert bin. LOL!

Haben Sie ein ausgezeichnetes neues Jahr! d=(^_^)=b (*Daumen hoch*)

Ankush Kohli aus Indien am 28. Dezember 2011:

Erstaunliche Fakten, die Sie erzählt haben. Konnte nicht viel antworten, außer der der Königin.

Vielen Dank.

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 27. Dezember 2011:

Kiela, freut mich, dass es dir gefallen hat!

Und bitte fühlen Sie sich nicht schlecht; Ich bin einfach fasziniert von Geschichte - ziemlich traurig, nicht wahr? lol

Kiela Sternenfänger aus Chicago, IL am 27. Dezember 2011:

LOLd @ 2D ... und die Antwort auf 20! (~_^)

Faszinierend und lustig, obwohl ich mich an manchen Stellen ziemlich dumm fühlte! Gute Arbeit bei der Recherche! Das nächste Mal werde ich jede einzelne nachschlagen und DANN antworten. So wie es ist, habe ich ein sattes 'fast die Hälfte' richtig gemacht! LOL (^_^)

Bewertet/super/interessant!

Beth Perry (Autor) aus Tennesee am 27. Dezember 2011:

Danke Rebecca, und ich bin froh, dass du es trotzdem genommen hast :)

Rebecca Meale aus Northeastern Georgia, USA am 27. Dezember 2011:

Tolle Idee für das neue Jahr, dieses kleine Quiz. Mir ging es nicht sehr gut. Ich liebe Kleinigkeiten. Kreativer Artikel.