Berühmte Zitate über Hunde

Zitate

Ben hat eine lebenslange Faszination für Tiere. Ob sie krabbeln, rennen, fliegen, schwimmen oder rutschen, sein Interesse an ihnen hört nie auf.

Seit ihrer Domestizierung vor Tausenden von Jahren haben Hunde viele aufschlussreiche Sprüche inspiriert, die auch heute noch wahr sind.

Seit ihrer Domestizierung vor Tausenden von Jahren haben Hunde viele aufschlussreiche Sprüche inspiriert, die auch heute noch wahr sind.

Aaron Barnaby über Unsplash



Zitate, inspiriert von unseren Hundebegleitern

Jetzt zitieren Sie mich nicht, aber ich denke, Hunde haben uns so viel zu sagen. Unsere Beziehung zu Familienhund ist kein neues Phänomen. Tatsächlich sind Hunde seit Tausenden von Jahren unsere vertrauenswürdigen Begleiter.

In jüngerer Zeit haben wir verstanden, dass Hunde-Mensch-Beziehungen unser körperliches und geistiges Wohlbefinden erheblich beeinflussen können. Wie die meisten Hundeliebhaber wissen, können Welpen eine stabile und bereichernde Kraft in unseren Familien sein. Hier sind einige Zitate von Autoren, Schauspielern, Politikern und anderen Prominenten über unsere liebsten Vierbeiner.

Hunde sprechen, aber nur mit denen, die zuhören können.

— Orhan Pamuk (Autor)

„Mein kleiner Hund – ein Herzschlag zu meinen Füßen.“ – Edith Wharton

pxoxo über Unsplash

Über Welpen

Welpen tun so viel mehr, als uns zum Lächeln zu bringen. Der Besitz eines Hundes trägt zu unserer Herzgesundheit bei, senkt unseren Blutdruck und hat einen beruhigenden Einfluss auf uns bei stressigen Ereignissen. Hier sind einige meiner Lieblingszitate über Welpen.

  • 'Kaufen Sie einen Welpen, und Ihr Geld wird unerschrockene Liebe kaufen.' – Rudyard Kipling
  • „Mein kleiner Hund – ein Herzschlag zu meinen Füßen.“ — Edith Wharton
  • „Es ist unmöglich, in Gegenwart eines oder mehrerer Welpen ein ernstes Gesicht zu bewahren.“ — Unbekannt

Darüber, was Hunde über Menschen denken

Eine kürzlich durchgeführte Neuroimaging-Studie an Hunden kam zu dem Schluss, dass Hunde uns sehr wie eine Familie sehen. Für diejenigen von uns, die Hunde in ihren Familien haben, ist es offensichtlich, dass sie sich auf unsere Zuneigung und unseren Schutz verlassen. Die folgenden Zitate untersuchen, was unsere Hundegefährten von ihren „Meistern“ halten.

  • „Ich habe einen Ausdruck in den Augen meiner Hunde gesehen, einen schnell verschwindenden Ausdruck erstaunter Verachtung, und ich bin überzeugt, dass Hunde Menschen im Grunde für verrückt halten.“ — John Steinbeck
  • „Wenn ein Hund nicht zu dir kommt, nachdem er dir ins Gesicht gesehen hat, solltest du nach Hause gehen und dein Gewissen prüfen.“ — Woodrow Wilson
  • 'Akzeptieren Sie die Bewunderung Ihres Hundes nicht als schlüssigen Beweis dafür, dass Sie wunderbar sind.' — Ann Lander
  • „Mein Ziel im Leben ist es, ein so guter Mensch zu sein, wie mein Hund denkt, dass ich es bin.“ — Anonym

'Wenn Sie glauben, dass Hunde nicht zählen können, versuchen Sie, drei Hundekekse in Ihre Tasche zu stecken, und geben Sie ihm dann nur zwei davon.' – Phil Pastoret

Marek Szturc über Unsplash

Über Hundeverhalten

Diejenigen von uns, die Hunde halten, sind nur allzu vertraut mit einigen ihrer häufigeren Verhaltensweisen – dem Kauen, dem Graben, dem Jagen und der scheinbar endlosen Energie. Diese Zitate beziehen sich auf die Beobachtungen der Menschen über die Handlungen ihrer Hunde.

  • „Sind Sie jemals in einen Raum gegangen und haben vergessen, warum Sie ihn betreten haben? Ich denke, so verbringen Hunde ihr Leben.“ — Sue Murphy
  • „Unser Hund jagt Leute auf einem Fahrrad. Wir mussten es ihm abnehmen.“ — Winston Churchill
  • 'So wunderbar Hunde auch sein können, sie sind berühmt dafür, das Wesentliche zu verfehlen.' -J Ean Ferris
  • „Was zählt, ist nicht unbedingt die Größe des Hundes im Kampf; Es ist die Größe des Kampfes im Hund.’ — Dwight D. Eisenhower

Über Lebenslektionen von Hunden

Wenn das Leben zu einem geschäftigen Rausch wird, bieten unsere vierbeinigen Freunde Lektionen darüber, wie wichtig es ist, im Moment zu leben. Hunde leben mit jedem Atemzug ihres Seins für das Jetzt. Sie grübeln weder über die Vergangenheit noch machen sie sich übermäßig Sorgen um die Zukunft. Jede Faser ihres Seins bleibt auf das Hier und Jetzt konzentriert. In diesen Zitaten geht es darum, was uns Hunde beibringen.

  • „Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben komplett.“ — Roger Gesichter
  • 'Ich bin, weil mein Hund mich kennt.' — Gertrude Stein
  • „Hunde sind weise. Sie verkriechen sich in eine stille Ecke und lecken ihre Wunden und kommen nicht wieder in die Welt, bis sie wieder ganz sind.' — Agatha Christie
  • „Alles, was ich weiß, habe ich von Hunden gelernt.“ — Nora Roberts
  • 'Der beste Therapeut hat Fell und vier Beine.' — Unbekannt
  • 'Ein Hund lehrt einen Jungen Treue, Ausdauer und sich dreimal umzudrehen, bevor er sich hinlegt.' — Robert Benchley

„Wenn du den besten Platz im Haus haben willst, geh mit dem Hund.“ -Unbekannt

Cody Barnes über Unsplash

Über Hunde und Politik

Zahlreiche Zitate vergleichen Politiker und Hunde. Normalerweise rücken diese Vergleiche die Hunde in ein besseres Licht. Hier sind einige Beispiele.

  • „Je mehr ich von den Volksvertretern sehe, desto mehr bewundere ich meine Hunde.“ — Alfons de Lamartine
  • 'Wenn du einen Freund in Washington willst, hol dir einen Hund.' — Harry Trumann
  • „Ich liebe einen Hund. Er tut nichts aus politischen Gründen.' — Will Rogers
  • 'Hunde folgen denen, die sie füttern.' — Otto von Bismark
  • 'Es gibt drei treue Freunde: eine alte Frau, einen alten Hund und bares Geld.' — Benjamin Franklin

Über Hunde und Religion

  • „Glaubst du, Hunde werden nicht im Himmel sein? Ich muss dir erzählen; Sie werden lange vor uns da sein.“ — Robert Louis Stevenson
  • „Der Hund ist ein Gentleman; Ich hoffe, in seinen Himmel zu kommen, nicht in den des Menschen.“ — Mark Twain
  • „Wenn es keine Hunde im Himmel gibt, dann will ich, wenn ich sterbe, dorthin gehen, wo sie hingegangen sind.“ — Will Rogers
  • „Wenn ich an Unsterblichkeit glaube, dann dass bestimmte Hunde, die ich gekannt habe, in den Himmel kommen werden, und sehr, sehr wenige Menschen.“ — James Thürber

'Einige meiner besten Hauptdarsteller waren Hunde und Pferde.' -Elizabeth Taylor

John Plenio über Unsplash

Über Hunde und Menschen

Wenn ein Mensch mit einem Hund verglichen wird, hat der Hund meist die Nase vorn. Hier sind einige Zitate über einen Mann und seinen besten Freund.

  • 'Einige meiner besten Hauptdarsteller waren Hunde und Pferde.' — Elizabeth Taylor
  • „Je besser ich Männer kennenlerne, desto mehr liebe ich Hunde.“ — Charles de Gaulle
  • 'Richtig trainiert, kann ein Mann der beste Freund eines Hundes sein.' — Corey Ford
  • 'Wenn der beste Freund eines Menschen sein Hund ist, hat dieser Hund ein Problem.' — Eduard Abtei

Verschiedene Zitate über Hunde

  • „Wenn du den besten Platz im Haus haben willst, geh mit dem Hund.“ — Unbekannt
  • „Ich mag Schweine. Hunde schauen zu uns auf. Katzen schauen auf uns herab. Schweine behandeln uns auf Augenhöhe.“ — Winston Churchill
  • „Wer nicht weiß, wie Seife schmeckt, hat noch nie einen Hund gewaschen.“ — Franklin P. Jones
  • 'Hunde wecken Glück.' — Unbekannt
  • „Gesegnet ist, wer die Liebe eines alten Hundes verdient hat.“ -S Idney Jeanne Seward
  • „Jeder denkt, er hat den besten Hund. Und keiner von ihnen ist falsch.' — W. R. Purche
  • 'Die einzigen Lebewesen, die weit genug entwickelt sind, um reine Liebe zu vermitteln, sind Hunde und Kleinkinder.' — Johnny Depp
  • 'Wenn Sie glauben, dass Hunde nicht zählen können, versuchen Sie, drei Hundekekse in Ihre Tasche zu stecken, und geben Sie ihm dann nur zwei davon.' — Phil Pastoret
  • „Wenn es keine Hunde gäbe, würden manche Menschen nie spazieren gehen.“ — Emily Dickinson
  • 'Für einen Hund ist die ganze Welt ein Geruch.' — Unbekannt
  • 'Die Nase der Bulldogge wurde nach hinten geneigt, damit sie atmen kann, ohne loszulassen.' — Winston Churchill
  • 'Wenn Sie glauben, Sie seien eine Person mit Einfluss, versuchen Sie, den Hund eines anderen herumzukommandieren.' — Will Rogers
  • „Kraul einen Hund und du wirst einen festen Job finden.“ — Franklin P. Jones
  • 'Wenn ein Hund gleichzeitig mit dem Schwanz wedelt und bellt, woher weißt du, welchem ​​Ende du glauben sollst?' — Unbekannt
  • „Der Grund, warum Hunde so viele Freunde haben, ist, dass sie statt mit der Zunge mit dem Schwanz wedeln.“ — Unbekannt

„Der Grund, warum Hunde so viele Freunde haben, ist, dass sie statt mit der Zunge mit dem Schwanz wedeln.“ -Unbekannt

Joséphine Menge über Unsplash

Hunde Witze

  • „Jeden Tag gehen der Hund und ich im Wald spazieren. Und er liebt es! Wohlgemerkt - der Landstreicher hat langsam die Schnauze voll!' — Jerry Dennis
  • „Und jetzt ein Wort für Hundeliebhaber. Pervers.' — Bill Oddie und Graeme Garden ( Es tut mir leid, dass ich das noch einmal lesen werde , BBC-Radio )
  • „Mein Hund macht sich Sorgen um die Wirtschaft, weil Alpo bis zu 3,00 $ pro Dose kostet. Das sind fast 21,00 Dollar an Hundegeld.“ — Jo Weinstein
  • 'Jeder Hund hat seinen Tag - es sei denn, er verliert seinen Schwanz, dann hat er ein schwaches Ende.' — Juni Carter Cash
  • „Abgesehen von einem Hund ist ein Buch der beste Freund des Menschen. Im Inneren eines Hundes ist es zu dunkel zum Lesen.“ — grummel marx

ERIC: Er ist ein liebenswerter Hund – letzten Samstag hat er den ersten Preis bei der Katzenausstellung gewonnen.

ERNIE: Wie war das?

ERIC: Er hat die Katze mitgenommen.

ERNIE Hast du ihn nicht bestraft?

ERIC: Das hätte ich tun sollen. Das Problem ist, ich verwöhne ihn. Es funktioniert aber. Meistens frisst er mir aus dem Bein. Letzte Nacht hat er mir ziemlich böse ins Bein gebissen.

ERNIE: Hast du was draufgelegt?

ERIC: Nein, er mochte es so wie es war.

— Eric Morecambe und Ernie Wise (The Morecambe and Wise Joke Book)

Bemerkungen

Louise Poules aus Norfolk, England am 27. Oktober 2019:

Ach ich weiß was du meinst. Ich vermisse es, einen Hund zu haben. Aber erst kürzlich habe ich für meinen Bruder auf den Hund gesittet, wenn er in den Urlaub fährt. Sie ist so süß. Sie ist ein Cockerpudel und so anhänglich. Ich vermisse sie wirklich, wenn sie nach Hause geht lol.

Ben Reed (Autor) von Redcar am 27. Oktober 2019:

Die meisten Hunde, die ich besessen habe, haben mich mit Sicherheit überlistet. Bei solchen Gelegenheiten, bei denen wir unseren Hund verloren haben, sagen wir immer, dass wir diesen traumatischen Verlust nie wieder durchmachen würden. Aber wir haben unsere Meinung im Laufe der Monate immer wieder geändert und wir stellen fest, dass wir das Pitter-Getrappel dieser Pfoten im ganzen Haus vermissen.

Louise Poules aus Norfolk, England am 27. Oktober 2019:

Wir sollten Hunden wirklich mehr Anerkennung zollen. Sie sind auf jeden Fall sehr hell. Ich hatte 15 Jahre lang einen Hund, bevor ich ihn verlor. Ich vermisse ihn immer noch, bin aber noch nicht dazu gekommen, mir einen anderen Hund anzuschaffen. Ich sollte wirklich!