Der 15. Dezember ist der nationale Cupcake-Tag

Feiertage

Liza liebt obskure Feiertage – besonders solche, die Speisen und Getränke zelebrieren.

Wussten Sie, dass Ihr Lieblings-Mini-Dessertkuchen einen eigenen Nationalfeiertag hat? Heizen Sie Ihren Ofen vor und lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man feiert!

Wussten Sie, dass Ihr Lieblings-Mini-Dessertkuchen einen eigenen Nationalfeiertag hat? Heizen Sie Ihren Ofen vor und lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man feiert!

Luisana Zerpa über Unsplash; Segeltuch



Was ist der nationale Cupcake-Tag?

Der National Cupcake Day wird am 15. Dezember von Bäckereien, Cupcake-Läden und Hausbäckern in den Vereinigten Staaten gefeiert.

Der größte Reiz des Miniatur-Desserts kommt von seiner Dekoration, da keine zwei genau gleich aussehen. Einige sind mit süßem und flauschigem Vanilleglasur verwirbelt, während andere mit dunkler Schokoladenganache beträufelt sind. Einige sind mit Streuseln überzogen, während andere mit kandierten Nüssen belegt sind. Cupcakes sind eines meiner Lieblingsdesserts – nicht nur für besondere Anlässe, sondern immer dann, wenn ich meinem Verlangen nach etwas Süßem nachgeben möchte. Jeden 15. Dezember probiere ich gerne ein neues Cupcake-Rezept, Zuckerguss oder Topping-Kombinationen aus.

Eine kurze Geschichte des Cupcakes

Die Herkunft der Cupcakes ist nicht ganz klar. 1796 schrieb Amelia Simmons in ihrem Kochbuch ein Rezept für „einen leichten Kuchen zum Backen in kleinen Tassen“. Amerikanische Küche . Einige Zeit später entwickelte sich der Begriff „Cupcake“ und andere Rezepte tauchten auf.

Ein Cupcake-Rezept aus dem 19. Jahrhundert könnte etwa so aussehen:

  • ein halbes Pfund Zucker
  • ein halbes Pfund Butter
  • zwei Pfund Mehl
  • ein Glas Wein
  • ein Glas Rosenwasser
  • zwei Gläser Leergut (ein flüssiger Sauerteig, der normalerweise zu Hause aus Kartoffeln hergestellt wird)
  • Muskatnuss
  • Zimt
  • Johannisbeeren
Leckerer Schokoladen-Cupcake mit Vanille-Frosting, frisch geschnittenen Erdbeeren und Ferrero Rocher Schokoladen-Haselnuss Deutsche Schokoladen-Cupcakes mit Vanille-Frosting und frischen roten Himbeeren

Leckerer Schokoladen-Cupcake mit Vanille-Frosting, frisch geschnittenen Erdbeeren und Ferrero Rocher Schokoladen-Haselnuss

1/2

Woraus bestehen moderne Cupcakes?

Ich backe schon mein ganzes Leben Cupcakes. Meiner Erfahrung nach sind sie eines der am einfachsten zuzubereitenden Desserts. Die Hauptzutaten für Cupcakes sind Mehl, Zucker, Eier, Butter, Vanilleextrakt und Backpulver. Wenn Sie diese Zutaten zu Hause haben, haben Sie alles, was Sie brauchen, um einen einfachen gelben Cupcake zuzubereiten.

Cupcakes sind jedoch nicht vollständig, bis sie mit süßem Zuckerguss überzogen und mit köstlichen Dekorationen wie Kirschen, Himbeeren, Streuseln, Schokoladenstückchen, Kokosraspeln oder allem anderen, was Ihnen einfällt, gekrönt sind. Um ein einfaches Frosting herzustellen, benötigen Sie lediglich Puder- oder Puderzucker, Vanilleextrakt, Milch, Salz und Butter. Die meisten Leute verwenden eine Backform mit mindestens 12 kleinen Cupcake-Formen. Jede Form ist mit einem Cupcake-Liner aus Papier ausgekleidet. Einfach, oder?

Fun Fact über Cupcakes

  • In den 1700er Jahren wurden Cupcakes ursprünglich als Zahlenkuchen bezeichnet.
  • Das zweite Cupcake-Rezept wurde 1871 erfunden.
  • 1919 stellte Hostess seinen ersten Snackkuchen vor.
  • In den 1920er Jahren wurden Cupcakes mit Zuckerguss dekoriert.
  • Der kleinste Cupcake der Welt war 1,5 cm hoch und 3 cm breit. Es wurde während der National Cupcake Week erstellt.
  • Sprinkles Cupcakes eröffnete 2005 die weltweit erste Bäckerei nur für Cupcakes.
  • Georgetown Cupcakes verkauft durchschnittlich 3.000 bis 5.000 Cupcakes pro Tag.
  • Das Food Network hat eine Show ausschließlich über Cupcakes namens Muffin Kriege.
Saftige Schokoladen-Cupcakes mit Vanille-Frosting, garniert mit frischen roten Himbeeren und Brombeeren Flauschige und weiche Vanille-Cupcakes mit einfachem Vanille-Zuckerguss, garniert mit roten Himbeeren

Saftige Schokoladen-Cupcakes mit Vanille-Frosting, garniert mit frischen roten Himbeeren und Brombeeren

1/2

Wie man den Nationalen Cupcake-Tag feiert

  • Machen Sie Ihre eigenen Cupcakes zu Hause mit Familie oder Freunden.
  • Kaufen Sie frisches Obst aus der Region auf dem Bauernmarkt Ihrer Stadt und verwenden Sie es als Topping für Ihre Cupcakes.
  • Machen Sie Cupcakes mit saisonalen Aromen wie Eierlikör, Kürbis, Zimt und Muskatnuss.
  • Verzieren Sie Cupcakes mit Ihrem Lieblings-Zuckerguss.
  • Machen Sie Fotos von den Cupcakes, die Sie backen, und posten Sie sie mit dem Hashtag #nationalcupcakeday in den sozialen Medien.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Cafés, Restaurants und Bäckereien, ob sie zur Feier des Feiertags kostenlose/ermäßigte Cupcakes oder limitierte Geschmacksrichtungen anbieten.
  • Genießen Sie einen mit einer Tasse Ihres Lieblingskaffees oder -tees.
Legen Sie Ihre Cupcakes nach dem Backen auf ein Kuchengitter/ Ich entferne gerne ein Stück Kuchen aus der Mitte jeder Cupcake-Top-Füllung mit Zuckerguss. Ich dekoriere meine Cupcakes gerne mit Zuckergussspiralen. Das Frosting mit frischen Limettenscheiben und abgeriebener Limettenschale garnieren. Diese Limetten-Cupcakes sind köstlich und sorgen für ein perfektes Urlaubsdessert.

Legen Sie Ihre Cupcakes nach dem Backen auf ein Kuchengitter/

fünfzehn

Mein feuchtes und köstliches Limetten-Cupcake-Rezept

Um den National Cupcake Day zu feiern, habe ich beschlossen, zwölf feuchte und köstliche Limetten-Cupcakes zu machen. Vor einer Woche kaufte mein Mann eine Tüte Limetten. Ich hatte bereits die Hälfte davon in einem Limettenkuchen verwendet, also entschied ich mich, die restlichen zu verwenden, um Limetten-Cupcakes zu machen. Sie entpuppten sich als eine perfekt süße und pikante Variante des klassischen Desserts.

Tipps zum Backen

Beim Backen von Cupcakes ist der Feuchtigkeitsgehalt eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten. Ein angemessener Feuchtigkeitsgehalt hilft Cupcakes, weich und locker zu bleiben. Wie oft hatten Sie Cupcakes, die zu dicht und schwer waren? Eine häufige Ursache für dieses Problem ist zu stark gemischter Teig. Alternativ könnte es mit der Temperatur der Zutaten zusammenhängen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Butter (falls Butter verwendet wird), Eier und Milch Raumtemperatur haben, bevor sie eingearbeitet werden. Beim Backen ist die genaue Befolgung der Rezeptanweisungen entscheidend für ein gutes Ergebnis.

Kochzeit

Vorbereitungszeit : 10–15 Minuten

Gesamtzeit : 45 Minuten

Dient : 12

Cupcake-Zutaten

  • 2 Eier, Zimmertemperatur
  • 1 Tasse Vollmilch, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 2 Esslöffel frische Limettenschale, gerieben
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz

Zuckerguss-Zutaten

  • Vanilleglasur (ich habe fertiges verwendet, aber Sie können gerne Ihr eigenes machen)

Topping-Zutaten

  • frisch geschnittene Limette
  • frisch geriebene Limettenschale

Richtungen

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F vor. Ein Muffinblech in Standardgröße mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Rührschüssel Eier, Pflanzenöl, Vollmilch, Limettensaft und Limettenschale vermischen. Verwenden Sie einen Handmixer, um diese Zutaten bei niedrigerer Geschwindigkeit zu schlagen. Mischen, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind, dann beiseite stellen.
  3. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. Verwenden Sie einen Schneebesen, um die Zutaten gleichmäßig einzuarbeiten.
  4. Die trockene Mischung nach und nach in die nasse Mischung geben. An diesem Punkt können Sie einen Schneebesen verwenden, um sie zu kombinieren, um ein Übermischen zu verhindern.
  5. Verwenden Sie einen Eisportionierer oder einen Löffel, um jede Form in Ihrem Cupcake-Tablett zu füllen.
  6. 10–12 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  7. Legen Sie die Cupcakes auf ein Kühlregal. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie dekorieren.
  8. Entfernen Sie die Mitte jedes Kuchens mit einem Cupcake-Ausstecher oder einer Tülle (optional).
  9. Glasur in einen Spritzbeutel oder wiederverschließbaren Plastikbeutel füllen. Schneiden Sie eine Ecke ab und drücken Sie ein kleines Stück Zuckerguss in das Loch in der Mitte jedes Cupcakes.
  10. Beginnen Sie damit, die Oberseite jedes Cupcakes nach Ihren Wünschen mit Zuckerguss zu dekorieren.
  11. Jeden Cupcake mit geschnittener Limette und Limettenschale belegen.
  12. Mit Kaffee oder Tee genießen!