7 Latinx-eigene Marken für lockiges Haar im Kampf gegen die Denkweise von „Pelo Malo“

Haar

Es gibt Rojas von botanischer Schönheit

instagram.com/botanika_beauty

Auch Jahre nach meiner Umarmung natürliches Haar , der Begriff ' schlechtes Haar ”Trifft heute noch einen Nerv. Ich hatte eine ziemlich komplexe Beziehung zu meinen Haaren, als ich aufwuchs. Wenn Ihnen ständig gesagt wird, dass langes, seidiges, glattes Haar der Standard für Schönheit ist, ist es schwer, Ihre eigenen Locken zu lieben und zu umarmen. Wie viele lockige Latinas trug ich jahrelang meine Haare meistens glatt. Ich gab Geld aus und die meisten meiner Samstagmorgen (manchmal bis in die frühen Nachmittage) von meinem Teenageralter an, bis ich im dominikanischen Salon 30 Jahre alt wurde und mir die langen Haare gerade ausgeblasen wurden, weil ich aufgewachsen war, um zu glauben, dass ich so gut aussah.

Ähnliche Beiträge

Der richtige Weg, einen Diffusor zu benutzen


Wie Julissa Prado ihr Schönheitsreich selbst finanzierte

19 besten Shampoos für lockiges Haar

Und diese Erfahrung ist in keiner Weise, Form oder Gestalt einzigartig für mich. Tatsächlich wachsen viele junge Mädchen und Frauen in der Latinx-Community mit Begriffen wie „pelo malo“ auf, was auf Spanisch wörtlich übersetzt „schlechtes Haar“ bedeutet und sich oft darauf bezieht lockiges oder verworrenes Haar . Der Grund dafür ist, dass afro-texturiertes Haar in Lateinamerika, wo Rassismus immer noch oft ein Tabuthema ist, seit Jahrhunderten eine komplexe Rassengeschichte hat.



Selbsthilfebücher nach einer Trennung

Die wenigen Male, in denen ich meine natürlichen Locken trug, als ich aufwuchs - normalerweise im Sommer oder wenn Mami in dieser Woche keine Zeit hatte, mir die Haare auszublasen -, wurden mir oft die Worte „pelo malo“ (oder „schlechtes Haar“) präsentiert. von Freunden oder Friseuren der Latinx-Familie, die meistens selbst Dominikaner mit lockigen Haaren waren. Die Worte stachen jedes Mal, besonders wenn ich hörte, wie Leute glattes Haar als „ gutes Haar , 'Oder' gutes Haar '.



Manchmal hörte ich sogar ältere Leute, die braunhäutige Jungen und Mädchen ermutigten, leichter und mit glattem Haar zu 'mejorar la raza' zu heiraten - um 'das Rennen zu verbessern'. Die Mentalität ist tief verwurzelt in dem Rassismus und der weißen Vorherrschaft, die mit unseren Kolonisatoren begannen, und hat sich über Generationen hinweg mit vielen in der Latinx-Gemeinschaft - wie in vielen anderen Kulturen - durchgesetzt. Sie glauben, je weißer Sie sind, desto schöner sind Sie.

„Pelo malo“ geht oft Hand in Hand mit „con buena presencia“, was „mit guter Präsentation“ bedeutet und auf wichtige Situationen wie Vorstellungsgespräche angewendet wird. Während meiner eigenen Karrierereise wurde mir klar, dass mein Kopf voller lockiger Haare mich bei Vorstellungsgesprächen tatsächlich verletzen könnte. Sogar meine Studienberater und Professoren würden mir raten, mich professionell zu kleiden und mir vor einem Vorstellungsgespräch die Haare ausblasen zu lassen. Damals wurde mir klar, dass der gesellschaftliche Druck, eurozentrische Schönheitsstandards wie glattes Haar aufrechtzuerhalten, weit über die Latinx-Kultur hinausgeht. Es ist ein globales Problem.

Ein Jahrzehnt nach meinem College-Abschluss hat die Welt dank so vieler farbiger Frauen, die gegen die 'Pelo Malo' -Narrative kämpfen, die Art und Weise, wie sie lockiges Haar betrachten, wirklich verändert. Tatsächlich gibt es einige Latinas in der Schönheitsbranche, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den tief verwurzelten Rassismus, der in unseren Schönheitsstandards verankert ist, zu bekämpfen, indem sie Unternehmen gründen, die uns helfen, unser natürliches und lockiges Haar zu umarmen. Von Rizos Curls bis Pink Root: Hier sind einige, die Sie nicht nur während des Hispanic Heritage Month, sondern das ganze Jahr über einkaufen können.


Julissa Prado von Rizos Curls

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von RizosCurls (@rizoscurls)


Im Jahr 2017 brachte Julissa Prado, die afro-mexikanischer Abstammung ist und in Los Angeles lebt, ihre Rizos Curls-Produktlinie auf den Markt, um lockige Latinas zu ermutigen, stolz auf ihr natürliches Haar, ihre Schönheit und Kultur zu sein. „Ich erinnere mich, den Begriff gehört zu haben schlechtes Haar Mein ganzes Leben. Ich kann mich erinnern, es schon mit 3 Jahren gehört zu haben “, sagt Prado. „Es war ein so normalisierter Begriff für mich und für unsere Kultur. Leider hat es mich motiviert, langes glattes Haar zu wollen, und jahrelang habe ich mein Haar mit allen erforderlichen Mitteln geglättet, einschließlich der Verwendung eines Bügeleisens. '

Prado glaubte, dass sie tatsächlich „Pelo Malo“ hatte, weil sie ständig Mobbing in Bezug auf ihre Textur sowohl in der Grund- als auch in der Mittelschule erhielt. Erst in der High School begann sie, ihre natürliche Textur anzunehmen.

„Ich habe eine progressive High School besucht, wo wir Rassentheorie gelernt haben und wie viele Schönheitsstandards wir aufgrund von Ungleichheitssystemen gegen Menschen mit Farbe verinnerlicht haben. Mir wurde klar, dass ich meine Haare lieben und meine früheren Überzeugungen abbauen musste “, sagt sie. 'Der Gedanke an' pelo mayo 'hat mich dazu gebracht, meine Locken zu lieben, und hat mich motiviert, 2017 Rizos Curls zu kreieren, nachdem ich jahrelang mit meiner eigenen natürlichen Mischung von Zutaten in meiner Tasche herumgelaufen bin.'

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von RizosCurls (@rizoscurls)

Prado teilte schließlich Tipps mit Familie, Freunden und sogar Fremden, die von ihrer eigenen Reise mit gesundem Haar inspiriert waren. Der Mangel an Optionen und Ressourcen hat sie letztendlich motiviert, ihre Formeln in Flaschen zu füllen.

„Selbst jetzt, wenn ich zurückblicke, stelle ich fest, dass so viele dieser Unternehmen KEINE Ahnung hatten, worüber sie mit der Produktauswahl und den Zutaten sprachen, von denen sie behaupteten, dass sie erstaunliche Lockenergebnisse erzielen“, sagt sie. 'Ich habe Rizos Curls kreiert, weil ich immer das Gefühl hatte, dass Latinas aus dem lockigen Gespräch herausgelassen wurden, und das wollte ich ändern.'

Prados selbst finanzierte Haarpflegelinie ist jetzt in Target-Geschäften im ganzen Land erhältlich.

„Die Reise zu natürlichem Haar ist für jeden anders. Einige sehen ihre Haare möglicherweise nicht als schlechtes Haar und wirklich viel Spaß beim Wechseln von lockig zu gerade, und einige gehen durch das, was ich durchgemacht habe, den Abbau des schlechtes Haar Idee. Letztendlich ist Selbstliebe das, was unser Leben bestimmt. Wenn Sie also durch das Umarmen Ihrer natürlichen Haartextur mehr sich selbst lieben können, dann entscheiden Sie sich dafür. “

Aisha Ceballos-Crump von Honey Baby Naturals

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Honey Baby Naturals (@honeybabynaturals)


Nachdem Aisha Ceballos-Crump, eine puertoricanische Frau aus Chicago, jahrelang in der Schönheitsbranche gearbeitet hatte, beschloss sie, eine eigene Haarpflegelinie auf den Markt zu bringen, die von ihren eigenen Kindern mit lockigem Haar inspiriert war. „Mein Mann ist Afroamerikaner und meine Afro-Latino-Kinder haben eine schöne braune Haut und lockiges, verworrenes Haar. Ich musste nicht nur verschiedene Produkte für alle in meiner Familie in verschiedenen Abteilungen des Geschäfts kaufen, sondern war auch frustriert über den Mangel an Optionen für Latina-Frauen, die ihre natürlichen Haare umarmten “, sagt sie. Im Jahr 2016 brachte Ceballos-Crump Honey Baby Naturals auf den Markt, eine Familienmarke, die mit Honig und anderen natürlichen Inhaltsstoffen für strukturiertes Haar formuliert ist.

'Pelo Malo' wird bei uns zu Hause nicht erwähnt oder diskutiert ', sagt sie und fügt hinzu, dass ihre Kinder den veralteten Begriff nicht einmal kennen. „Meine drei Kinder sind in der Schönheitsbranche aufgewachsen und verstehen meine Leidenschaft, die Erzählung über Haare und Textur sowie die allgemeine Wahrnehmung von Schönheit zu ändern. Meine Töchter sind so stolz auf ihr wunderschönes natürliches Haar und wir nutzen unsere Plattform, um ihre „Kronen“ zu präsentieren und andere zu erziehen. “

Ceballos-Crump gründete Honey Baby Naturals mit der Absicht, die Art und Weise zu ändern, wie wir über Haare und allgemeine Schönheit denken, und startete schließlich 2019 in Zusammenarbeit mit der Dominikanerin und Schönheitsbeeinflusserin Ada Rojas die Einführung von Botánika Beauty.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Honey Baby Naturals (@honeybabynaturals)

„Afro-Latinas wurden nie in Einzelhandelsgespräche einbezogen, und jetzt haben wir Endkappen und Produkte, die von uns für uns erstellt wurden. Wir kontrollieren den Dialog und die Erzählung und jetzt ist es an der Zeit, unsere Stärke und unseren Wunsch nach natürlichen Haarprodukten zu demonstrieren, die für uns entwickelt wurden. “

Ada Roja von Botánika Beauty

Nach dem Studium des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit am College, gefolgt von Jahren als erfolgreicher Beauty-Influencer, der Inhalte kreierte, die besonders bei lockigen Afro-Latinas Anklang fanden, startete Ada Rojas in Zusammenarbeit mit Ceballos-Crump eine Tochter-Marke, die speziell auf Latinas mit strukturiertem Haar ausgerichtet war . Botánika Beauty ist inspiriert von den Botanica-Läden, die Rojas selbst in Latinx-Gemeinden in der Bronx und in der Innenstadt von Manhattan besucht hat. Hier würde ihre Familie ihre Kräuter, natürlichen Heilmittel und Zutaten für DIY-Schönheitslösungen finden. Die Marke wurde 2019 eingeführt und hat bereits enorme Erfolge erzielt. Sie erzielte einen Umsatz von über einer Million und wurde in über 800 Einzelhandelsgeschäften, einschließlich Target, verkauft.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Latinx haircare & beauty (@botanika_beauty)

„So lange ich mich erinnern konnte, schienen meine Haare immer‚ schlecht, ', Sagte Rojas kürzlich Guten Morgen Amerika Segment, in dem sie ihre eigene Reise zur Umarmung ihres natürlichen Haares und ihrer Afro-Latina-Wurzeln teilte. „Es war immer ein Kampf, sich zu behaupten. Es war immer ein Kampf. “

Nachdem sie jahrelang die lockigen Produkte verwendet hatte, die tatsächlich in den Läden erhältlich waren, glättete sie während ihrer Studienzeit ihr eigenes Haar mit einem Bügeleisen und beschädigte schließlich ihre Locken. In dem Bestreben, wieder zu gesundem, lockigem Haar zurückzukehren, fand Rojas ihre Berufung. Sie bemerkte, dass es auf YouTube viele Inhalte von afroamerikanischen Frauen über Naturhaar und den Übergang zu Naturhaar gab, aber nicht so viele Inhalte wie diese aus Latinas und für Latinas. Zu diesem Zeitpunkt beschloss sie, einen eigenen Blog zu starten, um ihre Reise zu teilen.

„10 Jahre und meine eigene Haarpflegelinie später habe ich es geschafft, eine unglaubliche Gemeinschaft von Afro-Latina-Frauen zu fördern, die so stolz auf ihre Wurzeln sind und die Locken annehmen, die natürlich aus ihrem Kopf herauswachsen“, fügt sie in ihrem GMA-Video hinzu .

Adassa Ramirez von MicMasRemix

Im Gegensatz zu Rojas und Prado wuchs Adassa Ramirez nicht in einem Haus auf, in dem Begriffe wie 'pelo malo' verwendet wurden. 'Ich hatte das große Glück, dass meine Familie nicht negativ über grobes Haar sprach. Tatsächlich hat meine Schwester überhaupt kein grobes Haar und meine Familie hat mir nie das Gefühl gegeben, dass eine der Haartexturen besser ist “, sagt sie. 'Erst als ich älter war, verstand ich die Konnotationen hinter dem, was' gutes Haar 'bedeutet.'

Nach Jahren der Verwendung von Haarentfernungsmitteln und Wärmestyling begann der Puertorikaner aus der Bronx bald einen signifikanten Bruch zu erleben. Sie war nicht mehr in der Lage, die Länge zu halten, und ihre Freunde ermutigten sie, darüber nachzudenken, natürlich zu werden. Sie machte das große Kotelett und begann, ihre Locken mit natürlichen Zutaten wie Olivenöl, Aloe Vera und Kokosöl zu behandeln. Bevor sie es wusste, wuchsen ihre natürlichen Locken hinein.

Jetzt umfasst ihre Haarpflegelinie drei Produkte: einen Tiefenpflegemittel, ein Kopfhautbehandlungsöl und eine Porositätsformel, die auf Haare mit geringer Porosität spezialisiert ist.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MicMas ReMiX (@micmasremix)

„Was mich dazu inspirierte, mit meinem eigenen lockigen Haaransatz herauszukommen, waren die großartigen Ergebnisse, die ich mit meinen eigenen Formulierungen sah. Meine Freunde und meine Familie bemerkten den Unterschied in meinen Haaren und wollten, dass ich auch für sie Mischungen mache “, sagt sie. 'Ich bin zu den Grundlagen zurückgekehrt und habe mich nicht auf Haarprodukte aus dem Laden verlassen, als ich natürlich wurde, da die meisten dieser Produkte mit Parabenen, Füllstoffen und Alkohol beladen waren.'

Das Motto von MicMasReMix lautet nun „ Alle Haare sind gute Haare ' oder 'alle Haare sind gute Haare.'

Lulu Cordero von Bomba Curls

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Bomba Curls (@bombacurls)

Lulu Cordero wurde in der Villa Bella in Semana, Dominikanische Republik, geboren und wuchs dort auf. Sie stellte ihre Schwärze nie in Frage. Ihre schwarze dominikanische Mutter machte es sich zum Ziel, sie in einem sehr pro-schwarzen Haushalt großzuziehen. Aber als sie in die Staaten zog und von ihrer väterlichen Seite der Familie umgeben war - die relativ hellhäutig ist -, war sie einigen unhöflichen Erweckungen ausgesetzt.

„Einige meiner Familienmitglieder machten abfällige Kommentare zu meinem„ Pelo Malo “und beschwerten sich unermüdlich darüber, wie schwierig es war, zu stylen - besonders wenn meine Locken die Zähne von Kämmen brachen. Ihre Worte haben gestochen “, sagt sie. 'Aber meine Mutter wollte, dass ich weiß, dass meine Haare und ich so geboren wurden, wie wir sind, und dass daran keine Mängel waren.'

Cordero kam mit 6 Jahren in die Staaten, um mit ihrer väterlichen Seite der Familie zu leben, während ihre Mutter in der Dominikanischen Republik zurückblieb. Da keines ihrer Familienmitglieder wusste, wie man mit ihren Locken umgeht, war Corderos Haar vom 9. bis zum 17. Lebensjahr entspannt. „Ich wusste nur meine entspannte Textur. Mit 17 entschied ich mich für eine natürliche Ernährung, weil ich einen saubereren und gesünderen Lebensstil führen wollte und das Loslassen von giftigen Entspannungsmitteln ein Teil des Prozesses für mich war. “

Kurz nachdem er natürlich geworden war, begann Cordero unter schwerer Traktionsalopezie zu leiden. Sie wandte sich schnell der homöopathischen Medizin und den geheimen Naturheilmitteln der Dominikanischen Republik zu. Sie kreierte ihre eigenen Cocktails mit Zutaten von der Insel wie Kaffeebohnen, und bevor sie es merkte, wuchsen ihre Locken wieder hinein und ihr Haarausfall hatte aufgehört. Nachdem Cordero von so vielen engen Freunden und Familien nach ihrem Heilmittel gefragt wurde, entschloss sie sich, ihren geheimen Haartrank abzufüllen und nannte ihn Bomba Curls Forbidden Dominican Oil.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Bomba Curls (@bombacurls)

„Mit Bomba Curls wollte ich es einfach machen, Ihr natürliches Haar zu umarmen und zu pflegen. Ich wollte uns helfen, von einem Generationen-Trauma zu heilen. Ich wollte Curlistas überall stärken, um die Schönheit der Haut zu feiern, in der sie sich befinden. '

Mariel Mejia von Pink Root

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Pink Root Products (@pinkrootproducts)


Für Mariel Mejia, Gründerin der Pink Root-Haarpflegelinie, war es etwas, das sie tun musste, wenn sie jahrelang glattes Haar trug. „In einer dominikanisch-amerikanischen Gemeinde mit natürlichem Haar aufzuwachsen war sehr schwierig, weil ich nicht der Ausgestoßene sein wollte, der ihr natürliches Haar hatte, aber ich war es auch leid, mein Haar zu beschädigen, damit es wie eine bestimmte Textur aussieht ,' Sie sagt. 'Ich erinnere mich, dass ich ständig zum Friseursalon gegangen bin und meine Haare jede Woche geglättet habe, nur um' präsentabel 'auszusehen.'

2015 brachte Mejia ihre Haarpflegelinie Pink Root auf den Markt und startete sie 2019 neu, um lockigen Mädchen zu helfen, mit Zuversicht von chemisch behandeltem oder hitzegeschädigtem Haar zu natürlichem Haar überzugehen. Die Produkte sind alle mit organischen Inhaltsstoffen und reichhaltigen Formulierungen formuliert, die Wachstum und gesunde Locken fördern. Der Slogan der Marke? 'Wir glauben nicht an schlechtes Haar, nur an schlechtes Haar welche . '

„Als ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal natürlich wurde, haben die mir zur Verfügung stehenden Produkte für lockiges Haar es einfach nicht geschnitten. Ich hatte das Gefühl, dass sie wirklich auf Frauen ausgerichtet waren, die bereits Experten für lockiges Haar waren und wirklich fast nichts für den Übergang von Haartypen getan haben “, sagt sie. 'Ich brauchte dringend Feuchtigkeit und Produkte, die in den Haarschaft eindringen und ihn mit Feuchtigkeit versorgen würden, aber alles, was ich finden würde, waren Produkte mit einer Reihe von Füllstoffen und Chemikalien, die einige Stunden lang einen Stil hatten, aber keinen wirklichen Nutzen für meine Locken hatten.'

Daher enthalten die Produkte von Pink Root keine Füllstoffe, Sulfate oder Silikone. Die Linie umfasst drei Produkte: Eine Curl Enhancing Lotion, Curl Styling Paste und den Leave-In Conditioner aus pflegenden Inhaltsstoffen wie Rizinusöl, süßem Mandelöl, Kakaobutter und Vitamin E-Öl, die nicht nur Locken tief pflegen, sondern auch verhindert auch Haarausfall und fördert das Wachstum.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Pink Root Products (@pinkrootproducts)

'Wenn Sie sich für alles, was Sie sind, umarmen, nehmen Sie Ihre Kraft zurück und geben sich wieder die Kontrolle über Ihr Selbstbild.'

Kay Cola von OrganiGrowHair

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von OrganiGrowHairCo (@organigrowhairco)


„Jedes Mal, wenn ein besonderer Anlass auftauchte, war dies die Zeit, in der wir uns die Haare machen ließen, was uns zu der Annahme führte, dass unser eigenes natürliches Haar nicht gut genug war. Damit begann die sehr giftige Liebe, meine Locken zu glätten “, sagt Cola, die schwarz, weiß, puertoricanisch, spanisch und el salvadorianisch ist.

Die in LA lebende Singer / Songwriterin, Schönheitsunternehmerin und Mutter von drei Kindern gesteht, dass sie es hasste, wenn ihre Locken erwachsen wurden. Nach Jahren der Haarschädigung und einem schrecklichen Haarschnitt, der sie traumatisiert hatte, war Kola inspiriert, ihre eigene Formel zu entwickeln.

„Ich habe meine Linie Anfang 2016 erstellt und für mich selbst verwendet. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich weder einen Namen noch wollte ich ihn verkaufen. Ich habe einfach versucht, etwas zu finden, das mir hilft, mein Haar zu wachsen, wiederzubeleben und wiederherzustellen, das durch Webarten, Bleichen und Perücken beschädigt wurde “, sagt sie. „Meine Tochter - die damals fünf Jahre alt war - hat mich dazu inspiriert, mein natürliches Haar zu tragen, um ein Vorbild für sie zu sein, da sie sich bereits in einer überwiegend weißen Schule mit ihrem eigenen Kampf um lockiges Haar befasste. Es war eine Herausforderung, sie zu ermutigen, ihr lockiges Haar zu umarmen, wenn ich mein Haar immer gerade machte. “

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von OrganiGrowHairCo (@organigrowhairco)

OrganiGrowHair enthält eine Reihe von Haarprodukten, die für verschiedene Texturen geeignet sind, darunter Shampoos, Conditioner, Stylingprodukte, Kopfhautbehandlungen und mehr. Sie expandierte sogar zu OrganiGlowSkin, das sie mit ihrer Mitbegründerin Kristin Smith zusammenarbeitete, sowie zu OrganiGoLife, das eine Reihe von Lifestyle-Produkten anbietet.

„Selbstliebe kommt von innen, nicht von externen Quellen. Wir haben täglich viele Informationen und Inhalte, die uns bombardieren und uns sagen, was schön ist, was akzeptabel ist und was sich jedes Jahr mit der Zeit ändert. Es liegt in unserer Verantwortung, uns selbst zu kennen und zu wissen, was wir mögen und lieben. “


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unseren Newsletter an .

Wie sagt man fröhliches Diwali auf Hindi?
Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten